Ancient Godly Monarch Chapter 882

\\ n \\ nKapitel 882 \\ n

Hua Taixus Fahigkeiten waren auserst einzigartig. Wenn man ihn besiegen wollte, ware es nicht moglich, kraftvolle Angriffe zu haben. Man musste zuerst all seine Illusionen durchbrechen.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Erst nachdem sie seine Illusionen durchbrochen haben, konnen sie den wahren Korper angreifen. Wenn nicht, wurden sie nicht einmal wissen, wo Hua Taixu war. . . wie wurden sie dann kampfen?

Qin Wentians Augen aktivierten seine zweite Kraft in der Blutlinie. und schimmerte mit den weisen kerzenartigen Flammen. Die Inkarnationen, die Hua Taixu geschaffen hatte, verbrannten direkt unter seinem Blick und kehrten ins Leere zuruck. Momentan sprang eine Inkarnation zu Qin Wentian und Qin Wentian drehte einfach nur seinen Blick um, um es zu beenden. Er entfernte sich nicht von seinem ursprunglichen Platz.

Im umgebenden Raum erschienen immer wieder die Inkarnationen von Hua Taixu, die jedoch alle in Asche verbrannt waren.

Hua Taixus realer Korper erschien endlich vor Qin Wentian. Aber jetzt haben sich auch die Augen von Hua Taixu verandert. In seinen Pupillen schien es einen spiralformigen Wirbel zu geben, der Menschen darin anziehen konnte. In der Tat flackerten sogar Runenlichter in seinen Augen.

Sofort erschien eine noch starkere Illusionslandschaft. Qin Wentian wollte seinen Blick abwenden, tat es aber nicht. Hua Taixus Augen waren tief in seinem Kopf gebrannt, als vor seinen Augen illusionare Szenen stromten.

Es gab eine Silhouette von Qing\'er, von Mo Qingcheng und von Onkel Black. Es war, als wurden all die Dinge, die er erlebt hatte, alle in seinem Kopf wiedergegeben, wodurch Qin Wentian wieder in sich versank.

\ "Diese beiden ... \"

Diese unsterblichen Konige waren geschockt von dem, was sie sahen. Diese beiden Teilnehmer hatten extrem erschreckende Augen, es war ein Kampf der Augentechniken.

\ "Myriad Inkarnation, warum hat Hua Taixu diese Augen?" Der unsterbliche unsterbliche Konig drehte sich um und fragte.

\ "Er hat es selbst kultiviert, ich habe nur an der Seite etwas Unterstutzung gegeben. Nachdem er in dieser Samsara-Welt insgesamt neun Lebenszeiten getroffen hatte, traf er auf Glucksbringer. Seine Samsara-Augen konnten seins verursachen Gegner konnen in einem Mini-Samsara-Zyklus versinken und sich an all die Erfahrungen erinnern, die Sie zuvor gemacht haben. Auserdem kann er sogar Illusionen hinzufugen. Fur diejenigen mit schwachem Willen konnen sie nicht einmal einen einzigen Augenblick aushalten Myriad Inkarnations Unsterblicher Konig sprach mit Stolz.

\\ n \\ n \\ n

Hua Taixus Erfolg war nicht einfach deshalb, weil sie sein Meister war. Ein Meister konnte nur bis zu einem bestimmten Punkt Anleitung geben, aber letztendlich hing alles von sich selbst ab. Das Augenpaar, das Hua Taixu begriffen hatte, konnte der unsterbliche Konig der Myriaden Inkarnationen nicht erreichen, obwohl sie bereits ein unsterblicher Konig war!

Die Samsara-Welt ist eine verbotene Welt. Wie von der Ernte erwartet, hatte er doch daran gedacht, dass Sie es tatsachlich wagten, ihn einzulassen. \ "Der unsterbliche unsterbliche Konig seufzte. Es gab einige verbotene Grunde in den unsterblichen Reichen, die auserst furchterregend waren, und niemand wagte es, in sie hineinzutreten, da die Gefahr des Todes oder noch schlimmeres sehr hoch war. Die Samsara-Welt war genau eine dieser verbotenen Es handelt sich um eine kleine Teilchenwelt.

\ "Das liegt an seinem eigenen Mut. Wenn er nicht in die Samsara-Welt eintritt, wie konnte er dann seine Augen in die Samsara-Augen entwickeln? «Der unsterbliche Konig der Myriaden, der unsterbliche Konig war, lachelte, als sie ihren Schuler anblickte.

\" Jedoch dieser Qin Wentian ist gar nicht so einfach. Schau dir seine Augen an, sie sind genauso schrecklich. \ "Der unsterbliche unsterbliche Konig lachte. Die Zuschauer sahen nur, dass Qin Wentian und Hua Taixu dort standen und sich anstarrten. Der gesamte Korper von Qin Wentian strahlte ein weises Licht aus, als seine tyrannische unsterbliche Kampfkunst entfesselt wurde. Hua Taixu beherrschte Illusionen Daher waren seine Angriffe alle mit illusionaren Effekten vermischt, und in Bezug auf die Starke war klar, dass er in diesem Aspekt unterlegener war. Das sollte Hua Taixus Schwache sein.

Nur durchbrechen von Hua Taixu Illusionen und die Anwendung absoluter Gewalt, um ihn zu bezwingen, ware er besiegt. Qin Wentian trat heraus, alle Inkarnationen konnten nicht vor ihm stehen und waren nicht in der Lage, die Kraft seines Blicks zu ertragen.

\ "Mein Herz wird nicht verwirrt. \" Qin Wentian sprach leise. Eine furchterregende Aura sprudelte von ihm hervor, als er in Richtung Hua Taixu sturmte. In diesem Moment erschien Mo Qingcheng vor ihm. Diese Silhouette war so echt, dass selbst Qin Wentian nicht anders konnte, als einen Moment innezuhalten.

Qin Wentian runzelte die Stirn, als seine Aura fur einen Moment schwankte. Dies war Mo Qingcheng, wie konnte er seinen Angriff fortsetzen?

Im nachsten Moment sah er ein Paar Augen, die in der Lage waren, einen in Samsara zu versenken. Die Kraft dieser Augen drang direkt an seinen weisen Augen vorbei und sofort erschien ein gewaltiger unsterblicher Palast vor ihm, seine Eltern waren auch da. Experten waren so haufig wie Wolken, als ware etwas extrem Groses passiert und die Aura jedes Einzelnen war so stark, dass sie vollig undenkbar waren.

\\ n \\ n \\ n

Alles war so klar, es war, als ware er in die Zeit zuruckgekehrt, als er noch ein Baby war. Dies war ein Samsara, das ihm gehorte.

\ "VORSICHTIG! \" Jun Mengchen brullte. Aber der Speer von Hua Taixu hatte bereits Qin Wentians Hals erreicht. Dieser Speer war zu schnell, so schnell, dass er im Herzen von Jun Menchen und Zi Qingxuan Angst machte.

Mit einem violetten Brullen uberschwemmte eine unglaubliche Menge an damonischem Qi die Gegend, schutzte Qin Wentians Korper und blockierte direkt den langen Speer.

Gleichzeitig offneten Qin Wentians Augen.

Hua Taixu zog sich zuruck. Er war jedoch gerade fur diesen Angriff auf Qin Wentian fruher so nahe gekommen. Also, wie konnte Qin Wentian ihm jetzt erlauben, zu fliehen, jetzt da er klar war? Grollende Gerausche erklangen, als goldene Unterdruckungsfiguren vom Himmel herabstiegen und Hua Taixus Ruckzug absperrten. Beide Handflachen brachen nach ausen, als das Runenlicht durch den Himmel blitzte und sogar Sterne erfassen und Monde pflucken und eine Aura absoluter Tyrannei ausstrahlen konnte.

Als sie dies sahen, glanzten Hua Taixus Augen vor Scharfe. Sofort erschienen wieder zahlreiche Inkarnationen, sie schienen so korperlich, dass sie sich nicht von wirklichen Existenzen unterschieden.

Diese Inkarnationen hingen uberall in diesem Raum aufgehangt und glanzten mit leuchtenden Runenlichtern. Sie starteten gleichzeitig ihre Angriffe, die sich als eine Einheit uberlagerten und gegen Qin Wentians erschreckenden Handflachenabdruck prallten, als beide Angriffe durch den Aufprall explodierten.

Zur gleichen Zeit bemerkte Qin Wentian, dass ein Paar Samsara-Augen sich auf ihn konzentrierte und sein Herz durchdringen wollte. Wieder blitzten unzahlige Szenen in seinem Kopf auf, es gab Dinge, die in der Vergangenheit passiert waren, sowie neue, von Hua Taixu kreierte, illusionare Szenen.

\ "BOOM! \" Qin Wentian entzundete die Macht seiner beiden Blutlinien. Reine weise Flammen zirkulierten um ihn herum und glichen einem gottlichen Feuer. Seine Augen wurden noch furchterregender, er konnte durch Hua Taixus Inkarnationen hindurchsehen und stellte fest, wo sich sein wahrer Korper befand.

Die zahlreichen Inkarnationen von Hua Taixu schwangen den langen Speer in ihren Handen und stiesen auf Qin Wentian zu. Jeder Speerangriff schien Qin Wentian in die Augen zu bohren. Und wenn man genau aufpasste, konnten sie jede Sekunde unzahlige Szenen durch Qin Wentians Augen sehen. Wenn es nicht fur seine starken Blutlinien gabe, gab es fur ihn einfach keine Moglichkeit, gegen Hua Taixu zu kampfen.

Momentan brach ein furchterregender Schein aus Qin Wentians Augen hervor. Er brullte wutend, "GET DOWN HERE!".

Als der Klang seiner Stimme verblasste, stiegen die goldenen Formen der Unterdruckung, die sich in seiner Konstellation manifestierten, endlos ab, wobei jede ein Kraftfeld der Unterdruckung in alle Richtungen ausstrahlte. Die Kraft der Unterdruckung verwandelte sich in ein superstarkes Diagramm, das alle Inkarnationen von Hua Taixu mit purer Kraft unterdruckte. Abgesehen von der Unterdruckungskraft gab es noch eine weitere Welle wunderbarer Energie, die diesen Raum versiegelte.

\ "BOOM! \" Im Moment war es an Qin Wentian an der Reihe zu glanzen. Die Inkarnations-Burst-Technik hatte er auch schon im Immortal Martial Realm kultiviert. Mit einem Wutgeschrei erschienen Millionen von Qin Wentians, die ihre Handflachen beim echten Hua Taixu ausstrahlten.

Die schrecklichen weisen Kerzenflammen tanzten wild um den Himmel und uberall, wo sie vorbeikamen, wurde alles zu Asche. Der eigentliche Korper von Hua Taixu, der derzeit durch das extrem starke Unterdruckungsschema unterdruckt wurde, hatte keine Moglichkeit, sich in so einem kurzen Moment zu befreien.

\ "BOOM, BOOM, BOOM, BOOM! \" Die furchterregenden Handflachenpragungen sprangen alle in Richtung Hua Taixu. Aber die Truppe hinter ihnen wurde abgebrochen, bevor sie ihn schlagen konnten. Endlich gelang es ihm, sich frei zu kampfen, als er sich mit einem blassen Gesicht eilig zuruckzog. In seiner Luft schwebend wurde sein Gesichtsausdruck allmahlich wieder normal. Dann starrte er Qin Wentian ruhig an und sprach: \ "Scheint, als ob die Nummer Eins von Grand Xia immer noch Sie ist. \"

Nachdem er neun Samsara-Lebenszeiten erlebt hatte, verlor er immer noch, als er gegen Qin Wentian kampfte .

Qin Wentian hatte tatsachlich die Macht, alle Illusionen zu durchbrechen, und in Bezug auf die reine Starke war es klar, dass er unterlegener war und nicht mit der Starke der Angriffe von Qin Wentian verglichen werden konnte. Er war sich dieses Punktes in seinem h sehr klarErden

\ "Ich habe verloren. \" Die Zuschauer konnten horen, dass Hua Taixus Stimme tatsachlich enttauscht und frustriert war. Dieser Kampf war zu faszinierend, der grose Kampf zwischen zwei herausragenden Genies, der schlieslich zum Verlust von Hua Taixu fuhrte.

Was die "Nummer Eins" von Grand Xia angeht, konnen die anderen es nicht verstehen, aber Qin Wentian konnte das naturlich. Ihre Heimatstadt war Grand Xia, und das war wahrscheinlich das Ziel von Hua Taixu.

Die beiden waren den ganzen Weg bis zu diesem Punkt gegangen, von Grand Xia bis zum unsterblichen Bereich. Dennoch war Qin Wentian der starkere unter ihnen.

\ "Warum mussen wir sehen, wer die Nummer eins und wer die Nummer zwei ist? Wir sind beide der Stolz von Grand Xia, und je mehr Charaktere von Grand Xia auf Damon-Level sind, desto besser ware es. "Qin Wentian sprach.

\ "Richtig. \" Hua Taixu nickte und lachelte.

Was diese Zuschauer angeht, so waren ihre Gesichter alle mit Ehrfurcht erfullt. Der Myriad Incarnations Immortal King begann, bevor er sich erholte, und warf einen Blick auf Qin Wentian mit einem Lacheln: "Ein echter Damon-Level-Charakter."

\ "Sie sind beide wertvolle Schuler, die es wert sind, sie zu pflegen. Die Illusionslandschaft Ihr Junger hat bereits gottesfurchtige Stufen erreicht. In Zukunft konnten seine Illusionen sogar noch uber Ihren liegen. Wenn seine Schwache gelindert werden konnte, frage ich mich, wie machtig er sein wurde. "Der unsterbliche unsterbliche Konig streichelte seinen Bart und lachte. Sogar er wollte jungen Leuten, die so talentiert waren wie sie, Orientierung geben.

\ "Nicht schlecht \" In diesem Moment sprach auch Dongsheng Ting. Er starrte Qin Wentian auf der Plattform an, als er einen Kampf in seinem Herzen spurte.

Qin Wentian hat tatsachlich Hua Taixu besiegt. Welchen Rang sollte er dann Qin Wentian geben?

In diesem Moment drehten auch Qin Wentians Augen seine Richtung. Dongsheng Ting lachelte, als er fortfuhr: \ "In der Vergangenheit haben Sie bereits Ihr unglaubliches Talent gezeigt. Mein koniglicher Vater wollte Sie ursprunglich als Schuler akzeptieren, aber Sie lehnten die Bitte eines tausendjahrigen Temperierens ab. Jetzt jedoch Ich bin um einen vollen Kreis herumgekommen, um wieder an diesem Punkt anzukommen, eine solche Ausdauer verdient eine Belohnung. Ich mochte Sie nur darum bitten, wenn Sie in der Zeit zuruckgehen konnen, wurden Sie den Bedingungen meines koniglichen Vaters zustimmen und ihn annehmen auf als Meister? \ "

Als Dongsheng Ting befragte, glanzten seine Augen vor Scharfe. Seine Worte liesen viele fuhlen, wie ihre Herzen zitterten, diese Worte hatten naturlich eine verborgene Absicht. Oder um es besser auszudrucken: Dongsheng Ting gab Qin Wentian eine weitere Chance, eine Chance, unter die ersten Drei zu kommen.

Qin Wentian starrte Dongsheng Ting ruhig an, als er antwortete: "Tausend Jahre sind zu lang. Mein Herz bleibt immer noch dasselbe."

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 882

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#882