Ancient Godly Monarch Chapter 923

\\ n \\ nKapitel 923 \\ n

Kapitel 923: Schwere Verletzungen auf beiden Seiten \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nTranslator: Lordbluefire Editor: Lordbluefire\'\'Xiao Lengyue ist gegangen . Die verschiedenen Zuschauer starrten auf die jetzt leere Luft. Der Sektenfuhrer der Xiao-Sekte, Xiao Lengyue ... # 6 im Ranking der unsterblichen Himmelfahrt. Ihre Suche nach Qing`er war kein Geheimnis gewesen. Viele Menschen in der Stadt der alten Kaiser wussten davon. Xiao Lengyue wollte Qing\'er besiegen, um zu beweisen, dass sie in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt nicht hinter ihr platziert werden sollte. Aber sie war besiegt worden, nachdem sie sich in einem echten Kampf mit Qing\'er&mdash befunden hatte, und es war wirklich eine elende Niederlage. Nachdem sie von Qing\'er erschreckender Leere getroffen worden war, hatte sich der unsterbliche Sinn des Xiao-Imperators aktiviert und sie vor dem sicheren Tod gerettet. Der Xiao-Kaiser beschloss, seine Tochter sofort aus der Situation zu entfernen, hochstwahrscheinlich an einen anderen sicheren Ort in der Stadt der alten Kaiser. Schlieslich durfte er nach den Regeln der Stadt der alten Kaiser nicht zu lange in der Stadt bleiben, und er durfte sich nicht allzu sehr in die Angelegenheiten einmischen, die in ihm stattfanden. Alle starrten auf diese eiskalte und makellos schone Silhouette in der Luft. Ihre Herzen zitterten vor Sorge. Die Tochter des immergrunen unsterblichen Kaisers, der Schuler von Matriarch Ji. Sie hatte wirklich versucht, Xiao Lengyue zu toten. War dies alles, weil Xiao Lengyue versucht hatte, Qin Wentian wahrend dieses Angriffs schwer zu verletzen? Wenn dies der Fall war, war die Beziehung zwischen Prinzessin Qing\'er und Qin Wentian definitiv kein gewohnlicher. Wegen dieses einzigen Angriffs hatte Prinzessin Qing\'er beschlossen, alles in ihrem Angriff zu unternehmen, indem sie Xiao Lengyue fur ihre Taten mit ihrem Tod bezahlen wollte. Im Moment waren viele in der Menge sehr neugierig. Welche Identitat hatte Qin Wentian? Er hatte Prinzessin Qing\'er tatsachlich dazu gebracht, so zu reagieren. Sis Qingxuan, je mehr ich aussehe, desto mehr fuhle ich, dass Princess Qing\'er und Senior Brother Qin sehr kompatibel sind. Kein Wunder, dass der altere Bruder nach ihr gesucht hat. Sie mussen eine sehr tiefe Beziehung haben, richtig? «Jun Mengchen fuhlte sich in seinem Herzen befriedigt, als er Zeuge war, wie Prinzessin Qing\'er morderische Ubergriffe auf die Tochter von Kaiser Xiao unternommen hatte. Xiao Lengyue hatte es gewagt, seinen alteren Bruder anzugreifen. Zuvor wunderte sich Jun Mengchen uber die Art Frau, nach der Qin Wentian suchen wurde, angesichts dessen, wie herausragend er war. Wer konnte zu ihm passen? Bevor er Qing\'er sah, hatte er sogar befurchtet, dass sein alterer Bruder bei seiner Suche enttauscht sein wurde. Aber im Moment hatte er nur Segen fur die beiden. Qin Wentian stand jedoch immer noch gegen Xuan Yang. Das Damonenschwert von Qin Wentian summte unaufhorlich, und der Wirbel des Schwert-Qi zwang die Zuschauer, Abstand zu halten. Sie huten sich auch vor Xuan Yangs Waffe, einem langen Speer, der aus einem Strahl des Himmels zerschmetternden Lichts herausragt und extrem erschreckt. Keiner konnte es sich leisten, den geringsten Fokus zu verlieren. Ihre Kontrolle uber unsterbliche Waffen war anfangs schwach, aber die Macht, die sie entfesselten, war sicherlich verheerend. Wenn sie sich nicht darauf konzentrierten, die volle Kontrolle uber sie zu behalten, konnte eine Katastrophe folgen. Es war jedoch allen klar, was die Situation geworden war. Xiao Lengyue war von ihrem Vater besiegt und weggebracht worden. Die Xiao-Sekte half nicht, weil Xiao Lengyue anfangs etwas fur sich selbst wollte: gegen Qing\'er kampfen, um zu zeigen, wer starker war. Auch viele Genies traten der Xiao Sect nicht bei, weil sie eine gute Beziehung zu Xiao Lengyue hatten. Es war vielmehr nur wegen ihres Status, ihres Charmes, ihrer Schonheit und ihres Talents. Aber jetzt, diese Prinzessin Qing\'er, die gerade aufgetaucht war, war sie Xiao Lengyue in keiner Weise unterlegen. Naturlich wurden die anderen Mitglieder der Xiao Sect nicht mitmachen und riskieren, eine so herausragende Schonheit wie Qing\'er zu beleidigen. Nach diesem Kampf wurde die Xiao-Sekte hochstwahrscheinlich die Bindung mit jedem Mitglied aufheben und getrennte Wege gehen. Auserdem hatte Qin Wentian nichts zuruckgehalten, als er Xuan Xing getotet hatte, den Hass zwischen ihm und Xuan Yang gefestigt und die Schlacht in einen Todeskampf verwandelt hatte. Da Prinzessin Qing\'er in den Mix geraten ist, wurden die Experten der Twin Stars Alliance auch nicht leicht gegen Qin Wentian vorgehen. Niemand wollte fur ein vorubergehendes Bundnis sterben, und obwohl Xuan Yang auf Platz 4 rangierte, war er immer noch im Nachteil. Hochstwahrscheinlich wird Xuan Yang heute nicht Xuan Xing rachen ", spekulierte die Mehrheit lautlos. Mit dem Abgang von Xiao Lengyue sowie der Drohung von Qin Wentians Unsterblichem Besiegungsschwert hatte sich die Situation sofort gewandelt. Es sollte eine Begrenzung fur Ihre Leistung geben. Selbst wenn ich Sie heute nicht tote, werden Sie niemals einen Tag Frieden in der Stadt der alten Kaiser haben “, sagte Xuan Yang schlieslich. Der Druck, den Qin Wentian loslies, war jetzt auserst erschreckend. Und hWir hatten Prinzessin Qing\'er auf seiner Seite. All diese Faktoren machten es ihm unmoglich, Qin Wentian zu toten. "Ist das so?", Lachte Qin Wentian kalt. \\ n \\ n \\ n ’Dies ist die Art von Angriff, bei der Sie sich selbst Verletzungen zufugen mussen, um andere anzugreifen. Ich bin sicher, dass Sie einen riesigen Preis dafur zahlen mussen. Xuan Yangs Gesicht war kalt. Was ist, wenn ich Sie heute nicht tote? Selbst wenn Sie Ihren Angriff nicht entfesseln, bedeutet das nicht, dass ich diese Chance wegwerfe. \'\' Qin Wentian \ \'s Stimme ertonte. Ein damonischer Wind verwustete die Umgebung, als eine vom Himmel vernichtende Kraft ausbrach. Die Silhouette von Qin Wentian flackerte und erschien vor Xuan Yang, und die gesamte Macht des Unsterblichen Besiegenden Schwertspiels wurde in das Damonenschwert hineingegossen. Das Damonenschwert sties ein ohrenbetaubendes Summen aus und schwang sich zu Xuan Yang hin, wodurch Millionen von Millionen von Schwert-Qi-Strangen erzeugt wurden, die alle mit todlicher Kraft gefullt waren. Er hat tatsachlich die Initiative ergriffen, um anzugreifen. Die Menge war verblufft. Xuan Yang hatte ursprunglich vor, den Kampf einzustellen und gab seine Rache fur Xuan Xing vorubergehend auf. Qin Wentian schien jedoch nicht gewillt zu sein und hielt nichts zuruck, um ihn zu toten. Xuan Yang tobte vor Wut, als sein Speer in Richtung Himmel stach. Unzahlige uralte Spiegel tauchten auf, und sein Speerschlag manifestierte einen todlichen Sturm, der zu Qin Wentian uberging. "BOOM!" Die beiden Angriffe kollidierten miteinander und die anschliesende Explosion umfasste die beiden vollstandig. Die Zuschauer sahen nur einen Lichtausbruch, und beide wurden vom Aufprall zuruckgedrangt. In der Folge waren selbst die Schockwellen stark genug, um die Zuschauer zu toten, wenn sie nicht vorsichtig waren. Ein weiteres schrilles Kreischen ertonte. Uberall flog Staub, als das Summen des Damonenschwerts immer intensiver wurde. Als sich die Staubwolken zerstreuten, sahen die Zuschauer einen riesigen Krater auf dem Boden. Zwei Gestalten waren auf dem Boden liegend zu sehen;einer von ihnen war Qin Wentian. Aus irgendeinem Grund, nachdem er diesen Angriff entfesselt hatte, kehrte er zu seiner ursprunglichen Form zuruck. Im Augenblick lag er hilflos auf dem Boden und konnte sich nicht bewegen, und seine Aura war extrem schwach. Er strahlte nicht langer eine Art uberwaltigende Aura aus, die die Welt tyrannisieren konnte. Xuan Yang war auch nicht besser. Er lag auf dem Boden, sein ganzer Korper war voller Blut- und Schwertverletzungen. Er war durch den Aufprall schwer verletzt worden. Die Schlacht war ein Unentschieden, beide Parteien konnten sich nicht bewegen, schwer verletzt durch Angriffe, die die Grenzen des Widerstands der anderen uberschritten. Qin Wentians Unsterbliches Besiegendes Schwertspiel war etwas, das nur verwendet werden konnte, wenn er seine gesamte Energie uberhaupt verbrannte. Am Ende war der Ausgang der Schlacht leicht zu seinen Gunsten - es gab keine Wunden an seinem Korper. Trotzdem hatte die Macht von Xuan Yangs Streik seine Ausdauer uberlastet und zum Zusammenbruch gebracht. Was fur ein intensiver Kampf. Es ist lange her, seit die Stadt der alten Kaiser einen Kampf von solch einer Grosenordnung veranstaltet hat “, flusterten die Zuschauer einander zu. Unter den Hauptfiguren dieses Kampfes spielten die Nr. 4, Nr. 5 und Nr. 6 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt eine Rolle. Eines der Ergebnisse war, dass die Nummer 6 der Rangliste Xiao Lengyue verletzt worden war, nachdem sie besiegt und vom unsterblichen Sinn ihres Vaters, des Xiao-Imperators, weggebracht worden war. Bei Xuan Yang, Rang # 4, litten er und Qin Wentian gegenseitig und beendeten den Kampf unentschieden. Bei Xuan Yangs Bruder rangierte die Nr. 27 Xuan Xing;er wurde von Qin Wentian getotet. Es war zu lange her, seit ein derart heftiger Sturm die Stadt der alten Kaiser ubersturzt hatte. Der Hauptgrund lag diesmal in der Erscheinung der Hand Gottes. Kein Wunder, dass dieser Qin Wentian so furchtlos war. Wenn es nicht um das Erscheinen von Xuan Yang und Xuan Xing ginge, hatte die Xiao-Sekte sicherlich einen hohen Preis dafur bezahlt, die Gotteshand zu erhalten. Diejenigen der Xiao Sect starrten die Silhouette von Qin Wentian an, ihr Herz wurde von Wellen der Erregung mitgerissen. Sogar fur Greedwolf waren seine Gefuhle jetzt auserst komplex. Und Qin Wentian begleitete Prinzessin Qing\'er, die Tochter des immergrunen unsterblichen Kaisers. Auserdem war der Fuhrer, auf den sie angewiesen waren, Xiao Lengyue, besiegt worden. Qing\'er erschien und stand neben Qin Wentian. Sie sagte nichts und half ihm nur auf, als sie Xuan Yang kalt anstarrte, der auf dem Boden lag. Eine intensive raumliche Energie umhullte sie vollstandig, und mit einem Blitz verschwanden sie sofort aus dem Blickfeld. Wenn man in dieser Welt sagen wurde, wer Qin Wentian am meisten verstanden hat, ware diese Person kein anderer als Qing\'er. Ihr Verstandnis von Qin Wentian hatte sogar ihr Selbstverstandnis ubertroffen. Seit ihrer Jugend in Chu war sie an der Seite von Qin Wentian, als sie Schritt fur Schritt aufwuchsen und ihn aus den Schatten beobachteten. Anders als dieser Zeitraum in der ImmorEs ware nicht schwer zu sagen, dass Qing\'er alles uber Qin Wentian wusste. Sie wusste naturlich auch, dass Qin Wentian derzeit sehr schwach ist. In der Vergangenheit, nachdem Qin Wentian das Unsterbliche Besiegungsschwertspiel entfesselt hatte, hatte sie sich um ihn gekummert, bis er sich vollstandig erholt hatte. Dieses Mal wusste sie nicht, wie lange es dauern wurde, bis sich Qin Wentian erholt hatte. Aber was auch immer, Qing\'er war sehr sicher, dass Qin Wentian sich nicht in einen grosen Roc verwandelt hatte, wenn er nicht verzweifelt gewesen ware, und das Unsterbliche Vernichtungsschwertspiel verwendet hatte, um die damonische Energie zu negieren. In seinem ganzen Leben hatte Qin Wentian das Unsterbliche Besiegungsschwertspiel nur zweimal entfesselt. Zuerst in der Pill Kaiserhalle, um Mo Qingcheng zu retten. Und das zweite Mal war er in Grand Xia, als er es benutzt hatte, um sich mit der Bedrohung durch die Aufstandischen des Grosen Solar-Chen-Clans zu befassen. Heute war das dritte Mal. Deshalb war Qing\'er so wutend, besonders nachdem sie angekommen war und als erstes sah sie, dass Xiao Lengyue einen Angriff auf Qin Wentian ausspuckte. Wie konnte sie keine Totungsabsicht haben? Aber jetzt interessierte sie sich nur fur Qin Wentians Verletzungen. Sie kummerte sich nicht um andere und brachte Qin Wentian sofort weg. Er war der einzige, der in ihren Augen von Bedeutung war. Alterer Bruder. Jun Mengchen und Zi Qingxuan erschraken. Jun Mengchen horte dann, wie Zi Qingxuan ihre Stimme ubertrug. Prinzessin Qing\'er wird sich um den alteren Bruder Qin kummern. Lass uns gehen . Jun Mengchen wusste, dass sie nicht zu lange hier bleiben sollten und beschloss, ruhig mit Zi Qingxuan zu gehen. Niemand bemerkte sie gehen, ob es nun die Xiao Sect oder die Twin Stars Alliance waren. Jeder dachte immer noch an die fruhere Schlacht. Sie gingen. Die Beziehung von Prinzessin Qing\'er zu Qin Wentian konnte sehr wohl die eines Liebhabers sein. Jemand seufzte. Diese Szene veranlasste viele junge Genies unter der Menge, Neid und Neid zu empfinden. Nach allem, was sie sahen, war es sehr wahrscheinlich, dass die beiden Liebhaber waren. Es war wirklich eine freudige Angelegenheit, wenn man als Frau eine Frau mit einem solchen Hintergrund und Talent haben konnte. Es heist jedoch, dass der unsterbliche Kaiser der Unsterblichen seine Tochter sehr begunstigt und sie wie einen Nachfolger pflegt. Wenn Qin Wentian Prinzessin Qing\'er heiraten mochte, wird dies keine leichte Angelegenheit sein. Sein Talent ist so unglaublich monstros, wie seine heutige Kampfstarke beweist. Nicht nur das, er erhielt sogar die Hand Gottes. Wenn der Status seines Clans mit der von Prinzessin Qing`er ubereinstimmen kann, wird der Evergreen Immortal Emperor nicht zu sehr eingreifen. Ihr solltet aufhoren, Dinge zu uberdenken. Qin Wentian totete Xuan Xing. Selbst wenn Xuan Yang beschlossen hat, ihn nicht zu toten, ist die Wut des Xuan-Imperators nichts, was man leicht ertragen kann. Qin Wentian wird wahrscheinlich nicht zu lange leben “, sagte eine andere Person, und seine Worte liesen viele den Blick auf Xuan Yang richten, der immer noch hilflos am Boden lag. Dieser Nr. 4 der Rangliste der Immortal Ascension Rankings befand sich jetzt in einem wirklich erbarmlichen Zustand. Er hatte nicht nur gesehen, wie sein jungerer Bruder vor seinen Augen getotet wurde, er hatte auch schwere Verletzungen. Es gibt hier zu viele Genies, und diese fruhere Schlacht war einfach zu furchterregend. Ich frage mich, ob es in Zukunft noch Menschen geben wird, die es wagen, Gottes Hand zu ergreifen? Aber selbst wenn die Leute es ergreifen wollten, wird es nicht so leicht sein, gegen Qin Wentian zu gewinnen. Die Herzen der Zuschauer sangen lautlos. Wenn man heute solch eine fantastische Schlacht miterleben kann, konnte man sagen, dass sie nicht die Zeit verschwendet hatten, hierher in die Stadt der alten Kaiser zu kommen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 923

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#923