Ancient Godly Monarch Chapter 86

\\ n \\ nKapitel 86 \\ n

AGM 0086 - Diejenigen, die dasselbe Schicksal teilen

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Kalte durchdringt Die Luft in Royal Capital naherte sich dem Winter. Schneeflocken trieben in die Luft, wahrend mehrere Leute auf der Strase in Pelzkleidung gekleidet waren, um sich vor der Kalte zu schutzen. Es gab jedoch einige Kultivierende, die nur dunne Schichten trugen und die Kalte des Winters ignorierten. Qin Wentian war in einfache Tierhaute gekleidet, als er im Schnee vorwarts ging. Auf seinem Weg, als er an einigen Gasthausern vorbeikam, sah er einige heisblutige Manner, die Wein tranken, um die Kalte abzuwehren und die jungsten Vorkommnisse des Chu-Landes zu diskutieren. Ah, solch eine wunderschone Landschaft, in der Schnee fallt, dazu habe ich noch immer leckeren Wein. Diese Kombination ist ohne Zweifel eines der wunderbarsten Dinge der Welt. ’’

In diesem Moment driftete der Klang einer hellen und klaren Stimme. Qin Wentian richtete seinen Blick in diese Richtung, nur um einen Weinladen vor einem kleinen und heruntergekommenen Haus zu sehen. Es gab dort einen Tisch und um ihn herum sasen zwei Personen. "Haha, lass uns auf den Besuch eines guten Freundes anstosen!" Diese Person war zwischen 27 und 28 Jahre alt und hatte verfeinerte Gesichtszuge, die eine ausergewohnliche Luft ausstrahlten. Seine Augen waren klar und voller Geist. Sein Lacheln war warm und sanft und gab den Menschen ein Gefuhl der Verwandtschaft. "Bruder Qin, wie ware es damit?" Die erste Person, die zuvor gesprochen hatte, drehte sich um und winkte Qin Wentian zu, lachend. Diese Person war kein anderer als Immortal Drunken Wine, der seinen Wein mit einem Freund genoss. \'\'Konnte genauso gut . Qin Wentian lachte, als er den Weinladen betrat, und warf einen Blick auf den 27- bis 28-jahrigen Mann, bevor er fragte: »Kann ich fragen, wer Sie sind?« »Diejenigen, die sich treffen wegen der gegenseitigen Liebe zum Wein sind Freunde auch ohne sich gegenseitig zu fragen. Der Mann rostete Qin Wentian und lachte frei. Sein Zustand des Wohlbefindens ging nicht zu dem freigeistigen, unsterblichen, betrunkenen Wein, der neben ihm sas.

’’ Lass uns betrinken. Lachte Qin Wentian. Sind Sie sicher? “Der junge Mann lachelte, als er Qin Wentian ansah. \'\'Na sicher . Qin Wentian nickte. Lachelnd lachelte der junge Mann eine grose Menge Wein in eine Schussel und bot ihn Qin Wentian an. Qin Wentian hob die Schussel an, wahrend er trank, und als der Alkohol in seinen Korper eindrang, drehten sich seine Augen wie Untertassen. Er konnte den Wein nicht mit einem Zug vollenden. \\ n \\ n \\ n ’Husten Qin Wentian hustete ein paar Mal, als er die Schussel abstellte. Sein Gesicht wurde bereits rot, und Immortal Drunken Wine und der andere junge Mann lachten aufgeregt. "Dieser Kerl ... Sie wissen nicht, wie stark der Wein war?" Unsterblicher betrunkener Wein, der Qin Wentians verlegenen Gesichtsausdruck ansah, lachte besonders laut. Qin Wentian konnte nur den Kopf schutteln, als er bitter lachelte und seine Augen auf Immortal Drunken Wine rollte. Haben Sie vergessen, mich daran zu erinnern?

Nun, Sie sagten, Sie wollten sich betrinken. Der junge Mann lachte und Qin Wentian wurde hilflos. Er konnte nur die Zahne zusammenbeisen und die Weinschussel wieder aufrichten, wodurch er den Wein, den er angeboten hatte, zu Ende bringen musste, als sein Gesicht ganz rot wurde. \'\'Du bist dran . Qin Wentian sprach, als er den jungen Mann ansah. Okay, jetzt bin ich dran. Der junge Mann schenkte sich lachelnd eine volle Schussel Wein ein und leerte ihn mit einem einzigen Zug. Nachdem er damit fertig war, stellte er seine Schussel ab, ohne dass sich sein Gesicht veranderte. Qin Wentian schwitzte in seinem Herzen. Diese Person ... war seine Trinkfahigkeit so gros wie die von Immortal Drunken Wine?

»Wie etwa zwei weitere Schusseln?« Der junge Mann lachelte, als er Qin Wentian anstarrte und Qin Wentian verursachte wieder mit dem Auge rollen. Hor auf, mich zu schikanieren. Haha, ich werde darauf warten, dass Sie Ihre Trinkkapazitat aufbauen. Lass uns in der Zukunft wieder trinken. Der junge Mann sprach, als er aufstand, bevor er seinen Blick auf Immortal Drunken Wine richtete. Wenn es in Zukunft noch eine weitere Chance gibt, konnen Sie diesen kleinen Bruder zu mir zu einem Drink bringen. Nachdem er dies gesagt hatte, zog der junge Mann seinen Mantel sowie einen konisch geformten Bambushut zuruck und ging in den Schnee. Die Schritte dieses Mannes waren extrem langsam und schienen nicht zu einem Kultivierenden zu gehoren. Trotzdem spurte Qin Wentian, dass der junge Mann nicht so einfach war. "Die Starke dieses Gefahrten sollte nicht so schwach sein, oder?", Fragte Qin Wentian, als er Unsterblichen betrunkenen Wein betrachtete, der neben ihm war. Immortal Drunken Wine schuttelte den Kopf. Er starrte die Ruckansicht des jungen Mannes von fruher an und fuhlte Mitleid in seinem Herzen. \\ n \\ n \\ n\'Diese Person ist unglaublich intelligent, schatzt Beziehungen und Bruderlichkeit und hat ein extrem hohes Mas an Moral. Der einzige Fehler an ihm ist dasEs gibt keine Moglichkeit fur ihn, sich zu kultivieren. Unsterblicher betrunkener Wein seufzte und lies das Gesicht von Qin Wentian erfrieren, als ein Blick des Erstaunens in seinen Augen flackerte. Immortal Drunken Wine hatte einen ungehemmten und aufrichtigen Charakter, daher durfte dies wahr sein. Es war wirklich schade, dass eine solche Person sich nicht kultivieren konnte. Unwillkurlich wurde Qin Wentian an sich selbst erinnert. Damals, als er sich noch nicht kultivieren konnte, erlebte er auch die kalten Blicke und schneidenden Worte. Wenn der junge Mann aus einem gewohnlichen Hintergrund stammte, war es immer noch nicht so schlimm. Wenn er jedoch in die aristokratischen Clans hineingeboren wurde, wurde er unter Druck geraten, egal wo er hinging. Aufgrund der Disposition des jungen Mannes schien die Wahrscheinlichkeit hoher zu sein, dass er zu der letzteren Kategorie gehorte. Es wird behauptet, dass Sie tot sind. Zu denken, dass Sie heute tatsachlich hier erscheinen, bin ich wirklich erleichtert. Unsterblicher betrunkener Wein beobachtete Han Li und lachelte. Mein Gluck ist ziemlich gut, und man konnte sagen, dass ich knapp vor den Fangen des Todes fluchtete. Lachte Qin Wentian. Dieses Mal war er dem Tod unendlich nahe gewesen. Hatte es nicht eine Reihe glucklicher Zufalle gegeben, den Blackwind Condor, die Traume des grun gekleideten Mannes und schlieslich den Traumwillen des grun gekleideten Mannes, wurde er ohne Zweifel im dunklen Wald begraben sein jetzt sofort . Wie das Sprichwort sagt, ware man fur das Gluck bestimmt, wenn sie eine grose Katastrophe uberleben. Unsterblicher betrunkener Wein fragte nicht nach den Details, wahrend er fortfuhr: Was sind deine Plane jetzt? Werdet ihr immer noch zur Akademie zuruckkehren? "" Bevor ich zur Akademie zuruckkehren mochte, mochte ich den Pavillon der Gottlichen Waffen besuchen. Ich dachte, du wolltest, dass ich ein gutes Schwert fur dich bastle. Willst du mit mir mitkommen? “Qin Wentian lachte und wartete auf die Antwort von Immortal Drunken Wine. Die Augen von Immortal Drunken Wine strahlten, als er lachte. Es scheint, als hatten Sie Ihr Verstandnis von Respekt auf dem Gebiet des Verstehens von Gottlichen Abdrucken durchbrochen. Lass uns gehen, ich werde dich zum Pavillon fur Gottliche Waffen begleiten. Danach stieg Unsterblicher Drunken Wine auf, und er verlies Qin Wentian gemeinsam mit einem Spaziergang in Richtung des Gottlichen Waffenpavillons. Als er Qin Wentians Ruckkehr sah, freute er sich sehr. Er hatte immer nach Nachrichten uber Qin Wentian Ausschau gehalten. An diesem Tag, als das Gerucht uber Qin Wentians Tod ihn erreichte, war er am Boden zerstort und war immer in einem Zustand der Unruhe gewesen. Nachdem er den Zweck von Qin Wentians Besuch heute erfahren hatte, informierte Francis Yang Chen, der sofort drei weitere erfahrene Waffenschmiede entsandte und mit Francis zusammenarbeitete, um die Basis der gottlichen Waffe vom Schwerttyp zu schmieden. Unterdessen war Qin Wentian fur die wichtigste Aufgabe aller - die Inschrift des Gottlichen Aufdrucks - verantwortlich. Das Endergebnis machte Yang Cheng enorm aufgeregt, denn das Endprodukt war ein hochwertiges divine Origin Sword der zweiten Stufe. Der Preis dieses Schwertes war ausergewohnlich hoch, und der Augmentationseffekt war fur diejenigen, die sich im spateren Stadium des Arterial Circulation Realm befanden, unglaublich nutzlich. Daruber hinaus war der Augmentationseffekt noch effektiver, wenn er in den unteren und mittleren Stadien der arteriellen Durchblutung eingesetzt wurde. In Anbetracht der Fahigkeit des Ursprungsschwerts, Astralenergie zu speichern, war die Kraft, die sich ausbreitete, sobald es eine geeignete angeborene Technik gab, unvorstellbar erschreckend. Qin Wentian schenkte dem Immortal Drunken Sword ein hochwertiges Origin-Schwert der 2. Stufe. Jetzt konnte er nur hochgradige gottliche Waffen der zweiten Stufe herstellen. Wenn er eines Tages durchbrach und in der Lage war, gottliche Waffen der dritten Stufe zu schaffen, wurde er unsterblichen betrunkenen Wein ein weiteres gottliches Schwert der dritten Stufe geben. Nachdem Qin Wentian sein Verstandnis der gottlichen Inschriften verbessert hatte und nun in der Lage war, hochgradige gottliche Waffen der zweiten Stufe zu erschaffen, wurde es naturlich an Yuan Meteor Stones fur die Kultivierung nicht fehlen. Qin Wentian kehrte nicht sofort zur Kaiser Star Academy zuruck. Stattdessen bat er Yang Cheng, zuerst Nachrichten uber Qin Yao zu sammeln. Nachdem er wusste, dass Qin Yao sich in der Kaiser-Star-Akademie befand, war es, als ob ihm eine Last von Herzen genommen worden ware, als ein Hinweis auf die Dankbarkeit gegenuber der Kaiser-Stern-Akademie erschien. Nach dem, was Yang Chen sagte, war derjenige, der die Entscheidung getroffen hat, einer der neun Altesten der Akademie. Es war genau der angesehene Lehrer von Mustang, der den Namen "alter Mann Gu" trug. Danach schlief Qin Wentian fast jeden Tag. Sogar Francis hatte keine Ahnung, was Qin Wentian tat. Momentan stand Qin Wentian in seiner Traumlandschaft allein in einer Welt seiner eigenen Kreation. Vor Qin Wentian gab es zwei immense Piktogramme. In einem der Piktogramme waren die darauf aufgenommenen Bilder auserst komplex und voller Schwankungen. Die Umrisse der Symbole drehten und verdrehten sich standig und entwickelten sich als unzahlige gottliche Ichmprints wurden erstellt. Dies war keine andere als die Geist-Verfeinerungsmethode, die Qin Wentian kultivierte: mit der Kraft der gottlichen Eindrucke, um die Astralenergie in gottliche Yuan-Energie zu verdichten und umzuwandeln. Das zweite Piktogramm war nicht so komplex. Jeder Pinselstrich war voller Vitalitat, kuhn und imposant. Ein Pinselstrich umreist einen Berg und ein Meer, ein Tropfen Tinte zeigt Fruhling und Herbst an. Dieses zweite Piktogramm war ein Landschaftsbild, dargestellt von Bergen und Flussen. Das zweite Piktogramm hies Landschaftsbildnis. Dies war das Gluck, das ihm die grun gekleidete Figur mittleren Alters auf den neun hoch aufragenden Berggipfeln in den Tiefen des Dunklen Waldes verlieh. Dieses Landschaftspiktogramm war unglaublich geheimnisvoll. Es war, als hatte der grun gekleidete Mann seine Traume als Tinte benutzt, um die Umrisse des Portrats zu zeichnen und die Flusse und Berge in seinem Herzen zu skizzieren. Unter der Aktualisierungskraft des grun gekleideten Mannes wurden die Energiekanale in einem menschlichen Korper sowie alle Formen von Energie und angeborenen Techniken innerhalb des Portrats gezeichnet und waren an den Umrissen von Pinselstrichen im Piktogramm zu erkennen. Was fur eine erschreckende Kraft der Aktualisierung, wenn er seine Traume als Tinte verwendet, um das Landschaftspiktogramm zu zeichnen. Nicht nur das, es schien auch die im ersten Piktogramm aufgenommene Methode zur Verfeinerung des Geistes zu erganzen. In Qin Wentians Gedanken stieg eine Absicht. Die Methode der Verfeinerungsverbesserung war eine Technik, bei der die gottliche Impragnierung zur Verdichtung und Umwandlung der Astralenergie in gottliche Yuan-Energie verwendet wurde, bevor sie mittels angeborener Techniken explosionsartig freigesetzt wurde. Eine unvorstellbar perverse Technik. Obwohl das Landschaftsportrat weder eine angeborene Technik noch eine Kultivierungskunst war, war es zweifellos auch ein unschatzbarer Schatz. Das Portrat hatte die Fahigkeit, den Benutzer in die Lage zu versetzen, alle Dinge im Himmel und auf der Erde zu visualisieren und zu verstehen. Qin Wentian konnte nur langsam versuchen, Aufklarung uber seine Geheimnisse zu erlangen. Qin Wentian widmete sich dem Studium der beiden Piktogramme. Ein paar Tage spater hatte er das Gefuhl, dass sein Verstandnis bezuglich der gottlichen Pragung auf der zweiten Ebene eine enorme Verbesserung erfuhr. Er konnte nun problemlos 2. Ebene Gottliche Einpragungen einschreiben, und gleichzeitig wurde auch die Geschwindigkeit der Umwandlung von Astralenergie in Gottliche Energie immer schneller. Wenn der Tag gekommen ware, an dem er Astral-Energie sofort in ein Granulat gottlicher Energie umwandeln konnte, hatte er die 1. Stufe der Geist-Verfeinerungsmethode gemeistert und ware in der Lage, Gottliche Abdrucke der 2. Ebene zu verwenden, um die Verdichtung und Bekehrung von Astral zu unterstutzen Energie . In der koniglichen Hauptstadt des Chu-Landes fiel der Schnee weiter und bildete allmahlich eine kon***ere und kon***ere Schicht auf dem Boden. Viele jungere Schuler der Akademie eilten davon, Schneemanner zu bauen, wahrend sich die alteren Schuler mit ihrer Kultivierung beschaftigten und versuchten, ihre Grenzen zu durchbrechen. Der Damon der Kaiser-Star-Akademie, Luo Qianqiu, sas gerade mit gekreuzten Beinen auf dem Dach eines Pavillons. Der fallende Schnee trieb herum, konnte ihn aber nicht beruhren. Blitzsaulen blitzten auf, und als ein donnerndes Gerausch knurrte, begann sein Korper einen furchterlichen Druck auszugeben. In seinem Korper sprudelte die schreckliche blitzende Astralenergie aus der Lightning Revenant Constellation wutend durch seine Energiekanale und Meridiane und versuchte, seinen 8. kreisformigen arteriellen Weg zu bilden, aber es schien eine Art Hindernis zu sein.

Die Augen aufschnappend, flackerten Lichtbogen, als er den Himmelssternpavillon in der Ferne anblickte. Die Aufgabe, die sein Vater nicht geschafft hatte, wurde in der Zukunft von ihm erledigt. Luo Qianqiu holte eine spirituelle Pille ab, steckte die Pille in den Mund und schloss wieder seine Augen, um zu versuchen, durchzubrechen. Jeder war mit seinen eigenen Angelegenheiten beschaftigt. Heute verbreitete sich in der gesamten Hauptstadt eine schockierende Nachricht. Im divine Weapon Pavilion wurde ein junger genialer Waffenschmied geboren, der in der Lage ist, divine Imprints der 3. Stufe einzuschreiben. Seine plotzliche Ankunft erhielt eine grose Aufregung!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 86

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#86