Ancient Godly Monarch Chapter 934

\\ n \\ nKapitel 934 \\ n

Xuan Yangs Gesichtsausdruck wurde immer unansehnlicher und starrte Zi Daoyang an, der in der Luft war.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Obwohl Zi Daoyangs Ton lassig war, als wurde er von einer auserst unbedeutenden Sache sprechen, wie konnte es moglich sein, dass dies unbedeutend war zu ihm, Xuan Yang? Xuan Xing war offentlich von Qin Wentian getotet worden, und die Twin Stars Alliance wurde auch gedemutigt. Dieser Hass zwischen ihnen war ein Todesgroll, aber Zi Daoyang wollte mit nur einem Satz alles auflosen? Ihm sagen, er solle in Zukunft keine weiteren Probleme verursachen?

Zi Daoyang kummerte sich uberhaupt nicht um Xuan Yangs Gefuhle. Seine absolute Arroganz war in diesem zufalligen Ton zu horen. Selbst wenn Xuan Yang auf # 4 rangierte, sah ihn Zi Daoyang uberhaupt nicht in seine Augen.

Hass auf Zi Daoyang brodelte in Xuan Yangs Herzen. Wenn sich jemals eine Gelegenheit bot, wurde er diesen Anfall von Demutigung definitiv wegwischen.

Zi Daoyang verstand naturlich, dass Xuan Yang ihn hassen wurde. Aber das interessierte ihn uberhaupt nicht. Es bestand keine Notwendigkeit fur ihn, sich Sorgen zu machen, weil Xuan Yang in seinen Augen nichts wert war.

Er, Zi Daoyang, war ein Nachkomme des Violetten Kaisers. Der Xuan-Kaiser war auf seine himmlische mystische Spiegelkunst angewiesen, um eine wahnsinnig machtige Verteidigung zu erreichen, aber es fiel ihm schwer, andere zu uberwaltigen. Auf keinen Fall konnte der Xuan-Kaiser gleichberechtigt mit jenen herausragenden Personlichkeiten eingestuft werden, deren Namen die Reiche wirklich erschutterten. Und als Sohn des Xuan-Kaisers war Xuan Yang von seiner Spiegelkunst abhangig, um seine unbesiegbare Position zu erreichen, und ignorierte die Angriffe derer, die starker waren als er. Am Ende konnte sich Zi Daoyang nicht mit ihm storen.

Naturlich konnte sich nur eine Existenz wie Zi Daoyang so verhalten. Ware es jemand, der am Ende der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt eingestuft wurde, konnte er Xuan Yangs starken Spiegel, der Kunst widerspiegelte, nur bewundern. Da ihre Positionen unterschiedlich waren, unterschieden sich die Dinge naturlich auch.

Die Zuschauer bemerkten das Schweigen von Xuan Yang, und sie konnten alle den Grad der Demutigung spuren, den er in seinem Herzen durchlebte. Aber im nachsten Moment lachelte Xuan Yang. "Sicher, da Sie es so formulieren, werde ich Qing\'er keine Probleme mehr machen. Ich habe schon lange von der Beziehung zwischen dem Violetten Kaiser und dem Immergrunen Unsterblichen Kaiser gehort, aber ich habe es nicht getan Ich nehme an, dass sie so nahe sein wurden wie Bruder. Ich glaube, dass Bruder Zi und Prinzessin Qing\'er eines Tages sogar ein Paar werden konnten. Nachdem er gesprochen hatte, trat Xuan Yang heraus und ging auf sie zu die Twin Stars Alliance. Als Xuan Yangs letzter Satz gehort wurde, erschienen in allen Gesichtern merkwurdige Ausdrucke Sie verstanden, dass Xuan Yang diesen Satz absichtlich gesagt hatte, um noch mehr Konflikte zwischen Qin Wentian und Zi Daoyang auszulosen. Und wie erwartet, obwohl sich Zi Daoyangs Gesichtsausdruck nicht geandert hatte, blitzte ein kaltes Licht durch Qin Wentians Augen.

Es war nicht mehr notwendig, dass Qin Wentian spekuliert;Sogar die Zuschauer konnten erkennen, dass Zi Daoyang angekommen war, um mit Prinzessin Qing\'er eine engere Beziehung einzugehen. Obwohl niemand wusste, was seine wahre Absicht war, reichten Qin Wentian zwei Tatsachen aus, um Zi Daoyang mit Feindseligkeit zu betrachten: Erstens forderte er Xuan Yangs Versprechen an und zweitens wollte er, dass sich Qin Wentian entschuldigt. Daher wollte Xuan Yang den Hass vertiefen, was die Moglichkeit einer kunftigen Kollision von Qin Wentian mit Zi Daoyang zur Folge hatte.

\\ n \\ n \\ n

Damals war es nicht notig, dass er handelt. Qin Wentian ware sicherlich auserst unglucklich, wenn er sich gegen Zi Daoyang entscheiden wurde.

\\\ "Haben Sie immer noch das Gesicht, um Probleme zu verursachen? \\\" Qin Wentian spottete. Fur einen Moment wurde Xuan Yangs Gesichtsausdruck kalter. Obwohl Zi Daoyang ihren Kampf unterbrochen hatte, hatten die Zuschauer deutlich gesehen, dass die Twin Stars Alliance in untergeordneter Position gewesen war. Obwohl er und Qing\'er ihren Kampf noch nicht beendet hatten, hatte Qin Wentian Xiao Lengyue bereits besiegt. Nachdem sie sich fur eine Allianz entschieden hatten, wurde die neue Twin Stars Alliance von der neu gegrundeten Qin Sect besiegt.

\\\ "Daoyang gege. \" Xiao Lengyue neigte ihren Kopf und starrte Zi Daoyang an, der in der Luft war.

\\\ "Lengyue, Sie und ich konnen auch als Bekannter angesehen werden. Allerdings ist Qing\'er die Tochter meines Onkels, des unsterblichen Unsterblichen Kaisers. Wenn Sie besiegt wurden, sollten Sie dies als eine Art" Leidenspiel "behandeln wertvolle Lektion. Lass diese Angelegenheit hier enden, sagte Zi Daoyang. Obwohl Xiao Lengyue enttauscht war, was konnte sie sonst tun, nachdem Zi Daoyang bereits so viel gesagt hatte? Sie konnte nur ihren Kopf nicken.

\\\ "Diese Angelegenheit soll hier enden. Die Genies der unsterblichen Reiche kamen nur deshalb in die Stadt der alten Kaiser, weil sie ihre Starke steigern wollten. Naturlich die Hinterlassenschaften der Altensollte unsere Prioritat sein. Sie alle sollten Ihr Gluck in den Underworld Mountains versuchen. Zi Daoyang sprach ruhig und fuhr dann fort: Zuerst hatten wir die Nachricht von der geheimen Kunst des alten Kaisers Yi, der Hand Gottes, und nun haben wir sie erhalten Nachrichten uber das Erbe des Himmlischen Kaisers Brahma. Das ist ein Gluck, aber ich befurchte, dass dies in naher Zukunft einen heftigen Aufruhrsturm bedeuten wird.

Die Zuschauer erstarrten, als sie Zi Daoyangs Worte horten. Es war genau so, wie er es gesagt hatte: Gelegentlich tauchten die Hinterlassenschaften der alten Kaiser in allen Generationen auf, und alle Genies in der Stadt Die Kaiser der Antike kampften um die Chance, sie zu erlangen. Es war ebenso glucklich, wie auserst selten, dass zwei furchterlich machtige Hinterlassenschaften nacheinander auftauchten.

Wer weis, vielleicht wurde es diese Generation geben noch mehr Vermachtnisse erscheinen nacheinander. Ihr eigentlicher Zweck sollte darin bestehen, um eine Chance zu kampfen, um dieses Vermachtnis zu erhalten.

\\\ "Qing\'er, da diese Angelegenheit ein Ende hat, ich \' Ich mache zuerst einen Schritt. Wenn Sie etwas anderes haben, das meine Hilfe benotigt, konnen Sie mich jederzeit suchen. "Zi Daoyang lachelte Qing\'er an. Danach flackerte seine Silhouette und er verlies die Gegend, wobei er immer noch einen Hauch von Eleganz ausstrahlte. Qing`ers Gesichtsausdruck war wie Eis. Als sie sah Qin Wentian drehte sich zu ihr um, ein Licht schimmerte in ihren Augen, als sie erklarte: "Ich kenne ihn nicht. \\\ "

\\ n \\ n \\ n

\\\" Dummes Madchen. Qin Wentian lachelte. Danach hielt er Qing`s Hand, als wollte er seinen Besitz verkunden. Diese Szene lies keinen Zweifel in den Kopfen. Die Beziehung zwischen Qin Wentian und der Tochter des Evergreen Immortal Imperators, Prinzessin Qing Das war von Liebhabern. Doch die Zuschauer verstanden immer noch nicht, was Zi Daoyangs wahrer Zweck war. Wenn er Prinzessin Qing\'er verfolgen wollte, ware Qin Wentian zweifellos ein sehr starker Rivale in love. Aber es war egal, wie Sie es betrachteten, alle Aspekte von Zi Daoyang waren herausragender als im Vergleich zu Qin Wentian. Selbst wenn der Evergreen Immortal Emperor sich entscheiden sollte, wurde er trotzdem den Sohn des Violet Emperor auswahlen , Zi Daoyang.

Xuan Yang und Xiao Lengyue standen zusammen mit den Mitgliedern der Twin Stars Alliance. Xuan Yang starrte und sprach: Qin Wentian, du solltest dich fur immer hinter dieser Frau verstecken . Nachdem er gesprochen hatte, verschwand er mit einem kurzen Armel und sties einen starken Widerwillen aus, der in der Luft schwebte, als er die Mitglieder der Twin Stars Alliance wegfuhrte.

\\\ "Ein besiegter Hund, der dennoch so arrogant und hoch wirkt. Wahrhaft lacherlich, kommentierte Qin Wentian emotionslos, und Xuan Yang, der gerade gehen wollte, drehte sich wieder um, als seine Aura schwankte. Offensichtlich war Xuan Yang in seinem Herzen auserst unglucklich.

\\\ "Dieser Zi Daoyang ist so arrogant, wer glaubt er zu sein? Ich bin sauer, als ich ihn anstarrte. Jun Mengchen trat vor und fluchte leise. Er argerte sich sehr daruber, Zi Daoyangs Haltung zu sehen. Er hasste es, in der Stadt der alten Kaiser zu schwach zu sein Ansonsten hatte er diesen arroganten Kerl sicherlich zu einem grosen Kampf herausgefordert, alles andere ware verdammt.

\\\ "Er ist der beste Rank der Immortal Ascension Rankings, der Sohn des Violetten Kaisers. Wie kann ein solcher Charakter nicht arrogant sein? Aber es stimmt, dass er zu herablassend ist. Zi Qingxuan sprach ebenfalls. Alle Worte und Handlungen von Zi Daoyang schienen zu suggerieren, dass jeder mit seiner Anwesenheit auf seine Befehle horen musste. Xuan Yang musste aufgeben, Qin Wentian wollte sich entschuldigen, und entschied sich nur dafur, am Ende wegen Qing\'er aufzuhoren. Die Dinge, die er tat, gaben den Menschen das Gefuhl, Zi Daoyang selbst noch einen Gefallen geschuldet zu haben.

\\\ "Schwester Qingxuan, Sie haben denselben Nachnamen, sagen Sie mir nicht, dass Sie Teil seines Clans sind? \\\" Jun Mengchen scherzte, seine Worte liesen Zi Qingxuan ihn anstarren.

\ \\ "Obwohl Zi Daoyang arrogant ist, hat er zweifellos die Fahigkeit, das zu unterstutzen. Obwohl Xuan Yang auf Platz 4 liegt und nur drei Positionen zwischen ihm und Zi Daoyang bestehen, unterscheidet sich ihre Kampfstarke einfach zu sehr. Xuan Yang hatte nicht einmal den Mut, Zi Daoyang zu widerlegen. Hua Taixu analysierte die Situation ruhig. Diejenigen, die Vertrauen in ihre Starke hatten, neigten naturlich dazu, herablassend und arrogant zu sein. Zi Daoyang war ein sehr gutes Beispiel.

\\\ "Du hast recht, wenn sie wirklich kampfen wurden, wurde Xuan Yang nicht einmal einem einzigen Schlag standhalten konnen. Ihre Starke liegt einfach auf verschiedenen Ebenen. Das bedeutet auch, dass, wenn Zi Daoyang mit Ihnen zu tun haben mochte, Sie alle funf leicht von ihm besiegt werden konnten. "Eine Stimme driftete ohne hofliche Spur. Aber als Qin Wentian die Person anblickte, die sprach, hatte er keine ZweifelWahrheit in der Aussage dieser Person.

Weil… die Person, die sprach, niemand anderes war als die Nr. 3 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt, Nanfeng Yunxi. Angesichts ihres hohen Ranges hatte sie naturlich ein gewisses Verstandnis fur die Kampfstarke von Zi Daoyang und hatte die Qualifikation, um ihr Urteil abzugeben.

\\\ "Also was? Wenn mein alterer Bruder die neunte Stufe des Himmlischen Phanomens betritt, wird er Zi Daoyang mit der Hand des Gottes sicherlich beherrschen konnen", grummelte Jun Mengchen.

\\\ "Wie kann das so einfach sein? \\\" Nanfeng Yunxi schuttelte den Kopf. Zi Daoyang sagte, selbst wenn Qin Wentian die neunte Stufe betrete, ware er immer noch nicht sein Gegner. Dies ist nicht nur eine einfache Prahlerei. Obwohl die Hand des Gottes machtig ist, ist sie nicht unbesiegbar Es hangt immer noch davon ab, wie viel von Ihrer geheimen Kunst Sie verstanden haben, und erinnern Sie sich bitte daran, dass die Hand Gottes nicht das einzige Erbe ist, das in der Stadt der alten Kaiser verborgen ist. \\\ "

\\\" Wollen Sie damit sagen, dass Zi Daoyang zuvor auch ein Erbe eines antiken Kaisers erhalten hat? «, Fragte Qin Wentian.

\\\ "Zi Daoyangs Starke allein ist schon auserst furchterregend. Der Violette Kaiser ist einer der starksten unsterblichen Kaiser auf dem Hohepunkt ihrer Kultivierung im unsterblichen Bereich. Es versteht sich von selbst, wie stark seine Kultivierungskunste sind Seien Sie sich nicht so sicher auf Ihren Erfolg, auch wenn Sie sich beim Kampf gegen Zi Daoyang auf die Hand des Gottes verlassen wollen. Es ist ein Trugschluss, davon auszugehen, dass Sie jeden auf derselben Kultivierungsstufe beherrschen konnen, nur weil Sie es haben ", sagte Nanfeng Yunxi, als sie fortfuhr," auserdem sagte Zi Daoyang, dass der Zweitplatzierte schon sehr lange in den Underworld Mountains war und es sehr wahrscheinlich ist, dass dieser Mann bereits geerntet hat Die Vorteile dieses Ortes: Wenn er nicht dort sterben wurde, ware seine derzeitige Starke wahrscheinlich nicht schwacher als die von Zi Daoyang. Qin Wentian wagte es nicht, eines der Genies aus dem unsterblichen Bereich zu unterschatzen. Dieser Ort hat sich standig weiterentwickelt, und die Menschen dort Die Stadt der alten Kaiser ging nur mit den Gezeiten mit. Es gab auch viele Genies, die sich nicht dazu entschieden haben, dort einzutreten. Daruber hinaus befanden sich viele Mitglieder der jungeren Generationen im Reich der Unsterblichen Stiftung. Eine Generation nach der anderen war nicht bekannt, wie viele uberragende Genies die unsterblichen Reiche besetzten.

\\\ "Warum redest du hier mit uns? \\\", fragte Zi Qingxuan direkt, als sie Nanfeng Yunxi anstarrte.

\\\ "Ich hatte vor, die Underworld Mountains zu betreten. Dies ist jedoch ein verbotenes Gelande in der Stadt der alten Kaiser. Wenn Sie alle auch in diese Zone einsteigen mochten, mochte ich mit Ihnen Verbundete sein Sie, damit wir besser auf einander aufpassen konnen. Was ist Ihre Meinung, wenn ich Ihnen sage, ich mochte der Qin Sect beitreten? \\\ ", fragte Nanfeng Yunxi, und ihre Worte liesen den Ausdruck der Zuschauer einfrieren.

Nanfeng Yunxi wollte der Qin Sect beitreten?

Offensichtlich hatte die Qin Sect, nachdem sie ihren fruheren Kampf gegen Xiao Lengyue und Xuan Yang gesehen hatte, bereits die Zustimmung von Nanfeng Yunxi erhalten. Und angesichts der unbekannten Gefahr in den Underworld Mountains war die Qin Sect zweifellos die beste Allianz, auf die sie sich verlassen konnte. Die derzeitige Anzahl von Experten in der Qin Sect war minimal. Aber auf dem Gipfel hatten sie zwei herausragende Genies. Es gab keine andere Macht, die fur sie geeigneter war als die Qin-Sekte.

\\\ "Sie sind herzlich eingeladen, sich uns anzuschliesen. \\\" Qin Wentian nickte mit dem Kopf, um seine Zustimmung zu zeigen. Nanfeng Yunxis Beitritt zur Qin Sect erhohte sofort ihre Starke auf ein anderes Niveau und verhalf ihnen zu einer machtigen und einflussreichen Kraft in der Stadt der alten Kaiser. Sie hatten nur sechs Mitglieder, aber es war genug. Er hatte keinen Grund, ihrer Bitte zu widersprechen.

\\\ "This… \\\" Die Zuschauer richteten ihre Aufmerksamkeit auf die beiden hochsten Schonheiten;der # 3 Ranker Nanfeng Yunxi und der # 5 Ranker Princess Qing`er. Daruber hinaus gab es auch Qin Wentian, der Xiao Lengyue besiegte. Diese Mitgliederbildung war zu machtig.

\\\ "Ich mochte auch der Qin Sect beitreten \\\" In diesem Moment rief jemand aus der Menge.

\\\ "Ich auch, ich mochte auch mitmachen! \\\" Eins nach dem anderen traten immer mehr Genies hervor. Mit zwei herausragenden Schonheiten und nach diesem fruheren Kampf wurde es wahrscheinlich nicht mehr lange dauern, bis die Starke der Qin Sect die der Twin Star Alliance ubertroffen hat!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 934

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#934