Ancient Godly Monarch Chapter 967

\\ n \\ nKapitel 967 \\ n

\\\ "Was ist dieser Ort? \\\" Qin Wentian warf einen Blick auf seine Umgebung. Er befand sich auf einer uralten Schlachtplattform in dieser illusorischen Welt. Bevor sie zwei immense grosere Damonen waren, war dies eine auserst erschreckende Situation.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Einer der grosen Damonen war das urzeitliche damonische Biest Taowu. Es hatte ein menschliches Gesicht und den Korper eines Tigers, und es strahlte ein furchterregendes Gefuhl der Rache aus, als ware es der Tod des Todes. Ein Blick genugte, um das Herz mit Panik und Entsetzen zu fullen.

Der andere grosere Damon war ein damonisches Biest mit Doppelhornern, das einem wutenden Ochsen ahnelte. Die Horner waren jedoch drakonische Horner und ihre Hufe waren unvergleichlich muskulos. Es stand aufrecht wie ein Mensch, strahlte aber eine auserst imposante Aura aus. Seine violetten Krallen konnten den Menschen leicht zerreisen.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Zwei damonische Bestien waren erschienen. War es, weil die beiden eingetreten waren? Taowu trug einen Dreizack als Waffe. Um ihn herum schien sich eine Aura unsagbarer Tollheit zu sammeln. Seine Silhouette flackerte, als sie auf der Plattform erschien, und sturmte mit einem dominanten Schlag nach vorne. Eine Welle von Energie, die aus der Holle zu stammen schien, brach hervor, so dass ein blutrotes Licht die gesamte Plattform einhullte.

In der Umgebung von Qing\'er manifestierten sich heilige Lotos. Ein mehrfarbiges Licht strahlte von ihr aus und schoss auf den Taowu zu. Sie stach ihren Finger gleichzeitig aus, wodurch sich die raumliche Energie in zahlreiche scharfe Schwerter verwandelte, die auf ihr Ziel schossen.

- RUMBLE! - Der unvergleichlich todliche Dreizack schlug ein und zerstorte alles, was ihm in der Folge war. Es war wie ein Symbol des Todes.

Qin Wentians Gottes Hand erschien. Sein ganzer Korper gluhte vor schrecklichem Licht, als er auf ihn zukam, um den groseren Damon zu treffen. Unbegrenztes Runenlicht blitzte durch den Himmel, als seine Konstellation erschien, und leuchtete prachtig in dieser illusorischen Welt. Er sties mit einem Handschlag aus, der von der Hand des Gottes angetrieben wurde. Sein Angriff hatte eine verbluffende Macht, als er gegen den Dreizack von Taowu schlug. Eine Welle zerstorerischer Energie uberschwemmte die Handflachenpragung und Qin Wentian spurte intuitiv die erschreckende Macht des grosen Damons.

- BOOM! - Der Ochse mit den drakonischen Hornern sprang auf und veranlaste die Schlachtplattform, unaufhorlich zu zittern. Seine Hand griff nach ausen und erschien sofort vor Qin Wentian. Sie versuchte, Qin Wentians vergleichsweise kleinere Figur zu ergreifen, um ihn zu zerreisen.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian sties einen wutenden Palmschlag aus. Dieser furchterregende grosere Damon besas eine grenzenlose gottliche Kraft, und er zerstorte gewaltsam den Handflachenabdruck der Hand Gottes. Danach gelang es Qin Wentian mit der Hand nach vorne zu stosen und zu greifen. Die Starke, die es besas, war einfach unschlagbar. Das war die Macht eines groseren Damons.

- RAR! - Als der Ochsen-Damon versuchte, Qin Wentian in Stucke zu reisen, ertonte ein bitterbrechendes Brullen. Ein donnerndes Grollen hallte jedoch wider, als sich der Korper von Qin Wentian ausdehnte und mit grenzenlosem Runenlicht zirkuliert wurde. Eine rein weise Flamme schimmerte um seinen Korper, aber trotz des Versagens des Ochsen, seinen Korper zu zerreisen, hatte Qin Wentian immer noch extreme Schmerzen nach dem Angriff. Die Starke dieser Damonen war einfach undenkbar.

kon***e Rauchringe drangen aus den Nasenlochern des Ochsen hervor, als seine grosen, untertassenartigen Augen Qin Wentian anstarrten, gefullt mit einer Boswilligkeit, die aus der Urzeit stammte. Der Korper von Qin Wentian glanzte in strahlendem Runenlicht und verstromte ein Gefuhl des schrecklichen, unterdruckenden Drucks, der in Wellen ausstromte. Grollende Gerausche erklangen und der grosere Damon wurde tatsachlich einen Schritt zuruckgeschoben. Danach verwandelte sich Qin Wentians Hand des Gottes in die scharfen Krallen eines grosen Roc und riss nach vorne, um alles zu zerstoren, als es durch die Brust des groseren Damons ragte.

- RAR, ROAR! - Der grosere Damon stost himmlisches Rumpeln aus. Seine kraftigen Handflachen schlugen noch einmal zu Qin Wentian heraus. Qin Wentians Gottes Hand strotzte von uberwaltigender unterdruckerischer Macht und traf seinen Gegner Schlag um Schlag. Der Mann und der Damon stiesen wutend zusammen und schuttelten Himmel und Erde mit ihrem Kampf. Qin Wentian entdeckte, dass dieser grosere Damon dieselbe Kultivierungsstufe hatte wie er und Taowu dieselbe Kultivierungsstufe wie Qing\'er hatte. Dies schien ein Effekt der seltsamen Gesetzesenergie zu sein, die die groseren Damonen auf ihr Niveau druckte.

Und in diesem Moment erklang ein summendes Gerausch. Auf der antiken Schlachtplattform erschienen Nanfeng Yunxi und die anderen. Zur selben Zeit kamen sie an, und in der Scheinwelt manifestierten sich grosere Damonen. Einen Moment spater fegte eine furchterregende Welle von Damonik im ganzen Reich.

~ RUMBLE ~ Die neu eingetroffenen groseren Damonen sturzten sich sofort auf Nanfeng Yunxi und den anderens. Nanfeng Yunxi aktivierte sofort ihre Flammen, die um ihren Korper loderten, als Phonixflugel hinter ihrem Rucken auftauchten. Das Phantom eines alten Phonix hullte sie ein und zeigte ein Bild eines Phonix, der tapfer gegen einen groseren Damon auf dem Gipfel des Himmlischen Phanomens kampfte. Ihr Gegner war ein schwarz gefarbter wilder Vogel, der mit einer Fulle von Todes-Qi schimmerte.

Auf der Schlachtplattform brach Chaos aus. Selbst das Auftreten von Little Rascal bewirkte, dass sich ein groserer Damon manifestierte. Der kleine Gauner verwandelte sich in seine Schlachtform und kampfte grausam gegen seinen Gegner.

\\\ "Wir werden keine Vorteile gewinnen, wenn wir so willkurlich kampfen. Lassen Sie uns zusammenarbeiten. Ich und Nanfeng werden die Hauptangreifer sein. Qing`er und Hua Taixu werden unsere Unterstutzung sein kontrollieren und beschranken Sie ihre Bewegungen. Qingxuan, Mengchen und Little Rascal werden die groseren Damonen ablenken, indem sie sich auf der Plattform bewegen, um Chaos und Chaos zu verursachen! ", brullte Qin Wentian. Danach zogen sich die sieben in ein anderes Gebiet zuruck und standen in ihren Stellungen. In der Mitte standen Qin Wentian und Nanfeng Yunxi. Qing\'er stand neben Qin Wentian, wahrend Hua Taixu neben Nanfeng Yunxi stand, um ihre individuellen Schwachen auszugleichen. Jun Mengchen, Zi Qingxuan und Little Rascal standen in einer verstreuten Formation ganz weit links und rechts voneinander entfernt.

\\ n \\ n \\ n

Qing`ers schwarzes Haar flatterte im Wind. Unbegrenzte Raumenergie verwandelte sich in Runen, die ein Gefangnis manifestierten und den Bereich vor ihnen einsperrten. Hua Taixus Samsara-Augen waren eigenartig geworden, und einige aufsteigende Damonen der achten Stufe sanken sofort in Benommenheit, als sie verwirrt brullten.

Qin Wentians riesiger Korper, der naturlich zu seiner Kraft hinzugefugt wurde. Seine Hand Gottes manifestierte einen weltbewegenden Speer. Die Speerspitze schimmerte mit einer rein weisen Flamme, die aus seiner Blutlinienkraft entstand, als sein damonischer Qi in den Himmel ragte. Sein Speer enthielt eine uberwaltigende unterdruckende Macht, die in der Lage war, alles unter den Himmeln tyrannisch zu fegen.

Jun Mengchen, Zi Qingxuan und Little Rascal traten von der Seite hervor und nutzten sofort ihre tyrannischsten Angriffe. Diese grosen Damonen waren unglaublich stark in ihrer Verteidigung - gewohnliche Angriffe konnten ihnen nichts antun.

Von Nanfeng Yunxi brach ein gewaltiges himmlisches Feuer aus, das die Damonen in Brand setzte. Qin Wentians 100 Meter groser Korper stach mit einem Speer aus und strebte einen groseren Damonen-Aszendenten der achten Stufe an. Beim Anblick des Speers, der darauf zielte, sties der grosere Damon ein himmlisches Gebrull aus, aber kurz bevor er uberhaupt reagieren konnte, leuchtete der zerstorerische Speer mit einem strahlend blendenden Gluhen. Es durchbohrte direkt seinen Korper und ignorierte seine Verteidigungskraft vollig.

Der Zerstorer konnte sich sofort in seinen Korper bohren, das Innere des grosen Damons zerstoren und alles in sich zerstoren. Mit einem tosenden Boom explodierte der grosere Damon und kehrte ins Leere zuruck.

\\\ "Was fur ein uberwaltigender Angriff." Nanfeng Yunxi erstarrte leicht. Sie horte jedoch nicht auf zu zogern, als sie die Angriffe fortsetzte. Qin Wentians Gottes Hand brach erneut hervor und der Speer durchbohrte den Kopf eines anderen, groseren Damons. Fur diejenigen, die sich auf demselben Kultivierungsniveau wie er befanden, konnten sie trotz der Tatsache, dass sie oberste Ur-Ur-Damonen waren, unter seiner Kraft nicht uberleben. Sie wurden alle von Qin Wentian vor Ort getotet.

Und obwohl diese grosen Damonen machtig waren, verstanden sie das Konzept der Vereinigung von Kraften nicht. Unter der Allianz von Qin Wentian und seinen Gefahrten wurden die groseren Damonen nach und nach besiegt und schlieslich explodierte der letzte von ihnen und verschwand in der Leere.

\\\ "Diese groseren Damonen sind alle so machtig. Wenn man sich entschied, die Krafte nicht zusammenzuschliesen und zu versuchen, sie allein zu bekampfen, hatten nur die Experten, die sich auf dem wahren Gipfel der Unsterblichkeit befinden, eine Chance, zu besiegen ", sagte Nanfeng Yunxi leise. Qin Wentian und die anderen nickten zustimmend.

\\\ "Zum Gluck kamen wir fruh herein. Wenn Senior Bruder und Qing\'er ihren Kampf beendet hatten, ware es fur uns noch schwieriger gewesen, Jun Mengchen zu gewinnen uberlegte. Als der Klang seiner Stimme verblasste, wurde die Plattform von einer intensiven Lichtschicht bedeckt, die sie auch in sich hullte. Mit einem klingelnden Gerausch verschwand die Kampfplattform neben Qin Wentian und seinen Gefahrten.

Als sie wieder auftauchten, waren sie bereits auf festem Boden. Ihre Beine blieben an der Stelle stehen und sie starrten ihre Umgebung an, wahrend grose Wellen ihre Herzen brummten.

Dies war die wahre Antikenstadt, die unter dem Sternenhimmel lag. Trotz zahlreicher Jahre war ihre Majestat so lebendig wie nie zuvor. Abgesehen davon, dass die Stadt uralt aussah, schien sie an manchen Stellen zerstort zu sein, als hatte sie irgendwann einen unvorstellbaren Schaden erlittenin der Vergangenheit. Hochstwahrscheinlich waren auch schon mehrere oberste Personlichkeiten, die auf ihrem Hohepunkt antike Kaiser waren, an diesem Ort angekommen und waren alle miteinander ausgegangen, als sie gegeneinander kampften.

Irgendwo in der Nahe erklangen die Gerausche von etwas Blubbern. Qin Wentian und seine Gefahrten richteten ihre Aufmerksamkeit auf sich, nur um einen mit Blut gefullten Teich zu sehen. Diese Blutlache schien ihre Anwesenheit zu spuren - das Blut in der Lache wirbelte herum, als grenzenlose Blutrunen auftauchten, die Qin Wentians Gruppe erstaunten.

\\\ "Dies muss die Blutessenz eines obersten Experten sein. Trotz unzahliger Jahre ist es noch nicht ausgetrocknet. Es hat sich stattdessen in eine Blutlache verwandelt und erscheint nicht etwas von seiner Kraft verloren zu haben. "Nanfeng Yunxi starrte auf die Blutlache, als ihr Herz zitterte. "Diese Blutlache ... fur schwachere Kulturen kann sie als Temperiermittel verwendet werden, um den Korper zu verfeinern. Es ist jedoch nicht bekannt, ob dieses Individuum der harten Reinigung standhalten kann, die durch die Energie im Inneren getauft wird jenes Blut.

Nach dem Eintritt in den Bereich der unsterblichen Grundlagen erlebte jeder, wie sich sein ganzer Korper einer Transformation unterzieht. Fur unsterbliche Konige und unsterbliche Kaiser waren ihre gesamten Korper mit grenzenloser Essenzenergie gefullt. Nach dem Tod verwandelten sich ihre Knochen in Runenknochen, und ihr Blut wurde die schreckliche Kraft ihrer Blutlinie und ihrer Essenz enthalten. Fur diejenigen, die dieses Niveau erreicht haben, verfallt ihr Fleisch niemals, wenn sie nicht einen Gegner getroffen haben, der starker ist als sie, und ihr Blut wurde niemals austrocknen.

Die Silhouette von Little Rascal flackerte, als sein gigantischer Korper direkt in die Blutlache sturzte.

~ ROAR ~ Der Blutkreislauf begann heftig zu sprudeln und Little Rascal sties ein erschrockenes Brullen aus. Furchterregende Blutrunen sprudelten in seinen Korper, als versuchten sie es zu verfeinern, und Little Rascal begann plotzlich mit einem intensiven, blutfarbenen Licht zu leuchten.

Einen Moment spater tauchte ein furchterregender Wirbel auf. Der kleine Gauner offnete seinen Schlund und verschlang die Blutenergie, Spur fur Spur.

\\\ "Er nutzt die Erbschaft des himmlischen Brahma-Imperators, um die Energie dieses Blutpools zu absorbieren." Nanfeng Yunxis Blick flackerte. Der fleischige Korper von Little Rascal sah extrem erschreckend aus, aber er brach wahrend der Taufe des Blutpools fast zusammen. Es hatte ungeheure Schmerzen zu ertragen, und sein ganzer Korper war mit Blutrunen versehen, was ihm ein ausergewohnlich angstliches Aussehen verlieh. Trotz der Schmerzen ertrug Little Rascal die Taufe weiter und lies den Korper mit dieser Blutenergie korrodieren. Einige Zeit spater wurde der Korper harter und verwandelte sich in etwas, das an ein kristallines Auseres erinnert, funkelnd und durchscheinend.

\\\ "Es sieht so aus, als wurde sich Little Rascal bald weiterentwickeln. \\\" Ein Ausdruck der Freude erschien auf Qin Wentians Gesicht. Little Rascal reifte allmahlich zu den spateren Phasen seines Wachstums! -

-

-

Hinweis:

Taowu (杌) - steht fur Ignoranz. Wird manchmal als Tiger oder Wildschwein beschrieben. Es verbreitet Unwissenheit unter den Menschen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 967

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#967