Ancient Godly Monarch Chapter 875

\\ n \\ nKapitel 875 \\ n

Qin Wentians Wille wurde zum dritten Mal in die verdammte Welt gebracht. Die Augen des teuflischen Konigs waren eiskalt und starrten Qin Wentian an, als sich wieder ein Blutschwert in seinen Handen manifestierte.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian erwiderte kalt den Blick. Seine Augen waren erfullt von einer schrecklichen Beharrlichkeit, als er in einem eiszeitlichen Ton sprach: "Wenn Sie meinen Willen zerstoren, ist es so, als wurde ich mein Leben zerstoren, mein Meere des Bewusstseins beschadigen, leicht mich zuruckschieben und meine Augen schliesen." nicht mit den Augen der Teufelsstatue ubereinstimmen. \ "

Seine Stimme war wie Eis, als sein Wille die Statue betrat, zerstorte der Teufelkonig diese sofort.

\ "Sie wollen mich mit einem einzigen Schlag zuruckdrangen, der dazu fuhrt, dass mein Ranking der letzte ist. Wer genau sind Sie? \", fragte Qin Wentian.

Als der Klang seiner Stimme verblasste, stromte eine erschreckende Aura aus dem Teufelskonig hervor. Es antwortete nicht, es sah nur still zu Qin Wentian zuruck, als er einen weiteren Schlag ausschlug. Pfeiftone hallten durch die Luft, als ein Arm von Qin Wentian abgespalten wurde. Er hatte unvergleichliche Schmerzen, als Blut um seine Fuse floss.

\ "In der Tat wird dieser Wille von jemandem kontrolliert. \" Qin Wentian hob den Kopf und starrte den Teufelskonig an. Zuvor war er nur misstrauisch, aber im Moment konnte er bereits vollig sicher sein.

Dieser Teufelkonig in der Statue hatte sein eigenes Bewusstsein oder wurde sich nicht so verhalten, wie er es tat.

Qin Wentians Wille wurde erneut in die Blutwelt gebracht. Obwohl es sich um einen Witz seines Willens handelte, besas er dennoch alle Sinne. Der Zweck dieser Art des Schlachtens bestand darin, Qin Wentian inmitten von Schmerz und Qual zu kampfen, indem er will, dass er im Geiste besiegt wird, was dazu fuhrt, dass er eliminiert wird.

Ein weiterer Sabelstrahl brach nieder und riss seinen restlichen Arm weg. Trotzdem stand er immer noch da. Sein ganzer Korper krampfte von den Schmerzen, aber seine Augen waren immer noch rucksichtslos auf den Teufelskonig gerichtet.

Das Blutlicht blitzte auf, als der Sabelstrahl direkt in Qin Wentians Kopf fiel und naher und naher kam, als wurde der Konig des Teufels dies absichtlich tun, um seinen Tod zu zerren und wollte den Willen von Qin Wentian brechen.

Qin Wentians wahrer Korper auf der Plattform schauderte, als er vor Schmerzen stohnte. Frisches Blut sickerte aus seinen Lippen, als sein Gesicht blasser war als Papier. Ein paar Schritte zuruck und sein Wille wurde erneut in die Statue hineingezogen, als Folter und Schlachtung weiterging. Dieser Grad an Schmerz reichte aus, um den Willen der Menschen zusammenzubrechen, es war nur eine hollische Folter.

\ "HAHA, zu glauben, dass die Statue des Teufels einen eigenen Kopf hat und mich zu foltern und zu missbrauchen versteht. KOMMEN, BRINGEN SIE ES WIEDER!" Qin Wentian lachte verruckt. Die Augen der Statue glanzten, als der Strudel Qin Wentians Willen erneut in seinen Bann zog. Im Moment war nur Qin Wentians Stimme zu horen, die durch die Luft hallte.

Die Gesichtsausdrucke aller Zuschauer erstarrten, als sie ihre Aufmerksamkeit auf Qin Wentian richteten. Die Augen mehrerer Experten glanzten, als sie seine Worte horten.

\\ n \\ n \\ n

Die Statue hat einen eigenen Kopf und hat ihn missbraucht?

Augenblicke spater wandten sich die Zuschauer an Dongsheng Ting, nur um zu sehen, dass Dongsheng Ting so ruhig wie immer war und so schien, als sei nichts besorgniserregend. Er antwortete: \ "Dieser Test der Teufelsstatue ist extrem hart und behandelt alle Teilnehmer auf dieselbe Weise, missbraucht und totet ihren Willen und ermoglicht ihnen eine brutale Taufe. Es ist ein Test, um zu sehen, wer bis zum Ende bestehen kann . \ "

Dongsheng Ting erklarte es allen absichtlich, aber war dies wirklich der Fall? Qin Wentians Wille war der schwachste unter den zehn? Warum sollte seine Reaktion so intensiv sein?

Was meinte Qin Wentian auch, als er sagte, dass die Statue des Teufels einen eigenen Geist habe? War es nur, dass er Ausreden fand ?!

Zwar gab es im Herzen der unsterblichen Konige einen Verdacht, sie sprachen jedoch nicht uber ihre Gedanken. Dies war das unsterbliche Bankett, das von der Eastern Sage Immortal Sect organisiert wurde, und die Regeln wurden von Dongsheng Ting festgelegt. Die unsterblichen Konige aus der Easter Sage Immortal Sect haben naturlich verstanden, was sie tun sollten, und die unsterblichen Konige, die Gaste nicht sprechen wollen, sprechen auch nicht.

Die Zuschauer sahen nur, dass Qin Wentian immer wieder herausgepresst wurde, als standig Blut aus seinen Mundwinkeln floss. Allerdings war nicht Qin Wentian betroffen, auch die anderen Teilnehmer zeigten ahnliche Anzeichen intensiver Schmerzen.

Schlieslich konnte einer der Teilnehmer es nicht langer ertragen und wandte den Blick ab. Es war kein anderer als der Top-Ranker der Prafektur Qian, Ye Qianchen.

Der machtige Ye Qianchen war eigentlich der erste, der aus dieser zweiten Testrunde ausgeschieden wurde.

Welche Kraft enthielt genau diese Statue?

In den Tiefen der ostlichen unsterblichen Sage-Sekte, in einem Palast, sas eine hoch aufragende Figur im Schneidersitz. Er war kein anderer als ein machtiger Teufelszuchter. Im Moment waren seine Augen geschlossen, als das Teufel-Qi die Gegend umgab, aber sein ganzer Wille befand sich derzeit an einem extrem weit entfernten Ort - in der Mitte der Schlachtplattform, innerhalb der Teufelsstatue.

"Wie hartnackig." Eine leise und kalte Stimme wurde von diesem Teufelszuchter abgegeben. Seine Augen offneten sich, als eine Spur von Kalte im Inneren flackerte. Seine blutroten Augen waren wie ein Teufel aus dem tiefen Abgrund und hatten eine auffallende Ahnlichkeit mit dem Konig des Teufels, der sich innerhalb dieser Welt aus Blut und Dunkelheit innerhalb der Statue des Teufels manifestierte.

Er benutzte alle Methoden, an die er denken konnte, um diese Gore zu missbrauchen und zu foltern, aber dieser Qin Wentian hat tatsachlich nicht aufgegeben. In diesem Fall hatte er keine andere Wahl, als den anderen auch rucksichtsloser gegenuberzutreten. Wenn das vorsatzliche Zielen zu offensichtlich war, wurde man sicherlich seinen hohen Dongsheng Ting vermuten.

\\ n \\ n \\ n

Leider konnte nur sein unsterblicher Sinn in die Statue eindringen, wahrend er selbst hier weit weg vom Testort isoliert werden musste. Wenn nicht, wurde seine Anwesenheit definitiv von den verschiedenen unsterblichen Konigen entdeckt werden, und das ware nur gleichbedeutend damit, das Gesicht der Unsterblichen Sage der ostlichen Sage zu schlagen.

\ "Ich mochte sehen, wie lange Sie genau bestehen konnen." Dieser Teufelkultivator sprach kalt, als er Qin Wentians Wille erneut abschlachtete. Selbst wenn sein Wille aus Eisen bestand, sollte er dieser endlosen Qual nicht widerstehen konnen, oder?

Da der Wille der Teufelstatue von seinem Untergebenen kontrolliert wurde, konnte Dongsheng Ting naturlich die Rangfolge dieser zweiten Runde genau wie bei der ersten festlegen.

Wahrend der ersten Runde, solange der Dream Demon King es wollte, konnte er die Rangfolge nach seinem Ermessen festlegen, da sich alle zehn Teilnehmer in seiner Traumlandschaft befanden.

Wahrend der zweiten Runde, obwohl sie in der Dunkelheit durchgefuhrt wurde, waren die zehn Rankers auf der Plattform und ihre Reaktionen waren fur alle sichtbar. Obwohl sein Wille etwas eingeschrankt war, konnte der Teufelkonig die Testrunde noch beeinflussen. Ein Beispiel war die Intensitat der Angriffe, die er auf die Teilnehmer ausubte.

Aus einer bestimmten Perspektive war diese anscheinend "faire" zweite Testrunde die gleiche wie die erste.

Aber wie auch immer, aus Sicht der Zuschauer war diese zweite Testrunde naturlich auserst fair. Wenn es nicht fur Qin Wentian ware, dass er vorher gesprochen hatte, wurden sie niemals etwas vermuten.

Ein Wutausbruch zerriss die Luft, als sich ein zweiter Teilnehmer entschied, seinen Blick abzuwenden. Diesmal war es der zweite Rang der Western Desert Prefecture, Qin Ta. Sein Kampfgeschick war extrem stark, aber sein Wille war etwas schwacher als die anderen. Daher wurde er eliminiert.

Die dritte Person, die ausgeschieden werden sollte, war eigentlich Zi Qingxuan. Wahrend der ersten Testrunde war sie auch die dritte, die ausgeschieden wurde.

Zi Qingxuans Gesicht war blass, sie starrte die Teufelstatue an, bevor Kalte in ihren Augen aufblitzte. Sie widerstand der Folter viel, aber als ihr Wille kurz vor dem Auseinanderbrechen stand, konnte sie nicht langer bestehen und konnte sich nur fur einen Ruckzug entscheiden.

Doch die Kalte in ihren Augen war tatsachlich ein siedendes Feuer ihrer Wut. Sie spurte auch, dass die Teufelstatue von jemandem kontrolliert wurde. Aber was konnte sie tun oder sagen?

Wenn der Teufelkonig jemanden angreifen wollte, ware die Person seiner Wahl naturlich kein anderer als Qin Wentian.

Wenn Qin Wentian sich nicht selbst ruhmen und rucksichtslos verharren wurde, ware er langst eliminiert worden.

Dieser letzte Test wurde in drei Runden aufgeteilt. In der ersten Runde war Qin Wentian bereits der letzte Platz.

Nun, fur die zweite Testrunde, wenn er auch an der Spitze der Rangliste steht, selbst wenn seine Leistung in der Endrunde extrem blendend war und unubertroffene Kampffahigkeiten hat, ware es immer noch schwierig, in sie einzusteigen die ersten drei

Er musste seine eigenen Grenzen ausdehnen und sein Bestes geben, um so lange wie moglich zu bestehen.

Er kann den Test nicht noch einmal verlieren.

Mit einem Wutschrei wurde Qin Wentians Wille erneut gespalten. Und einen Moment spater wurde sein Wille sofort in die Welt von Blut und Dunkelheit hineingezogen - ein kontinuierlicher Zyklus von Qualen ohne Ende.

Die restlichen sieben Teilnehmer machten alle ihr Bestes, stiesen an ihre Grenzen und schlieslich konnte Jun Mengchen es nicht langer ertragen. Obwohl er sein Bestes gegeben hatte, konnte er nicht langer bestehen. Fur diese Runde belegte er den 7. Platz.

Qin Wentian hielt immer noch an. Er ging tatsachlich der Teufelstatue aus eigenem Willen naher. Jeder Schritt, den er unternahm, lies seinen Korper heftig zittern, erfullt von der Entschlossenheit seines bLood.

\ "Alterer Bruder, geben Sie einfach auf ... \" Jun Mengchen uberredete, wie viel Qin Wentian zu kampfen hatte. Er wusste, wie viel Schmerz Qin Wentian jedes Mal ertrug, wenn sein Wille in diese Welt von Blut und Dunkelheit transportiert wurde. Dieser perverse Teufelkonig benutzte die brutalsten Methoden, um ihn zu qualen.

Qin Wentian gab nicht auf. Mo Wen konnte nicht bestehen und wurde auf Platz 6 eingestuft.

\ "Nur die ersten funf Positionen sind noch vorhanden. \" Jun Mengchen und Zi Qingxuan ballten die Fauste. Unter solchen unfairen Umstanden konnte Qin Wentian immer noch unter den ersten funf platziert werden.

Um nicht zu offensichtlich zu sein, hatten die anderen Teilnehmer die gleiche Intensitat der Angriffe wie Qin Wentian. Der nachste ausgeschiedene Teilnehmer war Ruthless. Selbst der Kultivierende der Teufelskunste konnte nicht langer bestehen bleiben und wurde in dieser zweiten Testrunde auf Platz 5 eingestuft.

Der machtige Federkonig wandte schlieslich auch seinen Blick ab.

\ "Jetzt sind nur noch die ersten drei Platze ubrig. \" Jun Mengchen und Zi Qingxuan haben die Uberwachung fortgesetzt. Aber auch die anderen beiden verbleibenden Teilnehmer hatten extrem starke und entschlossene Testamente. Nach einiger Zeit hustete Qin Wentian endlich Blut aus, als er seinen Blick abwandte. Er wurde vom Aufprall zuruckgeschlagen und sein ganzer Korper krampfte und war schweisgebadet. Sogar seine Aura schwankte wild.

Sein Ranking wurde fur diese zweite Testrunde auf Platz 3 festgelegt.

\ "Senior! \" Jun Mengtschens Silhouette flackerte, als er auf Qin Wentian zuging.

\ "Keine Sorge. \" Qin Wentian warf einen Blick auf die beiden verbleibenden Teilnehmer. Den Rang # 3 zu erreichen, war bereits ausreichend.

Als nachstes setzte er sich mit gekreuzten Beinen zusammen, wahrend sich sein Blut bewegte. Eine weise Kerzenflamme zirkulierte in seinem Korper und holte allmahlich die Mudigkeit und den Schaden zuruck, die seinem Willen und seinem Geist entstanden waren.

Die letzten beiden Teilnehmer waren noch vorhanden.

Schlieslich war Gusu Tianqi der erste, der nicht aushielt. Hua Taixus machtiger Wille blieb bis zum Ende bestehen.

\ "Hua Taixu ist der letzte verbleibende Teilnehmer, er besiegte Gusu Tianqi und steht auf Platz 1 der zweiten Testrunde.

\" Gusu Tianqi und Hua Taixu ... Fur die In der ersten Runde belegte Gusu Tianqi den ersten Platz und Hua Taixu den zweiten Platz. Jetzt fur die zweite Runde haben sich ihre Ranglisten umgekehrt. Solange ihre Leistung in der letzten Runde genauso herausragend war wie die ersten beiden, waren ihre Platzierungen in den ersten Drei fast schon garantiert. \ "Die Augen der Menge flackerten, bevor sie zuruck zu Qin Wentian blickte. Er beharrte so rasend, ertrug die ungeheuren Schmerzen und schaffte es schlieslich, in die ersten drei Platze der zweiten Runde zu gelangen. Wahrscheinlich wollte er auch sein Bestes geben und kampfe um einen Platz in den ersten drei Platzierungen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 875

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#875