Ancient Godly Monarch Chapter 775

\\ n \\ nKapitel 775 \\ n

Qin Wentian starrte Han Dongjiang, Jiang Yan und die anderen an, die ihn ins Visier nahmen. Seine ruhigen Augen flackerten mit einem Hauch von kaltem Licht.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\\\ "Miss Pei Yu, Sie brauchen sich nicht um diese Leute zu kummern. Bitte kehren Sie zuerst zuruck. \\\" Qin Wentian sprach zuerst mit Pei Yu, danach warf er einen Blick auf Pei Tianyuan, wahrend er sprach: "Obwohl dieser Ort eine wunderschone Landschaft, Essen und sogar eine schone Legende hat. Diese Leute beherrschen die Begeisterung." Wer verschiedene Wege beschreitet, kann keine gemeinsamen Plane machen. Lebewohl.

Wahrend er sprach, flackerte Qin Wentians Silhouette, als er in den Himmel stieg und sich mit der Geschwindigkeit eines Blitzes bewegte.

\\\ "Willst du gehen? \\\" Zurius von den Battle Heavens Immortal Manor wurde kalt gefragt. Die Totungsabsicht, die aus ihm sprudelte, war auserst erschreckend, begleitet von einer rasenden, wilden Kampfabsicht. Er hob die Faust und schlug in die Luft. Momentan erschien ein furchterregendes Kriegstier. Es brullt und schuttelt den Himmel, als es auf Qin Wentian zugeht. Doch Qin Wentian wich aus, verwandelte sich in verschwommene Schatten und streifte durch den Himmel.

Erschreckende Grollangriffe durchbrachen den Weltraum, der Nachhall lies sogar den Boden leicht wackeln. Zurius \'Augen verengten sich, er sah, dass sich Qin Wentian trotz der Angriffe nicht im geringsten verlangsamte und weiter vorwarts flog. Kalt schnaubend stieg er direkt in den Himmel auf, als er ebenfalls in Richtung Qin Wentians richtete. Die Aura, die aus ihm heraussprudelte, sprang in die Hohe, und die machtige Ruckstoskraft drohnte vom Boden, als grose Risse auftauchten.

Nions Augen glanzten vor Kalte, auch sie trat hervor, als ihr Schwert aus ihrer Scheide flog. Sie trat darauf und verfolgte Qin Wentian.

\\\ "Denken Sie, dass Sie entkommen konnen? \\\" Jiang Yan, Shu Luyao und der Rest jagten ihm nach. Im Handumdrehen stiegen mehrere Personen, die das Bankett besuchten, in die Luft. Es blieb weniger als die Halfte der ursprunglichen Teilnehmer. Diese Szene brachte viele Interessensbekundungen auf ihren Gesichtern zum Ausdruck. Wer hatte gedacht, dass wahrend des Banketts des Konigs Jiangling ein Konflikt entstehen wurde und das Bankett gerade erst begonnen hatte, aber viele Experten hatten bereits ihr Ziel erreicht.

Allerdings lag Qin Wentians Kultivierungsbasis lediglich auf der dritten Stufe des Himmlischen Phanomens. Es wurde nicht lange dauern, bis er von diesen Leuten getotet wurde, und sie wurden bald zum Bankett zuruckkehren.

Die noch zuruckgebliebenen Experten hatten etwas Sympathie fur ihn. Obwohl dieser junge Mann ausergewohnlich war, wusste er nicht, was fur ihn gut war. So wie es Han Dongjiang gesagt hatte: Wenn Qin Wentian ein Schuler des Wondergate Immortal Manor war und den gleichen Hintergrund wie Cheron hatte, konnte er sich diesen Leuten durchaus widersetzen, und es war in Ordnung, selbst wenn er gegen sie vorging. Da er jedoch keine Hintergrunde hatte und noch immer nicht wusste, wann er sich zuruckziehen sollte, und den Tod fordern wollte, konnten sie nur in ihrem Herzen seufzen, weil Qin Wentian nicht wusste, wann er einen Schritt zurucktreten sollte. Es gab viele Leute wie ihn in den riesigen unsterblichen Reichen, deren Talente hervorragend waren, aber sie alle starben vorzeitig, weil sie ihre Beherrschung nicht beherrschen konnten.

Solche Szenarien waren sehr haufig, Pei Tianyuan hatte es schon selbst gesehen, wie viele junge Genies zuvor gesturzt waren. Er war mit den Regeln der unsterblichen Bereiche sehr vertraut.

\\ n \\ n \\ n

Derzeit war Pei Tianyuans Gesichtsausdruck auserst ruhig. Er hob lediglich seinen Weinbecher und hob ihn an, um auf Ji Kong von der Cloud Tower Sage Sect zu stosen, beide genossen ihren Wein. Danach drehte sich Pei Tianyuan zu jedem um, hob seinen Weinbecher und lachelte: "Lassen Sie sich nicht von diesen kleinen Dingen die Stimmung eines jeden erfreuen. Lassen Sie uns zuerst trinken, wahrend wir auf ihre Ruckkehr warten. \\" "/p>

\\\ "Jiangling King, Sie sind zu hoflich. \\\"

\\\ "Vielen Dank an den Jiangling King und den Tower Lord Ji Kong fur Ihre Gastfreundschaft. \\ \ "

Viele hoflich gesagt, alle von ihnen zeigen Respekt. Nur das Antlitz von Pei Yu, der an der Seite von Pei Tianyuan stand, blieb blass und unansehnlich.

. . . . .

In diesem Moment flog Qin Wentian durch die Luft. Die verschneite Landschaft unter ihm war wie ein Paradies auf Erden, sehr schon. Leider hatte er jetzt keine Zeit, sie zu bewundern. Seine Geschwindigkeit war blitzschnell und schoss wie ein Lichtstrahl durch die Luft. In kurzer Zeit hatte er das Gebiet des Driftsnow Inn bereits verlassen und kam direkt auf das Zentrum der Driftsnow City zu.

Die Experten der Grosmachte folgten dicht hinter ihm. Die Gesichtsausdrucke dieser Menschen waren kalt und blitzten vor Totungsabsicht. Alle nahmen ihre gottlichen Waffen heraus und rasten mit rasender Geschwindigkeit auf Qin Wentian zu.

Diese LeuteVon Grosmachten stammend, waren sie zweifellos alle extrem machtig.

\\\ "Cheron. Ich kann unseren Konflikt heute vorubergehend vergessen. Aber Sie konnen sich in diese Angelegenheit nicht einmischen." Shu Luyao starrte Cheron an, der ebenfalls nach Qin Wentian geflogen war. Ihre Geschwindigkeit war hier eine der schnellsten. Cheron warf ihm einen kalten Blick zu, als ein Blick der Verachtung in seinen Augen flackerte.

\\ n \\ n \\ n

Geistersabel Mu Yan hatte auch aufgeholt. Er flog mit einer Geschwindigkeit hinuber, die weder schnell noch langsam war, die Hande hinter dem Rucken verschrankt. Niemand wusste, woran er dachte.

Abgesehen von diesen Genies folgten auch ihre Untergebenen.

In der Driftsnow-Stadt hoben viele Leute den Kopf und starrten in den Himmel. Sie horten nur furchterregende Pfeifgerausche, als zahlreiche Silhouetten durch die Luft zogen, was in ihrem Herzen einen grosen Schock ausloste. Wer waren diese Experten, was war passiert?

Viele Experten in der Stadt gingen sofort in die Luft, als sie diesen Menschen folgten und wollten sehen, worum es bei der Aufregung ging.

Die Anzahl der Menschen wurde immer groser, und nicht zu lange spater war der gesamte Luftraum uberfullt, die Anzahl der Menschen ahnelte einer grosen Armee, die sich durch die Luft bewegte.

Doch in Wahrheit ist es nicht zu lange her, dass Qin Wentian das Bankett verlassen hat. Mit ihren Geschwindigkeiten kamen sie im Handumdrehen vor den neun Unsterblichkeitsglocken an. Qin Wentians Silhouette flackerte, als er direkt vor einer der hoch aufragenden Glocken stand und in seinem grenzenlosen Runenlicht badete. Seine Bewegungen horten auf, als er in der Luft stand. Hinter ihm holten die anderen Experten bald alle ein, begleitet von Windboen, die ihre Ankunft ankundigten.

\\\ "Denken Sie, Sie konnen heute noch uberleben? \" \ "Nions kalt arroganter Blick starrte Qin Wentian direkt an. Ihre Stimme enthielt eine hohe Arroganz, als das Schwert Qi aus ihrem Korper pfiff und das Gefuhl hatte, es wurde jeden Moment bald ausbrechen. Ihre eisigen Augen behandelten Qin Wentian bereits wie einen Toten.

Cheron erschien neben Qin Wentian, der in der Luft war, badete ebenfalls in dem von der hoch aufragenden Glocke ausgestrahlten Runenlicht. Er starrte Nion an und sagte kalt: "Versuchen Sie, gegen ihn vorzugehen, wenn Sie es wagen." Nions Gesicht wurde kalter als Frost. Sie starrte Cheron an, dieser Bastard wollte Qin Wentian auch jetzt noch schutzen.

\\\ "Machen Sie einen Schritt? Er ist sicher tot, ich will heute sein Leben." Zurius vom Battle Heavens Immortal Manor kommentierte eisig, die Experten hinter ihm waren so viele wolken

\\\ "Dies ist auch das, was ich sagen wollte. \\\", fugte Shu Luyao hinzu. Jiang Yan lachte kalt, als er Cheron anstarrte. "Cheron, du wirst ihn nicht beschutzen konnen. Ruckzug jetzt oder du konntest sogar versehentlich von uns verletzt werden. Bruder Cheron, da dies ihr ist." Groll, es ware besser fur dich, wenn sie sich selbst darum kummern. Warum musst du dir die Muhe machen, beteiligt zu werden? \'\' Pei Xiao, der kurzlich angekommen war, uberredete, seine Worte liesen Cherons Augen aufblitzen. "Unverschamt, als jemand vom Konigshaus sollten Sie ursprunglich eine neutrale Position einnehmen. Bruder Tianwen hat Ihren Konigshaus noch nie beleidigt, aber Sie hatten eigentlich eine todliche Absicht gegen ihn? Wenn Sie das nur getan haben Schmeichelhafter und fahler auf diese Leute, dein Charakter ist wirklich zu enttauschend. Bruder Cheron, ich uberrede dich nur aus gutem Willen. "Pei Xiaos Gesichtsausdruck drehte sich um Immerhin war er immer noch ein Auserwahlter des King Manor und verfugt uber ziemlich starke Kampffahigkeiten. Es war gut, wenn Cheron ihm kein Gesicht gab, aber er wagte tatsachlich so arrogant zu antworten.

\\\ "Planen Sie alle, einen mit vielen Leuten zu schikanieren? \\\" Ghost Saber Mu Yan ging langsam nach vorne und stellte sich neben Cheron. Seine Taten veranlasten den Ausdruck anderer, sich zu versteifen. Ihre Aufmerksamkeit war auf Cheron und Mu Yan gerichtet, Qin Wentian war in ihren Augen keine Bedrohung, er konnte leicht getotet werden, aber Cheron und Mu Yan unterschieden sich. Die Starke der beiden war sehr hoch und sie hatten starke Hintergrunde. Es wurde nicht so einfach werden, mit ihnen umzugehen.

\\\ "Cheron, Mu Yan. Vielen Dank fur Ihre freundlichen Absichten, ich weis es zu schatzen. Aber da diese Leute fur mich da sind, lass sie einfach kommen. \" Qin Wentian sagte ruhig Seine Worte liesen Cheron und Mu Yan beginnen. Danach tauchte Mu Yan\'s Interesse auf, als er uber Qin Wentian nachdachte. Ein Lacheln erschien auf seinem Gesicht, als er sprach. Sicher, da Sie es so formulieren. Ich, Mu Yan, werde mich nicht einmischen. Cheron warf einen tiefen Blick Bei Qin Wentian, bevor er seine Augen auf die Neun Unsterblichkeitsglocken richtete, erschien ein Lacheln auf seinem Gesicht. "Okay, ich werde an Bruder Tianwen glauben."

Nachdem er gesprochen hatte, zog sich auch Cheron zuruck. Sowohl er als auch Mu Yan wurden zu Zuschauern und liesen Qin Wen zuruckgegen diese Menschen allein zu kampfen. Alle diese Individuen haben eine hohere Kultivierungsbasis als er.

Allerdings schien Qin Wentian uberhaupt nichts dagegen zu haben. Seine Augen huschten durch die Menge, die kalt glitzerten, als er sprach. Ein Haufen von anmasenden Burschen, die nur wissen, wie man diese Schwacheren schikaniert. Ihr habt geglaubt, Ihr seid eine Stufe hoher als andere, aber Sie wissen nicht, wie unglucklich Sie alle sind selbsternannte Genies auf dem Gipfel? In meinen Augen sind Sie alle nur ein Haufen Mull, welche Qualifikationen mussen Sie so arrogant sein? Wenn meine Kultivierungsbasis Ihnen allen gleich ist, wurde ich das tun vernichtet Sie alle in einem einzigen Atemzug. \\\ "

\\\" Wie dreist. \\\ "Als die Anwesenden Qin Wentians Worte horten, wurden ihre Gesichter noch kalter. Nion trat unwillkurlich hervor, ihre Augen flackerten vor Frost, als eine Reihe von Schwertern hinter ihr gestapelt war. Mit einem Befehl facherten sich diese Schwerter zu sieben aus und brachen mit furchterregender Kraft nacheinander aus, wobei eines nach dem anderen machtiger war als das letzte.

Als sich das erste Schwert Qin Wentian naherte, spurte er bereits eine turmartige, hoch aufragende Schwertwelle. Mit Willensabsicht tanzte grenzenloses Runenlicht rasend schnell, wahrend die Runeninschriften des Himmels und der Erde um ihn herum zogen und sich in einen furchterregenden Handflachenabdruck verwandelten, mit dem Qin Wentian herausgestosen wurde.

Im Moment des Aufpralls hallte ein donnernder Boom hervor und schuttelte den Raum hier vom Aufprall. Das Schwert drang jedoch nicht in die Handflache ein, aber das zweite Schwert schoss bereits zu Boden und enthielt eine intensive Kraft, die mit genug Kraft gefullt war, um den Himmel und die Erde zu erschuttern.

Das dritte und vierte Schwert folgten dicht dahinter, noch machtiger als das zweite. Obwohl Nion arrogant war, hatte sie die Kraft, ihre Worte zu stutzen.

In diesem Moment jedoch flossen unzahlige Runeninschriften um Qin Wentian herum, verwandelten sich in einen astralen Graben und blockierten alle Angriffe, die auf ihn gerichtet waren. Es gab das Gefuhl, dass dieser astrale Graben auch dann noch nicht zu erreichen ware, wenn der Himmel zerspringt. Als das siebte Schwert hineingeschossen wurde, zitterte der Raum heftig, und am Graben erschienen schlieslich Risse, als er sich zerstreute. Aber Qin Wentian stand weiterhin ruhig mit verschrankten Handen auf dem Rucken und starrte Nion, der vor ihm stand, ruhig an.

\\\ "Mit dieser kleinen Kraft, die Sie besasen, muss ich die Runen nur leicht kontrollieren und manovrieren, um eine unverwundbare Verteidigungsposition zu erreichen. Sie mochten mich toten? Wie? \\\ "Qin Wentian sprach, seine Stimme drohnte, der Raum um sie herum hallte nach. Nion und die anderen fuhlten, wie sich ihre Miene versteiften und Qin Wentian bose anstarrten. Dieser Mann vor ihnen konnte tatsachlich die Runeninschriften kontrollieren, die von den uralten Glocken fur Angriff und Verteidigung ausgestrahlt wurden? War seine Verwirklichung in gottlichen Inschriften wirklich so hoch?

\\\ "Sie glauben, dass, solange Sie eine grose Macht kommen, wurden Sie hochste, hoch oben in dem Himmel sein. Obwohl alle Sie steigen konnen Sie sind nichts hoher als die gewohnliche Menschenmenge, sondern nur Krahen und Spatzen, die es nur wagen, sich mit denen zu vergleichen, die tief in die Luft geflogen sind. Doch woher wissen Sie die Ambitionen eines Roc? «, sagte Qin Wentian kalt. Die grenzenlosen Runeninschriften um ihn herum schimmerten, Qin Wentian tauchte in sie ein und stand einfach da und beobachtete sie. Im Moment ahnelte seine Aura einer Gottlichkeit des Krieges, als er sprach: Verschwende meine Zeit nicht, komm einfach zu mir zusammen! \\\ "

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 775

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#775