Ancient Godly Monarch Chapter 795

\\ n \\ nKapitel 795 \\ n

\\\ "Wie machtig. \\\" Die Zuschauer waren, obwohl sie sehr weit entfernt waren, viele Experten, die Qin Wentian deutlich sehen konnten. Im Moment war Qin Wentian uber 30.000 Meter gros, sein Korperbau zu gros und jede Bewegung von ihm wurde die Welt erschrecken konnen. Trotz der Entfernung, als dieser gigantische gottliche Speer durchbohrt wurde, spurte jeder die erschreckende Macht und Scharfe, die ausstromte.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Naturlich waren die Siebenschwertaltesten auch sehr machtig. Die Starke ihrer Angriffe konnte nur als furchterregend bezeichnet werden. Obwohl sie vor Qin Wentian extrem winzig wirkten, war die Kraft ihrer Angriffe kein Witz. Ein Beispiel: Nur der Nachbeben des letzten Angriffs hatte sich auf einen Radius von uber hundert Meilen ausgedehnt. Wenn sich jemand in der Umgebung befand, waren sie definitiv den Schockwellen erlegen.

\\\ "Diese Stadt ist zu machtig, sie gewahrt sogar Qin Wentian kriegerische Kleidung und lasst seinen Korper bis zu 30.000 Meter hoch werden. In diesem Zustand kann er sogar gegen die sieben Altesten der Dynastie antreten sieben Schwert Sect. \\\“Einige Leute in einem tiefen Atemzug, darunter die unsterblich Stiftung Experten Pei Tianyuan mitgebracht. Als sie sahen, wie leicht Qin Wentian die Experten totete, die die sieben Altesten aus ihrer Sekte brachten, waren sie alle von tiefer Angst erfullt. Ein Gedanke erschien in ihren Gedanken. . . Egal was, sie durfen niemals die bewaffnete Stadt betreten, oder ihr Leben wurde von Qin Wentian kontrolliert.

Nach dem Kampf kam es zu einer kurzen Ruhephase. Die Siebenschwertaltesten tauschten Blicke aus, nur um zu sehen, dass in ihren Augen ein eisiger Mordabsicht flackerte.

\\\ "Ist es sehr lustig, die Junger Ihrer Sekte in den Tod zu schicken? \\\" Qin Wentian sprach kalt und sein Ton war von einem schweren Spott erfullt. Die Gesichtsausdrucke der Altesten anderten sich nicht, aber sie wussten, dass die grose Mehrheit der Junger, die sie hierher brachten, bereits vernichtet worden war. Qin Wentian nutzte die Zeit, in der er gegen sie kampfte, und kontrollierte die bewaffnete Stadt, um die anderen zu toten. Tatsachlich passierten die Dinge so schnell, dass die Siebenschwertaltesten keine Ahnung hatten, wie Qin Wentian die Stadt kontrollierte.

Seine Worte waren wie ein harter Schlag auf die Gesichter der Siebenschwertaltesten, was dazu fuhrte, dass ihre Miene aschfahl wurden. Die Siebenschwertsekte mobilisierte eine so grose Anzahl von Schulern, die nur innerhalb einer so kurzen Zeitspanne getotet wurden. Auser den sieben von ihnen gab es fast keine anderen Uberlebenden. Nicht nur das, auch einer von ihnen war von Qin Wentian verletzt worden. Wenn die Starke der Unsterblichen nicht stark genug gewesen ware, ware er bereits unter Qin Wentians Stampf gestorben. Genauso wie ein Kafer unter dem Fus eines Menschen zu Tode gequetscht wird.

Obwohl sie Qin Wentian hassten, verstanden sie auch, dass es extrem schwierig fur sie war, Qin Wentian zu toten. Man konnte sogar sagen, dass es unmoglich sein konnte. Obwohl die Starke ihrer Angriffe uberwaltigend war, war die Verteidigung dieser Kriegerkleidung einfach zu wahnsinnig, sie wurde aus der Energie einer ganzen Stadt gebildet und konnte nicht durchbrochen werden. Noch jetzt stromte ein grenzenloses goldenes Licht aus der Driftsnow-Stadt um Qin Wentian, so blendend und hell wie unsterbliches Licht.

\\\ "Warten Sie nur. \\\" Die Person, die fruher mit Fusen getreten wurde, sprach in einem Gletscher-Ton. Danach verwandelten sie sich in sieben Lichtstrahlen und schlangelten sich durch die Horizonte. Eine kurze Zeit spater erreichten sie die Grenzen der Stadt und sahen Pei Tianyuan an. In ihren Augen flackerte eine leichte Kalte, als sie ihn ansahen.

Pei Tianyuan war so unkompliziert damit einverstanden, dass sie sich mit Qin Wentian beschaftigen. Es war klar, dass er vorher schon wusste, dass die Macht dieser bewaffneten Stadt nicht so einfach zu durchbrechen war. Trotz ihrer Starke war es unmoglich, es abzubauen.

Allerdings konnten sie Pei Tianyuan nicht dafur verantwortlich machen. Sie wollten den ersten Schritt machen, was zu den gegenwartigen Umstanden fuhrte.

\\ n \\ n \\ n

Die Siebenschwertaltesten schloss die Augen und sas jetzt auserhalb der Stadtgrenzen, als sie versuchten, ihre Energie wiederherzustellen.

In der antiken Stadt zog Qin Wentian die Rustung aus, und er versank in der Erde der Driftsnow City und verschwand aus dem Blickfeld. Diese Szene fuhrte dazu, dass die Blicke der Experten der unsterblichen Stiftung, die Qin Wentian ausspionierten, steif wurden. Aber egal, wo Qin Wentian in der Stadt war, es war in Ordnung, solange er sie nicht verlassen hat.

Niemand wagte es, mehr rucksichtslose Masnahmen zu ergreifen, jeder entschied sich dafur, leise in Erwartung zu warten.

Einige Tage spater kamen die Experten der Grosmachte an.

Die erste Macht, die ankam, war eigentlich keine der Krafte, mit denen Qin Wentian einen Groll hatte, sondern eine Supermacht der Cloud-Prafektur, die wso nahe am Jiangling Country.

True Dragon Mountain ist eine extrem beruhmte Sekte. Ihr Totem-Tier war ein Drache, und es wurde gesagt, dass sie Nachkommen von gottlichen Drachen waren und Drachenblut durch ihre Adern floss. Zu Beginn war dies ein Clan, der jedoch weiter ausgebaut und externe Schuler rekrutiert wurde. Im Moment waren sie extrem stark und hatten mehrere hunderttausend Junger und uber tausend Unsterbliche.

Dieses Mal zog der True Dragon Mountain mit voller Wucht nach auserhalb der Driftsnow City und war im Vergleich zum Seven Sword Sect noch beeindruckender.

\\\ "Der wahre Drachenberg will auch ein Stuck vom Kuchen? Aber sie sind keine Macht, die sich auf Waffenschmiedekunst konzentriert. Nachdem das Geheimnis der Neun Unsterblichkeitsglocken aufgedeckt wurde, konnten diese Supermachte dies nicht langer ertragen ihre Gier. ", bemerkte die Menge schweigend. Der Status und die Position des Wahren Gebirgsdrachen in der Wolkenprafektur war sogar noch hoher als der Siebenschwertabschnitt. Naturlich waren sie auch starker.

Die Siebenschwertaltesten blickten zu den Experten der True Dragon Mountains, wahrend sie leise in ihren Herzen fluchten. Sie wussten, dass sich mit der Anwesenheit dieser Gruppe die Chance, die Stadt zu erwerben, drastisch verringert hatte. Sie waren die erste Macht, die ankam, aber weil sie es nicht geschafft hatten, Qin Wentian mit einem einzigen Zug zu verschlingen, wurde ihre Hoffnung, die Stadt zu erwerben, extrem gemindert.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Reverend True Dragon ist auch an dieser bewaffneten Stadt interessiert? \" "Pei Tianyuan sah zu einem alten Mann auf einem Kriegswagen. Dieser alte Mann war auserordentlich beruhmt und auch sehr stark. Er war allen als Reverend True Dragon bekannt.

\\\ "Ich habe gehort, dass diese Stadt auserst interessant ist. Daher bin ich hier, um einen Blick darauf zu werfen. \" True Reverend True Dragon sas in der Drachenlimousine und streichelte seinen Bart, als sein Blick fixiert wurde auf der alten Stadt vor ihm. Der Kampf zwischen der Seven Sword Sect und Qin Wentian war ihm bereits bekannt. Nicht nur fur ihn hatten alle Grosmachte bereits Nachrichten daruber erhalten. Egal wie stark er auch war, er war nicht leichtsinnig genug, um etwas zu bewegen. Wenn er es tat und versagte, ware die Demutigung nichts, was er ertragen wollte.

Was seine Untergebenen anbelangt, so wurden gewohnliche Experten der unsterblichen Stiftung, abgesehen von diesen extrem machtigen Individuen, sofort sterben, sobald sie die Stadt betreten. Obwohl dieser legendare junge Mann in der bewaffneten Stadt nur eine Person war, war es fast so, als wurden sich Zehntausende Soldaten gegen ihn stellen, wenn sie ihn bekampfen.

\\\ "Interessant in der Tat." Pei Tianyuan lachte, sagte aber nichts. Er wartete stumm weiter.

Schlieslich kamen auch Experten des Jiang Clan. Sie waren auf furchterregende Kampfwagen gestiegen und rasten uber den Weg. Unter der Sonne glitzerten die goldenen Wagen, als ein resonantes Summen von ihnen zu horen war, was auf die furchterregende Kraft hinwies, die sie in sich hatten.

\\\ "Sind dies die beruhmten unsterblichen Kampfwagen, die vom Jiang Clan geschaffen wurden? Ich habe gehort, dass ein einzelner Wagen bereits ausreicht, um eine Gruppe von Experten der unsterblichen Stiftung zu vernichten, die Angriff und Verteidigung miteinander verschmelzen Erstens: Es ist auserst erschreckend. "Unzahlige Blicke fielen auf die Experten des Jiang Clan. Wie von einer Spitzenmacht erwartet, die sich auf Waffenschmiedekunst konzentrierte, wurden hier Dutzende von Wagen operiert und herbeigerufen, die horizontal uber den Himmel schwebten. Mit einer einzigen Bestellung sturmten sie sofort in die Driftsnow City, um sich gegen Qin Wentian zu stellen.

\\\ "Nett, scheint, als sei der Jiang Clan diesmal ernst gemeint." Reverend True Dragon warf einen Blick auf die Kriegswagen, als er daruber nachdachte. Es war auserst selten, dass der Jiang Clan so viele der beruhmten Kriegswagen zur gleichen Zeit einsetzte. Aber um zu denken, dass sie, um diesmal mit einem blosen Aszendenten der dritten Stufe fertig zu werden, tatsachlich eine solche Starke mobilisierten. Es war wirklich selten.

Die Streitkrafte des Battle Heavens Immortal Manor, der Myriad Sage Academy sowie anderer Machte kamen alle an. Die Experten des Battle Heavens Immortal Manor strahlten eine Kampfabsicht aus, die in den Himmel ragte. Was die Myriad Sage Academy angeht, so war die Anzahl der Personen, die von dort kamen, im Vergleich zu den anderen deutlich geringer. Auch die Auren, die sie ausstrahlten, waren viel ruhiger. Schlieslich waren sie nicht wirklich eine Sekte, sondern eine Akademie des klassischen Lernens.

Auser diesen gab es auch den Flammenblut-Clan, die gottliche Sekte "Gluhende Sonne" usw. Dies waren einige mittlere Machte der Cloud-Prafektur, und es gab auch eine Vielzahl schwacherer Machte, die ihre Truppen abschickten.

Das gesamte Jiangling-Land hatte seinen Blick auf die bewaffnete Stadt. Dies gilt auch fur die Machte in der Cloud-Prafektur.

Qin Wentian stand auf dem Gipfel der uralten Glocken, die Hande auf dem Rucken verschrankt. Mit einem SinglAuf den ersten Blick sah er eine unendliche Welle menschlicher Silhouetten in der Stadt.

Die Anzahl der Experten war nicht nur gros, sie waren auch alle auserst leistungsfahig. Die gesamte Driftsnow-Stadt war vollstandig umzingelt, und der Kontrast war auserst augenfallig, da sich nur ein Mann in der Stadt befand.

Diese Szene wurde von den Zuschauern naturlich bemerkt. Dieser einsame Mann stand arrogant und erhaben im Innern, doch niemand wagte es, die Initiative zu ergreifen, um in sie einzutreten. Dies war bereits ein auserst seltener Anblick.

\\\ "Werden sich alle noch immer nicht bewegen? \\\" Nur um zu sehen, dass Reverend True Dragon in diesem Moment den Blick auf Experten des Jiang Clan richtete, wahrend er sprach .

\\\ "Jiang Yi, ich habe gehort, dass Sie entschlossen sind, diese Stadt um jeden Preis zu erhalten. Aber wenn Sie einen solchen Grad an Kraft mobilisieren, sind Sie nicht zu vorsichtig?

Jiang Yi stand auf dem Kriegswagen, senkte den Kopf und warf Reverend True Dragon einen Blick zu, bevor er den umstehenden Experten den Blick zuwarf. "Da alle bereits hier sind, konnten wir genauso gut besprechen, wer diese bewaffnete Stadt tun wurde gehoren, nachdem wir es runter nehmen. \\\ "

\\\" Was schlagen Sie vor? \ "\" fragte Reverend True Dragon.

\\\ "Diese Stadt soll demjenigen gehoren, der dieses Gor totet. Weitere Argumente werden nicht toleriert. Wie ware es damit? "Jiang Yi zeigte auf Qin Wentian, als er ihn vorschlug.

\\\" Mal sehen, was die anderen Machte sagen. Reverend True Dragon sprach, woraufhin er mit einer boomenden Stimme fortfuhr. Der Jiang Clan ist bereit, eine Vereinbarung mit einem Gentleman zu treffen. Wer Qin Wentian totet, soll diese Stadt erwerben. Alle anderen Machte durfen nicht weiter dafur kampfen. Was denken Sie alle? \\\ "

Diese Stimme ertonte durch den Himmel und verwandelte sich in Klangwellen, die sich uber Tausende von Meilen bewegten.

Sogar Qin Wentian, der in der Stadt war Er hatte die gesprochenen Worte deutlich gehort, und sein Gesicht blieb ruhig, und niemand konnte sagen, was er dachte. Obwohl die anderen Parteien sein Leben als Spielpfahl verwenden, war es so, als ob keine Anzeichen von Arger auf seinem Gesicht zu sehen waren .

\\\ "Ich stimme zu. Die Altesten der Sieben Schwerter stimmten zu. Wenn sie sich auf Starke stutzen, waren die vom Wahren Drachenberg und vom Jiang-Clan mobilisierten Krafte hier zweifellos die starksten. Es wird fur sie sehr schwer sein, dagegen anzukampfen Wer nun Qin Wentian totet, der die antike Stadt erwirbt, hatte allen eine anstandige Gelegenheit.

\\\ "Ich stimme zu. Eine andere Macht stimmte zu. Bald darauf stimmten die hier anwesenden Machte den jeweils festgelegten Bedingungen zu.

Ihre Stimmen vereinten sich zu einer Welle, die einen Druck ausloste. Qin Wentian war jedoch immer noch da das gleiche wie zuvor, das still in der Stadt stand und eine Atmosphare von unerreichter Hohe und Arroganz ausstrahlte.

.....

In einer bestimmten Richtung, weit weg von der Stadt, gab es zwei Figuren standen zusammen: einer von ihnen war tatsachlich jemand, mit dem Qin Wentian vertraut war - Ghost Saber Mu Yan, ein guter Freund von Cheron. Was die andere Person anbelangt, gab es keine Hinweise auf eine von ihm schwankende Aura, dennoch gab er eine extreme Ausstrahlung ab ein seltsames Gefuhl fur alle, die ihn sahen: Er war schwarz gekleidet, und wenn einer nicht aufpasste, konnten sie ihn uberhaupt nicht sehen. Es war, als ob er uberhaupt nicht existierte.

Dieser Mann war derselbe wie Qin Wentian. Er war auch ein Mitglied des himmlischen Talisman-Reiches!

\ \ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 795

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#795