Ancient Godly Monarch Chapter 936

\\ n \\ nChapter 936 \\ n

\\\ „Under Mountains. \\\“ Die verschiedenen Genies entdeckt sofort, dass die Lage vor ihnen die tatsachlichen realen Unterwelt Berge war. In ahnlicher Weise entdeckten sie fast augenblicklich, dass die Kraft und die Energie aus ihren Korpern langsam abgebaut wurden.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Hua Taixu starrte diesen scheinbar illusorischen Raum an, als wollte er mit seinen Samsara-Augen die Bindung durchbrechen. Trotz seiner kraftvollen Samsara-Augen konnte er jedoch nur einen riesigen Nebel sehen, der sein Sehvermogen verdeckte. Die Geheimnisse der Underworld Mountains waren nicht etwas, das er durchschauen konnte.

\\\ "Nanfeng Yunxi, Sie sind hier. \\\" In diesem Moment flackerte eine Silhouette, die vor ihr erschien. Dieser junge Mann hatte eine flache Nase und Stirn, und seine Augen schienen mit einem seltsamen Glanz zu glanzen. Er wirkte extrem damonisch und unterschied sich ganz von normalen Menschen. Seine Augen waren jedoch extrem scharf, und als sein Blick zu den Anwesenden hinuberwehte, war er von bitterer Luft erfullt.

\\\ "Damonisches Qi. Diese Person ist ein Damon." Qin Wentian konnte spuren, dass der ursprungliche Korper dieses Mannes ein damonisches Biest war. Gewohnliche Menschen wagten es normalerweise nicht, Nanfeng Yunxi so nahe zu kommen. Qin Wentian durchsuchte seine Erinnerungen und kam sofort zu einer Schlussfolgerung daruber, wer dieser Mann war.

Zhan Peng, Platz 7 in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt, stammte aus einer Rasse damonischer Vogelbestien.

\\\ "Was ist los? \\\" Nanfeng Yunxi warf einen kurzen Blick zu ihr, als sie fragte.

\\\ "Was machen Sie mit diesen gewohnlichen Leuten? Folgen Sie mir und wir werden die Underworld Mountains zusammen durchstreifen. \" Zhan Peng fuhr fort: \ "Wir sind das einzig passende Match fur einander. \\\ "

Die Menschen in der Umgebung hatten alle Interesse an ihrem Gesicht. Besonders wenn Zhan Peng Qing`er und Qin Wentian als normale Sterbliche bezeichnete. Konnte es sein, dass er nicht wusste, dass das Ranking von Princess Qing\'er hoher war als das seiner? Und Qin Wentian hatte auch Xiao Lengyue (Rang 6) besiegt, einen Rang uber ihm.

Der Charakter dieses Zhan Peng war jedoch immer ein Ausdruck von Zuruckhaltung und Stolz gewesen. er tat, was er wollte, ohne auf alles andere zu achten. .

Zhan Peng war ein damonischer Vogel von einer gewohnlichen Art. Da er wusste, wie rein und erstklassig die Blutlinie des Southern Phoenix war, lusterte er sich naturlich danach. Er kannte seine Grenzen nicht und seine Bestrebungen waren hoher als der Himmel. Er wollte nichts anderes als den Himmel souveranen gottlichen Roc zu toten und ihn als den wirklichen Himmelsherrscher zu ersetzen. Daher war er der festen Uberzeugung, dass nur Nanfeng Yunxis Blutlinie aus Southern Phoenix fur ihn kompatibel sein wurde und dass sie sich mit ihm paaren sollte.

Es gab einmal jemanden, der witzelte, dieser Zhan Peng sei nichts anderes als ein Huhn, das einen Phonix begehrte, der die Unermesslichkeit der Himmel und der Erde nicht kannte. Diese Person wurde jedoch von Zhan Peng brutal ermordet. Von da an wagten sich alle nur, ihn in ihrem Herzen zu verspotten, da niemand die Kraft von Zhan Peng zu unterschatzen wagte.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Scram", befahl Nanfeng Yunxi kalt. Ihre Augen waren voller Verachtung, als sie Zhan Peng ansahen. Dieses bescheidene Wesen, das immer daran dachte, wie erhaben er war, war wirklich ein ekelhafter Anblick.

\\\ "Zhan Peng, warum sollte sich Prinzessin Nanfeng in Sie verlieben? Am besten gehorchen Sie meiner Allianz oder Sie wissen gar nicht, ob Sie spater einen Nachteil erlitten haben. \\\ "Nicht weit entfernt sprach eine abgemagert aussehende Person aus und gab ein Gefuhl der Finsternis ab. Die Leute erkannten sofort, wer das war. Dieser abgemagert aussehende Kerl war kein anderer als der Rang 8 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt, Bone Demon.

Neben Bone Demon stand eine Frau mit normalem Aussehen. Sie hatte jedoch ein ausergewohnliches Verhalten. Ihr Blick war scharf, als sie Nanfeng Yunxi und Qing\'er anstarrte. Diese beiden waren nicht nur herausragende Schonheiten, sie waren auch die besten Rankings des Immortal Ascension Rankings. Dieser Zhan Peng wusste wirklich nicht, wie das Wort "Tod" geschrieben wurde. Hochstwahrscheinlich hatte er keine Ahnung, dass er es sich nicht leisten konnte, diese Gruppe von Menschen zu bekampfen.

\\\ "Es scheint, als hatten sich Bone Demon und Xu Ruxue verbundet. Kun Nu ist ebenfalls in ihrer Gruppe. Was fur eine machtige Formation. \\\" Die Menge starrte die drei an. Hinter Xu Ruxue befand sich ein glatzkopfiger Monch mit dem Namen Kun Nu.

Diese drei wurden in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt auf Platz 8, # 9 und # 10 eingestuft. Sie waren alle angekommen. Die Nachricht vom Erbe des Himmlischen Kaisers Brahma hatte alle angezogen.

Peak-Genies mit Peak-Genies verbundet Was die anderen betrifft, konnten sie es nur in Zahlen kompensieren.

\\\ "Halt die Klappe. \" \ "Zhan Peng warf kalt einen Blick auf Bone Demon. Dann wandte er sich wieder an Nanfeng Yunxi. Als ausergewohnlicher Mensch werde ich in Zukunft sicherlich der Herrscher der Himmel in den unsterblichen Reichen. Nanfeng Yunxi, Sie besitzen thDie uralte Phonix-Blutlinie - wir beide sind ein im Himmel gemachter Kampf. Die Genies in der Nahe wollten lachen, aber es gab keinen, der es wagte. Die Personlichkeit dieses Zhan Peng war voller Vorurteile. Er ererbte diesen Zug von seinem Damonenvater. Sein Vater war ein gewohnlicher Vogel zu einem Damonenherrscher kultiviert, der eine bestimmte Region im Bereich der Unsterblichen regiert: Nicht viele wagten es, ihn zu antagonisieren, und er konnte auch als eine Legende betrachtet werden. Damonische Bestien und Menschen waren anders Die Kultivierenden mussten sich auf ihre Bemuhungen und ihr Gluck verlassen, um dem Gluck zu begegnen, um endlos weiter wachsen zu konnen, und ihre Verstandnisfahigkeiten konnten sich je nach dem, was fur ein Gluck sie treffen, noch verbessern. Die Verstandnisfahigkeiten und Einsichten damonischer Bestien waren jedoch im Moment festgelegt Ein gottlicher Vogel war ein gottlicher Vogel und fur gewohnliche Vogel… egal wie sehr sie sich auch bemuhten, es war fur sie immer noch unmoglich, ein Roc oder ein Phonix zu werden. Qin Wentian sah, wie seltsam diese Interaktion war, b Zhan Pengs Beharrlichkeit und Selbstvertrauen waren jedoch stumm beeindruckt. Mit solchen Eigenschaften wurde eine Person fast immer Ergebnisse erzielen, die keine gewohnliche Person erreichen konnte. Dieser Zhan Peng spurte aus tiefstem Herzen, dass Nanfeng Yunxi ein im Himmel gemachter Kampf mit ihm war.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Ich habe dir gesagt abhauen. \\\" Nanfeng Yunxi Antlitz wurde noch kalter als kalt Absicht her von ihr schwarmte. Dieser Zhan Peng hatte dies in der Offentlichkeit gesagt und gesagt, er solle sich mit ihm paaren, und es ware eine Ubereinstimmung, die im Himmel gemacht wurde? der Legenden. Zhan Pengs Sturkopfigkeit ubertraf die Vorstellungskraft von Qin Wentian bei weitem. Tatsachlich wurde er immer irritierender, und in den Augen von Nanfeng Yunxi war es besonders abstosend. Sie war jemand mit einer ausergewohnlich hohen Blutlinie, doch dieser Zhan Peng sagte immer wieder, er wolle sich mit ihr paaren.

- BOOM! - Eine erschreckende Aura sprudelte heraus. Nanfeng Yunxi war jetzt wirklich wutend. Dies fuhrte zu einer Versteifung von Zhan Pengs Ausdruck. Obwohl er storrisch war, wusste er, dass er gegen die Nummer 3 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt nicht gewinnen konnte. Er konnte nur sagen, \\\ "Da Sie jetzt keine Entscheidung treffen wollen, konnen Sie sich daruber Gedanken machen. Ich werde mich zuerst verabschieden. \\\"

Nachdem Sie gesprochen haben , Zhan Pengs Silhouette flackerte und schwebte voraus. Nanfeng Yunxis Aura schwankte wild, dann zog sie sie allmahlich zuruck. In ihren Augen flackerte jedoch immer noch ein Ausdruck von Kalte.

\\\ "Dieser Mann ist wirklich interessant, \\\", sagte Jun Mengchen leise.

\\\ "Seine ursprungliche Form ist ein normaler Vogeldamon und er ist auserst hartnackig. Wenn ich nicht gewusst hatte, dass seine angeborene Veranlagung immer so war, hatte ich ihn nicht verschont. \\ "Nanfeng Yunxi erklarte eisig. Dies fuhrte dazu, dass Qin Wentians Gesichtsausdruck flackerte, und er lachelte, als er Nanfeng Yunxi ansah. "Wer hatte gedacht, dass die kalte und arrogante Prinzessin Nanfeng so mitfuhlend sein konnte?"

Nanfeng Yunxi erstarrte. Sie starrte Qin Wentian verwirrt an - niemand, der jemals so mit ihr gesprochen hatte. Vielleicht wagten die Leute es nicht, wegen ihrer Kalte an sie heranzukommen, was dazu gefuhrt hatte, dass niemand sie je wirklich verstanden hatte.

\\\ "Los geht\'s, es gibt viele, die bereits in Bewegung sind. \\\" Qin Wentian starrte in die Ferne. Gleich dahinter war niemand anderes als die Lucke zwischen den Bergen, deren Wande voller Blutrunen waren. Im Moment konnte man eine Silhouette dort stehen sehen und es war niemand anderes als der Top-Ranker des Immortal Ascension Rankings, Zi Daoyang.

—bzz! - Eine Silhouette stieg auf diese Lucke zu, aber er wurde augenblicklich zuruckgeschossen. Es war Zhan Peng. Er schlug rucksichtslos auf den Boden, als sein Gesicht aschfahl wurde.

\\\ "Es ist unmoglich, durch diesen Durchgang zu gelangen" \ ", sagte Zhan Peng. \\\ "Es muss eine andere Route geben, die wir eingeben konnen. \\\"

Zi Daoyang hat nichts gesagt. Er starrte weiter auf die Blutrunen in Kontemplation. Wo war jetzt der zweite Ranker? Wenn er schon einmal an diesem Durchgang vorbeigefahren war, wie hatte er es geschafft?

Konnte es sein, dass der Zweitrangige das tyrannische Fleisch seines unzerstorbaren Korpers benutzte und zwangsweise durchwuhlte?

Zi Daoyang spekulierte stumm, dass der rucksichtslose Mann dies wirklich getan hatte, ohne dabei an Gedanken zu denken.

Wenn solche machtigen Blutrunen ein Abstosungskraftfeld werfen, wenn sie es auf halbem Weg nicht ertragen konnten, wurde diese Person mit Sicherheit sterben. Gewohnliche Menschen hatten definitiv keine Moglichkeit, sich durchzudrehen.

\\\ "Es kann schwierig sein, dies mit nur einer einzigen Kraft zu umgehen. Im Vergleich dazu konnte dies muhelos sein, wenn so viele Menschen zusammenkommen. Diese Blutrunen gehen ausverschiedene Arten von Energie, und jeder von euch muss sein Bestes geben, um eine zu verstehen. Danach entfesseln Sie einfach Ihren Willen und wir sollten in der Lage sein, dies ohne Probleme durchzugehen. \\\ "Eine faul klingende Stimme erklang aus der Menge. Jeder drehte den Kopf nach links und rechts, doch niemand konnte sehen, wer gesprochen hatte. Jeder konnte nicht anders als das Gefuhl haben, dass die Atmosphare jetzt noch unheimlicher war als zuvor.

Konnte es sein, dass es hier in den Unterweltbergen andere Existenzen gab?

\\\ "Oder anders ausgedruckt, wenn jemand alle Runen hier selbst nachvollziehen kann, er ware in der Lage, ohne Probleme einzutreten, sagte Zi Daoyang. Alle Augen schimmerten vor Scharfe. Hatte der Zweitplatzierte das geschafft?

Wenn dies jedoch der Fall war, bedeutete dies das Viel Zeit ware vergeudet. Die Underworld Mountains saugen ihre Kraft aus. Und wenn man nicht die Kraft verzehrende Wirkung ertragen konnte, ware diese Strategie zweifellos auserst idiotisch.

\\\ "Sicher, wenn Sie Ich will es auf diese Weise tun, niemand wird dich aufhalten, die faul klingende Stimme, bevor es kalt klingelte. Zi Daoyang lachelte. Wer zum Teufel bist du? Wissen Sie nur, wie Sie Ihre Anwesenheit verbergen konnen? \\\ "

Niemand antwortete, die Stimme hatte keine Antwort.

Zi Daoyang richtete seinen Blick auf die Menge. \\\" Versuchen Sie nur, eine der jeweiligen Energien zu verstehen. Solange wir alle zusammenarbeiten, konnen wir die Blutrunen in kurzer Zeit nachvollziehen und diesen Bereich erfolgreich durchlaufen. \\\ "

\\\" Okay. "Die verschiedenen anwesenden Genies nickten. Glucklicherweise gab es eine Menge Leute, die in die Unterwelt-Berge getreten waren. Es sollte kein Problem sein, wenn sie zusammenarbeiteten, um die Blutrunen zu begreifen.

\\\ "Versuchen wir unser Bestes, um sie auch zu verstehen", flusterte Qin Wentian. Bis jetzt hatte er keine Ahnung, wie Little Rascal erfolgreich durch den Durchgang gegangen war. Qin Wentian schloss dann die Augen Als seine Wahrnehmung auf die Steinmauern zuging, wurden die Runen des Bluts eingeschrieben. Sofort sammelten sich verschiedene Arten von Energie an, die zu ihm sprudelten, und Qin Wentians Wille wurde direkt auf einen einzigen Typ festgelegt und begann, die wahre Absicht davon zu verstehen Energie.

Die verschiedenen Genies waren alle im Fokus und versuchten, die Blutrune an den Wanden zu verstehen. Allmahlich verdunkelte sich der Glanz der Blutrune. Die kollektive Starke der Genies war in der Tat machtig und eine Stunde spater war die gesamte Steinmauer komplett y verlor sein Licht. Zi Daoyang offnete die Augen und trat auf den Durchgang. Hinter ihm folgten die verschiedenen Genies.

Als Qin Wentian an den Wanden vorbeiging, konnte sein Finger nicht anders als die Runen aufzuspuren, als er stumm daruber staunte. Welche Art von Charakter hatte diese Runen an den Wanden eingeschrieben?

Vor ihnen war plotzlich ein Gefuhl der Weite spurbar. Der Blick aller erstarrte, als sie nach vorne blickten. Es gab zwei Orte mit vollig unterschiedlichen Auren vor ihnen. Einer war dunkel, unheimlich und kalt, genau wie eine Unterwelt voller Teufel, die ein Gefuhl der Dominanz in sich birgt. Das andere war das totale Gegenteil. Von dort aus strahlte glanzendes Licht aus, das scheinbar in der Lage war, alle Dunkelheit zu vertreiben. Die Aura, die sie ausstrahlte, war erfullt mit einem Gefuhl unvergleichlicher Reinheit, wie das Qi der Gerechtigkeit, das Konigen und Kaisern der Welt gehorte.

Diese beiden vollig unterschiedlichen Auren hatten eine unbekannte Anzahl von Jahren nebeneinander bestanden.

~ bzz ~ In diesem Moment erschien plotzlich eine grau gekleidete Gestalt. Die Figur stand beilaufig da und strahlte eine Aura aus, die in der Welt nicht zu ubertreffen war.

\\\ "Falsch, dies ist nicht die Art und Weise, in die eine Stimme… \\\\\\\\\\\" eingegeben wird. Die Figur offnete seine Augen und starrte Zi Daoyang an, der an der Spitze stand. Die Augen dieser Figur waren wie leere Hohlenlocher, die den Augen der Toten ahneln. Nur ein Blick lies einen direkt in sich versinken;der Druck, den diese Figur ausstromte, fuhlte sich wie himmlische Macht an. Es fuhlte sich an, als ware diese Figur in der Lage, alle mit einem einzigen Blick zu toten.

—bzz! - Ein Wind kam vorbei und die Figur erschien direkt vor Zi Daoyang. "Sie brachen alle die Regeln."

"Senior ..." Zi Daoyang wollte sprechen, aber die Figur streckte bereits seine Hand aus und bewegte sich zu schnell damit die blosen Augen seiner Bewegung folgen. Zi Daoyang wurde am Hals gepackt und in die Luft gehoben. Diese Szene lies in den Herzen aller einen Schauer erbluhen;der Druck, den sie fuhlten, war so erdruckend, dass sie nicht einmal atmen konnten!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 936

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#936