Ancient Godly Monarch Chapter 778

\\ n \\ nKapitel 778 \\ n

Alle beim Bankett fanden heraus, dass etwas Unerwartetes passiert war. Bei diesen zuruckkehrenden Genies schwankten nicht nur ihre Auren, sondern auch ihre Auserungen waren auserst unansehnlich. In ihnen schienen Jiang Yan und Nion am starksten betroffen zu sein. Jiang Yans Gesicht war verzerrt, sein Gesichtsausdruck so kalt wie ein zehntausend Jahre altes Eisstuck, und es schien, als wurde er bei der geringsten Provokation jetzt vor Wut und Totungsabsicht ausbrechen.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Nions Gesichtsausdruck ahnelte Jiang Yan, es schien, als wurde sie von jemandem gedemutigt. Ihre schonen Gesichtszuge wurden von einem aschgrauen Blick getrubt, und fur diejenigen, die nicht wussten, was passiert ist, konnten sie sogar denken, dass dieser schone und stolze Himmel nur von jemandem befleckt wurde.

\\\ "Was ist passiert? \\\" Die Herzen aller waren von Neugier erfullt.

\\\ "Konnte es sein, dass sie diesen jungen Mann nicht toteten? \\\" Jemand spekulierte.

Die Moglichkeit dafur war jedoch auserst gering. Wie konnten sie bei so vielen Experten einen blosen Aszendenten der dritten Stufe nicht toten? Selbst mit der Hilfe von Cheron und Mu Yan sollte die Starke all dieser Experten in der Lage sein, beide einzuschranken und den jungen Mann erfolgreich zu toten. Sie bezweifelten diesen Punkt uberhaupt nicht.

Und als sie gerade daruber nachdachten, stiegen die Ruckkehrer zum Boden hinab. Ihre Gesichtsausdrucke schamten sich und alle schienen nicht gewillt zu sein, direkt zu ihren fruheren Sitzen zuruckzukehren. Sie haben sich nicht einmal die Muhe gemacht, mit dem Jiangling-Konig Pei Tianyun zu sprechen, und die Anwesenden hatten das Gefuhl, dass etwas wirklich schiefgegangen war.

\\\ "Pei Xiao. \" Pei Tianyuans Augen landeten auf Pei Xiao. Diese Leute waren ja alle Schuler von Grosmachten. Es war nicht angebracht, dass Pei Tianyuan sie zum Reden zwang. Pei Xiao war naturlich das Hauptziel, um Antworten zu suchen, da er ein Nachkomme des Pei-Clans war.

Pei Xiao neigte seinen Kopf und starrte Pei Tianyuan an, als ein unbeholfener Ausdruck sein Gesicht bedeckte. Er offnete den Mund und schloss ihn wieder, ohne zu wissen, wie er die Geschichte erzahlen sollte. Wenn er die Dinge wahrheitsgemas meldete, wurde dies zweifellos Kohle ins Feuer werfen und die Gesichtsausdrucke dieser Auserwahlten noch unansehnlicher machen, aber andererseits wagte er es nicht, Pei Tianyuan anzulugen.

\\\ "Mein Konig." Pei Xiao verneigte sich, bevor er etwas sagte. "Dieser Bursche konnte sich die Macht aus den Runeninschriften fur den Kampf leihen. \\\"

< p> \\\ "Macht die Inschriften aus? \" \ "Pei Tianyuans Ausdruck versteifte sich. Obwohl Pei Xiao nur einen einzigen Satz sagte, verstand er die Geschichte dahinter sofort. Das bedeutete, dass der junge Mann alle Vorstellungen ubertroffen hatte. Daher war Pei Xiao in einer schwierigen Position und es war nicht gut fur ihn, zu viel zu sagen.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Was ware, wenn er sich die Macht der Runeninschriften fur den Kampf ausleihen konnte? Mit den gemeinsamen Kraften aller Genies, die ihn besuchten, sollte er ihn toten sei so leicht, wie eine Handflache zu schlagen, oder? «» Einige in der Menge, die das grosere Bild nicht sehen konnten, plunderten voraus und fragten direkt, woraufhin Nion den Sprecher kalt ansah. Danach antwortete sie: "Auf jeden Fall gibt es nichts, woruber wir nicht sprechen konnen. Das Erreichen dieser Gore in gottlichen Inschriften ist auserordentlich hoch. Obwohl seine Kampffahigkeit nicht viel war, ist er sehr geschickt und lockt uns alle dazu Die Position der Neuner Unsterblichkeitsglocke. Danach borgte er sich Kraft aus der Glocke und kontrollierte die von ihr ausgestosenen unbeschrankten Runeninschriften zur Verteidigung und zum Angriff. Wir haben keine Moglichkeit, ihn zu toten. \\ "" Als der Klang ihrer Stimme verblasste, begannen alle. Aus der Schwankung von Nions Aura wurde ersichtlich, dass sie schwer verletzt war. Sie schien sich auch in eine neue Robe verwandelt zu haben, und nachdem sie dies gehort hatte, verstand die Menge endlich, warum.

Keine Moglichkeit, ihn zu toten? Wahrscheinlicher ist, dass diese Genies am kurzen Ende des Stocks gelitten haben. Wenn nicht, warum sollten sie in solch miserablen Zustanden zuruckkehren?

Das machte die Dinge dann noch interessanter. Diese Genies gingen alle in bester Stimmung los, um ihr Ziel zu jagen, um besiegt zuruckzukehren, misshandelt von ihrer angeblichen "Beute". \'

Nion versuchte nicht, diese Angelegenheit zu verbergen, viele hatten ihren Kampf gesehen, und hochstwahrscheinlich wurde sich die Nachricht uber diese Angelegenheit schnell durch Driftsnow City verbreiten und die ubrigen Teilnehmer des Banketts wurden es bald erfahren davon Sie konnte es genauso gut allen erzahlen und es ware nicht so beschamend im Vergleich zu der Alternative.

\\\ "Mein Konig, komm lass uns trinken. \" Eine Person sprach plotzlich und versuchte die kuhle Atmosphare zu zerstreuen. Pei Tianyuan antwortete sofort mit einem Lacheln. "Kommen Sie alle, lassen Sie uns trinken. Heute ist ein glucklicher Tag, bitte geniesen Sie es in vollen Zugen. \\\"

Die Menge hob die Weinbecher bzw. hob ihre Weinbecher an , den Jiangling King anstosen. Obwohl versucht wurde, die Dinge zu beleben, blieb die Atmosphare steinigvy. Diese Genies hatten uberhaupt keine Lust auf Genuss. Sie blieben nur eine Weile, bevor sie abreisten. Sie kamen hierher, um dem Jiangling-Konig ein Gesicht zu geben, aber jetzt machte sie die Atmosphare hier sehr unangenehm.

Diese Schuld der Rache mussen sie definitiv zuruckgehen und den Kerl dafur bezahlen lassen.

Auf der anderen Seite fuhlte sich Pei Yu viel glucklicher als der Rest. Sie erwartete nicht, dass Qin Wentian so machtig sein wurde. Naturlich hatte sie richtig vermutet, dass diese Menschen in den Handen von Qin Wentian einen Nachteil hatten.

\\ n \\ n \\ n

Das Bankett endete kurz darauf, als die Experten der Grosmachte einer nach dem anderen verliesen. Sehr schnell waren nur wenige Leute beim Bankett.

Der Konig Jiangling, Pei Tianyuan. Der Tower Lord von Cloud Towers, Ji Kong und der City Lord von Driftsnow City sowie ihre Untergebenen.

Im Moment hob Pei Tianyuan seinen Weinbecher und trank seinen Wein, bevor er sich zu Pei Xiao wandte, als er fragte: "Erklaren Sie alles im Detail. \\\"

\ "Mhm," Pei Xiao nickte. Nach all dem entbloste er alles, was vorher passiert war, und Pei Tianyuan runzelte die Geschichte, als in seinen Augen ein Scharfeeffekt aufblitzte.

Nachdem Pei Xiao fertig war, schwieg Pei Tianyuan fur einen langen Moment. Danach schuttelte er den Kopf und seufzte. "Wir haben uns falsch eingeschatzt. Kein Wunder, dass Cheron diesem jungen Mann so nahe war. Es stellte sich also heraus, dass die Resonanz der Neuner Unsterblichkeitsglocke fruher von ihm verursacht wurde. Wer wurde das tun?" Ich habe geglaubt, dass der Mann mit dem tiefsten Verstandnis der Neuner Unsterblichkeitsglocke zuerst von uns beleidigt wurde. Auserdem hat er sich auch mit den Experten der Grosmachte geargert. Dies ist eine wirklich deprimierende Angelegenheit.

Dieses Mal besuchten die Experten der verschiedenen Grosmachte die Driftsnow-Stadt nur wegen des in der Neuner-Unsterblichkeitsglocke versteckten Geheimnisses. Leider wurde Qin Wentian, der Mann, der die Glocke am lautesten zum Lauten brachte, der Mann mit der hochsten Wahrscheinlichkeit, das Geheimnis zu entratseln, wiederholt beim Bankett gedemutigt, bevor er in Wut aufbrach. Wie lustig war das? Hochstwahrscheinlich, wenn die Nachricht verbreitet wurde, wurde der Name von Pei Tianyuan von vielen in der Driftsnow-Stadt kritisiert.

Welche Art von Charakter war Pei Tianyuan, wurde er sich uber solche Kommentare nicht storen.

\\\ "Mein Konig, da wir wissen, dass Tianwen im Dao gottlicher Inschriften so grose Errungenschaften hat und die Moglichkeit hat, das Geheimnis der Neun Unsterblichkeitsglocke zu entratseln, versuchen wir, die Dinge zwischen uns zu glatten ? \ "" Pei Yu warf ein. Pei Tianyuan sah sie an, als er lachelte, "Naive". Er hat sich bis zum Celestial Phenomenon Realm kultiviert, und obwohl er fur mich immer noch eine Ameisenart ist, ist er kein Dummkopf. Wenn wir es versuchen Um Dinge zu glatten und unsere Beziehung jetzt aufzubauen, wurde er allenfalls nur Hoflichkeit mit uns vortauschen, aber unsere Beziehungen werden niemals besser sein. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ " in gottlichen Inschriften sind sehr hoch? Seine Kultivierungsbasis ist immer noch schwach. Sollten wir wirklich die auserwahlten anderen Grosmachte der Cloud-Prafektur fur eine einzelne Person beleidigen? Pei Yu, Sie sind einfach zu naiv und wenn wir zehntausend nehmen Gehen Sie zuruck und gehen Sie davon aus, dass er wirklich das Geheimnis hinter den Neuner Unsterblichkeitsglocken knacken konnte, also was ware das? Wurde der Nutzen letztendlich immer noch ihm gehoren? \ ""

Pei Tianyuan sprach beilaufig, was seine Worte ausloste Pei Yu, um blass zu werden. Mit den Worten von Pei Tianyuan fuhlte sie ein Frosteln in ihrem Herzen.

\\\ "Pei Xiao, pflegen Sie weiterhin Ihre guten Beziehungen zu den Auserwahlten. Pei Yu, Sie konnen jetzt gehen, tun Sie dasselbe wie Pei Xiao. Sie sind immer noch zu zartlich und nicht kenne die Wege der Welt. ", sprach Pei Tianyuan. Pei Yu nickte und ging sofort davon, schien es eilig zu sein.

\\\ "Mein Konig, seit Sie Pei Yu alles erzahlt haben, warum lassen Sie sie immer noch gehen?", fragte Pei Xiao nach einem Moment verwirrt.

Pei Tianyuan warf einen Blick auf Pei Xiao, antwortete aber nicht. Ji Kong, der an seiner Seite war, lachelte: "Pei Xiao, der Jiangling-Konig tut dies absichtlich. Pei Yu ist letztendlich immer noch jemand aus dem Herrenhaus des Konigs. Aber sie, Cheron, Mu Yan und Tianwen behaupteten immer noch recht gut Eine Beziehung, die sich aufrichtig behandelt. Ist es nicht gut, dass Sie eine Verbindung zu Jiang Yan und dem Rest haben, wahrend sie die Verbindung zu Cheron und den anderen aufrechterhalt? \\\ "Egal, auf welcher Seite sich der Konig wirklich befindet, solange da er keine Provokation initiiert, ware alles in Ordnung. Lass sie einfach miteinander kampfen. "Pei Xiao sah das Licht", antwortete er respektvoll. "Vielen Dank an Tower Lord Ji fur die Aufklarung." \\\ "

\\\" Lernen Sie gut. "Ji Kong tatschelte Pei Xiao auf seine Schulter, bevor er aufstand und ging. Dieses Bankett konnte als Fehlschlag betrachtet werden, aber Pei Tianyuan schien das nicht zu storen.

In den folgenden Tagen wurde die Nachricht von Qin Wentians Kampf mit den verschiedenenAuserwahlte begann zu zirkulieren. Sofort wurde der Name Tianwen auserordentlich blendend. Viele Leute wussten schlieslich, dass der junge Mann, der vor ein paar Tagen unbeweglich unter der alten Glocke sas, nicht so tat, als ob er geheimnisvoll ware, sondern eher in tiefem Verstandnis begriffen war.

Was Jiang Yan anbelangt, so sahen ihn die Leute jedes Mal mit seltsamen Gesichtsausdrucken an, die ihn sehr unwohl fuhlten. Er hatte das Gefuhl, als ware er kurz davor, zusammenzubrechen.

Mit der Zeit kamen immer mehr Experten in die Driftsnow City. Diese Experten, die so viele wie die Wolken gezahlt hatten, sasen um die Standorte der Neuner-Unsterblichkeitsglocken, wahrend sie leise die Unsterblichkeitsglocken betrachteten.

Tatsachlich gab es Experten, die aus allen Grosmachten der Cloud-Prafektur stammten. Es gab sogar viele, die eine Corona aus unsterblichem Licht ausstrahlten.

In diesem Moment driften plotzlich heftige Schneeflocken durch Driftsnow City. Diese Schneeflocken waren jedoch nicht kalt, sie tanzten im Wind und fielen unaufhorlich aus den Wolken, verschmolzen jedoch schnell zu einer Pfutze, als sie den Boden beruhrten. Sie existierten nur fur den Moment, als sie im Wind herumtanzten.

Schnee in Driftsnow City, die Landschaft war noch schoner als ublich. Vor einer bestimmten Unsterblichkeitsglocke war Pei Yu in Weis gekleidet, stand mit ausgestreckter Hand da und lies die Schneeflocken in ihrer Handflache landen. Sie drehte ihre schonen Augen zum Himmel und murmelte: "Jede Schneeflocke, die in die Driftsnow City fallt, sind dies" Ihre "Tranen?"

Das "Ihr" in Pei Yu\'s Worte bezogen sich naturlich auf den Driftsnow-Meister. Nach den Legenden benutzte der Driftsnow-Meister sein eigenes Fleisch und Blut, um die Stadt zu bauen, und fugte seiner Seele Neun Unsterblichkeitsglocken hinzu. Immer wenn die Glocken lauteten, fehlte ihm die Unsterbliche Jade, und wann immer Schnee fiel, waren dies seine Tranen fur ihre Liebesgeschichte.

\\\ "Sie sind zu vernarrt. \\\" Cheron an der Seite des Pei Yu ging, als er lachelte. Obwohl er glaubte, dass die Legenden wahr waren, glaubte er nicht, dass der Schneewehen Tranen des Driftsnow-Meisters waren.

Pei Yu starrte Cheron an, wahrend sie sus lachelte. Alles ist moglich, das Geheimnis der Glocken ist noch nicht geklart, und Tianwen sagte auch, dass er den Driftsnow-Meister zuvor in einer Vision gesehen hatte Welche anderen Dinge sind nicht moglich? \\ ""

\\\ "Dieser Kerl ist einfach zu monstros, obwohl ich auch eine Verbindung mit den Glocken herstellen und sie dazu bringen konnte, zu schwingen, ich Ich habe noch nie eine solche Szene gesehen, als ich meine Wahrnehmung im Innern versenkt hatte. Dieser Bursche sagte tatsachlich, er habe den Driftsnow-Meister gesehen, das ist einfach unglaublich. Wie hoch sind seine Errungenschaften genau im Dao der gottlichen Inschriften? Cherons Mund zuckte ein wenig, als er Qin Wentian anblickte. Dies ist bereits die funfte der neun Unsterblichkeitsglocken, mit denen Qin Wentian verbunden ist. Er musste die Runeninschriften verstehen und eine Verbindung zu allen neun Glocken der Antike herstellen, bevor er die Moglichkeit hatte, das Geheimnis im Inneren zu entratseln.

In diesem Moment sas Qin Wentian vor der hoch aufragenden Glocke, und seine Wahrnehmung war tief in die Glocke eingetaucht. Oder vielleicht ware es besser zu sagen, dass seine Wahrnehmung derzeit in eine Szene eingetaucht ist.

In dieser Szene tanzten unaufhorlich Schneeflocken in der Luft. Vor einer wunderschonen, riesigen Festung sas eine gigantische Figur leise da. Diese gigantische Figur hatte eine Hohe von uber 33.333 Metern und es schien, als konnte sein Kopf den Himmel beruhren. Es war einfach schrecklich, einen solchen Riesen zu sehen.

Jedoch fur diesen schrecklichen Riesen war nur sein Korper gros. Seine Gesichtszuge waren gut aussehend, und in seinem Gesicht druckte sich Sanftmut und Gelassenheit aus. Seine Augen starrten auf den Horizont, erfullt von einem starken Verlangen nach Sehnsucht, und er streckte die Hand aus, sodass die Schneeflocken unaufhorlich in die Handflache fallen und sich in seiner Hand schmelzen liesen. Es schien jedoch, als konne er die Kalte nicht spuren. Er sas einfach so fur immer und ewig da, als wollte er es bis zu seinem Tod tun. Aus irgendeinem Grund gab er das Gefuhl auf, bereits unzahlige Jahre vergangen zu sein!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 778

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#778