Ancient Godly Monarch Chapter 874

\\ n \\ nKapitel 874 \\ n

Dongsheng Ting lachelte und strahlte ein anmutiges Auftreten aus. Er starrte die Teilnehmer auf der Plattform an und fuhr fort: \ "Die Rangliste der ersten Runde kann nicht zur Festlegung der endgultigen Rangliste verwendet werden. Als Nachstes mussen sich alle noch mehr Muhe geben und um die ersten drei Positionen kampfen. \"

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\ "Kann ich einen Vorschlag unterbreiten?" In diesem Moment drang eine Stimme von der Plattform heruber. Jeder drehte seine Aufmerksamkeit, wer sprach, und es war kein anderer als Jun Mengchen.

Dongsheng Ting starrte Jun Mengchen an und lachelte: "Sicher."

\ "Konnen die Dinge fur die zweite Runde transparenter werden? Jeder kann sehen, was jeder von uns sieht erlebt. \ "Jun Mengchen fragte, und seine Worte liesen merkwurdige Blicke auf die Gesichter der Zuschauer aufblitzen. In Anbetracht ihrer Intelligenz haben sie naturlich verstanden, dass hinter Jun Menchenes Worten eine andere Bedeutung steckt.

Alle wussten, dass Jun Menchenches Temperament extrem reizbar war. Seine Absichten hat er jedoch nicht klar benannt. Es war offensichtlich, dass er etwas angedeutet hatte.

\ "In der ersten Runde betraten wir die Traumlandschaft des Dream Demon King. Ich erkundigte mich bei meinem alteren Bruder und meiner alteren Schwester und stellte fest, dass das, was wir erlebt haben, alles andere ist Dream Demon wurde sicherlich seine Aufgabe gut erledigen, die Verwendung einer solchen Angelegenheit konnte eine Abweichung zur Folge haben, die dazu fuhrt, dass die Ergebnisse ungenau werden. Wenn man es unhoflich formuliert, konnte der altere Dream Demon die Rangfolge fur sich entscheiden, wenn er dies wunscht. Vor ihm haben wir alle keine Moglichkeit zu widerstehen. Wenn er wunscht, dass wir zuerst versagen, wurden wir naturlich zuerst versagen. Jun Mengchen sprach, und seine Stimme wurde scharf. Er hat jedoch das Endergebnis der ersten Runde nicht in Frage gestellt und wurde dies nicht tun. Weil er verstanden hat, dass, da die Dinge bereits geschehen sind, weitere Auseinandersetzungen sinnlos sind.

\ "Daher schlage ich vor, dass es fur die zweite Runde besser ist, transparenter zu sein. Zumindest wurde jeder wissen, was wir erleben, und die verschiedenen unsterblichen Konigs- Richter konnen die Dinge klar erkennen Es gibt auch niemanden, der das Endergebnis verdachtigt. Naturlich ist dies nur ein Vorschlag. Dieser Ort ist immerhin der Eastern Sage Immortal Sect und Ihre Hoheit ist derjenige, der die Entscheidungen trifft. \ "

Es war bereits sehr klar, was Jun Mengchen sagen wollte, besonders fur seinen letzten Satz. Dies ist ein unsterbliches Bankett, das von der Eastern Sage Immortal Sect organisiert wird. Sie, Dongsheng Ting, ist der Verantwortliche dieser Veranstaltung. Wenn Sie die Dinge im Schatten kontrollieren mochten, konnen Sie einfach direkt sagen, von wem Sie die ersten drei haben mochten.

\ "Ich stimme der Meinung von Jun Mengchen zu. Ich hoffe, Ihre Hoheit wurde es in Betracht ziehen. \" Zi Qingxuan unterstutzte ihren jungeren Bruder. Ihr Gesicht war ruhig und man konnte aufgrund ihres Gesichts nicht sagen, was sie dachte.

\ "Ich denke auch. \" In diesem Moment ertonte eine klare Stimme. Es war eigentlich kein anderer als Mo Wen, der sprach. Insgesamt haben drei Teilnehmer gesprochen und das Gewicht ihrer Worte war naturgemas viel hoher. Auserdem war Qin Wentian tatsachlich nicht unter diesen drei.

\\ n \\ n \\ n

Aber in diesem Moment ertonte eine andere Stimme. \ "Ich hoffe auch darauf. Wenn ich, Qin, noch einmal den letzten Platz belegt habe, wurde ich die Ergebnisse auch von ganzem Herzen akzeptieren. \" Qin Wentian sprach schwach. Die Haltung von Mo Wen veranlasste ihn, sich etwas verblufft zu fuhlen, was dazu fuhrte, dass derjenige, der anfangs nicht beabsichtigte, etwas zu sagen, auch etwas zu sagen hatte. Mit insgesamt vier von zehn Teilnehmern konnte Dongsheng Ting nicht anders, als seinen Vorschlag sorgfaltig zu uberdenken.

Da die vier von ihnen diesen Vorschlag befurwortet haben, ware es einfach zu offensichtlich, wenn Dongsheng Ting sie noch ignoriert und fortfahren wurde.

\ "Da sich so viele von Ihnen auf diese Weise fuhlen, wurde ich, Dongsheng Ting, naturlich zustimmen. \" Dongsheng Ting stimmte ausgesprochen und direkt zu, ohne zu zogern.

\ "Die erste Runde hat tatsachlich so viele Missverstandnisse bei den Teilnehmern hervorgerufen, dass ich mich entschuldigen muss, da ich es ubersehen habe. Die zehn von Ihnen sind alle herausragende Charaktere, die uber Generationen hinweg Pracht ausstrahlen Selbstbewusstsein, das Sie alle fur sich haben, wurden diejenigen, die an der Spitze stehen, die Rangliste sicherlich nicht akzeptieren, wenn die Dinge nicht transparent genug sind. Ich hatte vorsichtiger sein sollen, als die Regeln fur die erste Runde festgelegt wurden. \ "

< Dongsheng Ting sprach, so wie er seine Satze formulierte, kam es so vor, als waren es Qin Wentian und die anderen, die wegen ihrer niedrigen Rangliste Schwierigkeiten machen wollten. Was fur ein guter Schauspieler dieser Dongsheng Ting war, mit nur wenigen Satzen die Gezeiten zu wenden.

\ "Machen Sie sich keine Sorgen, die zweite Runde ist definitiv transparent genug. \" Dongsheng Ting winkte mit den Handen und dem Continued, \ "Set the Devil Statue".

Als der Klang seiner Stimme verblasste, erschienen einige Experten an der Seite. Sie gingen auf die Schlachtplattform zu und schleppten eine gigantische Statue eines Teufels mit.

Diese Teufelstatue war extrem erschreckend und enthielt einen auserst starken Willen in sich. Es hat drei Kopfe und sechs Arme. Seine sechs Augen gewahrten eine 360-Grad-Sicht, und egal, wo man stand, die Augen des Teufels konnten sie leicht finden.

Als die Augen der Teilnehmer den Augen der Teufelstatue entsprachen, spurten sie sofort eine schreckliche Spirale, die sie in sich zog. Diese pechschwarzen Augen wollten sie verschlingen. In ihrem Bewusstsein sahen sie furchterregende Teufel, die auf sie sturmten und eine vernichtende Kraft ausstrahlten, die ihre Gedanken rumpelte. Dies fuhrte dazu, dass die Gesichtszuge der Teilnehmer steif wurden, als sie ihre Blicke hastig abwandten und gleichzeitig ihren Geist bewachten.

\ "Diese Teufelstatue ist extrem bizarr." Die Herzen der Teilnehmer zitterten. Diese Experten zerrten die Statue und trugen sie in die Mitte der Schlachtplattform.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian und die anderen Teilnehmer bemerkten bereits die Fremdheit dieser Statue, als sie ihre Augen darauf richteten. Diese Teufelstatue enthielt einen furchterregenden Willen, der Angriffe auf die Kopfe anderer auslosen konnte.

Nach dem Hochfahren der Statue zogen sich die fur das Verschieben verantwortlichen Experten sofort zuruck. Dongsheng Ting sprach: \ "Die zweite Runde ist extrem einfach. Diese Teufelstatue enthalt einen furchterlichen Willen. Sie alle werden die Teufelstatue umgeben und um sich drehen und die Blicke mit ihnen zusammenbringen. Diejenigen, die ihre Blicke abwenden Der erste Platz steht als letzter und derjenige, der am langsten bestehen kann, wird als erster eingestuft. Ich bin sicher, dass diese zweite Runde transparent genug ist. \ "

Die Teilnehmer sprachen nicht. Dongsheng Ting fuhr fort: \ "Im Moment bereiten sich alle zehn darauf vor, in Positionen zu stehen und sich um die Statue zu drehen. Schliesen Sie jetzt Ihre Augen, und wenn ich das Signal gebe, zu beginnen, mussen Sie alle Ihre Augen offnen und die Blicke zusammenpassen die Statue. \ "

Die zehn Teilnehmer folgten den Anweisungen von Dongsheng Ting und stellten sich mit geschlossenen Augen um die Statue.

\ "Die zweite Runde steht kurz vor dem Start. Sie ist von entscheidender Bedeutung. Qin Wentian, Jun Mengchen und Zi Qingxuan haben alle enttauschende Ergebnisse in der ersten Runde. Wenn ihre Platzierungen in dieser Runde immer noch unterlegen waren, Sie hatten keine Hoffnung mehr. Die ersten drei Platzierungen wurden dann das Schicksal sein, nicht die ihre. ""

\ "Es ist wie erwartet von Gusu Tianqi, dem Spitzenplatzierten aus der ostlichen Prafektur. Genau jetzt Die Wahrscheinlichkeit, dass er einen der ersten drei Range erzielt, ist am hochsten. Es besteht kein Grund, an seiner Kampffahigkeit zu zweifeln, und wahrend der ersten Testrunde errang er auch die Position des besten Rankers Bei den ersten drei der zweiten Runde ist es fast sicher, dass er einer der personlichen Schuler des unsterblichen Kaisers des ostlichen Sage werden wurde. \ "

\" Der personliche Schuler dieses unsterblichen Konigs von Myriad Incarnations hat auch eine hohe Eintrittswahrscheinlichkeit fur die ersten drei Platze, auser Gusu Tianqi und Ihm ist der einzige Charakter mit einer hohen Wahrscheinlichkeit noch Feather King. \ "

Die Zuschauer diskutierten. Zuvor hatten alle geglaubt, dass Qin Wentian und Jun Mengchen wahrscheinlich zu den Top Drei gehoren wurden. Aber die erste Runde hatte das, was sie glaubten, und die Moglichkeit davon erschuttert Ein Teil der ersten drei wurde fast zum Nichts. Alles hing von dieser Runde ab, mal sehen, ob sie die Situation auf den Kopf stellen konnen.

\ "Begin. \ "

In diesem Moment ertonte die Stimme von Dongsheng Ting. Die zehn Teilnehmer offneten alle ihre Augen und starrten die Teufelstatue an.

Im Moment Qin Wentians Augen Als er sich offnete, spurte er sofort, wie sein Herz zitterte. Die Augen dieser Teufelsstatue glichen einem unbesiegbaren Abgrund. In einem Moment war er vollig eingezogen. Qin Wentian fuhlte sich, als wurde seine Seele hineingezogen Eine andere Dimension: Das war eigentlich ein Witz seines Willens, vor die Augen der Teufelstatue gebracht zu werden.

Die Umgebung ahnelte einem furchterregenden Abgrund, einer Welt aus Blut und Dunkelheit. Dieser ganze Ort war verwandt zu einem Fegefeuer.

Eine zerstorte antike Stadt, zerstorte Erde mit vielen zersplitterten gottlichen Waffen, die in den Boden bluteten und frisches Blut bluteten. Qin Wentians Herz zitterte unwillkurlich, als er seinen Kopf hob der Teufel starrte ihn gerade an.

Mit einem Lichtblitz ein Blutschwert in der Hand des Teufels materialisiert, auserst furchterregend anzusehen.

Der Blutsabel wurde angehoben, bevor er abrupt niedergeschlagen wurde. Himmel und Erde schienen auseinandergerissen zu sein. Qin Wentian wurde blass, da war comabsolut keine Moglichkeit fur ihn, diesen Streik zu blockieren.

Ein einziger Schragstrich reichte aus, um ihn in zwei Teile zu zerreisen.

\ "Nein, das ist nur ein Scherz meines Willens. Solange meine Seele sich nicht auflost, wird mein Wille stark bleiben." "sagte Qin Wentian zu sich selbst. Als das Sabellicht fiel, verschwand alles. Qin Wentians Wille wurde in zwei Teile gerissen. Es war, als hatte er gerade eine Taufe erlebt.

In der Ausenwelt stohnte Qin Wentians wahres Selbst im Elend, als sein Gesicht so blass wie Papier wurde. Er verspurte Kopfschmerzen und musste einen Schritt zurucktreten. Trotzdem war sein Blick fest auf die Augen der Teufelsstatue gerichtet, die unbeirrt vor ihm stand.

Diese teuflischen Augen hatten eine schreckliche Anziehungskraft in sich und zogen ein weiteres Bundel von Qin Wentians Willen in sich. Qin Wentian erschien erneut in dieser Welt aus Blut und Dunkelheit.

Der Teufelkonig starrte ihn immer noch an und strahlte eine unvergleichlich furchterregende und kalte Aura aus. Wieder startete der Teufel seinen Angriff und schos seine Handflache nach unten, wodurch der gesamte Himmel dunkel wurde. Qin Wentian wollte fliehen, stellte jedoch fest, dass er einfach nicht laufen konnte.

In einem Augenblick wurde Qin Wentian in die riesige Handflache gepackt und vor seine Augen gebracht.

Die Augen des teuflischen Konigs waren so furchterregend wie der Abgrund und drangen mit einem einzigen Blick in seine Seele ein. Danach ballten sich die Finger an seiner Handflache rucksichtslos. Qin Wentian brullte vor Schmerz und Verzweiflung, als sein Korper in Stucke zerquetscht wurde. Er erlebte erneut den Tod auf noch qualvollere Weise als der letzte.

Der wahre Korper von Qin Wentian wurde ein paar Schritte zuruckgedrangt. Ein Stohnen des Elends entkam seinen Lippen, als sein Gesicht noch bleicher wurde. Nicht nur er, auch die anderen zeigten ahnliche Reaktionen. Es war nur so, dass die Reaktionen von Qin Wentian im Vergleich zu den anderen sehr viel intensiver waren.

Tatsachlich waren Qin Wentians Augen bereits blutunterlaufen. Er schaute jedoch immer noch auf die vor ihm liegende Statue. Wieder wurde ein Hauch seines Willens hineingezogen, es gab keine Moglichkeit fur ihn, sich uberhaupt zu widersetzen.

\ "Konnte es sein, dass der Wille dieses Qin Wentian wirklich fehlt? Zuvor war er bereits der letzte und in der zweiten Prufung waren seine Reaktionen die grosten unter den Teilnehmern. \" Ein unsterblicher Konig angegeben. Fur die unsterblichen Konige der hochsten Ebene, wie der unsterbliche unsterbliche Konig und der unsterbliche Konig aus Myriad Incarnations, runzelten sie alle ihre Brauen und vermuteten etwas.

Sie hatten miterlebt, wie entschlossen Qin Wentian vor all diesen Jahren war. Obwohl die Teilnehmer auf der Plattform alle sehr machtig waren, sollte er von Rechts wegen nicht der Schwachste sein.

Die Wahrheit war jedoch vor ihren Augen. Alle Teilnehmer hatten das gleiche Gesicht. Qin Wentian war keine Ausnahme.

Von Anfang an war Bai Wuya so ruhig wie nie zuvor. Er sagte nichts und war wie ein neutraler Beobachter.

Obwohl der Konig der Weisen Robe von ausen ruhig aussah, gab es naturliche Wellen, die sein Herz zitterten. Dieser Test hatte den drei jungen Leuten wirklich Schwierigkeiten gemacht. Es war klar, dass Dongsheng Ting nicht zulassen wurde, dass sie die ersten drei Platzierungen erreichen wurden.

Bai Wuya warf einen tiefen Blick auf diese Teufelstatue und hatte vollig einen Grund zu der Annahme, dass der Wille in dieser Teufelstatue bizarr ist. Es fuhlte sich fast an, als wurde der Wille absichtlich von jemandem kontrolliert!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 874

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#874