Ancient Godly Monarch Chapter 832

\\ n \\ nKapitel 832 \\ n

Die Steinplattform, die Gusu Tianqi geraumt hat, gehorte genau zu einer der achtzehn unsterblichen Statuen an der Spitze. Nachdem er es geraumt hatte, begannen die Genies hier nicht, den Spot um die Wette zu kampfen, im Gegensatz zu den Steinplattformen fur die anderen unsterblichen Statuen, die sich weiter hinten befanden. In der Tat bewegte sich niemand.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Denn jeder der achtzehn vorderen Spots wurde von unzahligen erstklassigen Genies beobachtet, die direkt hinter den ersten drei Ranglisten von jede Prafektur. Aber selbst sie trauten sich nicht, so beilaufig darauf zu treten, weil sie verstanden hatten, dass in dem Moment, in dem jemand darauf trat, diese Person zum Ziel einer Vielzahl von Pfeilen werden wurde.

Doch in diesem Moment kam eine Silhouette beilaufig auf nichts zu liegen und trat einfach auf die Plattform.

Dieser junge Mann strahlte eine sorglose Aura aus, die entweder aus ubermasigem Vertrauen oder aus Unwissenheit entstand.

Unzahlige Blicke waren auf Qin Wentian gerichtet, er konnte deutlich die auf ihn gerichteten Blicke wahrnehmen.

Aber da dieser Ort an vorderster Front steht und achtzehn unsterbliche Statuen enthalt, die von anderen besetzt werden konnten, warum sollte er das nicht tun?

Wenn es jemanden gab, der sich fur eine Herausforderung entschied Er wurde jedem sagen, dass er, anstatt Qin Wentian zu fordern, die anderen siebzehn Genies fordern konnte.

Im ostlichen Sage Cliff Mountain Range war die Astralenergie, die sie nutzen konnten, unbegrenzt. Wessen Vorteil konnte mit demjenigen vergleichbar sein, der die Methode der geistigen Verfeinerung kultiviert hat? Nachdem er die uralte Technik der Glocke verstanden hatte, nutzte er die verbleibende Zeit, um die gesamte astrale Energie in gottliche Energie der Glocke zu verdichten. Jeder seiner Angriffe enthielt daher so viele alte Glocken und alle waren von einer so tyrannischen Macht erfullt, dass alle ihn befurchteten und es ihm ermoglichten, Blackpeak trotz des endgultigen Ausbruchs der von Blackpeak entfesselten Kraft muhelos zu beherrschen.

Qin Wentian starrte die unsterbliche Statue vor sich an. Die unsterbliche Statue strahlte eine uberwaltigende Schlacht aus, doch es schien nichts Besonderes zu sein. Trotzdem konnte Qin Wentian leicht spuren, dass es in dieser unsterblichen Statue etwas gab, was ihn anzog.

\\ n \\ n \\ n

Er ging naher an die Statue heran und betrachtete sie. Aber in diesem Moment schienen die Augen der Statue ihn direkt anzustarren. Die Augen der unsterblichen Statue waren so gros wie der Sternenhimmel und enthielten einen unvergleichlich furchterregenden Willen. Gleich darauf spurte Qin Wentian, wie sein Wille und seine Wahrnehmung hineingezogen wurden.

Er hat nur das Gefuhl, dass ein Turm auftauchen wird. Diese unsterbliche Statue schien sich in einen korperlichen Oberkorper zu verwandeln, der direkt vor ihm stand, als ein uberwaltigender Kampf von ihr ausgehen konnte, der so machtig ist, dass die Herzen der Menschen erschaudern. Qin Wentian fuhlte nur, dass sein eigener Wille von diesem verschlungen wurde. Vor dieser Existenz war er so klein und bedeutungslos.

\\\ "BOOM! \\\" Qin Wentians Herz zitterte heftig, als sein Wille kampfte und ausbrach. In einem Augenblick spurte er, wie kalter Schweis aus seinem Korper schwitzte.

Nach links und rechts starrend, schlossen die anderen Genies auf der Plattform der siebzehn unsterblichen Statuen immer noch ihre Augen in der Kultivierung, vollig in ihren eigenen inneren Zustand getaucht. Haben sie die Angriffe ihrer Kollegen wirklich nicht gefurchtet? Oder vor diesen unsterblichen Statuen ware es extrem schwierig, sich einmal davon zu befreien, wenn sich Ihr Wille damit verbunden hat?

\\\ "Diese besondere Kampfstatue enthalt eine Art auserst machtiger Kampf Daruber hinaus gibt es auch eine Art einzigartiger Energie. Qin Wentian sinnierte leise. In diesem Moment sprach jemand. "Sie haben es tatsachlich gewagt, so ruhig auf dieser Steinplattform zu stehen?"

Diese Stimme stammt von irgendwo hinter Qin Wentian. Der Ton der Stimme war erfullt von Andeutungen von Sarkasmus. Als jemand auf Rang 5 der Prafektur Mo, konnte er sich kaum vorstellen, dass jemand auf Rang 27 der Cloud-Prafektur wagte, auf die Steinplattform Gusu Tianqi zu treten, die geraumt wurde. Nicht nur das, auch wenn Qin Wentian den Blicken so vieler Genies gegenuberstand, schien es ihm egal zu sein, dass seine Handlungen auserst sorglos und naturlich waren.

\\\ "Wenn Sie diese Stelle haben mochten, kommen Sie und ergreifen Sie sie." Qin Wentian drehte sich nicht um, wahrend er sprach. Dieser Tonfall war so lassig, dass es weder Arroganz noch Unwissenheit gab, sondern wirklich ein enormes Vertrauen in sich selbst zu sein schien.

\\\ "Was denken Sie alle, sollten wir tun? \\\" Die Person, die fruher sprach, lachte kalt und starrte die Umgebung an. Viele Genies sahen Qin Wentian an, sie wollten diesen Ort naturlich. Dies war der Punkt, den Gusu Tianqi zuvor genommen hatte, und Gusu Tianqi verlies ihn direkt, nachdem er die unsterbliche Statue verstanden hatte.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Wie konnen wir uns sonst entscheiden? Naturlichspot sollte zum starksten gehoren. Eine laute Stimme unterbrach die Stille, der Sprecher war ebenfalls ein hochrangiger Experte und er stammte aus der Prafektur Western Desert. Seine Statur war imposant und kraftig, 3, 3 Meter gros und seine Muskeln schimmerten mit einem grunes Licht. Sein Antlitz war grotesk und schien einem Monster oder Freak zu ahneln.

In der Prafektur West-Wuste gab es viele Arten von Rassen. Es gab unzahlige Kultivatoren dort Monch, Trauerlos, und es gab sogar Riesen. Dieses grotesk aussehende Genie war auch ein Himmel, der aus einem machtigen Volk ausgewahlt wurde.

\\\ "BOOM! \" Als der Klang seiner Stimme verblasste Er sturzte sofort heraus, obwohl sein Korper stammig wirkte, seine Bewegungen waren auserst flink und bewegten sich wie ein gruner Lichtstrahl in Richtung Qin Wentian. Auserdem war sein ganzer Korper von explosiver Kraft erfullt. Er streckte seinen Arm aus und streckte den Arm aus Augenblicklich dehnte sich der Arm tatsachlich aus und der gedehnte muskulose Arm enthielt eine furchterregende Starke th, so dass der gesamte Raum um ihn herum zittert.

Die betrachtenden Genies spurten sogar, wie ihre Herzen kalt wurden, als sie spurten, wie die Macht direkt auf Qin Wentian schoss.

Qin Wentian stand an seinem ursprunglichen Platz und drehte sich nicht einmal um. Er hob die Handflachen und sturmte in Richtung des Angriffs, wodurch sich eine verfluchte Glocke manifestierte, die gegen den Arm schlug und sie zerschmetterte. Das Genie, das angegriffen hat, scheint jedoch nicht im geringsten verletzt worden zu sein. Sein Arm kehrte zu seiner normalen Grose zuruck, als er in die Luft schwebte und die Ruckansicht von Qin Wentian anstarrte.

\\\ "INSOLENT!" \ "Der groteske Kultivator brullte wutend, als acht weitere Arme aus seinem Korper wuchsen. Pfeiftone ertonten durch die Luft, als sich seine Arme ausdehnten und auf Qin Wentian zukamen. Es war ein auserst furchterregender Anblick.

Qin Wentian drehte sich um. Mit einem Stampf auf dem Boden stieg er in den Himmel auf. Seine Handflachen stiesen unaufhorlich aus, wahrend das Glockenspiel endlos weiterging. Der gesamte Raum war gefullt mit den verfluchten alten Glocken, die um Qin Wentian herum zirkulierten, als er sie als Fernkampfwaffen benutzte und sie heraussprengte. Die zerstorerischen Krafte schaukelten diesen gesamten Raum, als die acht mit furchterregenden Armen gefullten Arme schnell auseinander gerissen wurden.

\\\ "Dies ... \\\" Die Menge spurte, wie ihre Herzen zitterten, als sie die Anzahl der verfluchten Glocken in der Luft sahen. Danach sahen sie nur, wie Qin Wentian seine Hande winkte, und als sich seine violett-goldene Astralseele manifestierte, war die gesamte Atmosphare von einer absoluten unterdruckerischen Kraft durchdrungen.

\\\ "GO! \\\" Qin Wentian spuckte eisig aus. In diesem Moment schien die Handlung, in der er seine Handflachen bewegte, einen wunderbaren Rhythmus zu enthalten. Die unzahligen alten Glocken versammelten sich zu einer extrem gigantischen und furchterregenden Glocke, die ausbrach. Dies war sogar noch groser als die Glocke, die er gegen Blackpeak verwendete.

Es schien sogar eine Unzahl kleinerer Glocken zu sein, die um ihn herum zirkulierten. Die Glockenspiele schaukelten den Himmel, als goldenes Licht in den Korper des grotesken Kultivators drang. Nur um ihn wutend zu horen, nahm er eine Gestalt mit drei Kopfen und sechs Armen an. Qin Wentian gestikulierte erneut mit den Handen, und die gigantische Glocke wurde niedergerissen und alle Hindernisse auf seinem Weg zerstort.

\\\ "BOOOM! \\\"

Der Korper dieses grotesken Kultivators explodierte direkt und wurde durch Druck und Aufprall zu Tode gedruckt. Er hatte keine Moglichkeit, Qin Wentians Angriffen im geringsten zu widerstehen.

Die furchterregenden Glocken waren immer noch in der Umgebung vorhanden. Qin Wentian warf allen Leuten gleichgultig den Blick zu, wahrend er sprach: "Wenn einer von Ihnen das Gefuhl hat, Qin, bin ich gut zu schikanieren, konnen Sie es selbst ausprobieren. Und wenn es jemanden gibt, der meine Kultivierung, sein Schicksal, stort wird dasselbe wie diese groteske Figur sein - der Tod ohne Gnade. Als der Klang seiner Stimme verblasste, erklangen Glockenspiele laut, als die gigantische Glocke von vorher nachgelassen hatte. Danach drehte er sich um und studierte weiter die unsterbliche Statue, als hatte er alles, was gerade passiert war, vergessen. Er benutzte einen einzigen Kampf, um allen hier zu sagen, dass seit Qin Wentian die siebzehn Genies um sich herum in ihren Flecken sitzen und die erblichen Kunste aus den Statuen verstehen konnten, auch er. Wenn es jemanden gibt, der es ergreifen will, soll er ohne Gnade toten.

Diese Schlacht war eine Eisenblutmethode, mit der er alle anwesenden Genies schockierte. Daher war Qin Wentian uberhaupt nicht hoflich und benutzte die uberwaltigend herrschsuchtigste Methode, um diese Person zu toten, was jedem einen viel starkeren Aufprall verhalf als bei seinem fruheren Kampf gegen Blackpeak.

Im hinteren Bereich des Hundred Immortals Forest gab es schon einige Genies, die den Kampf zwischen Qin Wentian und Blackpeak miterlebten. Jetzt als sie ho sahenWenn Qin Wentian dominant sein konnte, konnten sie nur in ihren Herzen seufzen, als sie die Tatsache bestatigten, dass es innerhalb der Klippe des ostlichen Sage besser war, diesen Mann nicht zu verargern.

Die Scharfe flackerte unaufhorlich in den Augen dieser starkeren Genies in den vorderen Bereichen. Sie starrten Qin Wentian an, als wurden sie uber seine Starke nachdenken, ob sie mit ihm fertig werden konnten oder nicht.

Eine violett-goldene Astralseele und tyrannische angeborene Techniken. Qin Wentian war nicht weniger gefahrlich als die anderen. Konnte es sein, dass, nachdem Gusu Tianqi so lange gewartet hatte, dass er einen Platz verlassen hatte, er erneut auf jemanden anderen warten musste?

Die durch diese Schlacht erzeugte Angst war offensichtlich. Niemand wagte mehr, sich rucksichtslos zu verhalten, und Qin Wentian begann sich in das Verstandnis des Willens zu begeben, der von der unsterblichen Statue ausgeht. Je mehr er jedoch verstand, desto mehr Ehrfurcht fuhlte er.

Diese Statue enthalt nicht nur einen unvergleichlichen tyrannischen Kampfwillen. Diese Art von Kampfwille glich einer Art tyrannischer unsterblicher Kunst, die es einem ermoglichte, eine gewaltige Kampfmacht zu entfachen, wodurch man ein unvorstellbares Mas an Kampffahigkeit besas.

Qin Wentian erschien in der Leere und vor ihm erschienen zahlreiche schreckliche Willen in korperlicher Form. Dies waren alles Strome des Kampfwillens von der unsterblichen Statue, und jeder von ihnen besas eine unvorstellbare Macht, ahnlich wie unbesiegbare Kriegskonige, die in dieser Welt unubertroffen waren. Die Anzahl der korperlichen Testamente manifestierte sich nach dem Verstandnis von Qin Wentian. Je tiefer es war, desto mehr Willensstrome wurden erscheinen.

\\\ "Das ist so machtig." Qin Wentian spurte schwach eine einzigartige Reaktion seines Korpers. Es war, als ob nach diesen wunderbaren Willensstromen sein Korper sein eigenes Kampfpotential hatte entzundet, als seine Aura der der unsterblichen Statue immer ahnlicher wurde und immer starker wurde.

\\\ "BOOM! \\\" Ein anderer Korperstrom erscheint im Leere. Dieser Willensstrom hatte sogar einen furchterregenden Kampfhalo, unvergleichlich strahlend. Auserdem verstarkte sich der Schein von ihm immer weiter, wahrend die Macht, die er ausstrahlte, immer furchterregender wurde.

In der Luft erschien ein Lichtstrahl, der als gigantischer Charakter fur "Kampf" (Kampf) blitzte. Dieser Charakter enthielt eine gewaltige Schlacht, die direkt in Qin Wentians Projektionskorper sprudelte. In diesem Moment fuhlte Qin Wentian, dass er plotzlich die Methode besas, um seinen Willen zu zunden. Es konnte sich selbst starken und sein Kampffahigkeit steigern, und es fuhlte sich auserst geheimnisvoll an.

Auserdem hat ihm diese unsterbliche Statue nicht direkt die Kampfstarke vermittelt. Es war eher so, als wurde er tiefer verstehen, je starker und tyrannischer die Energie ware, die er erben konnte!

\\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 832

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#832