Ancient Godly Monarch Chapter 943

\\ n \\ nKapitel 943 \\ n

Die verschiedenen Genies horten Nanfeng Yunxis Worten leise zu. Diejenigen, die zuvor von einem Casting Body gehort hatten, als sie in die Region des goldenen Lichts traten und diese geheimnisvolle Kraft spurten, konnten sie leicht spuren, dass Nanfeng Yunxis Worte wahr waren. Das Phanomen vor ihnen wurde von keinem anderen als einem Casting Body verursacht.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\\\ "Wenn es sich wirklich um einen Casting Body handelt, dann ist dieser goldene Korper ... \\\" Die Augen der Genies befanden sich alle auf dem goldenen Korper, der in der Luft schwebte, und ihre Herzen hammerten.

\\\ "Dieser goldene Korper ist das Endprodukt. Es ist der Korper, den Sie festlegen mochten, indem Sie den Casting Body als Form verwenden. Fur hochste Genies, die in der Lage sind, einen himmelstrotzenden Korper zu etablieren ... ist da muss noch etwas gesagt werden? Dieser uralte Kaiser muss jemand von auserster Autoritat gewesen sein. Da er die Voraussetzungen dafur schaffen kann, Korper fur die spateren Generationen zu giesen, muss er selbst uber einen weltbewegenden, hochsten Korper verfugten. Dieser uralte Kaiser konnte sich dem himmlischen Brahma-Kaiser in Brahma widersetzen.Ich furchte, nur die beiden waren Gegner, die sich gegenseitig wurdig waren. Da beide ihr Erbe hier hinterliesen, konnten sie es gewollt haben zukunftige Nachfolger werden weiterhin gegeneinander antreten? \\\ "

Die Herzen aller anwesenden Genies bebten. Was fur ein himmelswidriger Charakter war der himmlische Kaiser von Brahma? Er konnte acht unsterbliche Kaiser toten, wenn er allein mit seiner Kraft gegen sie kampft. Seine Macht konnte den Himmel erschuttern. In den unsterblichen Bereichen war er konkurrenzlos und einfach unschlagbar. Die Genies konnten jedoch spuren, dass jetzt ein uberlegener Charakter vor ihnen lag, der sich gegen den himmlischen Brahma-Kaiser stellen konnte. Dieser alte Kaiser hinterlies hier sein Erbe und wartete auf seinen Nachfolger.

Nachdem sie daruber nachgedacht hatten, fingen ihre Herzen an zu hammern, erfullt von intensiver Vorfreude. Der himmlische Kaiser von Brahma teilte sein Erbe in neun Teile auf, und diejenigen, die erbten, waren nur einer von neun. Aber fur dieses besondere Erbe ware jemand, wenn es einmal geschafft hat, seinen Korper zu etablieren, der einzige Erbe! Wie konnten ihre Herzen nicht bewegt werden?

Alle Genies ballten die Fauste fest zusammen und starrten den goldenen Korper an, wahrend ihre Augen von brennendem Eifer erfullt waren. Es musste ihnen gelingen, ihre Korper auf jeden Fall zu etablieren und sich wie dieser goldene Korper in eine hochste Existenz zu verwandeln.

Sobald es ihnen gelungen war, ihre Korper zu werfen, besasen sie eine himmelswidrige Gestalt. Ihre Chancen, eine unsterbliche Stiftung zu grunden, hatten eine Erfolgsquote von 100%, und sie wurden sicherlich in die Lage versetzt werden, in das unsterbliche Reich einzutreten. Nicht nur das, nachdem sie in den Bereich der unsterblichen Grundlagen eingedrungen waren, ware auch ihre Kampfstarke unvergleichlich machtig und wurde die auf dem gleichen Niveau wie sie weit ubertreffen. Sie wurden ihre Identitat als Genies auf dem Gipfel des Himmelsphanomenreichs fortsetzen und an der Spitze aller unsterblichen Stiftungse*perten stehen.

Voraussetzung fur all dies war jedoch, dass sie ihre Korper zuerst erfolgreich werfen konnten.

\\ n \\ n \\ n \\ n

\\\ "Ist ein Geheimnis dabei? Jun Mengchen starrte Nanfeng Yunxi an, als er ihn fragte. Seine Augen glanzten;Er war auch voller Vorfreude. Diese reine, rechtschaffene Kraft von Konigen und Kaisern war fur ihn auserst geeignet, da er ursprunglich die eines Kaiserkonigs war. Zuvor hatte er bereits gespurt, wie schrecklich die in diesem goldenen Korper enthaltene Macht sein konnte.

\\\ "Die Einrichtung von Korperpfaden ist nur in Legenden erwahnt. Es ist sogar schwierig, mindestens einmal in tausend Jahren einen erfolgreichen Fall zu meistern. Auch wenn es jemanden gab, der wirklich das Geheimnis besas, einen Korper zu grunden Warum wurden sie Ihnen die Methode erzahlen? \ "Nanfeng Yunxis Augen glanzten kalt und warfen Jun Mengchen einen Blick zu. Jun Mengchen erstarrte, bevor er ein verlegenes Lacheln schenkte. Ja, sie hatte recht. Abgesehen von der Tatsache, dass Nanfeng Yunxi nicht wusste, auch wenn sie es wusste, und trotz der Tatsache, dass sie der Qin Sect beigetreten ist, warum sollte sie jedem das Geheimnis offen erklaren?

\\\ "Scheint als ob wir uns nur auf uns selbst verlassen konnen, um es zu verstehen, sagte Qin Wentian leise. Als er an die Worte des geheimnisvollen, grau gekleideten alten Mannes dachte, war er neugierig auf diesen uralten Kaiser, der gleichermasen gegen den himmlischen Brahma-Kaiser kampfen konnte. Er wusste noch nicht einmal den Titel dieses uralten Kaisers.

\\\ "Ich muss mit Sicherheit einen unvergleichlichen Korperbau etablieren." Nebenan ballte Xuan Yang, Nr. 4, die Fauste, als ein blendendes Licht in seinen Augen flackerte. Im Moment hatten Zi Daoyang und Mo Xie ihr eigenes Gluck gefunden. Nanfeng Yunxis Korper war auch etwas Besonderes, wahrend Qing\'er eine Inna hatteder unsterbliche Konigskorper. Obwohl er die himmlische mystische Spiegelkunst kultiviert hatte, hatte er keinen Vorteil, wenn er gegen diese Menschen kampfte. Die einzige Moglichkeit fur ihn, gegen diese Leute zu gewinnen, ware ein einzigartiger Korper, der seinesgleichen sucht.

Als er im Hauptquartier der Xiao Sect mit Qing\'er gekampft hatte, hatte Xuan Yang das Gefuhl eines extremen Versagens.

Neben Xuan Yang glanzten auch Xiao Lengyues Augen in einem blendenden Licht. Sie und Xuan Yang hatten beide einen tiefen Hass auf Qin Wentian. Sie gaben jedoch vor, die Prasenz von Qin Wentian vorerst zu ignorieren, weil sie wussten, dass sie keine Moglichkeit hatten, ihn zu besiegen. Jetzt, da Nanfeng Yunxi sich sogar Qin Wentian und Qing\'er in einer Allianz angeschlossen hatte, war die Macht der Qin-Sekte explosionsartig gestiegen. Als Sektenfuhrer besas Qin Wentian naturlich tyrannische Macht. Sie, die in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt auf Platz 6 stand, wurde nun von vielen Menschen in der Stadt der alten Kaiser angezweifelt. Viele meinten, sie hatte das Ranking nicht verdient. Dies war eine Chance fur sie.

Die verschiedenen Genies hatten alle ihre eigenen Gedanken. Sie hatten jedoch auch ihre eigenen Uberzeugungen, einen unvergleichlichen Korperbau zu betreiben und das Erbe dieses alten Kaisers zu erhalten.

\\ n \\ n \\ n

Die Genies traten einen nach dem anderen aus. Sie hatten ein enormes Selbstvertrauen in ihre Fahigkeiten, und sie gingen wieder langsam auf den schwebenden goldenen Korper zu und versuchten, ihre Korper zu etablieren.

\\\ "Lass uns nicht langer zogern. Selbst wenn wir versagen, konnen wir es so viel wie moglich versuchen, und das kann auch als Erfahrung gewertet werden, \\\", sagte Qin Wentian. Die anderen neben ihm nickten, als sie gemeinsam auf den Bereich mit goldenem Licht zu traten.

Die Szenen von fruher waren wieder einmal zu sehen - sie befanden sich im einzigartigen Raum. In ihren Augen gab es nur eines: den alten goldenen Korper, der unendliche Macht ausstrahlte.

Dieser goldene Korper war der perfekte Korper, den sie etablieren wollten. Wenn sie Erfolg haben konnten, wurden ihre Korper die gleichen Eigenschaften annehmen und grenzenlose Macht enthalten.

Qin Wentian trat heraus. Die goldene Figur schoss Lichtstrahlen hervor, die in seinen Korper eindrangen. Diese wunderbare Energie tauchte erneut in seinem Korper auf und er spurte eine beispiellose Kraft. Sein Verstandnis des goldenen Korpers vertiefte sich weiter. Diese Art des Verstehens wurde sich nur verstarken, wenn er dies mehrmals versuchte.

Qin Wentian ging Schritt fur Schritt weiter. Er vermutete, dass er erst, nachdem es ihm gelungen war, seinen Korper zu etablieren, zur Seite des goldenen Korpers gehen konnte.

Als er sich Schritt fur Schritt vorwarts zu bewegen versuchte, strahlten die Lichtstrahlen weiter in seinen Korper. Ein summendes Gerausch hallte aus seinem Inneren wider und wurde immer starker, je starker die Resonanz zwischen ihm und dem goldenen Korper wurde. Ein himmlischer Druck aus der Urzeit druckte sich auf ihn nieder, und es knurrte, als sein Herz klopfte. Qin Wentian beobachtete akribisch die Veranderungen in seinem Korper. Dieses Gefuhl fuhlte sich auserordentlich wunderbar an;Mit jedem Herzschlag konnte er auch fuhlen, wie das Herz des goldenen Korpers in der Zeit pulsierte und langsam die Umwandlung seines Korpers ausloste.

Diese Art von Empfindung wurde immer intensiver. Sein Herz klopfte mit zunehmender Kraft, und es fuhlte sich an wie ein Sturm, der in seinem Korper tobte und ihn dazu bringen wollte, einen Schluck Blut auszulassen.

\\\ "Diese Macht ist so furchterregend." Qin Wentians Herz zitterte. Das Qi in seinem Korper war vollstandig reguliert und erreichte sein maximales Limit. Sein Blut kochte und stieg, als das Rumpeln der Gerausche endlos widerhallte. Unabhangig von seinem Korper oder Herzen wurden beide derselben Transformation unterzogen. Eine Welle furchterregender damonischer Aura stromte aus Qin Wentian hervor und lies seine Aura noch hoher steigen, wahrend sein Rauschen den Himmel erschutterte.

Qin Wentian trat erneut vor. Nur durch mutiges Vorrucken hatte er eine bessere Vorstellung von dem im goldenen Korper enthaltenen Geheimnis. Ohne geheime Technik, um den Erfolg zu gewahrleisten, war dies der einzige Weg. Er musste mit seinen Versuchen beharrlich sein.

Reine weise Flammen zirkelten um ihn herum, als wollten sie eine beruhigende und ruhige Wirkung auf die explosive Energie in seinem Korper haben. Es war jedoch nutzlos;Das Gewitter in ihm tobte so heftig, dass es ihn von innen zerstoren konnte, seinen Korper durchbrach und ihn in zwei Halften zerriss.

- RAR! - Ein erschreckendes damonisches Tier, das sich aus seinem Blutschutz gebildet hat. Die Gewander von Qin Wentian waren vollig zerschlissen. Sein Korper wurde groser und verwandelte sich in eine Hohe von uber 100 Metern, je starker seine Aura wurde. Jeder Schritt, den er machte, verursachte ein Rumpeln in Himmel und Erde und ruttelte die Menschen neben sich so sehr, dass sie Blut ausspuckten. Es war, als waren sie von ihm betroffen, und als Ergebnis konnten sie den Druck nicht langer ertragen und wurden aus der Region vertrieben.

Qin Wentian machte einen weiteren Schritt. Ein ohrenbetaubender Boom ertonte und Qin Wentian spurte, dass er es endlich geschafft hatte, der goldenen Figur einen Schritt naher zu kommen. Dies war ein auserst wunderbares Gefuhl. Er konnte die Macht im goldenen Korper deutlich spuren;eine reine und unverfalschte Konigsherrenkraft, die es einem erlaubte, auf alles, was unter den Himmeln existierte, mit absoluter Dominanz wirklich herabzusehen.

Und weil seine Sinne klarer wurden, wurde der himmlische Druck, den er durchlebte, auch intensiver und erschreckender. Die Energie, die in ihn stromte, loste sich von seinen eigenen Beschrankungen und Qin Wentian konnte sie nicht mehr kontrollieren. Es begann sich in einer verbluffenden Spirale aus eigenem Antrieb zu drehen, imitierte die Zirkulation der Energie innerhalb des goldenen Korpers und veranlaste Qin Wentian, die Essenz der Worte „Aufbau eines Korpers“ wahrzunehmen. Mit jedem Umlauf konnte Qin Wentian die Kraft seines Korpers leicht ansteigen sehen. Nach vielen Male waren Qin Wentians Konzentration und sein fleischiger Korper bis zur Bruchstelle gestreckt, und schlieslich zitterte sein Korper bei einem donnernden Boom heftig, als er nach ausen geschleudert wurde. Alle Empfindungen verschwanden augenblicklich, und die wunderbare Energie verwandelte sich in eine Abstosungskraft, die Qin Wentian aus dem Bereich des goldenen Lichts sprengte.

Xuan Yang war nicht weit von Qin Wentian entfernt. Als er sah, wie Qin Wentian rucksichtslos ausgestosen wurde, flackerte ein kaltes Lacheln in seinen Augen. Auf jeden Fall hatte Qin Wentian letztendlich nur eine Kultivierungsbasis auf der achten Ebene. Er war nur fur seine tyrannische Kampfkunst von der Hand des Gottes abhangig. Das war noch lange nicht ausreichend, wenn er sich fur machtig genug hielt, um sich korperlich zu etablieren.

Die anderen Genies in der Region des goldenen Lichts lachelten alle spottisch in ihren Herzen, als sie Qin Wentian aus dem Weg schiesen sahen. Obwohl sie ebenfalls ausgestrahlt worden waren, waren die Auswirkungen nicht so gros wie bei Qin Wentian. Offensichtlich war die Starke von Qin Wentian nicht ausreichend, um dem Druck hier standzuhalten, und er zwang sich an die Grenzen, um es auszuhalten. Als er es schlieslich nicht mehr konnte, fuhrte dies zu diesem miserablen Anblick.

In der Tat war die Abstosungswirkung fur Qin Wentian diesmal extrem intensiv. Sein ganzer Korper fuhlte sich an, als ware er von dieser Abstosungskraft durchdrungen worden, und rings um seinen Korper waren blutige Wunden zu sehen. Nachdem er rucksichtslos zu Boden geschlagen worden war, spuckte er einen stetigen Blutfluss aus. Danach konnte er sich nach grosen Schwierigkeiten aufsetzen und begann, seine Atmung und das Qi in seinem Korper anzupassen, um sich allmahlich zu erholen.

Viele Menschen in der Umgebung sahen Qin Wentian seltsam an. Unter allen Menschen, die vertrieben wurden, befand sich Qin Wentian im elendsten Zustand. Konnte es sein, dass er seinen Ruf nicht verdient hat?

Qin Wentian konnte sich jedoch offensichtlich nicht damit beschaftigen, was die anderen von ihm hielten. Er war dieses Mal auserordentlich zufrieden mit seinem Fortschritt und konnte die Energie im goldenen Korper bereits deutlicher spuren. Tatsachlich hatte die Energie in ihm sogar versucht, die Zirkulation der Energie in diesem goldenen Korper zu verschmelzen und zu imitieren, und dies war eindeutig eine Verkorperung der ersten Phase der Etablierung eines Korpers. Leider konnte er den Druck nicht zu lange aushalten und war nach ausen geblasen worden. Er war jedoch der festen Uberzeugung, dass es ihm schlieslich gelingen wurde, seine eigenen Grenzen immer wieder in Frage zu stellen. Fur diejenigen, die ein spottisches Lacheln auf ihren Gesichtern hatten, war es nur wegen ihrer eigenen Unwissenheit, und keiner von ihnen hatte die gleichen Fortschritte erzielen konnen wie er. Sie konnten ihn in ihren Herzen verspotten, weil er sich selbst uberschatzt hatte, aber sie hatten keine Ahnung, dass man, um die Krone zu tragen, erst sein Gewicht tragen muss!

\\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 943

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#943