Ancient Godly Monarch Chapter 801

\\ n \\ nKapitel 801 \\ n

Nachdem das Saberlord Qin Wentian und Mu Yan weggebracht hatte, erschienen jeweils mehrere Experten. Sie alle traten in die Driftsnow-Stadt und starrten ihre Umgebung an.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\\\ "Solch eine machtige Stadt, aber nach so vielen Jahren konnte niemand sein Geheimnis aufdecken. \\ \ "Die Herzen vieler Experten seufzte. Wenn sie das Geheimnis entratseln und die Anerkennung des Driftsnow-Meisters erhalten hatten, ware diese Stadt ihnen gehort worden. Leider war er nur mit Qin Wentians hochstem Talent in der Lage, durch Schmieden einer Waffe mit der Unsterblichkeit in Verbindung zu treten und schlieslich diese bewaffnete Stadt zu erhalten.

\\\ "Pei Yu, \\\" In diesem Moment sprach jemand. Pei Yu sas immer noch ruhig in der Stadt. Sie hob den Kopf und wandte sich an die Person, die sprach. Es war kein anderer als ein Experte aus dem Herrenhaus des Konigs.

Doch jetzt war auch Pei Tianyuan, der Jiangling-Konig, bereits gestorben. Aber Pei Yu sehnte sich nach dem Feind und half sogar dem Driftsnow-Meister.

\\\ "Verstehst du dein Verbrechen? \\\" Dieser Experte sprach kalt, seine Stimme war voller Totungsabsichten.

Pei Yu starrte ruhig in den Himmel, auf die immer wehenden Schneeflocken, als sie sprach: "Da ich mich nicht entschied, diesen Ort zu verlassen, bin ich schon bereit, mein Leben zu verschenken <\ p>

Als der Klang ihrer Stimme verblasste, legte sich Pei Yu auf den Boden und starrte in den Schnee. Ein schones Lacheln flackerte in ihren Augen, als sie sie schloss und ein Gefuhl von Harmonie und Zufriedenheit ausstrahlte. Sie hatte die Todesangst schon lange aus ihrem Kopf geworfen. Es machte ihr nichts aus, alles zu opfern und in eine eigene Geschichte einzutauchen. Und in dieser Geschichte waren die einzigen Charaktere der Driftsnow-Meister und sie allein.

\\\ „Du ... \\\“ Die Totung Absicht, dass Experten der Augen leuchtete, aber er horte nur die in der Umgebung sagen: \\\ „vergisst einfach. \\\“

\\\ "Hmph. \\\" Diese Person schnaubte kalt, aber am Ende hat er nicht gehandelt.

Dieses Stuck Himmel regnete immer noch Schnee, aber die antike Stadt glanzte nicht mehr vor Licht. Befindet sich die Seele des Driftsnow-Meisters immer noch in den Neun Unsterblichkeitsglocken?

Wann wurde der junge Mann, der gegangen war, zuruckkehren, um diese Stadt, die ihm gehorte, zuruckzunehmen?

Und was die angeht Grosmachte, deren Mitglieder viele ihrer Mitglieder gestorben waren, wurden sich ihre Sekten und Clans trauen, sich an dem jungen Mann zu rachen, den der Sabrelord des Todes mitgebracht hat? Schnee flieste weiter, alle Fragen waren, als ob sie begraben waren in diesem endlosen Schnee. Niemand wusste die Antworten, nur die Zeit konnte es sagen.

\\ n \\ n \\ n

. . .

Drei Tage spater im himmlischen Talisman-Reich.

Im himmlischen Talismanpalast sas Qin Wentian im Schneidersitz in der Luft und begriff die unzahligen Runeninschriften, die in der Luft schwebten. Er versuchte neue angeborene Techniken zu formulieren. Er hob seine Handflachen und schleuderte viele Male mit ihnen heraus. Jedes Mal, wenn seine Handflachen heraussprengten, war die Art der Kraft im Inneren anders, aber die Kraft war zweifellos unbestritten.

Vor drei Monaten musste er sich wahrend der Schlacht in der Driftsnow-Stadt Kraft von externen Quellen leihen, bevor er die Fahigkeit hatte, einen Unsterblichen zu toten. Obwohl dies nicht seine eigene Starke war und aus der Driftsnow-Stadt stammte, hatte es ihm tatsachlich zahlreiche Vorteile gewahrt. Er spurte aus erster Hand, wie er Gesetzesenergie auslosen sollte. Derjenige, der sich damals in einen Riesen verwandelt hatte, war bei jedem Schlag, den er entfesselte, mit unsterblicher Energie gefullt. Das hatte ihm unschatzbare Einsicht gewahrt.

Naturlich verstand Qin Wentian, dass Kultivierung die Anhaufung von Anstrengung war, die durch einen schrittweisen Prozess gesammelt wurde. Nur wenn sich seine eigene Kraft verbessert, wurde auch seine Kampfkraft steigen. Der Aufstieg zur Unsterblichkeit in einem einzigen Schritt war nur moglich, wenn er sich in der bewaffneten Stadt befand, aber als er dort abreiste, war die einzige sichere Quelle nichts anderes als seine eigene Kraft.

\\\ "Zeit zum Spazierengehen. \" Qin Wentian stand auf und trat aus dem himmlischen Talismanpalast heraus. Er warf einen Blick auf die erschreckende Statue des Realmlords, als er unwillkurlich an den Driftsnow-Meister dachte. Wie bedauerlich konnte er nur stumm in seinem Herzen seufzen. Die Grosartigkeit des Driftsnow-Meisters fragte er sich, ob es moglich ware, den Driftsnow-Meister wieder in dieser Welt leben zu lassen.

\\\ "Sind Sie mit Ihrer Kultivierung fertig? \\\" In diesem Moment driftete eine Stimme. Qin Wentian verlies den Palast und kam vor einen Fluss. Das Saberlord of Death stand da, schwankte standig mit seinem Sabel und schlug die Wellen immer wieder auseinander. Er hat bei seinen Streiks keine Kraft hineingegossen und dachte nur uber den Weg des Sabels nach.

Hinter jedem Experten steckte immer harte Arbeit. Wer hatte gedacht, dass der machtige unsterbliche Konig, Saberlord of Death, eine solche Back-to-Basics-Methode anwenden wurde, um seinen Sabel zu verstehen.

Naturlich hatten alle difverschiedene Anbaumethoden. Das Saberlord wurde das naturlich bedeuten, dass er seine eigene Logik hatte.

\\\ "Mhm, ich habe mein Fundament stabilisiert und kann leicht spuren, dass ich auf den Gipfel des dritten Levels des Himmlischen Phanomens getreten bin. Es hat keinen Sinn, wenn ich weiterhin im Inneren bleibe. \ Qin Wentian erklarte.

\\\ "Fruher brachte Sie der altere Bai Wuya heruber, und auser dem himmlischen Talismanpalast hat er Sie mitgebracht? \\\", fragte der Saberlord.

\\\ "Nein. Nachdem ich den Palast damals verlassen hatte, verlies ich das Himmlische Talisman-Reich direkt. \" Qin Wentian antwortete.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Das ist in Ordnung. Dieses Mal werde ich Sie in die Kampfregion des himmlischen Talisman-Reichs bringen. Sie konnen Ihr Kampffahigkeit im Innern mildern. \\ "Das Saberlord sprach. Danach hielt er seine Sabelbewegungen an und brachte Qin Wentian weg.

Nicht lange danach erschienen sie vor einem extrem grosen Palast. Dieser Palast war so gros, dass seine Spitze den Himmel zu beruhren schien und unvergleichlich gros war. Es war unbekannt, wie gros das Gebiet darin war.

Abgesehen von ihnen gab es auch andere hier. Zwei Frauen, aber da sie hier drinnen auftreten konnten, war es offensichtlich, dass diese auch Mitglieder des himmlischen Talisman-Reichs sind.

Eine der beiden Frauen hatte eine Disposition, die andere uberwaltigen wurde, aber auf ihrem Antlitz war ein ewiger frostiger Ausdruck. Was die andere Frau angeht, war sie mit zwanzig Jahren sehr jung und sehr schon. Sie hatte ein Paar Phonixaugen und verstromte das Gefuhl, vor Leben zu platzen, Gesundheit und Kraft auszustrahlen. Sie trug eng anliegende Kleidungsstucke, die ihre exquisite Figur betonten und leicht dazu verleiteten, die Herzen der Manner in Versuchung zu versetzen.

\\\ "Ist das ein Junior, den Sie in die Sekte eingeladen haben? \\\" Diese altere Frau starrte das Saberlord of Death an, als sie fragte.

Nur unsterbliche Konige hatten die Qualifikation, Einladungen abzugeben. Offenbar war auch diese altere Frau ein unsterblicher Konig, und die jungere war jemand, in den sie eingeladen hatte. Violett-Gold-Astralseelen waren das erste Kriterium. Es ist selbstverstandlich, dass alle, die eingeladen werden konnten, hervorragende Genies waren.

\\\ „Nein, \\\“ Der Saberlord schuttelte den Kopf, \\\ "Ich habe noch nie eine Einladung ausgestellt. Doch dieser junge Mann wirklich ausergewohnlich ist. Wenn ich es ist, hatte ihn schon fruher getroffen, hatte ich ihn gleichermasen in unsere Sekte eingeladen. "Oh, ist das so? Sie wurden ihn so hoch ansehen?" Brauen zuckten und strahlten Scharfe aus.

\\\ "Fur diejenigen, die herausragend sind, wurden sie naturlich hoch angesehen." Das Saberlord lachelte. "Fairy Xu, ich frage mich, wie es der von Ihnen eingeladenen jungeren Schwester wohl gehen wurde?"

\\\ "Mein Urteil ist naturlich besser als deins. \\\" Die schone Frau schien zu sein mit dem Saberlord of Death in Streit geraten. Ihr Ton war uberhaupt nicht sehr freundlich. Dann warf sie einen Blick auf Qin Wentian und sprach: "Es gibt viele Genies im himmlischen Talisman-Reich. Diese Person, die Zi Qingxuan zufallig begegnen kann, wenn auf dem Weg in die Kampfregion bereits davon ausgegangen werden kann, dass sein Gluck nicht ist." T schlecht. Genauso gut, wir konnen die beiden miteinander vergleichen.

Die Augen des Saberlords glanzten vor Scharfe. Dann wandte er sich an Qin Wentian, \ ", Brat, jemand schaut auf dich herab . Diese Fee Xu ist deine altere Schwester Xu, aber sie glaubt, dass man sie nicht mit dieser kleinen Schwester vergleichen kann, die sie eingeladen hat. \\\ "

\\\" Haha versucht nicht, Zwietracht zu saen. \\\ "Fairy Xu warf einen Blick auf das Saberlord, bevor sie sich Qin Wentian zuwandte. \\\" Da Sie der Sekte bereits beigetreten sind, sind Sie auch mein jungerer Bruder. Das Talent von Zi Qingxuan ist jedoch wirklich ausergewohnlich und auch ihre Blutlinie ist einzigartig. Die Moglichkeit, gemeinsam mit ihr in die Kampfregion einzutreten, kann als eine gluckliche Angelegenheit betrachtet werden, es besteht kein Bedarf fur einen Vergleich zwischen Ihnen beiden. Sehen Sie sich einfach verschiedene Genies an und sie konnten sich als Vorteil fur Ihre eigene Kultivierung erweisen. \\\ "

\\\" Haben Sie das gehort? Deine altere Schwester Xu sagt, dass ein Blick auf das Talent der jungeren Schwester Zi Qingxuan sicherlich fur deine Kultivierung von Vorteil ware. Sie mussen sicherlich von der jungeren Schwester Zi lernen. Das Saberlord wollte anscheinend die Welt im Chaos sehen. Er wandte sich an Fairy Xu. Oh ja, wann trat sie ein? Zwischen ihnen mussen wir auch wissen, wer zuerst ein Schuler unserer Sekte geworden ist. Zi Qingxuan ist fur funf Monate in das Himmelreich-Talisman-Reich eingetreten. \ ", Sagte Fairy Xu.

\\\" Dann sollte sie Qin Wentians alteren Bruder anrufen. Hahaha . Das Saberlord lachte. Zi Qingxuans Phonixaugen sahen zu Qin Wentian, bevor er sich entfernte und beschloss, sich nicht dort aufzuhalten.

\\\ "Okay, lassen Sie sie eintreten. \\\ "Das Saberlord of Death sprach."

\\\ "Warten Sie, es ist noch ein jungerer Bruder dabei. \\\ "Fairy Xu sprach, wodurch sich die Gesichtsausdrucke des Saberlords versteiften. "Was? Noch ein Junior im Himmelsphanomen"?

\\\ "Mhm. \\\"

\\\ "Wie selten. Fur Himmlische Phanomene, wenn sie nicht wirklich talentiert sind, wurden sie niemals eine Einladung erhalten. "Das Saberlord murmelte, als wurde er auch mit Qin Wentian sprechen. Qin Wentian hat diesen Punkt naturlich verstanden. Zuallererst mussten Himmelserscheinungen eine violett-goldene Astralseele haben. Dieses Kriterium hat den Geltungsbereich bereits auf eins von hundert Millionen begrenzt.

\\\ "Sie sind hier. \\\"

Das Gerausch des pfeifenden Windes war zu horen, als zwei Gestalten erschienen. Einer von ihnen war naturlich der unsterbliche Konig, der die Einladung ausstellte. Und fur den anderen war er extrem jung, sah gerade erst in den Zwanzigern aus und hatte ein exquisites Aussehen sowie ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild.

\\\ "Altere Schwester Xu, altere Schwester Qingxuan! \\\" Dieser junge Mann rief. Danach richtete er seinen Blick auf Saberlord und Qin Wentian. "Gruse an die beiden alteren Bruder!"

\\\ "Saberlord, das ist Jun Mengchen, jungerer Bruder Jun." Dieser unsterbliche Konig wurde eingefuhrt.

\\\ "Dies ist Qin Wentian, jungerer Bruder Qin. \" Saberlord machte auch die Einfuhrung.

Qin Wentian nickte als Antwort. Es war das erste Mal, dass er so viele Sektenmitglieder traf. Die Kriterien fur den Beitritt zur himmlischen Talisman-Sekte waren auserst streng, aber da es so lange existiert hatte und wenn sich alle Mitglieder aus den verschiedenen Orten der unsterblichen Reiche versammeln wurden, wurde das himmlische Talisman-Reich definitiv eine Kraft werden mit rechnen.

\\\ "Okay, ihr konnt eintreten. \\\" Der unsterbliche Konig, der gerade angekommen ist, sprach. Die drei nickten, als sie in die Kampfregion des Himmlischen Talisman-Reichs traten.

Nach dem Eintreten wandten sich das Saberlord und die Fee Xu an den neu eingetroffenen unsterblichen Konig, als sie fragten. "Senior, wurden Sie eigentlich auch eine Einladung ausstellen? Wer genau ist dieser junge Mann?"

\\\ "Ich bin ihm beim Durchstreifen der Teilchenwelten begegnet. Sein Talent ist ausergewohnlich fur sicher und seine Veranlagung ist unvergleichlich. Als ich ihn traf, beeindruckte mich sein Talent und ich konnte nicht anders, als ihm eine Einladung zu erteilen. \ "Dieser unsterbliche Konig antwortete.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ "jedoch eine Person aus einer Teilchenwelt so hoch uberschritten?" Fairy Xu war etwas verwirrt.

\\\ „Er ist der Konig einer Teilchens Welt. \\\“ Der unsterbliche Konig gleichmutig antwortet, seine Lippen nach oben in einem Lacheln krauseln, als ob er von der Zeit, dachte er Juni Mengchen traf. Damals war er trotz seiner Starke immer noch vom Talent des jungen Mannes verblufft.

Wenn dieser junge Mann in den Himmel stieg, wurde seine gesamte Teilchenwelt in Respekt liegen. Wenn er das nicht personlich gesehen hatte, ware es unmoglich, sich vorzustellen, dass dieser erlesene junge Mann so viel Ansehen hatte.

\\\ "Wie war\'s mit euch? \\\", fragte der unsterbliche Konig.

\\\ "Zi Qingxuan ist eine Waise. Der Hintergrund ihrer Eltern muss jedoch auf jeden Fall ungewohnlich sein. Ihre Blutlinie ist auserst einzigartig und sie hat einen angeborenen Oberkorper. Ihre Kampfkunst kann nur beschrieben werden als erschreckend. ", sagte Fairy Xu. Danach wandten sich die beiden an das Saberlord of Death. Das Saberlord winkte beilaufig und lachelte: "Ich traf diesen jungen Mann in einer Stadt in den dreizehn Prafekturen von Ost-Sage. Er loste den Willen eines alten Unsterblichen aus, der sich durch Schmieden mit der Unsterblichkeit verband Eine Waffe, die eine bewaffnete Stadt eroberte. Mit einer blosen Kultivierungsbasis auf der dritten Ebene des Himmlischen Phanomens kampfte er allein gegen die gemeinsamen Truppen der Wolkenprafektur und schaffte es sogar, zahlreiche Experten der unsterblichen Stiftung zu toten. \\\ "

\\\" Kein Wunder, dass Sie ihn einladen wurden, sich uns anzuschliesen. \\\ ", sagte der unsterbliche Konig.

\\\ "Er hat keine Einladung von mir erhalten. Derjenige, der dies tat, war Bai Wuya. \" Das Saberlord of Death lachte, und seine Worte liesen beide Blicke erglanzen Scharfe flackerte in ihren Augen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 801

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#801