Ancient Godly Monarch Chapter 973

\\ n \\ nKapitel 973 \\ n

\\\ "Heilige Helligkeit!" Qin Wentians Augen strahlten hell. Er hatte eine Verbindung mit dem Kessel und konnte bereits spuren, dass sein Versuch erfolgreich war. Die heilige Helligkeit fullte den riesigen Kessel und verschmolz zu einer Einheit.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian verstand irgendwie, warum nur uralte heilige Schatze heilige Helligkeit enthalten konnen. Die heilige Helligkeit war ein heiliges Licht aus alten Zeiten;Es war etwas Formloses. Bei gewohnlichen Schatzen, die sie einzudammen suchten, wurde sich die Heilige Luminanz beim Betreten zerstreuen. Das einzige, was es aufbewahren konnte, waren echte uralte heilige Schatze - diejenigen, die in der Lage waren, sich mit den leichten Runen, in die sich die heilige Luminanz verwandelte, zu "verschmelzen".

Da dies der Fall war, konnte Qin Wentian die heilige Helligkeit einsetzen, um den Menschen in seiner Umgebung zu helfen, sich weiterzuentwickeln. Voraussetzung ist naturlich, dass der Wille der Taufperson stark genug sein muss, sonst wurde ihr Korper durch den Taufprozess sicherlich zerstort werden.

Nanfeng Yunxi sagte sogar, dass die Heilige Helligkeit etwas ist, was selbst uralte unsterbliche Kaiser in ihren Traumen begehrt haben. Obwohl er jetzt die heilige Helligkeit besas, konnte er diese Tatsache niemals preisgeben. Wenn er sich zu einem gewissen Grad entwickelt hat, konnte er dies in der Lage sein, unsterbliche Konige und Kaiser zu rekrutieren oder Damonenlevel zu fordern.

Die leichten Runen der heiligen Ausstrahlung flossen kontinuierlich in den Kessel. Qin Wentian tat so, als befurchtete er, die Menge, die er herausnehme, wurde nicht ausreichen, und er brauchte Zeit, um mehr zu lagern. Schlieslich bemerkte der schwarze Drache: "Hey, genug. Der Kessel ist bereits mit der Heiligen Helligkeit gefullt."

Ein verlegenes Lacheln erschien auf Qin Wentians Gesicht. Danach blitzte mit einer Handbewegung ein Runenlicht am Himmel auf, als der Kessel zu seiner Hand zuruckflog und wieder kleiner wurde. Qin Wentian verstaute es dann. Dieser uralte heilige Schatz enthielt auch eine unvergleichliche angeborene Technik des Angriffstyps. Er musste einige Zeit verbringen, um es ernsthafter zu kultivieren, nachdem sie alle hier drausen waren.

Dieses Mal war die Jagd von den Jungern der Eastern Sage Immortal Sect tatsachlich ein Segen statt einer Katastrophe. Es hatte ihnen ermoglicht, die Antikenstadt zu finden, und half ihnen sogar, einige der Geheimnisse der Stadt der antiken Kaiser zu erfahren. Alle hatten von der Verfolgung profitiert, und man konnte sogar sagen, sie hatten Gluck gehabt. Es sah aus, als sei er dem ostlichen unsterblichen Imperator verdankt. Wenn er seine Armee nicht ausgesandt hatte, um sie zu jagen, ware es ihnen unmoglich gewesen, dieses Gluck zu finden.

\\\ "Zeit zu gehen. \" Eine wunderbare Energie umhullte Qin Wentian und schickte ihn aus der Antike Stadt, direkt am Eingang. Qing\'er, Nanfeng Yunxi und die anderen waren ebenfalls alle dabei. Als sie Qin Wentians Erscheinen sahen, waren merkwurdige Gesichtsausdrucke auf ihren Gesichtern zu sehen, als sie ihn ansahen.

"Was ist los?" Qin Wentian starrte die neugierigen Blicke der anderen an und hob die Augenbrauen.

\\\ "Wir wurden alle zusammen ausgesandt. \\\" Nanfeng Yunxi lachelte, als sie Qin Wentian ansah. Diese normalerweise kalte und arrogante Southern Phoenix Princess konnte jetzt endlich in ihrer Gegenwart lacheln und lachen.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Dazu gehort auch Mo Xie. Dieser Bursche und diejenigen aus der Eastern Sage Immortal Sect haben sich jedoch zusammengetan und ihre unsterblichen Waffen zur Flucht benutzt. Wenn nicht, wir hatten sie gezwungen, hier zu bleiben, sagte Jun Mengchen. Dann fuhr er fort: "Alterer Bruder, Sie sind der letzte, der herauskam. Haben Sie etwas Besonderes erlebt?"

\\\ "Nach dem Abschluss der Endverhandlung Ich kam in einem gottlichen Zustand an und sties auf eine gottliche Statue. Danach sagte mir der Beschutzer der Stadt der alten Kaiser, dieser schwarze Drache, dass meine Kultivierung zu niedrig war, und schickte mich von dort aus. Deshalb kam ich heraus spater als ihr, erklarte Qin Wentian. Er hat die Heilige Helligkeit nicht erklart oder erwahnt. Es war nicht so, dass er keine gute Beziehung zu seinen Gefahrten hatte. Es waren einfach zu viele Leute hier und es gab nichts, was garantiert, dass sie es geheim halten wurden.

Nanfeng Yunxi war eine Prinzessin des Southern Phoenix Clan. Konnte Qin Wentian garantieren, dass sie Matriarch Southern Phoenix nicht davon erzahlen wurde? Er glaubte nicht, dass er eine solche Ausstrahlung hatte.

Hua Taixu hatte auch eine eigene Sekte und war ein personlicher Schuler des Myriad Incarnations Immortal King. Es war zu erwarten, dass Hua Taixu ihr die Neuigkeiten mitteilen wurde.

Was die heilige Helligkeit angeht, so wurde Qin Wentian in dem Moment, in dem sie enthullt wurde, sicher sterben. Die unsterblichen Konige und Kaiser der unsterblichen Reiche wurden ihn alle danach verfolgen.

Daher ware es zum Besten, wenn er dieses Geheimnis allein kannte. Immerhin alleWir hatten hier alle die Taufe der Heiligen Luminanz durchgemacht und hatten bereits ihre Vorzuge erlangt.

\\\ "Es gibt ein gottliches Anwesen? \" Nanfeng Yunxi starrte die Antike Stadt voraus an. Sie sind hineingegangen, nachdem Sie die Prufungen auf dem alten Pfad der Sterne bestanden haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie der Einzige sein werden, der von jetzt an ihn betreten kann groses Gluck fur Sie! \\\ "

\\\" Vielleicht. Aber das ist immer noch eine Frage der Zukunft "\" sagte Qin Wentian. \\\ "Lass uns gehen. Wir werden in die Stadt der alten Kaiser zuruckkehren. \\\"

\\\ "Mhm. Jeder nickte. \" Qing`er nahm Aus ihrem Raumschiff heraus kletterten alle darauf und verliesen die Gegend. Als sie davonsturzten, drehten sie alle den Kopf und starrten die Antiquitatenstadt an, die nach und nach in den Horizont verschwand.

\\ n \\ n \\ n

Auf dem Ruckweg sah Qin Wentian eine Gruppe von Gestalten, die ebenfalls in die gleiche Richtung zogen. Dies waren keine anderen als die Experten aus der Eastern Sage Immortal Sect. Sie sahen auch Qin Wentian und seine Gefahrten gleichzeitig. Ihr Gesicht strahlte vor Kalte, als sie ihre unsterblichen Waffen herausnahmen und Wellen unsterblicher Macht durch den Himmel fegen.

\\\ "Wollen Sie das tun oder nicht? \" Jun Mengchen \ \'s Augen flackerten mit einer erschreckenden Scharfe.

\\\ "Es gibt keinen Grund, sich mit ihnen zu beschaftigen. Qing\'er, lass uns weitergehen, \", sagte Qin Wentian. Obwohl sie sich durch die Taufe verandert hatten, gab es immer noch uber dreihundert Experten aus der Eastern Sage Immortal Sect. Wenn alle ihre unsterblichen Waffen herausnehmen wurden, waren Qin Wentian und seine Gefahrten immer noch im Elend.

Qing`er nickte. Das leere Blattboot fuhr weiter durch die Luft und schoss an der Eastern Sage Immortal Sect vorbei. Die Experten starrten sie kalt an, taten aber nichts, um sie aufzuhalten.

\\\ "Nach unserer Ruckkehr werden wir die Qin Sect neu strukturieren und noch mehr Leute rekrutieren. In diesem Fall, sei es ein Kampf mit oder ohne unsterblichen Waffen, sind wir nicht dabei ein Nachteil, sagte Qin Wentian. Jun Mengchen nickte. Egal was, im Moment hatte ihre Starke bereits das neunte Level erreicht. Solange sie mehr Menschen hatten, waren die dreihundert Experten aus der Eastern Sage Immortal Sect keine grose Bedrohung.

\\\ "Fein, wir lassen sie noch ein wenig langer herumlaufen, \", sagte Jun Mengchen kalt.

Als Qin Wentian und die anderen die Antike Stadt betraten, war in den Underworld Mountains etwas passiert. Zi Daoyang erholte sich in den Underworld Mountains, und danach traf er zufallig Zhan Peng, der gerade damit fertig war, seinen Teil des Erbes des himmlischen Brahma-Imperators zu verstehen.

Obwohl Zhan Peng es damals geschafft hatte, sich einen Platz des Erbes anzueignen, hatte das daraus resultierende grausame Ende allen in der Stadt der alten Kaiser gesagt, dass wirklich machtige Erbschaften nur zu den uberragend starken gehorten. Wenn Sie an der Spitze nicht zu den Machtigsten gehorten, wurde die Vererbung auch dann als nichts erachtet, und am Ende konnte es sein, dass Sie Ihr Leben verlieren.

Der zehnte Zhan Peng starb in den Handen von Zi Daoyang, der daraufhin seinen Anteil an dem Erbe erwarb und sie miteinander verband. Nun war der erste Platz in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt gerade noch starker geworden.

Nachdem er Zhan Peng getotet und seinen Teil des Erbes verschlungen hatte, ging Zi Daoyang in die Tiefen der Unterweltberge. Am Ende hatte er auch die Antikenstadt erblickt, aber der Durchgang, der in sie hineinfuhrte, war leider bereits gesperrt. Qin Wentian und die anderen waren bereits gegangen, und Zi Daoyang konnte die Antikenstadt nur mit grosem Widerwillen in den Augen betrachten, als er auch ging.

. . .

Als Qin Wentian und die anderen in das Hauptquartier der Qin Sect zuruckkehrten, stellten sie fest, dass nur wenige ihrer ursprunglichen Mitglieder geblieben waren. Die Mehrheit von ihnen hatte sich bereits zerstreut.

Als sie hinuberflogen, stiegen einige Gestalten in die Luft und lachelten, als sie Qin Wentian und seine Gefahrten sahen, die sicher zuruckkehrten.

\\\ „Sie alle wissen, immer noch, dass Sie \\\ \'re soll an diesen Ort zuruckzukehren? \\\“ Li Yu scherzte, als er seine Arme verschrankt vor der Brust. Li Yu starrte Qin Wentian und die anderen an und spurte, dass sich ihre individuellen Verhaltensweisen verandert hatten. Dies fuhrte dazu, dass Li Yu\'s Augen in einem blendenden Licht schimmerten.

\\\ "Wir waren die Grunder der Qin Sect. Naturlich werden wir wiederkommen." Qin Wentian lachelte zuruck.

\\\ "Don \\\ \'t die anderen die Schuld. Sie Jungs waren von der Eastern Sage Immortal Sect Armee gejagt werden, und der Bose-Palast und die Violette Sect wurden alle aus den Augen versteckt, uns beaugte wie Tiger, die ihre Beute im Auge behalten. Xiao Lengyue hat uns sogar bedroht und den Angehorigen unserer Qin Sect zum Verschwinden aufgefordert, und so viele unserer ehemaligen Mitglieder sind alle noch ubrig ... Xu Ruxerklarte ue leise. Qin Wentian winkte mit einer zufalligen Handbewegung. "Ich gebe ihnen keine Schuld. Wenn ich es ware, hatte ich dasselbe getan."

Danach Alles in allem war die Qin-Sekte lediglich eine Macht, die er in der Stadt der alten Kaiser etablierte. Und fur ihre Gruppe, die an der Spitze gewesen war, jetzt gejagt zu werden? Wie konnte er erwarten, dass jeder sein Leben fur ihn aufgibt? Es war nicht realistisch.

\\\ "Beschwore sie zuruck. Auserdem plane ich, unsere Rekrutierung zu verstarken. Unsere Plane werden es sein, uns auf die letzte Schlacht in der Stadt der alten Kaiser vorzubereiten. Fur diejenigen, die es wollen Ich kann der Qin Sect beitreten. Was halten Sie davon? \\\ "Qin Wentian fragte Li Yu und Xu Ruxue.

\\\ "Letzte Schlacht ...? Sind Sie sicher? \" Li Yu hatte einen Ausdruck von Schock im Gesicht.

\\\ "Ja. Helfen Sie mir, die gesamte Stadt der alten Kaiser daruber zu informieren, dass ich, Qin Wentian, die Eastern Sage Immortal Sect beendet habe, eine Herausforderung an die obersten Range und Zi Daoyang und Mo Xie, die in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt den zweiten Platz belegten, erklarte Qin Wentian. Seine Worte liesen die Augen von Xu Ruxue und Li Yu mit einem blendenden Licht erstrahlen. Qin Wentian wollte die beiden obersten Existenzen der Stadt der alten Kaiser herausfordern.

\\\ "Okay. Uberlass das mir, \\\", antwortete Li Yu.

\\\ "Ich auch." Xu Ruxues Gesicht war scharfsinnig, hatte sie den Punkt erreicht, an dem die Geschichte gemacht wurde?

\\ \ "Ich werde Sie zwei dann belastigen mussen. \" Qin Wentian nickte ihnen zu, als sie alle in ihr Hauptquartier traten.

Sehr schnell zirkulierte eine erschreckende Nachricht die Stadt der alten Kaiser. Qin Wentian beschwor die Mitglieder der Qin-Sekte zuruck, und die Anwerbung begann. Qin Wentian hatte auch eine Herausforderung an Zi Daoyang und Mo Xie gerichtet und sagte, dass er sie, sobald er die Leute aus der Eastern Sage Immortal Sect erledigt habe, formlich zu einem Spiel einladen wurde.

Die Nachrichten sorgten naturlich fur viel Aufregung in der Stadt der alten Kaiser. Konnte es sein, dass sich die Gipfel am Gipfel auf einen Showdown vorbereiteten, um zu sehen, wer uberlegen war? Es schien, als hatte Qin Wentian bereits die neunte Stufe des Himmlischen Phanomens durchbrochen. Es wurde gemunkelt, dass die drei Machte an der Spitze in den Unterweltbergen gekampft hatten, aber Qin Wentian und seine Gefahrten waren tatsachlich sicher zuruckgekehrt. Qin Wentian hatte einmal behauptet, wenn er bis zur neunten Stufe durchbrach, wurde er alleine gegen Zi Daoyang kampfen. Er erfullte dieses Versprechen jetzt, aber nicht nur gegenuber Zi Daoyang, sondern forderte auch Mo Xie heraus.

Die Experten der Qin-Sekte kehrten nach und nach zuruck, nachdem sie erfahren hatten, dass ihr Sektenfuhrer in Sicherheit war. Danach gab es noch mehr Genies, die sich der Qin Sect anschlossen. Sie alle verachteten die Aktionen der Eastern Sage Immortal Sect und sagten sogar, dass sie diese kleinen Clowns zermalmen wollten. Zu denken, dass der ostliche Weise unsterbliche Kaiser tatsachlich eine Armee geschickt hatte, um den Groll, der in der Stadt der alten Kaiser entstanden war, zu beseitigen. Wie schamlos war er?

Damals wie arrogant waren die Leute der Eastern Sage Immortal Sect? Die Qin-Sekte wurde mit Worten erniedrigt, aber am Ende konnten sie nicht einmal einem einzigen Schlag widerstehen, als sie Qin Wentian trafen. Der ostliche Weise unsterbliche Kaiser konnte den Gesichtsverlust nicht ertragen, und so beschloss er, die starksten Angehorigen seiner ostlichen Sage-Armee zu sich zu rufen, nur um sich mit Qin Wentian zu befassen. Dies erwies sich bereits als Einmischung in die Angelegenheiten der Stadt der alten Kaiser. Dies veranlasste viele Menschen, den ostlichen Weisen unsterblichen Kaiser mit Verachtung zu betrachten, und sie schlossen sich alle der Qin-Sekte an, um sich auf die Ausrottung der Experten der ostlichen unsterblichen Sekte vorzubereiten. Gleichzeitig wollten sie auch den Ausgang des Kampfes zwischen Qin Wentian, Zi Daoyang und Mo Xie personlich miterleben. Das war wirklich ein Kampf zwischen Mannern. Niemand konnte sich in diesen Showdown einmischen, um festzustellen, wer an der Spitze stand!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 973

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#973