Ancient Godly Monarch Chapter 763

\\ n \\ nKapitel 763 \\ nKapitel 763: Reihenfolge der Festnahme \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Ubersetzer: Lordbluefire Editor: Lordbluefire

Qin Wentian hat tatsachlich diesen Strang des unsterblichen Sinnes entdeckt. In dem Moment, als sein Damonenschwert in Jiang Kuang stach, hatte er bereits die Existenz davon bemerkt.

Er wusste, dass Experten der unsterblichen Stiftung definitiv einen schutzenden Strang unsterblichen Sinnes fur ihre Nachkommen hinterlassen wurden. Bai Wuya tat dies ebenso wie der Meister von Zhao Yuyan. Wie konnte Qin Wentian das nicht merken?

Daher entschied er sich schnell, lies Jiang Kuang zuruck und ging sofort.

’\'Jiang Kuang\' \'\' Diese schwache Silhouette, die der unsterbliche Sinn manifestierte, umarmte Jiang Kuang. In diesem Moment schwand die Lebenskraft von Jiang Kuang und war gefahrlich niedrig. Seine inneren Organe waren alle beschadigt, und sogar sein Herz war fast zerstort. Der letzte Streik, den Qin Wentian vor seiner Abreise entfesselt hatte, forderte das Leben von Jiang Kuang. Seine Methode war rucksichtslos und hatte nicht die Absicht, Gnade zu zeigen.

Allerdings starb Jiang Kuang nicht, er schwebte zwischen Leben und Tod und hatte einen Hauch von Vitalitat ubrig. Wenn es nicht fur den unsterblichen Sinn seines Vaters gewesen ware, sein Herz zu schutzen, hatte sich dieser Schwung der Vitalitat bereits aufgelost.

Trotzdem wurde Jiang Kuang definitiv ein Kruppel werden, wenn er uberleben konnte. Auf keinen Fall wurde er sich jemals erholen.

Diese plotzliche Szene verbluffte alle Anwesenden, einschlieslich Xie Shi und Xie Yu. In diesem Moment spurte Xie Yu nur, dass sein ganzer Korper vor Kalte in seinem Herzen zitterte, als er kalten Schweis schwitzte.

Entscheidend und unbarmherzig war Jiang Kuang in einer Position, in der er unsterbliche Stiftungssachverstandige in der Nahe hatte. Sie alle dachten zunachst, dass es Qin Wentian unmoglich sei, sein Ziel zu erreichen, solange Jiang Kuang nicht zustimme. Tatsachlich wurde Qin Wentian diesen Ort nicht einmal verlassen konnen. Aber die Realitat hat bewiesen, dass jeder hier die Trumpfkarten von Qin Wentian sowie seine Rucksichtslosigkeit und Entschiedenheit unterschatzt hat. Um ein junges Madchen mitzunehmen, wagte er sogar, Jiang Kuang aus dem Jiang Clan zu toten.

In diesem Moment drang sein Schwert in Jiang Kuang ein und konnte jederzeit sein Leben ernten. Wer wurde es wagen, den Pfad von Qin Wentian zu blockieren?

Selbst der unsterbliche Sinn von Jiang Kuangs Vater wagte nicht, sich zu manifestieren;denn wenn er es tat, wurde Jiang Kuang mit Sicherheit sterben. Dieser Wahnsinn gab Qin Wentian tatsachlich die Gelegenheit, stattdessen seine Schwester wegzubringen.

\\ n \\ n \\ n

’’ Das ist einfach verruckt. Han Luo von der Kommandanten-Garnison spurte, wie sein Herz zitterte. Zu verruckt, fruher, wenn es den kleinsten Fehler gab, wurde Qin Wentian heute definitiv hier begraben werden. Hat es sich gelohnt, ein solches Risiko nur fur eine Frau einzugehen?

Es gab nicht viele Leute, die ein so herausragendes Talent hatten wie Qin Wentian. In der Lage, gegen Angehorige der funften Ebene zu kampfen, wahrend er sich nur auf der zweiten Ebene befand, und daruber hinaus war es sogar Jiang Kuang, der zuerst eine unsterbliche Waffe herausholte.

In Bezug auf Zhao Yuyan zitterte ihr gesamter Korper, als sie Jiang Kuang anstarrte, der kurz vor dem Tod steht. Ihr Gesicht wurde blass. Es war wieder Qin Wentian, der ihre Chance zerstorte. Aber warum sollte er es wagen, sogar Jiang Kuang zu toten? Wie konnte er so kuhn sein?

’’ Wenn er lebt, mochte ich seine Person sehen, und wenn er tot ist, mochte ich seine Leiche sehen. Jiang Kuangs Vater sprach eisig, so dass die Wachen in der Nahe, die sich in einem Zustand der Benommenheit befanden, sofort erwachten. Jiang Kuangs Vater fuhr fort: "Sofort die gesamten Streitkrafte dieser Stadt zu schicken, um ihn zu verfolgen. ’’

Die Augen des obersten Altesten der Golden Armor Sect blitzten scharf auf. Was fur ein verruckter Kerl. Was er nicht verstand, war, dass klar war, dass Qin Wentian offensichtlich eine grose Macht hinter seinem Rucken hatte, aber warum wollte er immer noch das Risiko eingehen, um Jiang Kuang zu toten? Oder konnte es sein, dass die Grosmacht, zu der Qin Wentian gehorte, den Mitgliedern ihrer Sekte nicht erlaubte, ihren Namen zu verwenden?

Vielleicht ware dies nur die einzige Erklarung. Wie von einem Schuler erwartet, der von einem wahren Experten genahrt wurde, befand er sich nur auf der zweiten Stufe des Himmlischen Phanomens, aber die Angriffsmethoden, die ihm zur Verfugung standen, liesen ihn sogar ehrfurchtig beobachten. Wenn er selbst in der Position von Qin Wentian ware, wurde er sich niemals dafur entscheiden. Mit groster Wahrscheinlichkeit hatten alle Anwesenden den gleichen Gedanken, niemand wagte es, sich das uberhaupt vorzustellen. Qin Wentian hatte dies jedoch bereits getan.

Qin Wentian tat dies, weil er keine Wahl hatte. Egal was, er musste Qin Qing retten. Aus diesem Grund erschien er auf so dominante Weise und handelte so, um die Illusion zu erzeugen, er habe einen starken Hintergrund und wollte, dass der Jiang Clan Qin Qing aus Angsten befreit.

Fur den Jiang Clan und Jiang Kuang war Qin Qing jemand, der keine Bedeutung hat. Es wurde sie nicht beeinflussen, selbst wenn sie sie freigelassen hatten.

Solange Jiang Kuang sie freigelassen hat, wurde Qin Wentian sofort abreisen. Aber es stellte sich heraus, dass Jiang Kuang nicht dazu bereit war und deshalb blieb ihm keine andere Wahl, als so zu handeln, wie er es tat.

Angesichts seiner Starke wurde dies angesichts so vieler Experten, die in der Stadt Lord Manor anwesend waren, nur zu seinem Tod fuhren, wenn er alle gewaltsam gegen alle ankampfte. Daher konnte er nur improvisieren und auf eine Gelegenheit warten. Jiang Kuang wurde entfuhrt, um Qin Qing zu retten.

Um all dies zu erreichen, beruhte das naturlich darauf, dass er damals in der Royal Sacred Region viele unsterbliche Schatze aus den interspatialen Ringen der Unsterblichen des War Immortal Palace erhielt. Zum Beispiel war diese Rustung aus Licht, die Jiang Kuangs unsterbliche Lanze blockierte, ein einmaliger, unsterblicher Schatz, der auserordentlich wertvoll war. Aber um Qin Qing zu retten, hatte er keine andere Wahl, als dies zu nutzen.

\\ n \\ n \\ n

Was die Teleportationsrolle betrifft, so wurde sie naturlich nicht von ihm erstellt. Es war auch ein unsterblicher Schatz, der den Benutzer Zehntausende von Kilometern vom ursprunglichen Standort entfernt senden konnte.

Qin Wentian und Qin Qing tauchten direkt an einem zufalligen Ort in der Worryfree City auf. Intensive raumliche Fluktuationen rumpelten durch die Gegend und Qin Qing hatte beinahe den Halt verloren. Qin Wentian stabilisierte sie und nahm sein unsterbliches Shuttle heraus, als sie sofort durch die Luft schossen. Er wagte es nicht einmal, einen Moment zu verschwenden.

Obwohl er den Teleportationsschatz benutzte, war eine solche Entfernung fur unsterbliche Experten nichts. Er musste die kurzeste Zeit nutzen, um die Worryfree City zu verlassen.

Das Shuttle, in dem er sich befand, war ein Schatz der Geschwindigkeitsklasse unsterblich. Qin Qing wurde von Qin Wentian getragen, und in diesem Moment betrachteten ihre schonen Augen Qin Wentian, als sie eine Warme in ihrem Herzen fuhlte. Sie sagte jedoch keine Dankesworte, sie verstand, dass es nicht notig war. Trotzdem hatte sie sich niemals in ihren kuhnsten Traumen vorstellen konnen, dass Qin Wentian so etwas Verrucktes tun wurde, um sie zu retten.

’’ Big Bro Qin, Opa und Qin Feng ... ’’ Qin Qing murmelte.

’’ Machen Sie sich keine Sorgen, bevor ich kam, habe ich sie bereits weggeschickt. Der Qin-Clan hatte sich ebenfalls zerstreut. Antwortete Qin Wentian. Da er bereits beschlossen hatte, den City Lord Manor zu sturmen, war er auf keinen Fall so sorglos, keine losen Enden zu losen, bevor er dies tat.

Qin Qings Sorgen schwanden, als sie Qin Wentians Worte horte. Uber der Luft waren uberall Wolken. Der Shuttle bewegte sich blitzschnell und verlies die Worryfree City direkt in die Ferne.

Er hat Jiang Kuang aus dem Jiang Clan getotet und muss auf jeden Fall weit weg fliehen. Es ware nicht einmal sicher, solange er sich in einem Umkreis von zehntausend Meilen auserhalb der Worryfree City befand. Er musste noch weiter fliehen.

In Anbetracht dessen, wie gros die unsterblichen Reiche waren, wie konnte es fur den Jiang Clan so leicht sein, ihn zu finden?

Jiang Kuangs Tod verursachte im Tsunami einen Aufruhr im Tsunami Sorgenfreie Stadt. Der City Lord suchte in der ganzen Stadt, zeigte keine Zuruckhaltung und verursachte grose Unruhen, als die Atmosphare von Panik erfullt war.

Die Bewohner der Worryfree City hatten auch die Geruchte gehort. Der Jiang Clan, der auf so uberwaltigende Weise in seine Worryfree City kam, wurde am Tag des Banketts tatsachlich von seinem jungen Meister Jiang Kuang getotet. Ob er wirklich starb oder nicht, wusste niemand. Die Nachrichten daruber waren komplett gesperrt. Es war jedoch offensichtlich, dass der Jiang Clan wirklich wutend war, als der Lord Manor unter grosem Druck stand.

Auserdem war der Konig des Landes, in dem sich die Worryfree City befand, auch personlich gekommen. Dieses Land wurde Jiangling Land genannt und hatte 81 Stadte. Der Konig eines Landes konnte als Herzog und Marquis einer Prafektur betrachtet werden. Nun, da ein junger Meister des Jiang Clan, eine Macht auf dem Gipfel der Prafektur Cloud, in einer Stadt starb, die seiner Rechtshoheit unterlag, wie konnte sich der Konig des Jiangling-Landes wohl fuhlen? Er arbeitete sofort eng mit dem Jiang Clan zusammen und sandte Nachrichten aus, um Qin Wentian gefangen zu nehmen. Sehr schnell wurde der Befehl zur Verhaftung von Qin Wentian im ganzen Land Jiangling verbreitet.

Allerdings hatte er fur Qin Wentian keine Ahnung von all dem.

In einer sehr weit von der Worryfree City entfernten Gegend gab es eine Bergkette. Auf einem bestimmten Berggipfel befanden sich einige einfache Hutten und ihre Umgebung war mit Grunpflanzen und uralt aussehenden Baumen gefullt, die mit einer Fulle von Pflanzen geschmuckt waren.

Am Rande der Klippe befanden sich zurzeit drei Silhouetten. Einer von ihnen ubte seine Fausttechniken, und diese Person war kein anderer als Qin Feng. Qin Wentian war auch da. Derzeit sitzt er mit gekreuzten Beinen in seiner Kultivierung.

Auser ihnen sas auch ein junges Madchen in einiger Entfernung und starrte leise auf tSaum Diese Person war naturlich Qin Qing.

’’ In diesem Monat ist die Verbesserung von Qin Feng so schnell. Er ist bereits bereit, sich in die neunte Ebene von Yuanfu zu begeben und hatte bereits sein Mandat verstanden. Der grose Bruder Qins Verstandnis fur Mandate ist wirklich tiefgreifend, kein Wunder, dass er so machtig ist. Qin Qing fuhlte Freude in ihrem Herzen, als sie Qin Fengs Verbesserung bemerkte. Wie gut ware es, wenn der grose Bruder Qin fur immer neben ihnen bleiben konnte. In diesem Fall konnte er Qin Feng weiter leiten und sie konnte etwas kochen, das er essen kann.

’’ Qin Qing, warum sind Sie in Benommenheit? “Qin Mu ging hinuber und setzte sich neben Qin Qing.

’’ Ich denke, wie gut ware es, wenn der grose Bruder Qin fur immer hier bleiben konnte. Wir sind wirklich gesegnet, jemanden wie ihn getroffen zu haben. Qin Qing legte ihre Hande um ihren Kopf, als sie lachelte.

’’ Ja, wir sind wirklich gesegnet. Qin Mu nickte zustimmend. Wenn es kein Qin Wentian gabe, ware diese Familie sicher beendet.

’’ Obwohl Qin Feng der Schuler Ihres grosen Bruders Qin ist, ist die Trennung etwas Unvermeidliches. Seien Sie zum Zeitpunkt seiner Abreise nicht zu traurig. Dein groser Bruder Qin hat immer noch seine eigene Zukunft, die er verfolgen muss. Zu diesem Zeitpunkt werden wir die unsterblichen Reiche durchstreifen und so weit wie moglich gehen, um zu sehen, ob wir in der Lage sind, dieses Land zu verlassen, oder sogar die unendliche Weite der Wolkenprafektur zu verlassen. Qin Mu sprach mit Qin Qing, seine Worte liesen ihren Gesichtsausdruck schwacher werden.

Oh ja, der grose Bruder Qin hatte immer noch seinen eigenen Weg, den er gehen musste. Wie konnte er weiter mit ihnen rumhangen? Er hat bereits mehr als genug fur sie getan und sogar so viel riskiert, nur um sie zu retten.

’’ Mhm. Qin Qing nickte.

In diesem Moment ging ein Hauch von Aura-Fluktuation von Qin Wentian aus, der am Rand einer Bergkuppe sas. Es schien, als befande sich Qin Wentian in diesem Moment in einem wunderbaren Zustand.

Qin Mus Augen blitzten scharf und starrten Qin Wentian an. Er sah nur strahlendes Astrallicht, das um Qin Wentian herum zirkulierte, als eine abstruse und tiefgrundige geheimnisvolle Kraft, die von ihm in alle Richtungen ausstromte. Es schien, dass verschiedene Formen von Energie darin gemischt waren und sich extrem mystisch anfuhlten.

’’ Die Kultivierungsbasis Ihres grosen Bruders Qin schien einen Durchbruch erlebt zu haben. Er scheint in die dritte Stufe des Himmlischen Phanomens getreten zu sein. Murmelte Qin Mu. In diesem Moment atmete Qin Wentian tief ein und schien, als wollte er das spirituelle Qi des Himmels und der Erde in seinem Korper aufnehmen. Seine Augen offneten sich langsam, als ein gottlicher Schimmer im Inneren flackerte und sich auserst wunderbar anfuhlte.

’’ ’Meister, Sie wachen auf! Q Q Qin Feng rannte zu ihm, als er Qin Wentian aufstehen sah. Danach konsultierte er Qin Wentian zu vielen Themen der Kultivierung, die ihn beunruhigten. Qin Wentian erklarte und fuhrte ihn nach und nach durch die Fragen und gab nicht die vollstandigen Antworten, da er es fur Qin Feng zu einer Angelegenheit machte, uber die Anleitung nachzudenken und nachzudenken, die er erhielt, um die Dinge selbst herauszufinden. Danach verlies er Qin Feng, um sich selbst zu kultivieren, und ging auf Qin Mu zu, als er lachelte: „Alter Herr, was sind Ihre Plane fur die Zukunft?“ „Ich denke, dass ich durch die unsterblichen Reiche streifte , wir konnen jetzt niemals in die Worryfree City zuruckkehren. Ich werde mein Bestes geben, um sie aus diesem Land zu holen, aber ich weis nicht, wie weit wir zurucklegen mussen. Qin Mu lachelte.

’’ Mhm, das ist eine gute Idee. Aber Qin Feng und Qin Qing sind beide noch so jung, dass es fur Sie in der Zukunft ziemlich lastig sein konnte, sich um sie zu kummern. Qin Wentian auserte sich besorgt.

’’ ’Sie jetzt gehen?’ ’Qin Mu hat begonnen.

’’ Es ist an der Zeit, dass ich gehe, ich kann sowieso nicht in den Bergen bleiben. Qin Wentian lachelte.

’’ ″ Master! ’’ Qin Feng rannte hinuber. Qin Qing warf Qin Wentian einen Blick zu, als sie ihren Kopf senkte. Allerdings war Qin Mu ruhig und unruhig. Er tatschelte Qin Wentian auf seine Schulter und sagte: "Ich verstehe. Lass meine Enkelkinder und ich ein paar Tassen mit dir trinken und das sei unsere Methode, dich auf den Weg zu bringen. ’’

’’ richtig. Qin Wentian nickte. Die vier sasen zusammen, holten die Weinbecher ab und begannen, genau so zu trinken. Auch wenn Qin Qing, das Madchen, mitmachte, ging keiner der vier weiter uber das Thema von Qin Wentians Abreise und sie plauderten nur, wahrend sie ihre gemeinsame Zeit genossen hatten.

Die Zeit verging, sogar die Sonne war untergegangen. Qin Feng und Qin Qing dieses Geschwisterpaar war bereits auf dem grasigen Boden eingeschlafen. Qin Wentian starrte das schlafende Paar an, als er lachelte. Danach nickte er Qin Mu zu, bevor seine Silhouette flackerte, als er unter dem Mondlicht verschwand.

Aber in dem Moment, in dem Qin Wentian wirklich gegangen war, gaben Qin Feng und Qin Qing leise vor, so zu seinSchlaf konnte endlich ihre Gefuhle nicht mehr kontrollieren. Glitzernde Tranen waren aus dem Augenwinkel zu sehen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 763

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#763