Ancient Godly Monarch Chapter 970

\\ n \\ nKapitel 970 \\ n

Qin Wentian sah seine Gefahrten an, als er lachelte: "Jeder ist durchgebrochen. Damit sind wir alle auf derselben Kultivierungsstufe und wer weis, vielleicht sogar dort sein eine Gelegenheit zur Unsterblichkeit zusammen aufzusteigen. \\\ "

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\\\" Unser Gluck ist gut. Wer hatte Ich dachte, wir wurden an diesem Ort auf die Heilige Helligkeit stosen? Wenn nicht, waren wir nicht so schnell bis zur neunten Stufe des Himmlischen Phanomens durchgebrochen, antwortete Jun Mengchen mit einem Lachen.

\\\ "In diesem Fall scheinen ich und Princess Qing\'er benachteiligt zu sein. Wir waren bereits auf der neunten Stufe von Celestial Phenomenon. Verdammt, \'Nanfeng Yunxi\' schien es auch Sei in guter Laune, als sie anfing zu scherzen. "Mit dieser heiligen Ausstrahlung aus alten Zeiten ware es fur jemanden nicht einmal seltsam, zwei Ebenen zu durchbrechen. Unser Gluck ist wirklich gut. Aber andererseits konnte man auch sagen, dass es nicht so toll ist. Wenn Nachdem wir die Unsterblichkeit durchbrochen haben, sind wir in die Heilige Luminanz eingetreten. Die Auswirkungen waren noch groser. \\\ "

\\\" Gibt es wirklich keine Moglichkeit, diese heilige Luminanz hier rauszubringen? Qin Wentian starrte die Sacred Luminance mit einem Herzen voller Widerstreben an. Dies war ein legendares heiliges Licht. Wie gut ware es, wenn er es mitnehmen und auf Qingcheng anwenden konnte? Wenn er dies tun konnte, wurde der Unterschied zwischen ihnen in Bezug auf die Kultivierung abnehmen und ware nicht zu weit voneinander entfernt.

\\\ "Es ist nicht unmoglich. Aber die heilige Helligkeit ist eine heilige Ausstrahlung aus alten Zeiten. Wenn Sie sie mit einfliesen lassen wollten, indem Sie sie in einige Schatze einfliesen liesen, konnten Sie nur heilige Schatze der hochsten Stufe verwenden aus alten Zeiten zu tun. Aber haben Sie uberhaupt einen solchen Aufbewahrungsschatz? "Nanfeng Yunxi lachelte. Selbst wenn solch ein alter heiliger Schatz existiert hatte, hatte Qin Wentian abgesehen davon nur einen sehr seltenen, wenigen aus allen unsterblichen Bereichen einen von ihnen.

Qin Wentian zuckte die Achseln. \\\ "Da die antike Stadt die heilige Helligkeit besitzt, ist unser Gluck vielleicht gut, und wir konnen hier einige heilige Aufbewahrungsschatze finden, die wir mitnehmen konnen. \\\"

\\\ " Ich hoffe, wir werden auch so viel Gluck haben. "Nanfeng Yunxi lachelte. Dieser Qin Wentian war wirklich gierig - er wollte sogar einen uralten heiligen Schatz erhalten.

In diesem Moment kam ein schriller Schrei aus dem Bereich der Heiligen Luminanz. Der in Feuer gebadete Korper des Fegefeuers wurde nun vollstandig rekonstruiert. Ursprunglich war es ein Geist, der korperliche Gestalt angenommen hatte, aber nachdem er in Qin Wentians Blutkreislauf genahrt worden war, zusatzlich zu der Tatsache, dass er empfindungsfahig war und die Taufe der Heiligen Luminanz erlebt hatte, hatte sie sich vollstandig verandert und besas einen echten Korper. Dieser mit feurigen Runen bedeckte Korper war jetzt unvergleichlich hoch, wie ein wahrer gottlicher Vogel aus der Vogelart.

Das Fegefeuer verwandelte sich in einen roten Blitz, der direkt auf Qin Wentian zuging und seinen Kopf umkreiste, der unvergleichlich aufgeregt wirkte.

\\\ "Fegefeuer, Gluckwunsch. \" Qin Wentian lachelte. Das Fegefeuer landete langsam auf seiner Schulter und benutzte ihre weichen Samtflugel, um Qin Wentians Gesicht sanft zu bursten.

\\\ "Alterer Bruder, was machen wir mit diesem Kerl?", fragte Jun Mengchen und starrte Mo Xie an, der sich immer noch im Bereich der Heiligen Helligkeit befand.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Da er weis, dass wir uns um ihn kummern werden, wird er sicherlich fur immer da bleiben und nicht herauskommen. Gehen wir voran Sehen Sie, ob dieser Ort mehr Gluck hat. Er ist unsere Zeit nicht wert. Schlieslich ist Mo Xie mit unserem aktuellen Level keine Bedrohung mehr fur uns, \ "antwortete Qin Wentian. Jun Mengchen warf einen kuhlen Blick auf Mo Xie. "Sieht so aus, als konnten wir ihn nur vorlaufig ersparen."

Jun Mengchen hat das jetzt verstanden, da sie alle auf dem neunten Level waren, Mo Xie fur sie eine Bedrohung zu sein, war bereits kein Anliegen mehr. Wenn es einen weiteren Krieg zwischen den anderen und der Qin Sect gab, unabhangig davon, ob ihre Gegner die Violet Sect oder der Evil Palace waren, mussten sie alle einen extrem hohen Preis zahlen.

\\\ "Lassen Sie uns ausziehen und sehen Sie sich diese antike Stadt genau an. \" Qin Wentian schwebte in die Luft. Sein Korper schimmerte im Runengluhen und erinnerte an den Korper eines Windroc.

\\\ "Ok, lass uns gehen. \\\" Jun Mengchen trat heraus. Als Gruppe stiegen sie in die Luft und setzten sich in die Tiefen der Stadt fort.

\\\ "Was ist das? \\\" Qin Wentian starrte von weit weg nach links. Ein feuriges Gluhen ragte geradewegs in den Himmel auf und erinnerte an den Ausbruch eines Vulkans. Lavaflammen spuckten wild aus, rot wie Blut, strahlten den Himmel strahlend rot aus und verursachten eine verheerende Hitze in dieser Region.

\\\ "Die Macht eines solchen Feuers ist nicht etwas, was wir uns vorstellen konnen. Wir konnen diesen Ort ignorieren. \\\" Nanfeng Yunxi kannte das Feuerattributelement besser. Als ich thDer Reichtum der Farbe der Lava verstand sie, dass keiner von ihnen dem standhalten wurde.

Qin Wentian und seine Gefahrten machten weiter und sahen viele seltsame Phanomene. Einige dieser Szenen waren vollig unvorstellbar. Es gab einen Unterweltfluss, der alles korrodieren konnte, ein leerer Strom, der alles zerstoren konnte. Sie wagten nicht einmal, sich diesen Bereichen zu nahern.

Unsterbliche Konige oder Kaiser wurden diese seltsamen Orte nur anziehen. Sie konnten in der Lage sein, sie in ihrem Kultivierungsniveau zu durchbrechen. Aber fur Qin Wentian und seine Gefahrten waren sie nur Himmelserscheinungen. Sie waren einfach zu schwach, also wagten sie es nicht, nahe an sie heranzukommen.

Schlieslich war die Strase zu Ende. Unter dem Sternenhimmel fiel unendliches Sternenlicht in die Antike Stadt. Am Ende der Strase manifestierten sich vor ihnen astrale Tore. Diese astralen Tore sahen aus, als stammten sie aus der Urzeit und schienen in der Lage zu sein, sich mit den Sternen zu verbinden. Dieser Punkt schien der Endpunkt der Antikenstadt zu sein, aber es schien auch ein Ort des Anfangs zu sein. Es fuhlte sich an, als wurden sie in dem Moment, als sie durch dieses astrale Tor traten, den Raum betreten, in dem sich alle Sterne befanden und Konige und Kaiser der Antike sehen konnten.

\\\ "Es scheint keinen anderen Weg nach vorne zu geben. \" Jun Mengchen sagte ruhig, als er die astralen Tore anstarrte. \ "\" Was glaubst du alle ist da drin? \ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" "der alte Pfad der Sterne Augen starrten nach vorne. Sie neigte ihren Kopf und schaute in den Himmel, als sie fortfuhr: "Es gibt einfach zu viele legendare Dinge, die ich nur in Aufzeichnungen gelesen habe, die wahr sind. Zu glauben, dass der Ancient Path of Stars auch erschienen ist. Dies ist ein eine Route fur eine Pilgerreise, um dem Gottlichen Respekt zu zollen. \\\ "

\\\" Was bedeutet das? \ ", fragte Qin Wentian.

\\\ "The Sacred Luminance" ist eine heilige Ausstrahlung, die zu den Legenden gehort. Der uralte Pfad der Sterne war auch etwas, das aus alten Legenden stammte. Es gibt Berichte, die besagen, dass dies ein Pfad von Prufungen ist, die durch gesetzt werden gottliche Wesen, und wenn man alle Prufungen bestehen kann, werden sie die Moglichkeit bekommen, dem Gottlichen Respekt zu erweisen. Nun, da ich diesen uralten Weg der Sterne sehe, habe ich endlich verstanden, warum es die Antike Stadt gibt. \\ \ "

Nanfeng Yunxi verstand schlieslich das groste Geheimnis der antiken Stadt. Vielleicht hatte auch die Matriarchin Southern Phoenix davon gewusst, aber aufgrund ihrer geringen Kultivierungsbasis war sie nicht informiert worden. Nun, da sie davon erfahren hatte, konnte ihr Herz nicht anders als zu zittern.

\\\ "Sagen Sie, der Grund fur die Existenz der antiken Stadt liegt darin, dass die Alten das Gottliche anbeten wollten? \\\", fragte Qin Wentian.

\\\ "Unabhangig von heute oder in der Antike ist die Kultivierung zu Ende, wenn man sich auf dem Hohepunkt des unsterblichen Kaiserreichs befindet. Gibt es noch hohere Kultivierungsbereiche, zu denen es keine Moglichkeit gibt Treten sie ein, obwohl sie es gewollt haben? Nanfeng Yunxis Stimme wurde ernst, als sie fortfuhr. Fur alte Kaiser wollten sie ein hoheres Reich verfolgen und die gesamte Kraft nutzen, die sie zu Lebzeiten angesammelt hatten In diesem Fall gab es nur noch einen Weg, sie mussten nach Wundern in gottlichen Ruinen suchen. Dieser Ort, an dem wir uns alle befinden, ist nichts anderes als eine gottliche Ruine. Dies ist der Grund, warum antike Kaiser alle in die Antike Stadt gingen Vielleicht haben sie gefunden, wonach sie gesucht haben, aber es ist unbekannt, ob es jemandem gelang, den alten Pfad der Sterne zu durchlaufen und sich wirklich mit gottlichen Wesen zu treffen. \\ ""

\\\ "Wunder? Gottliche Ruinen? \\ Murmelte Qin Wentian. \\\ "Da dies eine gottliche Ruine ist, mussen wir sicherlich einen Blick darauf werfen. \\\"

\\\ "Sie sind nur im Himmlischen Phanomenreich! \\\" Nanfeng Yunxi erklarte unter Schock.

\\\ "Da dies eine gottliche Ruine ist, hatten diejenigen, die dies erschaffen haben, die Moglichkeit erwartet, dass Menschen mit verschiedenen Kultivierungsstufen den alten Pfad der Sterne betreten. Ich bin bereits auf dem Hohepunkt von Celestial Phanomen, ein Schritt vom unsterblichen Aufstieg. Nun, da der alte Pfad der Sterne vor mir liegt, wie kann ich ihn nicht in vollen Zugen erkunden? \ "Qin Wentian sprach, und seine Worte liesen Nanfeng Yunxis Herz zittern.

Auf dem Hohepunkt des Himmlischen Phanomens einen Schritt von der Unsterblichkeit entfernt? Nachdem sie die Immortal-Foundation durchbrachen, war dies bereits das sechste Kultivierungsgebiet. Es war wirklich an der Zeit, ihre Vision weiter auszubreiten.

\\\ "Daruber hinaus mochte ich diesen Pfad der Traume kennenlernen und versuchen. \" Qin Wentian strahlte Arroganz aus. Seine Augen waren unvergleichlich scharf, als er nach vorne starrte.

Er begann schon als Jugendlicher zu kultivieren und erlebte die Passage von funf grosen Kultivierungsbereichen. Korperverfeinerung, arterielle Durchblutung, Yuanfu, Himmlischer Wagen und himmlisches Phanomen. Nun, da war er beiGipfel des Himmlischen Phanomens, er brauchte nur einen weiteren Schritt, um in das Immortal-Foundation Realm einzutreten.

Fur Unsterbliche waren alle zu Experten geworden. Sie konnten die Hegemonie in Teilchenwortern geltend machen und waren hier in den unsterblichen Bereichen sogar Konige und Kaiser geworden.

Was das siebte Reich betrifft, das unsterbliche Konigreich des Konigs/Kaisers, das aus unsterblichen Konigen und Kaisern bestand.

Gab es noch hohere Bereiche, die man in der Kultivierung erreichen konnte?

Diese antike Stadt, der alte Pfad der Sterne, war ein Weg, der fur unsterbliche Konige und Kaiser gedacht war. Im Moment wollte er es noch erleben, obwohl er noch nicht durchbrach, um ein Experte der Immortal-Foundation zu werden.

\\\ "Ich mochte auch einen Blick darauf werfen." Jun Mengchen griff nach seiner Faust, als ein flammender Ausdruck in seinen Augen erschien.

Nanfeng Yunxi starrte den an zwei von ihnen und fuhlten, dass ihr Herz ermutigt wurde. "Okay, da wir so weit gekommen sind, lasst uns das gemeinsam tun und den alten Pfad der Sterne durchqueren. Wenn wir jedoch wirklich einer lebensbedrohlichen Gefahr begegnen und wenn Sie fliehen konnen, denken Sie daran, auf jeden Fall zu fliehen." \\\ "

\\\" Los geht\'s. \\\ "Jun Mengchen brannte vor Ungeduld.

Qin Wentian starrte Qing\'er an und hielt ihre Hand fest. "Qing\'er - \\\"

\\\ "Ich werde dorthin gehen, wohin Sie gehen "Qing\'er unterbrach ihn sofort und schien zu wissen, was Qin Wentian gerade sagen wollte. Qin Wentian konnte nur lacherlich lacheln, als er sie mit zartlichen Augen anblickte. \\\ "Sie mussen daran denken, sich zu schutzen. \\\"

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\reiarmei. Danach gingen alle auf den Weg zu und traten durch ein astrales Tor.

Qin Wentian erschien sofort in einer anderen Dimension, die wie eine andere Scheinwelt schien. Qing\'er und der Rest waren nicht mehr bei ihm - er war hier allein. Unzahlige Lichtstrahlen landeten auf seinem Korper und abrupt strahlte ein unvergleichlich loderndes Licht aus ihm aus. In der illusorischen Welt sturzte ein furchterregendes Vogelwesen auf ihn zu. Dieses desolate Tier strahlte eine intensive Ausstrahlung aus, und Qin Wentian hatte noch nie zuvor eine solche Art gesehen. In kurzester Zeit waren die Krallen dieses damonischen Vogels bereits uber ihm und bereiteten sich darauf vor, mit zerquetschender Kraft niederzuschlagen.

Qin Wentians Aura brach sofort hervor. Sein Korper glanzte in einem strahlenden Runenlicht, als sich Runen aus seinem Korper manifestierten. Seine Handflache schlug wild aus, machtig genug, um die Sterne selbst zu zerschmettern.

Mit einem donnernden Boom wurde Qin Wentian zuruckgeschossen. Ein blutfarbenes Licht kreiste um dieses desolate Tier, als ein Runenschein den Himmel erfullte. Dies war wie ein damonischer Vogel, der aus der Urzeit stammte. Seine Aura ubertraf bei weitem jede Existenz, die Qin Wentian zuvor gesehen hatte, uber jeden anderen auf derselben Kultivierungsstufe wie Mo Xie und Zi Daoyang hinaus.

Die Augen des Vogelbestieges waren auf Qin Wentian gerichtet. Sein Korper rauschte wieder und hinterlies Nachbilder, wahrend grenzenloses Runenlicht wieder nach ausen ausbrach. Qin Wentian spurte nur, wie der Himmel seine Farbe veranderte, als zahlreiche Klone des damonischen Vogels den Himmel ausloschten und auf ihn sturmten, um ihn in Stucke zu reisen.

Qin Wentians Herz zitterte. Wie vom antiken Pfad der Sterne erwartet. Die Prozesse waren einfach zu schrecklich. Je schwieriger der Prozess war, desto starker war seine Kampfabsicht. Wenn er diesen Weg frei machen konnte, wurde ein Wunder auf ihn warten?

Mit einem Wutgeschrei loste Qin Wentian sofort die Teilchen gottlicher Energie aus, die er muhsam verdichtet hatte. Mit einer Handflache, die den Himmel zerspringen konnte, blockierte er die unzahligen Angriffe. Eine Welle chaotischer Stromungen verwustete die Umgebung, und mitten in diesem Chaos sties ein auserst scharfer Krallen aus. Qin Wentian war lange vorbereitet. Seine Handflache glanzte furchterregend reinweis - ebenso wie das blutrote Gluhen seiner damonischen Blutlinie - und schlug sofort nach ausen, wodurch ein weiterer erderschutternder Boom den Weltraum erschutterte.

Daraufhin griff das geflugelte Tier in Raserei an, wahrend Qin Wentian auf die Verteidigung seines Korpers angewiesen war. Zur Zeit war Qin Wentians Aura unvergleichlich gros. Rustungsschichten in Rot und Weis umhullten ihn, und er war starker als sein fruheres Ich. Mit einem dumpfen Gerausch dehnte sich sein Korper aus und ergriff die Flugel des damonischen Vogels. Mit ohrenbetaubendem Gebrull spritzte Blut durch den Himmel - Qin Wentian hatte den erschreckenden Korper des damonischen Vogels mit brutaler Kraft in zwei Halften gerissen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 970

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#970