Ancient Godly Monarch Chapter 953

\\ n \\ nKapitel 953 \\ n

In kurzester Zeit verging ein weiteres halbes Jahr.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

In diesem halben Jahr wurden die Unterweltberge der Stadt der alten Kaiser zu einem Ort, an dem viele Genies lebten. Es gab jedoch nur wenige Entdeckungen. Die Erben waren von denen, die fruher gegangen waren, langst ergriffen worden, und es lag kein Gluck mehr herum. Gelegentlich gab es Menschen, die das nicht glaubten, und sie gingen sogar so weit, die acht unsterblichen Kaiser, die in den Sargen lagen, wutend zu machen, was zu auserst miserablen Folgen fuhrte.

Zi Daoyang, Zhan Peng und Little Rascal waren immer noch in der Hohle und begannen langsam, ihren Anteil an der Erbschaft zu begreifen.

Und was den beruchtigten Mo Xie anbelangt, schien er vollig verschwunden zu sein, und niemand wusste, wo er war. Es gab Leute, die vermuteten, dass er versuchte, seine unsterbliche Grundlage zu errichten, und es gab andere, die sagten, dass er die Grundlagen des von ihm erworbenen Erbes stabilisieren wurde, um an Starke und Meisterschaft weiter zu wachsen. Damals wurde Mo Xie von den drei Gefahrten besiegt, die sich zusammenschlossen. Ein Ergebnis, das er sicherlich in seinem Herzen ablehnen muss. Es bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er die Grundlagen des Erbes festigte und sich darauf vorbereitete, eines Tages wieder aufzustehen.

Was Qin Wentian anbelangt, so war er zweifellos die am meisten diskutierte Person in der Stadt der alten Kaiser.

Er war eine der neuen Legenden in der Stadt. ein Zeichen, das diese Generation symbolisiert. Er, Zi Daoyang und Mo Xie wurden als die auserwahlten drei der Stadt der antiken Kaiser bekannt.

Selbst fur Nanfeng Yunxi hatte sie es nicht in diese "ausgewahlte" Liste aufgenommen. Es war nicht so, dass sie schwach war, vielmehr ware Nanfeng Yunxi im Kampf gegen Zi Daoyang und Mo Xie sicherlich im Nachteil. Allerdings war Qin Wentian anders. Auf der achten Stufe von Celestial Phenomenon konnte er bereits so stark gegen Mo Xie kampfen. Sobald er die neunte Stufe betrat, hatte er sofort die Macht, sowohl Zi Daoyang als auch Mo Xie zu bedrohen. Dies war der Grund, warum diese drei in der Stadt der alten Kaiser als Auserwahlte bekannt waren.

Naturlich war die Qin-Sekte eine extreme Macht in der Stadt der alten Kaiser. Zu ihren Mitgliedern zahlten Qin Wentian, Qing\'er und Nanfang Yunxi, die in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt die Platze drei, vier und funf belegten.

Vor drei Monaten gab die Qin Sect bekannt, Mitglieder zu rekrutieren. Die ganze Stadt war in einem Rausch, als einige Genies nach vorne drangen und sich der Qin Sect anschliesen wollten. Diese Qin Sect hatte nicht nur den legendaren Charakter Qin Wentian, sondern auch zwei herausragende Schonheiten als Mitglieder. Daruber hinaus hatte Qin Wentian die Hand Gottes verstanden und sogar Mo Xies Erbschaft ergriffen. Dies fuhrte dazu, dass viele Leute der Qin Sect beitreten wollten.

Allerdings war der Rekrutierungsprozess fur potenzielle Mitglieder auserst streng. Diejenigen, die die Qin Sect fur ihre eigenen verborgenen Ziele infiltrieren wollten, wurden alle von der potenziellen Bewerberliste gestrichen. Nur die wahren Eliten oder die gewohnlichen Genies mit entschlossenem Willen und Herzen hatten die Gelegenheit, sich anzuschliesen. Daher bestand die Qin Sect trotz eines Zeitraums von drei Monaten nur aus etwa funfzig Mitgliedern, was im Vergleich zu den Zahlen der Twin Stars Alliance um ein Vielfaches unterlegen war.

\\ n \\ n \\ n

Tatsachlich verfugten einige der rekrutierten Mitglieder nur uber eine Kultivierungsbasis zwischen der siebten und achten Ebene. Die Kriterien der Rekrutierung schienen auf der Kultivierungsbasis nicht besonders hervorzuheben. Ein Beispiel waren die Hauptverantwortlichen fur diese Rekrutierung - Hua Taixu, Jun Mengchen und Zi Qingxuan -, die sich jetzt nur auf der achten Stufe des Himmlischen Phanomens befanden.

Im Moment hatten der Ruhm und das Ansehen der Qin-Sekte in der Stadt der alten Kaiser bereits den Eindruck, dass die meisten Genies glaubten, dass das Machtniveau der Sekte gefahrlich nahe an der aktuellen wirklichen Macht Nummer Eins in der antiken Stadt lag Kaiser, die Violette Sekte.

Die Violette Sekte wurde von Zi Daoyang gegrundet und war immer als die Macht Nummer 1 in der Stadt bekannt. In der Vergangenheit, als die Twin Stars Alliance und die Xiao Sect sich verbundet hatten, gab es Leute, die angaben, dass die neu gegrundete Twin Stars Alliance die Position der Violet Sect bedrohen konnte. Aber wie es aussieht, war die Qin Sect die einzige, die wirklich in der Lage war, die Position der Violet Sect zu bedrohen. Die drei Hauptfiguren der Qin Sect konnten Mo Xie besiegen. Ebenso hatten sie die Moglichkeit, Zi Daoyang zu besiegen.

Zhao Xin`er war kein anderes als ein neues Mitglied der Qin Sect. Ihr Talent konnte nicht als herausragend angesehen werden und auch ihre Kultivierungsbasis war nicht sehr hoch. Sie war nur eine siebente Anwarterin, und zu Recht hatte sie es nicht schaffen konnen, die Sperrliste fur die Qin Sect zu erstellen. SieWurde nur aufgrund ihrer auserst ehrlichen und aufrichtigen Personlichkeit akzeptiert. Sie hatte Jun Mengchen wahrend des Interviews erzahlt, dass sie an dieser Sekte teilnehmen wollte, weil sie in Qin Wentian verliebt war. Wenn sie sich der Sekte anschloss, bot sie naturlich mehr Gelegenheiten, ihn zu sehen ... und als er das horte, war Jun Mengchen sofort uberrascht, bevor er aufgeregt lachte. Er akzeptierte sie sofort und begruste sie in ihrer Qin Sect.

Diese Angelegenheit wurde tatsachlich zu einer Anekdote, die mit Bewunderung in der Qin-Sektion weitergegeben wurde. Die anderen Mitglieder der Qin Sect waren auch sehr begeistert von dieser jungeren Schwester, die gerade beigetreten war und sich oft um sie kummerte.

Als er zur weiteren Erklarung gedrangt wurde, stellte sich heraus, dass Zhao Xin`er den Kampf zwischen Qin Wentian und den beiden Brudern Xuan Xing und Xuan Yang personlich miterlebt hatte. Damals waren sie und Qin Wentian beide auf der siebten Stufe des Himmlischen Phanomens. Doch Qin Wentians Geist und seine imposante Haltung sowie die Starke, die er zeigte, hatten alle einen tiefen Eindruck in ihrem Herzen hinterlassen und Qin Wentian sofort zu einem Idol in ihrem Kopf erhoben. Irgendwie war alles gut gelaufen, und es gelang ihr, sich der Qin Sect anzuschliesen, ohne zu wissen, warum und warum sie das Bewerbungsgesprach bestanden hatte.

Eines Tages asen Zhao Xin`er und eine weitere weibliche Qin-Sekte, Leng Pingchao, gerade in einem Gasthaus zu Mittag, als plotzlich eine Gruppe von Leuten eintrat. Diese Leute hatten alle ausergewohnliche Auren, und dies war besonders fur diejenigen, die die Gruppe leiteten. Ihre Augen glanzten vor Scharfe, und mit einem einzigen Blick wurde deutlich, dass es sich nicht um gewohnliche Charaktere handelte.

Nachdem die Gruppe einen Platz gefunden hatte, begann sie zu chatten. Einer von ihnen sprach: Senior Bruder Que, wir sind endlich in der Stadt der alten Kaiser. Was ist unser nachster Schritt? \\\ "

\\\" Wir sind gerade in die Stadt der antiken Kaiser, und schon gibt es Leute, die versuchen, uns anzugreifen. Anscheinend ist dies ein Ort, an dem die Starken von den Schwachen ernahren. Wir mussen uns darauf vorbereiten, unsere eigene Macht aufzubauen und hier schnell Fus zu fassen. \\\ " sagte der junge Mann vorsichtig. Danach sah er auf eine Person neben sich und sagte: "Junior Bruder Tianqi, haben Sie irgendwelche Gedanken dazu? \" "

\\ n \\ n \\ n

\ "Obwohl wir gerade erst angekommen sind, konnen wir nach unserem Verstandnis der Stadt der alten Kaiser eine etablierte Macht finden und sich ihnen anschliesen. Danach ...", antwortete Gusu Tianqi, dessen Worte den jungen Mann dazu veranlasten Starten Sie uberrascht, bevor er lachelt und sagt: "Tianqi, Ihr Vorschlag ist ausgezeichnet!"

\\\ "Hey, sind Sie Jungs Neulinge?" Plotzlich eine melodische Stimme erklang. Derjenige, der sprach, war kein anderer als Zhao Xin`er.

\\\ "Ja. Haben Sie einen Rat fur uns? \\\", fragte Gusu Tianqi.

\\\ "Ich habe gehort, dass Sie alle vorhaben, sich hier einer etablierten Macht anzuschliesen. Gerade in der Stadt der alten Kaiser ist meine Qin Sect sehr beruhmt. Sie konnen fur das Bewerbungsgesprach versuchen und sehen, ob Sie berechtigt sind, Mitglied zu werden. \ "Zhao Xin`er lachelte sie an und ergriff die Initiative, um Qin Sect zu empfehlen.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~> Damals auf der Schlachtplattform, diese Silhouette… war er auch in die Stadt der alten Kaiser gekommen?

Wenn er hier war, wie war er jetzt?

\\\ " Madchen, sind die anderen Frauen der Qin Sect so schon wie Sie beide? Neben Gusu Tianqi lachelte ein hasslich aussehender junger Mann mit einem affenahnlichen Aussehen, als er fragte.

\\\ "Meine weiblichen Kolleginnen sind naturlich um ein Vielfaches schoner. Ihre Schonheit ist in der ganzen Stadt der alten Kaiser beruhmt, und zwei der drei hochsten Schonheiten befinden sich derzeit in unserer Qin-Abteilung. \ Zhao Xin`er lachelte.

"Oh?" Der hassliche junge Mann beruhrte sein Kinn, bevor er kicherte. "Mhm, ist das eine Schonheitsfalle? Auf jeden Fall sind die Leute in unserer Gruppe keine gewohnlichen Existenzen. Wenn wir der Qin Sect beitreten, konnen uns dann die Schonheiten fur unseren Genuss geschenkt werden? \\\ "

Als der Klang seiner Stimme nachlies, begann die Gruppe um ihn herum zu lachen und grinste vor boser Absicht. Sie storten seine Worte uberhaupt nicht.

Die anderen im Gasthaus waren jedoch alle von ihrer Kuhnheit betaubt. Anscheinend war diese Gruppe ein wahrer Neuling in der Stadt der alten Kaiser. Sie wagten es sogar, verbale Freiheiten mit den beiden Schonheiten der Qin Sect zu nehmen?

Wie wahrhaft gewagt.

\\\ "Hey du, wir sind gerade erst hier angekommen. Reden Sie keinen Unsinn." Que Tianyi lachte, als er den hasslichen jungen Mann auf frohliche Weise "beschimpfte". Obwohl seine Worte wie eine Ermahnung klangen, war sein Tonfall extrem unbeschwert. Es war klar, dass ihn das uberhaupt nicht wirklich interessierte.

Als sie jedoch diese Worte horte, wurde Zhao Xin´ers Gesichtsausdruck unglaublich unwirklichnaturlich zu sehen. Sie sprach kalt, \ "Sie entschuldigen sich am besten fur das, was Sie gerade gesagt haben."

Der hassliche junge Mann sah Zhao Xin`er an, als er wieder kicherte. \\\ "Hubsches Ding, Sie wollen, dass ich mich entschuldige? Warum setzen Sie sich nicht auf meinen Schos? \\\"

\\\ "Wie konnen Sie es wagen? \" Zhao Xin` Er strahlte eine kalte Absicht aus. Neben ihr starrte Leng Pingchao auch den hasslichen jungen Mann mit Wut an. "Sir, Ihre Worte sind uber die Grenze gegangen."

Die kalten Augen des hasslichen jungen Mannes streiften sie lustern. Er lachelte und sagte: "Da Sie eine Schonheitsfalle verwenden mochten, um Menschen dazu zu bringen, sich Ihrer Sekte anzuschliesen, warum lassen Sie mich nicht zuerst einen Vorgeschmack auf Sie haben?"

Ihre Gruppe enthielt die Auserwahlte der Eastern Sage Immortal Sect. Aber in dem Moment, als sie die Stadt der alten Kaiser betraten, wurden ihre Habseligkeiten von anderen geraubt. Obwohl es ihnen schlieslich gelang, diese Rauber zur Flucht zu bringen, waren ihre Stimmungen immer noch extrem schrecklich.

"Genug", gab Que Tianyi bekannt und starrte die Person an, die sprach. Dann drehte er sich zu Zhao Xin`er um. "Maiden, dieser Kerl liebt es, herumzuruschen. Bitte achtet nicht auf ihn."

\\\ "Joke?" Zhao Xin`s Gesichtsausdruck wurde kalt. "Du denkst, das ist ein Witz? Ich habe euch gesagt, sie sollen sich entschuldigen."

Que Tianyi runzelte die Stirn. Mit einem Blick konnte er feststellen, dass sowohl Zhao Xin`er als auch Leng Pingchao Aufsteiger der siebten Ebene waren, und an diesem Ort, an dem die Starken an den Schwachen gegessen haben, sollten sie einer kleinen und unbedeutenden Sekte in der Stadt der alten Kaiser angehoren . Doch wie es wagen, sie zeigen ihre Gemuter zu ihnen?

\\\ „Apologize? Du bist zu viel denken. \\\“ Das hassliche junge Mann lachelte kalt. Que Tianyis fruhere Worte waren nur ein Vorwand der Herzlichkeit und hatten das gesamte Gesprach vollstandig beenden sollen. \ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"? Ihr Gesicht war wie Eis. "Nachdem Sie beschamende Worte gesprochen hatten, um uns zu demutigen, wunschen Sie sich jetzt, dass diese Angelegenheit endet, ohne sich auch nur zu entschuldigen?"

Que Tianyi runzelte die Augenbrauen. Er war bereits in einer schlechten Stimmung, als er gerade erst ausgeraubt wurde. Diesmal hatte er die Absicht, seine unsterbliche Grundlage zu schaffen. Nach all den Jahren der Kultivierung unter seinem Meister, dem ostlichen Weisen, dem unsterblichen Kaiser, wollte er an diesen Ort kommen, um sich etwas Gluck zu suchen. Wer hatte jedoch erwartet, dass ihre Habseligkeiten in dem Moment geklaut wurden, in dem sie diesen Ort betraten? Wie konnte er danach noch gut gelaunt sein? Er sah Zhao Xin`er kalt an, \ "Scram zuruck zu Ihrer miesen Sekte. Sie mochten, dass wir uns entschuldigen, dass Ihr Sektenfuhrer zuerst mit mir spricht! \\\"

-

-

-

Ubersetzer Hinweis:

Que Tianyi war derjenige, der Qin Wentians Platz einnahm und der Schuler des Eastern Sage Immortal wurde Kaiser nach Qin Wentian lehnte das Angebot ab. Zum ersten Mal erschien er wahrend des Rekrutierungstests in der Partikelwelt der Royal Sacred Region.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 953

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#953