Ancient Godly Monarch Chapter 820

\\ n \\ nKapitel 820 \\ n

Gu Liufengs Blick wandte sich um, als er Jun Mengchen und Zi Qingxuan anstarrte. Er dann mit einem Lacheln fragte, \\\ "Diese beiden sind? \\\"

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\\\ "Mein junior Lehrlingsbruder Jun Mengchen und jungere Lehrlingsschwester Zi Qingxuan. \ "Qin Wentian lachte, als er ihn vorstellte. Er zeigte auf Gu Liufeng und erklarte: "Dieser Mann ist Gu Liufeng, ein Freund von mir aus meiner Partikelwelt."

\\\ "Haha! Da ist es der Freund von Senior Qin, es bedeutet, dass du auch mein Freund von Jun Mengchen bist. \ "Jun Mengchen lachte unbeschwert. Zi Qingxuan nickte auch leicht zu Gu Liufeng. Als sie zuerst Qin Wentian und Jun Mengchen sah, nahm sie ein cooles Verhalten an. Aber nach dieser Zeit des Reisens und der Interaktion warmt sie sich viel mehr auf, und offenbar hatten beide bereits Anerkennung gefunden und ihr herausragendes Niveau war ihr sowieso nicht unterlegen.

Zi Qingxuan war auch sehr verwirrt, sie hatte nicht wirklich erwartet, dass Qin Wentian aus einer Teilchenwelt stammte. In diesem Fall hatten er und Gu Liufeng als die schillerndsten Figuren ihrer Teilchenwelt gelten sollen.

\\\ "In der Lage, Sie wiederzusehen, Qin Wentian, in den riesigen unsterblichen Bereichen, ist es wirklich nicht einfach. Auserdem habe ich auch gehort, dass Hua Taixu heute hier erscheinen konnte. Wenn das der Fall ist Wir, die drei besten Ranglistener des Immortal Martial Realm-Rankings, haben alle versammelt. Das Schicksal ist eine so geheimnisvolle Sache, da die unsterblichen Reiche so gros sind, dass wir drei hier tatsachlich an diesem Ort erscheinen. \ "Gu Liufeng\'s Die Personlichkeit schien sich verandert zu haben. In der Vergangenheit war er schweigsam und bevorzugte die Stille und war ein Einzelganger. Aber jetzt, als er Qin Wentian in den unsterblichen Bereichen wieder traf, schien er plotzlich viel gesprachiger zu werden.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ "Hua Taixu. Er war in seiner Jugend lange mit Hua Taixu vertraut. Damals war Hua Taixu der Top-Ranker der Heavenly Fate Rankings und das Idol unzahliger Menschen, die einen unubertroffenen Eindruck hinterliesen. Spater, als auch er in der Rangliste des himmlischen Schicksals der beste Platz wurde, jagte er den kleinen Bruder von Hua Taixu nieder und beteiligte sich mit ihm am Test des Immortal Martial Realms, ehe er sich dem Groll widersetzte. Zu denken, dass sie sich tatsachlich in den riesigen unsterblichen Bereichen wieder treffen wurden und erneut Konkurrenten waren. Das Schicksal war wirklich eine geheimnisvolle Sache.

Allerdings bewunderte Qin Wentian wirklich Hua Taixu. Hua Taixu trat in die Bevormundung des unsterblichen Konigs der Myriaden Inkarnationen ein und mit der personlichen Anleitung eines unsterblichen Konigscharakters ware er definitiv noch ausergewohnlicher als zuvor.

\\\ "Gehen wir zu einem Gasthaus, um eine Pause einzulegen. Die Gasthauser und Tavernen in dieser Gegend werden alle von der Eastern Sage Immortal Sect kontrolliert und gelten als Unternehmen, die sich in ihrem Besitz befinden Das Medaillon wird alle Speisen und Dienstleistungen kostenlos zur Verfugung stellen, wir mussen keine Preise zahlen, um die Nahrung zu sich zu nehmen oder dort zu wohnen. "Gu Liufeng kam fruher, daher verstand er mehr. Qin Wentian hatte bereits gesehen, wie das Medaillon an Gu Liufengs Roben festgesteckt war. Gu Liufeng wurde auf Platz 33 der Prafektur Qian gewahlt.

Gu Liufeng warf auch einen Blick auf die Medaillons, die an den Roben dieser dreien befestigt waren, als er in seinem Herzen bewundernd seufzte. Qin Wentian hatte definitiv eine ausergewohnliche Begegnung. Abgesehen von Qin Wentian, der in der Cloud-Prafektur 27 auf Platz 27 lag, war Zi Qingxuan die Nummer funf, wahrend ihr jungster jungerer Bruder Jun Mengchen die Nummer 2 war.

Diese drei anderen Sektenmitglieder waren nach und nach herausragende Ergebnisse.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Okay. \\\" Qin Wentian nickte, als sie eine Taverne fanden und sich hinsetzten. Da diese beiden alte Bekannte waren, hatten sie naturlich viele Dinge, uber die man reden konnte. Und da sie zwei Genies aus derselben Welt waren, die sich in den unsterblichen Bereichen der Unsterblichen wieder begegnen, hatten sie naturlich ein Gefuhl der Nahe, wenn sie sich wieder sahen.

Gu Liufeng plauderte ziemlich viel. Das Immortal Martial Realm war eine unsterbliche Konigsmacht in den unsterblichen Reichen und hatte bei seiner Grundung einen unsterblichen Konigse*perten. Sie widmeten sich aufmerksam und schatzten Genies aus Teilchenwelten und richteten dort die Immortal Martial Realms ein, um Eliten auszuwahlen, die sich ihren Reihen anschliesen. Dies war auch der Grund, warum die Royal Sacred Sect dem Immortal Martial Realm nur in aller Stille erlauben konnte, weiter zu bestehen, obwohl sie ihren Zweck kannten. Das unsterbliche Kriegsreich war zu stark und hatte ein tiefes Fundament, es kann als hochste Macht in der Prafektur Qian angesehen werden.

\\\ "Weil die Mehrheit der Junger aus den Teilchenwelten rekrutiert wurde, begannen sie alle bei Null, als sie in die unsterblichen Bereiche eintraten. Wir waren alle vom Himmel aus dDie Welt der Teilchen und die Konkurrenz innerhalb der Sekte war extrem intensiv. Die Schwachlinge wurden alle beseitigt, wahrend die starkeren bleiben wurden. Ihre Konkurrenten sind alle Genies der gleichen Stufe wie Sie und es war viel schwieriger als bei den Tests in den Partikelwelten. Wenn man jetzt daruber nachdenkt, waren die acht Zeit unterdruckenden Genies wirklich nicht viel im Vergleich. "Gu Liufeng seufzte, als er einen Schluck Wein trank. Gu Liufeng, der heute hier noch erscheinen kann, bedeutete, dass sein Status im Immortal Martial Realm nicht so schlimm sein sollte. Das war es unbekannt, wie viele Konkurrenten erlegen musste, um diesen Punkt zu erreichen, seit er zu den unsterblichen Bereichen kam.

\\\ "Die Konkurrenz hier ist einfach zu brutal. Sie mussen nicht nur gegen Ausenseiter kampfen, sondern Sie mussten immer noch gegen die anderen Mitglieder der Sekte um Ressourcen und die Anerkennung der Altesten kampfen. Gu Liufeng fuhr fort, als er den Kopf schuttelte.

\\\ "Das ist nur naturlich. Qin Wentian nickte tief. Selbst fur die acht Zeit unterdruckenden Genies mussten sie sich kontinuierlich verbessern und reifen, um immer herausragender zu werden, oder sie waren einfach gewohnliche Menschen, wenn sie in die unsterblichen Reiche kamen Fur die Genies, die er jetzt traf, gab es hinter allen eine unbekannte Anzahl von Gegnern, die sie besiegten.

Damit eine wirklich herausragende Figur auftaucht, war es nicht nur ein Talentausbruch kurze Zeit: Man musste sich unaufhorlich behaupten und wachsen, sich standig uber den anderen stellen und seine eigenen Grenzen durchbrechen, bevor sie sich von ihren Altersgenossen zuruckziehen konnen.

\\\ "Jun Mengchen steht auf einer Rangliste Nummer 2 der Cloud-Prafektur muss er auf jeden Fall extrem herausragend sein. Es gibt jedoch unzahlige Genies, die an diesem Bankett teilnehmen, und die Anzahl der Genies in den drei Prafekturen - Eastern, Qian und Li - sollte sowohl die beruhmteste als auch die starkste sein. Ich habe ihre Namen in dem Moment gehort, als ich hier ankam. Gu Liufeng sprach langsam. Obwohl seine Augen immer noch vor Selbstbewusstsein flackerten, war der Glanz absoluter Gewissheit von gestern bereits verblasst. Damals war Gu Liufeng der erste der acht Ara Unterdruckungsgenies: Unter den unzahligen Talenten der Royal Sacred Region konnte niemand mit ihm vergleichbar sein, aber selbst wenn er in den unsterblichen Bereich gebracht wurde, fiel es ihm selbst schwer, gegen die Genies anderer Genossen in seiner Sekte zu konkurrieren Allein die Gesamtheit der Genies in den gesamten dreizehn Prafekturen. Es waren einfach zu viele herausragendere Personen als er, und die Realitat war es, die seine Scharfe abschwachte, was dazu fuhrte, dass sein Charakter ein bisschen mehr Klugheit und etwas weniger Selbstvertrauen hatte.

\ \ n \\ n \\ n

\\\ "Ich glaube nicht an das Sprichwort, dass die Genies der ostlichen, der Qian- und der Li-Prafektur am schillerndsten waren. Ich weis nur, dass sowohl ich als auch mein alterer Bruder und meine altere Schwester sicher bis zum Ende gehen konnen. Jun Mengchen erklarte unwillkurlich. Ihre Mission war es, die drei schillerndsten dieser Genies zu werden. Obwohl diese drei grosen Prafekturen die starksten unter den dreizehn Prafekturen waren, bedeutet das nicht, dass die Genies hier uberlegen waren Sie.

Als der Ton von Jun Mengchen verblasste, richteten sich mehrere Blicke in die Umgebung, wahrend die Leute still in ihren Herzen sagten, dass dieser junge Mann einfach nicht die Unermesslichkeit der Himmel und der Erde kannte .

\\\ "Gusu Tianqi von der ostlichen Prafektur hat unter den Himmeln keine Gleichen. Obwohl Sie in der Cloud-Prafektur an zweiter Stelle stehen und uber ein ausergewohnliches Talent verfugen, konnen Sie mit Gusu Tianqi nicht vergleichbar sein. Wenn Sie sich zwangsweise mit ihm vergleichen, werden Sie nur Ihre eigenen Fahigkeiten uberschatzen. Ein Burger aus der Kaiserstadt sprach. Als er den Namen \'Gusu Tianqi\' horte, nickten einige Leute in der Herberge mit dem Kopf. Jemand lachte dann: Wer sich mit Gusu Tianqi vergleicht, ist blos umwerben ihre eigene Erniedrigung. \\\ "

\\\" Ja. Der Gusu-Clan hat seit neun Generationen nur einen einzigen Nachkomme. In der ersten Generation gab es jemanden namens Gusu Pingjiang, einen Experten des unsterblichen Kaisers. Fur die nachsten Generationen haben alle Nachkommen des Gusu-Clans mindestens die Stufe des unsterblichen Konigs erreicht, und es kann als unsterbliche Konigsebene angesehen werden Aristokratischer Clan. Im Moment heist der Nachkomme dieser Generation Gusu Tianqi, er hat ein uberragendes Talent und sogar einen unsterblichen Korper. Tatsachlich hat er sogar die Chance, ein unsterblicher Kaiser zu werden. Ich habe gehort, dass sogar der ostliche Weise unsterbliche Kaiser ihn bevorzugt, und dieses Mal ist die Teilnahme an diesem Ereignis lediglich eine Formalitat. In naher Zukunft wurde er definitiv die Nummer eins und der personliche Schuler des ostlichen unsterblichen Kaisers werden. \\\ "

Die Atmosphare in derDas Gasthaus wurde plotzlich lebhaft, als er Gusu Tianqis Namen horte. Es war, als ob diese Person nicht personlich erscheinen musse, schon die Erwahnung seines Namens reichte aus, um eine solche Bewegung auszulosen, und man konnte sehen, wie herausragend sein Talent wirklich war.

In unsterblichen Gefilden muss diese Person, wenn sie beruhmt ist, sicherlich einige einzigartige Aspekte haben, die andere ubertrafen, und selten ware es der Fall, dass jemand einen uberzogenen Ruf geniest.

Daher war dieser Gusu Tianqi definitiv ein ausergewohnliches Individuum.

\\\ "Ich habe diesen Namen am meisten gehort. \" Gu Liufeng lachelte bitter.

Jun Menchenens Augen flackerten in einem blendenden Licht, das von einer intensiven Kampfabsicht erfullt war. Er sprach dann: "Ich mochte wirklich mit ihm den Weg kreuzen. Ich frage mich, was seine Kultivierungsbasis ist."

\\\ "Er befindet sich jetzt auf der sechsten Stufe des Himmlischen Phanomens Ich habe jedoch gehort, dass er drei Kultivierungsstufen uberwinden und gleichmasig gegen die Neunebenen kampfen kann. \ "Gu Liufengs Stimme wurde schwer. Ein Aszendent der sechsten Stufe, der gegen eine Neunte der Stufe 9 kampft, war das Konzept einfach zu furchterregend. In Anbetracht dessen, wie klangvoll der Name von Gusu Tianqi in der gesamten ostlichen Prafektur ist, wie sollte er moglicherweise nicht stark sein?

\\\ "Auser Gusu Tianqi gibt es auch jemanden namens Xia Jiufeng aus der ostlichen Prafektur, Ye Qianchen aus Prafektur Qian, Cang Aochi aus der Prafektur Li. Diese Leute waren am bekanntesten: Xia Jiufeng steht in der ostlichen Prafektur auf Platz 2, wahrend Ye Qianchen und Cang Aochi in der Prafektur Qian bzw. Li die ersten Platze belegten Prafekturen sind bereits in diesem Bereich angekommen. Gu Liufeng fuhrte weiter ein. Andere als diese, gibt es auch eine Reihe weiterer Genies, die ziemlich beruhmt waren. Sie sind alle personlich Junger machtiger unsterblicher Konige und ein Beispiel dafur ist Hua Taixu. Er trat in die Vormundschaft des unsterblichen Konigs der Myriaden und ich glaube, mit so vielen monstrosen Genies ware der Wettbewerb dieses Mal sicherlich extrem intensiv. p>

Q in Wentian nickte leicht und erinnerte sich an diese Namen. Es war Qin Wentians Vorhersage, dass die Konkurrenz intensiv sein wurde. Mit den Genies der gesamten dreizehn Prafekturen, wie konnte es nicht intensiv werden?

\\\ "Jetzt mussen wir warten und auf den Beginn des Wettbewerbs warten. \" Qin Wentians Augen flackerte, als er sprach, \ "Gehen wir einen Platz zum Verweilen suchen, ich mochte die Grundlagen meiner eigenen Kultivierung stabilisieren. \\\"

\\\ " Gehe in das Gasthaus, in dem ich gerade wohne. Die Umgebung ist nicht so schlimm. \ "Gu Liufeng stand auf, als alle aus der Taverne traten und den Weg vorausfuhrten. Die Menschen drausen waren alle aus verschiedenen Machten auserwahlte Himmel, und der gegenseitige Blick, den sie fur einander hatten, war von extremer Scharfe erfullt.

Nicht zu lange spater kamen Qin Wentian und seine Sektenmitglieder in dem Gasthof an, in dem Gu Liufeng residiert. Die Dekoration des Ortes wurde mit vielen alten naturlichen Baumen geschmuckt und die Umgebung ist nicht schlecht fur den Anbau. Sie gingen zur Rezeption und Gu Liufeng sprach: "Ich brauche drei weitere Innenhofe, haben Sie genugend Platz?"

\ "Mhm." Empfangsdame nickte. "Ich werde jemanden dazu bringen, euch heruberzubringen." "Okay." "Gu Liufeng nickte leicht mit dem Kopf. Danach fuhrte ein Kellner sie zu den von ihnen gemieteten Innenhofen. Auf ihrem Weg dorthin war die Umgebung elegant und es lag ein Duft in der Luft der wunderschonen Blumen, die hier gepflanzt wurden.

Dieser Gasthof war sehr gros. Kultivierende mussten sich kultivieren, daher herrschte eine sehr ruhige Atmosphare, jeder Kunde konnte einen Innenhof mieten, und er ist auch recht geraumig.

\\\ "Dieses Gasthaus ist auch im Besitz der Eastern Sage Immortal Sect. Es ist sehr ruhig und niemand wird uns hier storen. \" Gu Liufeng und die anderen betraten eine kleine Brucke und die Brucke Der verantwortliche Kellner wies nach vorn und sagte: "Diese drei individuellen Hofe sind die, die wir erwahnt haben. Jeder, Ihr Gluck ist nicht schlecht, das sind die letzten drei Hofe, die in unserem Gasthaus noch nicht vermietet sind. \\\"

\\\ "Mhm, dieser Ort scheint ziemlich nett zu sein. \" Zi QIngxuan nickte. Aber in diesem Moment kam eine Silhouette zu mir heruber, als ware diese Person in Eile. Seine Gestalt blockierte vor Qin Wentian, und eigentlich war es kein anderer als der Rezeptionist, der sie fruher betreute. "Alle akzeptieren bitte meine Entschuldigung, fruher habe ich falsch gesehen und diese drei Hofe sind bereits vermietet. Wurden die drei von Ihnen bitte einen anderen Wohnsitz suchen?"

Qin Wentian runzelte die Stirn. Wie war es moglich, dass ein stellarischer Kampfkultivator einen solchen Fehler hatte. Es war etwas Fischiges los.

\\\ "" Aber jetzt lebt dort niemand? \ "" sagte Gu Liufeng unglucklich.

\\\ "Es tut mir wirklich leid, es ist mein unvorsichtiger Fehler. Tatsachlich waren diese drei Hofe bereits von jemand anderem im fortgeschrittenen Alter gebucht worden, aber ich habe es vergessen."

In diesem Moment stieg eine Gruppe Silhouetten durch die Luft. Derjenige, der sie anfuhrte, sprach: "Meine Herren, die Hofe sind direkt vor Ihnen." Offensichtlich hat das Gasthaus sie wegen dieser Gruppe von Kultivierenden gejagt, die spater ankamen, und nicht deshalb, weil die Rezeptionistin einen Fehler gemacht hatte!

Ubersetzer Hinweis:

Tianqi -> 姑苏 Gusu ist ein Nachname 天 奇 Tianqi kann das Wunder des Himmels bedeuten

\\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 820

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#820