Ancient Godly Monarch Chapter 984

\\ n \\ nKapitel 984 \\ n

All dies geschah in der Zeit, die ein Funke brauchte, um von einem Feuerstein zu fliegen. Wenn die Bewegungen von Purgatory und Little Rascal etwas langsamer gewesen waren, hatte der Teufelsabel Little Rascal bereits gekopft.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Obwohl Little Rascal den Streik umgangen hat, konnte er der Gefahr noch immer entkommen. Der mysteriose Mann in den schwarzen Roben zerschlug sich noch einmal und zerschnitt die Leere in zwei Halften. Der goldgeflugelte grose Roc, aus dem Little Rascal geworden war, heulte vor Wut auf und stieg so schnell in die Luft, dass Nachbilder auf seiner Spur blieben. Zur gleichen Zeit tauchte ein unsterbliches Schwert in seinen Pfoten auf, und er schlug rasend schnell zur Verteidigung auf.

- BOOM! - Das unsterbliche Schwert zerschmetterte, und der Teufelsschwert senkte sich weiter durch die Luft. Zu diesem Zeitpunkt waren die anderen Experten der Qin Sect bereits ubersturzt. Sie alle holten ihre unsterblichen Waffen aus, und tyrannische Aura der Macht durchfuhren alles, was einen furchterregenden Sturm verursachte.

Qin Wentian erschien ebenfalls. Seine Aura ragte den Himmel empor und der Ausdruck in seinen Augen war extrem kalt. Das Damonenschwert in seiner Hand summte unaufhorlich, und plotzlich trat ein langer Speer auf und schoss durch die Luft, um auf den mysteriosen Mann in den schwarzen Roben zu zielen.

Dieser Mann in den schwarzen Roben verstand auch, dass er sich in einer nachteiligen Situation befand. Er hob die Luft und loste einen weiteren Sabelschlag aus. Eine erschreckende Bedrangnis drang heraus und enthielt die Macht, Himmel und Erde zu spalten. Der lange Speer, den Qin Wentian herausgeschossen hatte, konnte ihn nicht verteidigen. Die schwarz gekleidete Gestalt schoss sofort in die Richtung, in die Little Rascal geflogen war. Egal was, er war entschlossen, Little Rascal zu ergattern, aber der goldene Flugel, in den sich Little Rascal verwandelt hatte, war einfach zu schnell. Der kleine Gauner hatte uberhaupt keine Lust zu kampfen. Er wusste, dass dieser Gegner extrem gefahrlich war.

\\\ "Mo Xie, hor auf dich zu verstecken. \" Qin Wentian trat heraus, schwang sein Damonenschwert und schlug damit heraus. Die Experten der Qin Sect drangten sich und versiegelten das gesamte Gebiet. Sie wollten sehen, ob diese schwarz gekleidete Gestalt wirklich Mo Xie war.

\\\ "Wie gefahrlich ... Er hatte es geschafft, die Qin Sect zu infiltrieren, ohne seine Anwesenheit preiszugeben. Diese Verdeckungsfahigkeit scheint von diesen voluminosen schwarzen Gewandern gewahrt worden zu sein Er spurt es, um es zu erforschen, sie spuren nur Leere, es gab uberhaupt keine Aura von irgend jemandem. \ "Zi Daoyang muss von diesem Mann getotet worden sein Gedanken fluteten durch die Kopfe der Experten der Qin Sect. Alle starrten ihn an und fragten sich, ob es sich bei dieser Person um Mo Xie handelte.

\\\ "Wollen Sie nicht gegen mich kampfen? Ich bin heute hierher gekommen, um Ihre Bitte zu erfullen. \\\" In den schwarzen Roben ertonte eine Stimme. Danach zogen sich die schwarzen Gewander etwas zuruck, als ein Paar Hande und Gesicht erschien. Die umliegenden Experten verengten alle die Augen, als sie sahen, wer es war.

\\\ "Mo Xie! \\\"

\\\ "Es ist wirklich Mo Xie. Er ist derjenige, der Zi getotet hat Daoyang. Dieser Mo Xie ist einfach zu gefahrlich. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ " tote ihn zusammen. Es ist nicht notig, mit ihm personlich zu kampfen. Jun Mengchen und die anderen waren alle angekommen. Glucklicherweise hat Qin Wentian Vorbereitungen getroffen, oder Little Rascal hatte nicht uberlebt.

\\\ "Qin Wentian, um zu kampfen oder nicht zu kampfen?" Mo Xie griff nach seinem Teufelsabel und starrte Qin Wentian direkt an. Seine dunklen, goldenen Augen blitzten vor Kalte und wirkten unermesslich tief.

Die Experten der Qin Sect sahen auch zu Qin Wentian, nur um ihn kalt lachen zu horen. \\\ "Da Sie kampfen wollen, werde ich, Qin, Ihnen Gesellschaft leisten. Bruder der Qin-Sekte, versiegeln Sie diesen Ort und lassen Sie ihn nicht entkommen. Da er kampfen will, werde ich ihn alle begleiten der Weg bis zum Ende. \\\ "

\\\" "Okay. \\\"

\\\ "Eine imposante Haltung. \\\"

Die Experten der Qin Sect lobten alle seine Taten. Zuvor hatte Qin Wentian Zi Daoyang im Kampf besiegt, aber Mo Xie hatte Zi Daoyang durch einen Hinterhalt getotet. Es war notwendig, diesen Kampf zwischen den Rankern Nr. 1 und Nr. 2 in der Rangliste der unsterblichen Ascension zu fuhren;es wurde letztlich zeigen, wer von allen Gipfelgenies in der Stadt der alten Kaiser herabschauen konnte.

Eine gewaltige Energiewelle schoss aus Mo Xie hervor - die schwarzen Roben hullten weiter seine Figur ein, als er seine Kraft entfesselte.

Qin Wentian trat heraus und aktivierte die Hand Gottes. Er wagte es nicht, Mo Xie zu unterschatzen.

Dieser Mann war ursprunglich der Nr. 2 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt, und selbst Zi Daoyang war bei dem Gedanken, ihn zu bekampfen, voller Zweifel gewesen. Mo Xie hatte bereits drei Neuntel der Erbschaft von Brahma Heavenly Emperors und eine unzerstorbare Konstitution. Auserdem hatte ererlebte auch die Taufe der Heiligen Helligkeit, und daher ware Mo Xies Kampfstarke sicherlich hoher als die von Zi Daoyang.

—bzz! - Eine tyrannische Aura stromt aus Qin Wentian hervor. Er fuhrte die Inkarnations-Burst-Technik aus, die mehrere Silhouetten manifestierte, die direkt auf Mo Xie sturmten. Die Silhouetten entfesselten dann die Handschlage der Palastinenser, die eine unterdruckende Vernichtungskraft enthielten.

\\ n \\ n \\ n

Mo Xie neigte den Kopf und seine dunklen, goldenen Handflachen blitzten in schneller Folge auf, als Runen der Dunkelheit den Himmel erfullten. Ihre furchterregenden Angriffe stiesen in der Luft aufeinander, wobei beide am Ende gegenseitig zerstort wurden.

\\\ "Zeigen Sie mir, wie stark die Kraft der Hand Gottes ist", spottete Mo Xie. Eine uberragende teuflische Macht sprudelte aus ihm heraus und seine dunkelgoldenen Augen erschreckten bis zum Ausersten.

\\\ "Ich werde es dir zeigen, da du es dir so sehr wunschst." Qin Wentian flog in die Luft und erschien direkt vor Mo Xie. Sie konnten ihre Konstellationen nicht entfesseln, um ihre jeweiligen Starken auszubauen. Diesmal wahlte Qin Wentian den Nahkampf und benutzte die Hand des Gottes, um Mo Xie direkt anzugreifen.

Auch die Handflache von Mo Xie wurde herausgeschossen. Der dunkle, goldene Handflachenabdruck enthielt eine schreckliche, teuflische Trubsal, die scheinbar aus dem Abgrund stammte. In dem Moment, als seine Handflache ausfiel, manifestierte sich ein furchterregender Wirbel und absorbierte die Energien in seiner Umgebung.

\\\ "Was fur ein furchterregender Handflachenabdruck. \\\" Die Herzen aller schauderten. Die Handabdrucke von Qin Wentian und Mo Xie prallten zusammen, der Aufprall erschutterte Himmel und Erde und ihr Qi und Blut wirbelten. Ihre Korper blieben jedoch hoch und keiner wurde zuruckgedrangt, als sie mit ihren anderen Handflachen wieder heraussprengten.

Im nachsten Moment hallten donnernde Gerausche und erschutterten den gesamten Raum. Schichten zerstorerischen Lichts hullten sie ein, als sie nach Herzenslust warnten. Jeder getauschte Schlag veranlasste die Zuschauer, ihr Qi und Blut zu spuren. Solche Nahkampfangriffe waren einfach zu furchterregend.

\\\ "Mo Xie \\\ \'s Palm Angriff scheint innerhalb eine verzehrende Kraft enthalten Lage zu verschlingen, zu transformieren und sogar den Angriff vom Marktfuhrer Qin Sect zuruck. Konnte es sein, dass nach dem Konsum Mit den Teilen von Einsicht und Macht, die Zi Daoyang hatte, gewann er auch eine Spur von Verstandnis fur Zi Daoyangs Tausend Herbstkaiser-Kunst ", rief jemand geschockt aus.

\\\ "Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass Mo Xies Brahma Heavenly Emperors Erbschaft allmahlich Gestalt annimmt. \\ \ "

Die beiden kampften weiter. Die anderen waren schockiert, dass ihre Angriffe immer machtiger wurden und die Auswirkungen ihrer Streiks immer heftiger wurden. Qin Wentians Blutlinienkraft brach hervor, als er verheerende unterdruckerische Angriffe ausloste, die alles zerstoren konnten. Mo Xies teuflische Trubsal sturmte in den Himmel, als seine Energie mit uberwaltigender Macht explodierte und mit solcher Kraft kampfte, dass der Himmel seine Farben veranderte.

\\\ "Der Anfuhrer der Qin Sect-Sekte gewinnt allmahlich einen Vorteil. Er scheint etwas starker als Mo Xie zu sein. \\\"

\\\ "Mhm, Es sieht so aus, als ob die perfekte Hand Gottes und seine Macht im Blut so machtig sind, dass sie sogar Mo Xies unzerstorbaren Korper erschuttern konnen. Es ist offensichtlich, dass der Qin Wentian jetzt machtiger ist als Mo Xie, obwohl Mo Xie aus drei Teilen des Brahma Heavenly Emperors Einsichten hatte. Mo Xie, wenn das alles ist Sie sind in der Lage, dann haben Sie bereits verloren! Qin Wentian brullte, ahnlich einem obersten Kampfgott. Die gewaltige Machtlosigkeit seines Damonenblutkreises drohnte, als er sich darauf vorbereitete, einen noch starkeren Angriff auszulosen.

\\\ "Ist das so? \\\" In Mo Xies Augen flackerte ein spottisches kaltes Lacheln. Dieses Lacheln lies Qin Wentian plotzlich ein Gefuhl der Unsicherheit verspuren. Ein weltbewegender Boom wurde erneut durch die Auswirkungen ihrer Angriffe ausgelost. Diesmal jedoch loste Mo Xie eine erschreckende Welle destruktiver Energie aus. Qin Wentians Hand Gods schuttelte zwar den Himmel, wurde aber von Mo Xies zerstorerischer Trubsal-Energie nach und nach erschuttert.

In diesem Moment umfasste die teuflische Gewalt der Drangsal den Raum, in dem sich Qin Wentian befand, als der grenzenlose Zerstorer fortwahrend Gottes Hand zerhauen konnte. Qin Wentians Gesicht wurde unvergleichlich unansehnlich. Mo Xies Starke…

\\\ "Dieses ... \\\" Ausdruck von Schock und Unglauben tauchte in den Gesichtern der Experten der Qin Sect auf. Eine Welle teuflischer Trubsal konnte in Qin Wentians Korper eindringen und sein Inneres rumpeln lassen, wahrend Mo Xie seine dunkle Hand auf seinen Kopf legte. Die zerstorerischen schwarzen Runen verwandelten sich in einen furchterregenden schwarzen Strudel und bereiteten sich darauf vor, den gesamten Machtbereich von Qin Wentian zu verschlingenah.

\\\ "Plundern meiner Erbschaft? \" Ein kaltes Lacheln erschien auf Mo Xies Gesicht.

\\\ "Alterer Bruder! \" Jun Mengchen sturzte heraus. Der kleine Gauner und das Fegefeuer brullten, wahrend sich der Ausdruck von Qing\'er drastisch veranderte und unendliche Machte ausstrahlte, wahrend sie ebenfalls in Richtung Qin Wentian flog. Nanfeng Yunxi war in Flammen gebadet, und sie trat heraus und weinte vor Wut. "Mo Xie, Sie haben bereits Ihr unsterbliches Fundament errichtet! Und Sie sind immer noch hierher gekommen, um mit einem Aszendenten gegen Einzelne zu kampfen "Unverbesserlicher Abschaum!"

\\\ "Unsterbliche Stiftung. Mo Xie hat bereits seine unsterbliche Stiftung gegrundet ..." Erst jetzt erkannten die anderen Experten, was los war. Ihre Gesichter haben sich alle verandert;Mo Xie versteckte die Tatsache, dass er bereits durchgebrochen war. Vorher wollte er Little Rascal verschlingen, und nachdem dies fehlgeschlagen war, lockte er Qin Wentian, um mit ihm zu kampfen, weil er die Macht von Qin Wentian verschlingen wollte.

Eine Trubungswolke erschien plotzlich in der Luft, als die Gesetzesenergie der Stadt der alten Kaiser erschien. Ein unansehnlicher Ausdruck erschien auf Mo Xies Gesicht - es sah aus, als ware seine Zeit abgelaufen. Die schwarzen Roben, in denen er sich verhullte, waren ein sehr wertvoller Schatz, der seine Prasenz und Aura vollstandig verbergen konnte. Vor wenigen Tagen hatte er bereits in der Stadt der alten Kaiser seine unsterbliche Stiftung gegrundet. Wegen dieser schwarzen Roben war er nicht von der Gesetzesenergie entdeckt worden. Alles, was er tat, war, um seine Ziele zu erreichen, und er wurde vor nichts zuruckschrecken, um seine Ziele zu erreichen.

\\\ "SCRAM! \\\" Die Kraft seiner unsterblichen Grundlage wurde explodiert, als zerstorerische Strome wild tanzten und Wellen erzeugten, die die Umgebung zerstorten und die Gesetzesenergie verdrangten. Der Teufelsabel erschien erneut in Mo Xies Hand. Er begann, die Kraft aus seinem unsterblichen Fundament hineinzubringen und schlug in einem weiten Bogen aus, sties alle weg und drangte damit, dass sich niemand zu nahern wagte.

Qin Wentian starrte Mo Xie an. Seine Augen glitzerten in einem blendenden Licht, als sein Yuanfus zu rumpeln begann und unbegrenzte Mengen an astraler Energie in einem grosen Damon verdichtete, der dem eines echten Drachen ahnelt. Eins, zwei, mehr und mehr Grose Damonen verschmolzen in seinem Korper. Die Macht seiner damonischen Blutlinie explodierte nach ausen, und das damonische Qi war so kon***, dass es sich anfuhlte, als ware Qin Wentian ein Nachkomme eines uralten Urgottes der Damonen.

\\\ "ROAR!" \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~7 Sein Blutlinienschutz trat ein und manifestierte das Phantom eines hochsten Grosen Damons, der ihn dann umhullte. Das Phantom brullte, und mit einer Handbewegung materialisierten sich alle von Qin Wentian gebildeten Grosen Damonen im Freien und sturzten auf Mo Xie zu.

Mo Xie runzelte die Stirn, seine linke Hand schwang den Teufelsabel, um sich gegen die Angriffe zu verteidigen, und er hatte auch keine andere Wahl, als seine rechte Hand von Qin Wentians Kopf abzuziehen. Das unsterbliche Fundament in ihm loste eine beispiellose Macht aus, die auf die Grosen Damonen schoss und den Himmel und die Erde erschutterte. Die Grosen Damonen explodierten alle, aber der starke Einschlag zwang auch Mo Xie, sich zuruckzuziehen. Qin Wentian nutzte die Gelegenheit, um in diesem Moment einen Schwertschlag mit seinem Damonenschwert auszuschalten und einen unsterblichen Lichtstrahl freizusetzen.

Mo Xie verlies seinen teuflischen Sabel. Er konzentrierte sich auf seine beiden Handflachen und sties sie nach ausen, wahrend er die Kraft seines unsterblichen Fundaments bundelte.

\\\ „boom! \\\“ A Burst destruktiver runischer Kraft ausgebrochen hervor, den unsterblichen Lichtstrahl von dem Damon Schwert zu zerstoren.

In diesem Moment stieg jedoch die Gesetzesenergie der Stadt der alten Kaiser ab und bildete Lichtschichten, die Mo Xie einhullten. Diese Szene lies den Ausdruck von Mo Xie unvergleichlich hasslich werden. Er starrte Qin Wentian vor sich an, mit extremer Zuruckhaltung in seinen Augen.

\\\ "Ich hatte Sie sofort toten sollen. Schatzen Sie sich heute glucklich, \" Mo Xie sprach kalt. Die Lichtschichten, die ihn umhullten, wurden noch heller. Qin Wentian wusste, dass die Gesetzesenergie der Stadt der antiken Kaiser, nachdem sie das Gefuhl hatte, dass unsterbliche Menschen von Menschen der ersten Ebene ausgestosen wurden, sie sofort aus der Stadt vertreiben wurde.

Mo Xie war auf diese schwarzen Roben angewiesen, um sich vor der Gesetzesenergie der Stadt der alten Kaiser zu maskieren, und nun wurde er entlarvt.

Mo Xies Korper schwebte zwangsweise in die Luft, geleitet von der Gesetzesenergie. Qin Wentian starrte ihn kalt an. "Mo Xie, ich werde Sie wieder in den unsterblichen Bereichen sehen." Mo Xies Augen blitzten vor Kalte. Wiedersehen in den unsterblichen Bereichen? Auch er hoffte auf eine solche Begegnung.

Schlieslich verschwand Mo Xie, aber die Herzen aller waren immer noch nicht ruhig. Der fruhere Rank 1, Zi Daoyang, war bereits in den Handen von Mo Xie gestorben, und Qin Wentian, der derzeitige Rank 1, war ebenfalls knapp gestorben. Mo Xie wals einfach zu gefahrlich.

Selbst als Mo Xies Silhouette verschwand, waren Qin Wentians Augen lange Zeit auf seine Flugbahn gerichtet. Qing\'er und die anderen kamen um ihn herum, nur um Qin Wentian murmelnd zu horen. Es ist an der Zeit, dass wir auch die Stadt der alten Kaiser verlassen. \\\ "

\ \ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 984

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#984