Ancient Godly Monarch Chapter 969

\\ n \\ nKapitel 969 \\ n

In der antiken Stadt, die im heiligen Licht der Heiligen Luminanz badete, schimmerte Qin Wentians Korper in einem strahlenden Licht. In seinem Korper verwoben sich astrale Energie und Runenlicht miteinander, was ein donnerndes Grollen verursacht. Im Moment konnte er den Schmerz schon etwas aushalten. Er begann den Energiefluss in seinem Korper zu uberwachen.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Diese Runen leuchteten rasend, die gewalttatige Energie sammelte sich zu einem erschreckend scharfen Schwert. Augenblicklich ertonte das summende Gerausch von zehntausend Schwertern aus seinem Korper. Sie konnten den Himmel schutteln, wahrend sie unaufhorlich um Qin Wentian herumgingen. Er begann eine grenzenlose Schwertkraft auszustrahlen, und er selbst war aus reiner Schwertabsicht gebildet. In diesem Zustand konnte er leicht Teilchen gottlicher Energie kondensieren. Dies war der perfekteste Zustand der Spirituellen Verfeinerungsmethode.

Qin Wentians Korper durchlief eine weitere Transformation, da die makellose und reine Energie seiner Blutlinie als Leitfaden diente. Das Runenlicht funkelte, und eine erschreckende Silhouette des Wind-Roc erschien, die Astral-Energie leicht in gottliche Windenergie verdichtete, die die Kraft des Wind-Roc enthielt. Die spirituelle Verfeinerungsmethode auf der Stufe der Vollendung war wirklich fehlerfrei.

Vier grose Konstellationen erschienen in der Luft, wobei sich jede von ihnen kontinuierlich zu entwickeln schien. Die gottesahnliche, hoch aufragende Riesengestalt der Unterdruckungsvernichtungskonstellation war mit unzahligen unterdruckerischen Runen bedeckt. Es uberspannte den Raum und strahlte eine uberragende Vernichtungsmacht aus, die alle Dinge im Laufe der Zeit unterdrucken konnte.

Was die Konstellation der Schwertschlachtung angeht, so entwickelte sich die Absicht des Schwertes endlos. Es verwandelte sich in ein Schwertrunenlicht, das vom Himmel herabstieg und eine hochste Schwertkraft enthielt, die alles, was existierte, ausloschen konnte.

Fur die Konstellation der Damonen-Souveranien manifestierten sich in der Luft zahlreiche hochste Damonen, die das Herz der Menschen zum Zittern brachten.

Und als letztes der vier, die Dreamworld Constellation, wurde ihre wunderbare und einzigartige Kraft der Traume und Illusionen noch starker.

Die offensichtlichste Anderung war immer noch die Leiche von Qin Wentian. Mit der Fiend-God-Body-Verfeinerungskunst - und der Kraft zweier Blutlinien in ihm - war sein gegenwartiger Korper wie der eines echten Unsterblichen oder Damons. Er trug eine Platin-Unterwelt-Gott-Rustung, in der blutfarbenes Licht zirkulierte, sowie Schwert-Runen, Wind-Roc-Runen und alle Arten von Attribut-Runen, die darauf eingraviert waren. Er warf derzeit einen perfekten, weltbewegenden Korper.

- BOOM! - Eine furchterregende Aura ragte in den Himmel. Das Grollen in Qin Wentians Korper wurde noch furchterregender, als seine Konstellationen prachtiger als je zuvor glanzten. Seine Aura wurde noch groser - es war ein Zeichen fur den Durchbruch einer Kultivierungsbasis.

\\ n \\ n \\ n

Nachdem Qin Wentian den Prozess der Taufe durchgemacht hatte, durchbrach die Kultivierungsstufe die letzte Stufe des Himmlischen Phanomens, der neunten Stufe.

Der nachste Schritt ware Unsterblichkeit.

Nachdem Qin Wentian so viele Jahre in den unsterblichen Bereichen angekommen war, hatte er endlich dieses Niveau erreicht. Er war jetzt nur noch einen Schritt von der Unsterblichkeit entfernt.

Qin Wentian winkte mit der Hand und innerhalb weniger Augenblicke manifestierte sich ein Schatten, der sich in die Silhouette eines Zinnoberrotvogels verwandelte. Es war kein anderer als das Fegefeuer.

Das Fegefeuer wusste naturlich, was Qin Wentian erlebt hatte. Sie war im Blutkreislauf von Qin Wentian und erhielt die beste Ernahrung. Ein roter Schein erfullte den Himmel in dem Moment, in dem sie erschien, und sie flog langsam in die Luft, wobei sie den gleichen Taufprozess der Heiligen Luminanz mit einem unbezwingbaren Geist durchlief.

~ ROAR ~ Ein weltbewegendes Gebrull ertonte. Nicht weit entfernt war der kleine Rascal, der im heiligen Glanz badete, gegenwartig von einem goldenen Glanz umgeben. Sein Korper wurde nach und nach golden, als ob er eine aus reinem Gold gebildete Rustung trug. Er neigte den Kopf und brullte in den Himmel, und eine hochste Aura des Konigs brach aus ihm hervor. Sein gesamter Korper wurde golden glanzend - er war wie ein Konig unter Damonen.

Jeder hat eine Transformation durchlaufen. Selbst fur Zi Qingxuan hatte sie es auch geschafft, durchzuhalten. Obwohl sie unvorstellbare Schmerzen und Qualen hatte, hatte sie einen unvergleichlich starken Willen, der ihre Entschlossenheit starkte. Sie wurde nicht zulassen, dass sich der Abstand zwischen ihr und den anderen vergroserte, und es war eine so seltene Gelegenheit, im heiligen Licht der Heiligen Luminanz baden zu konnen. Wie konnte sie einfach so scheitern?

Obwohl Zi Qingxuan unendlichen Schmerz und Kummer ertragen musste, biss sie die Zahne zusammen, als ihr Korper auch eine Veranderung erlebte.

\\ n \\ n \\ n

Heilige Helligkeit - das legendare heilige Licht der Antike. Selbst unsterbliche Kaiser wurden dies als einen uberragenden Schatz betrachten. Dies war ihnen in der Antikenstadt begegnet, und jetzt machten Qin Wentian und seine Gefahrten Transformationen aufgrund ihrer individuellen Potenzialel und talent.

Es war nicht bekannt, ob Little Rascal ein damonisches Biest war - es war der erste, der die Verwandlung vollendete und die Heilige Luminanz verlies. Sein Korper schwebte in der Luft und starrte die anderen an. Der Himmel strahlte gerade auf dem Gipfel des Himmlischen Phanomens eine auserst furchterregende Aura aus. Die Taufe hatte auch ihren gesamten Korper verlassen, um extrem entspannt zu werden. Es war, als ob Little Rascals Seele auch eine Taufe durchgemacht hatte.

Und in diesem Moment glanzten seine Augen plotzlich vor Scharfe und wandten sich einer einsamen Silhouette zu, die langsam hinuberging. Dieser Neuankommling war kein anderer als Mo Xie.

Mo Xies Ausdruck war schwer und starrte die Gruppe an, die sich der Taufe der Heiligen Luminanz unterzog. Sein Herz zitterte heftig, als er das heilige Licht sah.

\\\ "Ist das ... die heilige Helligkeit? !! \\\", rief Mo Xie geschockt aus. Seine Schritte eilten vorwarts. Ab jetzt war die Moglichkeit, einen Teil des Brahma Heavenly Emperor-Nachlasses von Little Rascal zu erhalten, vorubergehend nicht mehr so ​​wichtig.

Die heilige Helligkeit war von alters her ein heiliger Glanz.

Der gigantische Korper des Little Rascal sprang auf und blockierte Mo Xie, als er donnernd brullte. Mo Xies dunkle, goldene Augen flackerten vor Kalte. "Sie mussen nicht in den Tod sturzen. Ihr Teil des Erbes wird fruher oder spater mein sein."

Nachdem sie gesprochen hatte, trat Mo Xie auf die Seite der Heiligen Luminanz .

\\\ "ROAR! \\\" "Little Rascal verwandelte sich in einen goldenen Blitz und schoss auf Mo Xie zu, als seine goldenen Krallen nach ausen zerrissen wurden. Die erschreckenden Klauen hatten die Macht, Himmel und Erde auseinander zu reisen. Mo Xies Augen blitzten in einer extremen Kalte, als sein Korper von teuflischer Drangsalierkraft schimmerte. Seine dunklen goldenen Palmen strahlten mit einer Kraft aus, die stark genug war, um die gesamte Flache zu erschuttern.

Nach dem ohrenbetaubenden Aufprall wurden beide zuruckgedrangt. Diese Szene lies Mo Xie einfrieren, als seine Augen in einem schrecklichen Licht schimmerten.

\\\ "Nachdem Sie die Taufe der Heiligen Luminanz erlebt haben, ist Ihre Starke tatsachlich so weit gestiegen, dass Sie mir nicht langer unterlegen sind." Mo Xies Stimme war so kalt wie die Kante eines Messers. Er gab seine Teufelskonstellation der Trubsal frei, als grenzenlose teuflische Trubsal gegen Little Rascal schoss. Der kleine Gauner erhob sich in den Himmel und mit einem Wutschrei verwandelte er sich in die Form eines grosen Rokkings mit goldenem Flugel und glanzte mit goldenem Glanz.

Little Rascal hatte schon vor sehr langer Zeit die Fahigkeit zur Metamorphose. Es war eine angeborene Fahigkeit, die der kleine Gauner besas. Und nun, nach der Taufe, wurde die Genauigkeit der Kreaturen, in die es sich verwandeln konnte, immer realer. Das war im Moment ein echter Goldflugel-Roc, eine unvergleichlich hohe gottliche Vogelart.

Das Licht der teuflischen Trubsal schoss zu. Little Rascal wickelte seine Flugel schutzend um seinen Korper und blockierte den Angriff, bevor er seine Flugel mit einer solchen Kraft offnete, dass unzahlige Windflugel zu Mo Xie rasten. Im Moment war Little Rascal um ein Vielfaches machtiger als zuvor.

- bzz! - Mo Xie sturzte erneut auf die heilige Helligkeit zu. Er war nicht bereit, sich mit Little Rascal zu verwickeln. Im Moment wollte er nur in den Bereich des heiligen Lichts treten, die Taufe erleben und sich verwandeln. Ein tosender Wind pfiff durch - die Geschwindigkeit von Little Rascal war zu schnell. Die goldenen Flugel schlugen noch einmal heraus und richteten sich nach Mo Xies Kopf.

Die Handflache von Mo Xie wurde dunkel und golden, und sie schlug abrupt vorwarts, um die goldenen Flugel zu ergreifen. Die machtigen Flugel zerrissen an seinen dunklen, goldenen Palmen, als metallische Schleifgerausche erklangen. Mit einem kraftigen Gebrull nutzte Mo Xie seine ganze Kraft, um Little Rascal von sich zu werfen. Eine machtige hochste Macht sprudelte heraus, als ein Teufelsabel in seiner Hand materialisierte. Mo Xie wandte sich dann der Richtung von Little Rascal zu und schlug gnadenlos nieder.

Der kleine Gauner breitete seine Flugel aus und schoss wie ein goldener Blitz durch den Himmel, um diesem todlichen Schlag auszuweichen. Mo Xie hatte keine Zeit, ihn weiter zu verfolgen. Er trat sofort vor, um in die heilige Helligkeit zu gelangen.

\\\ "ARGH! \\\" Eine Stimme voller extremer Schmerzen ertonte. Trotz Mo Xies unzerstorbarer Gestalt war er immer noch von der Taufe des heiligen Lichts betroffen. Diese Energiewelle durch die Heilige Helligkeit drang vollstandig in seinen Korper ein und er fuhlte sich, als wurde er sich in Goo schmelzen.

- BOOM! - Der Teufel von Mo Xie konnte in den Himmel ragen und uber Himmel und Erde schweben, wahrend Wellen teuflischer Trubsal die Atmosphare durchdringen. Seine dunkelgoldenen Augen glanzten schrecklich hartnackig und zeigten einen eisernen Willen. Der kleine Gauner sturmte auf das Gebiet auserhalb der Heiligen Luminanz zu und starrte Mo Xie an, der nun in t gebadet warer heiliges licht. Dieses Gebiet war mit einer furchterregenden zerstorerischen Kraft gefullt, und es gab absolut keinen Weg fur jemanden, um darin zu kampfen. Bei Angriffen von ausen wurden sich alle Angriffe auflosen, sobald sie mit dem Licht in Beruhrung kamen. Es war bereits unmoglich, Mo Xie aufzuhalten.

Danach hatten auch Nanfeng Yunxi, Qing\'er und Jun Mengchen ihre Transformation beendet und sie verliesen das Gebiet, das mit der heiligen Helligkeit gefullt war. Als sie Mo Xie sahen, versteifte sich ihr Gesichtsausdruck, als ihre Augen kalt wurden.

Dieser Kerl war auch hier. Dieser Test in der illusorischen Welt mit den groseren Damonen hatte offensichtlich diejenigen aus der Eastern Sage Immortal Sect gefangen, konnte Mo Xie jedoch nicht aufhalten.

Die Starke von Mo Xie war ursprunglich sehr erschreckend. Selbst wenn er allein gegen einen groseren Damon kampfen wurde, ware er nicht im Nachteil. Daher konnte er hier ankommen.

\\\ "Nach der Taufe von Sacred Luminance wird Mo Xies Starke sicherlich noch furchterregender sein", sagte Nanfeng Yunxi leise.

\\\ "Es \\\ \'s nichts zu befurchten. Wir beide, ich und mein alter Bruder durch nach unserer Erfahrung der neunten Ebene gebrochen haben. Es sei denn, er bricht durch und steigt zur Unsterblichkeit, seine Verbesserung won nicht groser als bei uns, beruhigte Jun Mengchen. "Solange er es wagt, herauszukommen, begraben wir ihn hier."

\\\ "Es gibt keine Moglichkeit fur ihn, in die Unsterblichkeit aufzusteigen. Dazu musste man zunachst ein unsterbliches Fundament errichten. Obwohl die Sacred Luminance unser Potenzial in hohem Mase anregen kann, hilft sie nicht, Sternakriegskultivatoren automatisch ein unsterbliches Fundament zu bilden. Nanfeng Yunxi erschutterte ihren Kopf und fuhr fort, "Die Schaffung eines unsterblichen Fundamentes erfordert ausreichende und umfangreiche Vorbereitungen. Es ist nicht etwas, das man aus einer Laune heraus durchbrechen kann. \\" "

Qin Wentian und Zi Qingxuan kamen fast zur gleichen Zeit heraus. Letztendlich konnte Zi Qingxuan den Druck noch ertragen und erlebte auch eine Transformation. Bei Qin Wentian musste nicht viel gesagt werden. Das er jetzt, seine Augen strahlten mit einem uberraschenden gottlichen Schein, der in der Lage war, die Herzen der Menschen zu sehen. Sein Korper schimmerte jetzt mit einem furchterregenden Runenlicht, das sich in Perfektion verwandelte!


Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 969

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#969