Ancient Godly Monarch Chapter 912

Vor Qin Wentian befand sich eine Reihe von blutfarbenen Runen auf der Statue, die scheinbar aus fuhlendem Blut zu bestehen schienen.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die Blutrunen drohnten und drangen direkt in die Augen der Betroffenen. Und in dem Moment, in dem Qin Wentian seinen Blick auf die Runen richtete, fiel ihm ein blutiger Lichtstrahl direkt in den Sinn und manifestierte eine purpurfarbene Silhouette, die eine uralte Aura ausstrahlte, die dazu fuhrte, dass sich eine Blutrune darin einpragte.

In diesem Moment zitterte Qin Wentians Herz heftig. Er schloss die Augen und konnte leicht spuren, dass er sich in einem illusorischen Raum befand, wo diese verschwommene, purpurrote Gestalt ihm einen Gesang erteilte. Jedes Wort dieses Gesangs war direkt auf der Blutrune in seinem Kopf gebrannt, aber die Worte waren auserst schwer zu verstehen, so schwierig, dass es fast unmoglich schien, die Bedeutung hinter ihnen zu verstehen.

\\\ "IMPRESSUM! \\\" Ein altes Wort pragte sich mit der Stimme des Grosen Dao. Qin Wentian spurte, wie sein Herz wieder zitterte, als alles andere in seinem Kopf verschwand. Als er die Blutrune anstarrte, wurde er von einem Gefuhl der Unergrundlichkeit ergriffen, in dem sich Spuren des Grosen Dao befanden.

\\\ "Ist etwas, das der alte Kaiser Yi zuruckgelassen hat?", uberlegte Qin Wentian. Nicht nur er, sondern auch alle, die die Blutrunen sahen, konnten den Orakalgesang erlernen. Als sie jedoch die Augen offneten, herrschte nur Verwirrung. Die Worte des Chants fur sie waren wie ein himmlisches Buch, unergrundlich und unermesslich, sie waren nicht qualifiziert, es zu verstehen.

Xiao Lengyue und Xuan Xing standen ebenfalls dort und erhielten diesen Orakalgesang. Ihre Augen starrten die Blutrunen vor sich an, aber in ihrem Kopf war nur eine Leere. Dieses Gefuhl war zu grosartig, es fuhlte sich an, als hatten sie die Logik eines grosen Dao erhalten, aber sie hatten immer noch keine Moglichkeit, es zu verstehen. Nicht nur das, die Worte des Gesangs schienen einer nach dem anderen aus ihrem Kopf zu rutschen, sie konnten es nicht fassen.

\\\ "Sie verschwinden, was ist los? \\\"

In diesem Moment rief ein Genie uberrascht auf und starrte geschockt auf die bevorstehenden Blutrunen. Der orakale Gesang in seinem Kopf verwischte sich und schnell darauf verschwanden sie vollig. Als er seinen Blick wieder auf die Blutrunen richtete, war kein Orakalgesang mehr in seinem Kopf. Es schien nur eine einzige Chance zu geben.

Die anderen Genies setzten sich schnell mit gekreuzten Beinen zusammen und begannen, den Gesang zu verstehen. Sie wollten die Worte behalten und sie nicht verschwinden lassen. Es besteht die Moglichkeit, dass dieser Gesang vom alten Kaiser zuruckgelassen wurde. Wenn es so verschwindet, ware es wirklich schade. Hoffen wir, dass sie in der Lage sein werden, machtige Machte daraus zu verstehen.

Qin Wentian fand ebenfalls einen Ort und setzte sich mit gekreuzten Beinen hin. Seine Augen schlossen sich, und die Blutrune in seinem Kopf schuttelte sich. Sein Korper zitterte ebenfalls in Resonanz, als es knurrende Gerausche gab. Seine damonische Blutlinie zirkulierte rasend schnell und die in seiner Yuanfu komprimierten Teilchen gottlicher Energie drohnten. In der Tat flackerte selbst die mysteriose weise Kerzenflamme seiner zweiten Blutlinie unter der Kraft dieser uralten Rune und unterlag Transformationen.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Was fur ein kraftvoller Gesang. \\\" Qin Wentians Herz zitterte unaufhorlich. Er entdeckte, dass er trotz der uberwaltigenden Kraft seines Korpers die Zirkulation dieser Kunst nach und nach nicht ertragen konnte.

\\\ "Das ist so schwer zu verstehen. Der Grose Dao ist formlos, ist dies der Orakel-Gesang fur Gottes Hand?", uberlegte Qin Wentian leise, als er tief in sein Verstandnis sank.

Die geheime Kunst von Kaiser Yi ging mit der Zeit verloren. Nach ihm hatte niemand sonst die Hand des Gottes kultiviert und niemand wusste, wie sie kultiviert werden sollte. Genau wie dieser grosartige Gesang des Grosen Dao war es moglich, dass der antike Kaiser Yi dies hinterlies. Und daher ist es auch moglich, dass dies der orakale Gesang der verlorenen geheimen Kunst war.

Die anwesenden Genies erhielten alle den Oracular-Gesang und begannen sich rasch zu kultivieren. Nicht zu lange spater offneten viele Genies ihre Augen mit unansehnlichen Gesichtsausdrucken.

Der Orakelgesang verschwand allmahlich spurlos. Es war wie ein formloser Groser Dao, der uberhaupt nicht existiert hatte.

\\\ "Antiker Kaiser Yi, was haben Sie genau zuruckgelassen? \\\" Einige von ihnen starrten die Statue an und fragten. Danach gingen einige Genies in das Innere der Statue, als suchten sie, ob es noch andere Glucksmoglichkeiten gibt, die hier erworben werden konnen.

Leider sahen sie nur unvergleichlich komplexe gottliche Inschriften, die fur alle unverstandlich waren.

Fur viele Nachkommen unsterblicher Kaiser empfanden sie den Orakalgesang als zu machtig. In der Tat ist der Moment der cEs schien, als sei ein rumpelndes Gerausch von ihren Korpern zu horen, als ob in ihrem Inneren grose Veranderungen stattfanden. Es fuhlte sich an, als ob die Marke in ihnen schwerer wurde, aber als die Zeit verging, wurde die Marke allmahlich leichter und leichter, bevor sie vollig verschwand.

\\\ "Wie kann das moglich sein? \\\"

\\ n \\ n \\ n \\ n

Einige Genies offneten die Augen und starrten auf den verlassenen alten Saal in der Kaiserpalast Abgesehen von dieser gigantischen Statue wurde der Boden in der Umgebung alle gesprengt und zerstort. War dies der Kaiserpalast, den sie von Anfang an betreten wollten? Sie haben ihr Leben nur fur diesen Ort riskiert?

Es war nichts hier ...

Bis viel spater offneten Xuan Xing und Xiao Lengyue ihre Augen. Ihre Gesichtsausdrucke waren auserst unansehnlich und dies war insbesondere fur Xuan Xing der Fall. er konnte naturlich die Tiefe des Gesanges spuren. Es bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Blutrune, die ihnen verliehen wurde, der Orakelgesang der Hand des alten Kaisers Yi war. Leider konnte er nichts davon verstehen.

Xuan Xing warf einen Blick auf den Kaiserpalast. Das einzig Wertvolle war die riesige Statue darin.

\\\ "Ist dies nicht nur ein zerrissener und zerschlissener Ort? Welche Voraussetzungen muss ein unsterblicher Kaiser haben, um diese Worte auf dem Monument, das wir zuvor gesehen haben, zu gravieren? All dies ist nichts als eine Luge. Xuan Xing spuckte wutend aus. Sie waren so lange in diesem unterirdischen Palast gefangen und am Ende erreichten sie nichts.

Seine Silhouette flackerte, als Xuan Xing den Kaiserpalast verlies. Niemand wagte es, ihn aufzuhalten, wenn er gehen wollte. In dem Moment, als Xuan Xing die Turen aufsties, sprudelte ein Sturm heraus. Der uralte Durchgang, den sie einst betraten, erleuchtete plotzlich, als alle darin versteckten grenzenlosen Runendiagramme augenblicklich vollig ausgeloscht wurden.

Momentan waren auf der Ausenwelt noch viele Genies zusammengekommen, darunter auch Leute der Twin Stars Alliance und der Xiao Sect. Bis heute wusste niemand, ob Xuan Xing und Xiao Lengyue noch am Leben waren.

Aber in diesem Moment schoss ein Lichtstrahl hervor und als die Runenplane weggewischt wurden, offneten sich die Turen des Kaiserpalastes mit einer dort stehenden Gestalt. Das war kein anderer als Xuan Xing.

\\\ "Xuan Xing geht es gut, er hat tatsachlich den Kaiserpalast betreten. \\\"

\\\ "Wie erwartet ist Xuan Xing ein herausragendes Genie. Als Teil der Zwillingsstars und als Sohn des Xuan-Imperators gelang es ihm wirklich, den Kaiserpalast zu betreten.

\\\ "Lass uns gehen und einen Blick dort werfen. Ich frage mich, ob es immer noch Gluck fur uns gibt. Die Experten rasten schnell in Richtung Kaiserpalast hinuber, wahrend sie in ihren Herzen Ehrfurcht daruber hatten, wie grosartig Xuan Xing war. Zi Qingxuan und Jun Mengchen waren ebenfalls unter den Zuschauern. Es gab viele Experten um sie herum und es gab sogar einen, der als einer der starksten in der Xiao Sect angesehen wurde, die auf Platz 20 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt mit dem Namen Greedwolf eingestuft wurde.

Er wandte sich an Richtung Kaiserpalast, als sein Gesichtsausdruck flackerte, als er Xuan Xing sah, fuhr er leise fort: \ "Sie beten am besten, dass Lengyue nichts passiert ist. \\ ""

Danach flackerte seine Silhouette, als er auf den Kaiserpalast zusteuerte.

Der kleine Schlingel in der Umarmung von Zi Qingxuan eilte ebenfalls heraus. Zi Qingxuan und Jun Mengchen Es folgte dicht dahinter. Da Qin Wentian aufgeregt war, sollte es auch Qin Wentian gut gehen, und es besteht die Moglichkeit, dass er gerade im Kaiserpalast vor ihm liegt.

Einen Moment spater betraten die anwesenden Experten den Kaiser Alle waren verblufft, als sie die Statue sahen. Mitglieder der Twin Stars Alliance versammelten sich zu Xuan Xing, wahrend die der Xiao Sect rund um Xiao Lengyue versammelten. Die anderen Genies, die in den unterirdischen Palast gingen, waren dies derzeit den unterirdischen Tempel beobachten.

In kurzer Zeit war der Kaiserpalast von Menschen uberflutet und kurz darauf entdeckten alle die Blutrunen hinter der Statue. Ihre Herzen zitterten und als sie wussten, dass es sein konnte ein Erbe eines alten Kaisers, alle sw Ich versuchte es zu verstehen.

Little Rascal sturzte direkt auf Qin Wentian zu. Aber als Qin Wentian kultivierte, konnte er nur ruhig an seiner Seite liegen und darauf warten, dass er aufwachte.

\\\ "alterer Bruder! \" Jun Mengchen und Zi Qingxuan kamen ebenfalls. Sie storten jedoch nicht Qin Wentian, der sich kultivierte.

\\\ "Lengyue, geht es dir gut? \" \ "Greedwolf ging auf Xiao Lengyue zu. Auch als Experte auf Rang 20 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt war Greedwolf immer noch bereit, Xiao Lengyue zu folgen und der Xiao-Sekte beizutreten. Naturlich war jedem klar, dass er Xiao Lengyue verfolgen wollte.

\\\ "Es geht mir gut, es ist nur, weil ich gefangen wardort fur ein halbes Jahr. Obwohl es schockierend ist, bestand keine Gefahr. "Xiao Lengyue runzelte die Brauen. Es gab keine Vorteile, obwohl sie dort ein halbes Jahr verschwendeten. Dies machte sie auserst unwohl, was fur eine Zeitverschwendung.

Sehen Sie, wie niedrig Xiao Lengyue ist Emotionen waren, Greedwolf richtete seinen Blick in Richtung Jun Mengchen und starrte Qin Wentian an, der mit gekreuzten Beinen sas. Eine Kalte flackerte in seinen Augen. \ r \ n \ r \ n \ r \ nLengyue Ein Neuling, der sich unserer Xiao Sect angeschlossen hat. Wie konnte man ihm so leicht vertrauen?

In diesem Moment war es, als konnte Qin Wentian spuren, dass sie uber ihn reden. Seine Augen offneten sich langsam und zufallig sah er aus Gerade wegen der Kalte in Greedwolfs Augen. Ein Stirnrunzeln erschien unwillkurlich auf seinem Gesicht, als er das sah.

\\\ "Alterer Bruder, die Leute der Xiao Sect haben uns nie als Freunde behandelt. Nachdem Sie und Xiao Lengyue verschwunden waren, wurden wir sofort von der Xiao-Sektion unter Beobachtung gestellt. Dieser Greedwolf sagte sogar, dass, wenn etwas mit Xiao Lengyue geschehen wurde, sowohl ich als auch die altere Schwester Qingxuan sterben mussten. Jun Mengchen spurte, wie Zorn sein Herz kochte, als er seine Stimme an Qin Wentian ubertrug.

Ein eisiges Licht flackerte in Qin Wentians Augen. Obwohl er Xiao Lengyue in den unterirdischen Palast gebracht hatte Es war nicht fur Xiao Lengyue, der es aus eigenem Willen tat und bereit war, das Risiko einzugehen, wer konnte sie zwingen? Es war in Ordnung, wenn sie ihn allein beluften wurde, wenn Gefahr drohe. Aber es geht um seinen jungeren Bruder und seine Schwester machte ihn extrem sauer in seinem Herzen.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\viele, eine Chance finden und wir werden uns von der Xiao-Sekte trennen. "Qin Wentian ubertrug seine Stimme. Jun Mengchen nickte leicht. Er hatte uberhaupt kein Gefuhl, zur Xiao Sect zu gehoren. Obwohl Xiao Lengyue schon war, war sie zu intrigant. Die Leute neben ihr waren alle mannliche Genies und es gab sie Zweifellos hat sie sie benutzt, obwohl sie bereit war, verwendet zu werden.

\\\ "Nun, ist es nicht an der Zeit, uns die Wahrheit daruber zu sagen, was Sie damals wirklich im Internet erworben haben? Unterirdischer Palast? "In diesem Moment richtete Xuan Xing Qin Wentian, als eine Gruppe von Menschen auf ihn zukam und kalte Absichten ausstrahlte. Sie waren nicht bereit, aufzugeben.

As Der Klang von Xuan Xings Stimme verblasste, viele der Genies, die sich im unterirdischen Palast befanden, richteten alle einen Blick auf Qin Wentian. Das unzerstorbare Geheimnis des unterirdischen Palastes wurde von Qin Wentian entratselt. Im Moment waren alle immer noch misstrauisch waren misstrauisch, dass er etwas anderes als die Karte, die er sagte, erworben hatte.

\\ n \\ n \\ n \ \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 912

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#912