Ancient Godly Monarch Chapter 769

\\ n \\ nKapitel 769 \\ n

Qin Wentian geriet nicht in Panik, auch wenn Xuan Zhu einen starken Druck ausstromte, als er zu ihm ging. Es schien, als hatte Qin Wentian gar nichts bemerkt.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

In seiner aktuellen Wahrnehmung sah er nur die grenzenlosen Runeninschriften, die sich zu einer Einheit bildeten, die uber den Neun schwebte Unsterblichkeit Bell. Ein furchterliches Grollen drohnte tief in seiner Seele und lies seinen Korper heftig schaudern. In diesem Moment drang seine Wahrnehmung tief in die Glocke ein, als sich eine verschwommene Szene vor seinen Augen zeigte. Er konnte auch schwach ein Paar Augen sehen, die ihn gerade ansahen.

Zur gleichen Zeit spurte auch Qin Wentian einen seltsamen Energieausbruch. Er hatte das Gefuhl, wenn er es wissen wollte, ware es muhelos fur ihn, die Glocke zu lauten. Er muss nur daruber nachdenken.

Aus Sicht von Xuan Zhu schuttelte sich Qin Wentian jedoch deutlich wegen des Drucks, den er ausstromte.

In diesem Moment schrumpfte die Anzahl der Menschen an diesem Ort nacheinander, mehrere wurden von denjenigen der Siebenschwertsekte aus diesem Gebiet vertrieben. Wirklich machtige Charaktere machten sich jedoch nichts aus und blieben weiter zuruck. Die Menschen der Seven Sword Sect haben naturlich auch die Identitat der verbleibenden Menschen in Betracht gezogen und entschieden sich nicht, sich mit ihnen zu beschaftigen.

Als er Qin Wentian noch ruhig sitzen sah, flackerte in den Augen von Xuan Zhu ein kaltes Mordabsichten.

\\\ "Nicht wissend, was der Tod ist. \" Xuan Zhu sprach kalt.

\\\ "Die der Seven Sword Sect kamen auch hierher, um sich dem Spas anzuschliesen? \\\" In diesem Moment ertonte eine Stimme, die von einem Glockenton begleitet wurde. Es war kein anderer als Cheron, der sprach, und es schien, als konnte nichts, was hier passiert, sich seiner Aufmerksamkeit entziehen.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\????? Cheron. "" Ihr Gesichtsausdruck anderte sich schlieslich und wurde schwer. Offensichtlich war Cheron jemand, den sie nicht ignorieren konnte und musste sogar Respekt vor ihm zeigen.

Jiang Yan war ein Genie des Jiang Clan, aber als Cheron und Jiang Yan versuchten, mit den Neuner Unsterblichkeitsglocken zu kommunizieren, besas Cheron einen Vorteil und hatte dies vor Jiang Yan geschafft. Man konnte sehen, wie ausergewohnlich er davon war. In den jungeren Generationen in der gesamten Cloud-Prafektur war Cheron jemand, den viele kennen. Cherons Stimme war scheinbar kalt. Xuan Zhu blieb einen Moment stehen, bevor er weiter in Richtung Qin Wentian ging. Eine tyrannische Aura sprudelte aus ihm heraus, als er eisig sagte: "Da Sie sich geweigert haben, zu betrugen, machen Sie mich nicht dafur verantwortlich. \\\"

\\ n \\ n \\ n

In diesem Moment zog Qin Wentian die Augenbrauen zusammen, als ein Ausdruck des Unglucks auf seinen Gesichtszugen aufblitzte.

Abrupt offnete er seine Augen. In diesem Moment, als Xuan Zhu Qin Wentians Augen anstarrte, zitterte sein Verstand zusammen mit dem drohnenden Nachhall, der von der hoch aufragenden alten Glocke herruhrte.

\\\ "BOOM, BOOM! \\\" Die furchterregenden, drohnenden Klange setzten sich fort. Es war das reinste Glockenspiel, das ununterbrochen erklang, als wurde die Glocke der Neun Unsterblichkeit wirklich erwachen.

In diesem Moment konnten die Herzen der anwesenden Experten in der weiten Umgebung nicht anders als heftig zu zittern. Sogar ihr Verstand wackelte, dieser drohnende Nachhall schien die Macht zu haben, selbst ihre Seelen zu erschuttern und direkt im Inneren zu widerhallen.

Sogar unsterbliche Experten aus der Ferne zeigten Ausdruck von Scharfe, als ihre Herzen zitterten. War dies die Manifestation des Waffengeistes?

\\\\\\\\\\\\\\\\ Xuan Zhu wurde am meisten getroffen. Er hustete einen Schluck Blut aus, als seine inneren Organe heftig zitterten. Dieser drohnende Larm durchdrang seinen gesamten Korper und durchbohrte seine Seele. Im Moment hatte er nur das Gefuhl, als wurde sein Geist explodieren. Er lies sich auf den Boden fallen, als sein Korper sich verkrampfte und weise Schaumspuren und Blut aus seinem Mund sprudelten. Sehr schnell war der gesamte Boden in seiner Nahe rot gefarbt.

Das Lauten der Glockenspiele horte auf. Die Augen von Qin Wentian erlangten seine gewohnte Ruhe wieder und wirkten so gewohnlich wie immer. Er stand beilaufig auf, sah Xuan Zhu nicht einmal an, sondern richtete seinen Blick auf die Neuner Unsterblichkeitsglocke. In diesem Moment war ein wunderbarer Schimmer im Innern zu sehen.

Welches Geheimnis enthielt die alte Glocke genau darin?

\\\ "Xuan Zhu. \\\" In diesem Moment schrie die Frau aus der Purple Flame Sect, als sie bemerkte seinen Zustand. Sie eilte zu Xuan Zhu\'s Seite, nur um zu sehen, dass Xuan Zhus Korper immer noch zuckte.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Xuan Zhu Wie geht es dir? \\\" Der Ausdruck des Weibchens ist blass, als obSie traute sich nicht, diese Szene zu glauben. Als dieser Nachhall der Glocke fruher ertonte, obwohl auch sie durch den Aufprall erschuttert wurde, war ihr Zustand im Vergleich zu Xuan Zhu mindestens tausendmal besser.

Ihr Blick wanderte rasch durch die Menge und zu ihrer Uberraschung entdeckte sie, dass nur Xuan Zhu mit so schweren Verletzungen zugefugt wurde. Die anderen Teilnehmer hatten alle ernste Gesichtsausdrucke. Sie starrten die uralte Glocke an und sah verwirrt in ihren Augen, selbst fur Jiang Yan, die Experten der Seven Sword Sect und Pei Xiao vom Konigshof. Sie hatten keine Ahnung, warum die alte Glocke in diesem Moment nachhallte.

\\\ "Verdammt. \\\" Als die Hande dieser Frau mit Xuan Zhus Korper in Kontakt kamen, wurde ihr Blick aschfahl. Sie entdeckte, dass das Herz von Xuan Zhu tatsachlich gebrochen war und eine Sekunde spater horte Xuan Zhu auf zu krampfen, als alle Anzeichen von Leben verschwunden waren. Seine Augen waren immer noch weit aufgerissen, als ware er widerwillig gestorben und hatte keine Ahnung, warum.

Auch jetzt hatte er keine Ahnung, wie er starb. Die letzte Frage in seinem Kopf war, ob er aufgrund dieses Anblicks von Qin Wentian oder aufgrund des beeindruckenden Nachhalls der Neuner Unsterblichkeitsglocke starb.

\\\ "Es ist unmoglich fur die Neuner Unsterblichkeitsglocke, von sich selbst ertonen zu lassen. \\\"

Eine Stimme unterbricht die Stille und lasst die Aufmerksamkeit aller Anwesenden auf sich ziehen zum Sprecher gezogen. Die Person, die sprach, war kein anderer als Jiang Yan.

\\\ "Sie meinen, es gab jemanden, der die Glocke der Neun Unsterblichkeit mitgeteilt und ausgelost hatte? \\\" Diese kalt arrogante Frau aus der Seven Sword Sect sprach. Ihr Blick war so scharf wie Schwerter und ihr Herz klopfte rasch. Die Mitglieder der Seven Sword Sect hatten naturlich von den Geruchten uber die neun Unsterblichkeitsglocken gehort. Wenn es jemandem wirklich gelang, das alte Glockenspiel so laut wie zuvor zu machen, wurde dies sicherlich bedeuten, dass diese Person eine Verbindung mit dem Waffengeist eingegangen war und die Geheimnisse darin entdeckt hatte.

\\\ "Ja. Da die Glocke ertonte, muss die Person, die dies erreicht hat, definitiv unter uns sein." Jiang Yan nickte und seine Augen huschten durch die Menge. Trotzdem hatte er keine Ahnung, welche Art von Charakter dies tatsachlich erreichen konnte.

Er war der Auserwahlte des Jiang Clans, Jiang Yan. Diese Errungenschaft, die er nicht erreichen konnte, wer konnte das sonst tun?

Auser ihm gab es niemanden, der hier beruhmter war. Die Experten der Seven Sword Sect waren machtig, aber was die Errungenschaften auf dem Gebiet der gottlichen Inschriften angeht, waren sie weit von ihm entfernt.

Als also sein Blick die Menge durchstreifte, hatte er immer noch keine Ahnung, wer derjenige war, der das getan hatte. Als die Neuner Unsterblichkeitsglocke fruher erklang, tat sie dies ohne vorherige Anzeichen.

\\\ "Welches Genie war es, der das geschafft hat? Werden Sie bereit sein, aus dem Haus zu treten? \\\", sagte Jiang Yan. Das tat jedoch niemand. Er hatte immer noch keine Ahnung, wer es uberhaupt war.

\\\ "Jiang Yan, vielleicht war es nur ein Zufall? Wer weis, vielleicht war es die Glocke, die aus eigenem Antrieb erwachte. Wie kann hier irgendjemand dies fruher als Sie schaffen? \ \\ "Pei Xiaos Stimme war erfullt mit dem Ton der Schmeichelei. Jiang Yan antwortete nicht, ein Ausdruck der Kontemplation konnte stattdessen in seinen Augen gesehen werden.

Konnte es sein, dass es wirklich das Erwachen der Neun Unsterblichkeitsglocke war?

In Wahrheit hatte er das Gefuhl, dass er mit seinen derzeitigen Errungenschaften, selbst wenn er mehr Zeit hatte, immer noch unmoglich ware er, um einen solchen Nachhall zu erreichen.

Das konnte er nicht, Cheron von Wondergate Immortal Manor. Wie konnten die anderen Anwesenden dies tun?

Hat er falsch spekuliert? Wurde dies durch den Waffengeist in der Neuner Unsterblichkeitsglocke getan?

In diesem Moment ertonten Pfeiftone, als neben der uralten Glocke eine Silhouette in der Luft erschien. Diese Person war extrem jung und hatte ein sorgloses Verhalten. Sein Blick wurde scharf, als er die Leute unten untersuchte.

\\\ "Cheron! \\\"

Jiang Yan schrie und veranlasste alle Anwesenden, sofort zu verstehen, dass dieser Neuankommling nichts anderes war als das Genie des Wondergate Immortal Manor, Cheron. Die Person, die die Neun Unsterblichkeitsglocke fruher an anderer Stelle zum Mitschwingen gebracht hatte, war kein anderer als dieser junge Mann.

\\\ „denken, dass Cheron so schon sein wurde. \\\“ Ein weiblicher Diener Pei Yu mit leiserer Stimme sprach, als Erstaunen in ihren Augen flackerte. Sie dachte anfangs, dass Cheron ein Onkel mittleren Alters sein wurde, anstatt diesen jungen Mann vor ihr.

In diesem Moment hatte Cheron jedoch keine Zeit, sich darum zu kummern, was andere uber ihn dachten. Fruher, als die uralte Glocke hallte, befand sie sich nicht nur an dieser Stelle. Ein Trigger-Effekt fuhrte dazu, dass die uralten Glocken in den anderen acht Orten nachhallten und auch erklangen. Cheron selbst hatte already bildete einen Strang der Verbindung mit einer einzigen alten Glocke, und deshalb, in dem Augenblick, als alle neun Glocken lauteten, schien es, als hatte er ein Paar hohe Augen gesehen, die eine erstaunliche Pracht in sich hatten.

Er unterschied sich von Jiang Yan. Cheron war sich sicher, dass es tatsachlich jemanden gab, der erfolgreich mit den Neuner-Unsterblichkeitsglocken kommuniziert hatte, und die Person war jetzt in der Menge anwesend.

In der Luft trafen andere Experten ein, darunter auch die der Grosmachte. Sie alle wurden von der lauten Resonanz angezogen und die Wirkung dieser Nachhall war definitiv etwas, das kein gewohnlicher Mensch erreichen konnte.

Qin Wentian neigte seinen Kopf, starrte die neu eingetroffenen Gestalten an und in diesem Moment traf sein Blick den von Cheron.

Wie fur Cheron, als sein Blick auf Qin Wentian landete, schob er sie nicht weg, sondern konzentrierte sich stattdessen auf ihn. Es fuhlte sich an, als wollte er Qin Wentian durchschauen.

Qin Wentian zog derzeit seine ganze Aura zuruck und schien ein gewohnlicher Mensch zu sein. Cheron konnte sich jedoch mit seinen Augen vertraut fuhlen. Er hatte das Gefuhl, als ob der Prachtausbruch dieses erhabenen Augenpaares, das er zuvor gesehen hatte, von diesem Mann herruhrte.

\\\ "Ist er derjenige? \" Cheron hatte keine Moglichkeit, seine Vermutung zu ermitteln. Schlieslich wandte er den Blick ab, als er Qin Wentian seinen Kopf senken sah. Qin Wentians Verhalten war so, als ware nichts Ausergewohnliches geschehen, und Cheron verwirrte sich in seinem Herzen, als seine Gedanken mit Verwirrung gefullt waren.

Im Moment bemerkte er jedoch, dass eine Leiche auf dem Bett lag Boden nicht weit weg von Qin Wentian. Einen Augenblick spater blitzte die Scharfe in seinen Augen auf.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 769

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#769