Ark Volume 22 Chapter 3

\\ n \\ nKapitel 3 \\ n

ACT 3-Doppelagent

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' Silrinad! \'\'

Die in der Fuhrung marschierenden Soldaten jubelten. Nachdem Haverstein mit 30.000 Soldaten die Festung Pabiun erobert hatte, waren weitere 15.000 in die Hauptarmee eingetreten. Das lag daran, dass die Erde um den Pabiun Canyon mit Sanctuary gereinigt wurde. Wahrend in den zehn Tagen, in denen die Festung Pabiun festgenommen wurde, 45.000 Soldaten gestorben waren, wurden die meisten Benutzer wiederbelebt, und tatsachlich starben nur 5.000 NPCs. Endlich konnte man in Richtung Silrinad marschieren.

’’ Stimmt es nicht mit Giran im Konigreich Schudenberg uberein? ’

, fragte Shambala, als er sich umsah. Breite Ebenen erstreckten sich in alle Richtungen, wahrend verschiedene Strasen wie Spinnweben in die Stadt fuhrten. Wie Shambala sagte, ahnelte das Gelande um Silrinad dem von Giran.

’’ Sind Sie ein Dummkopf? Deshalb wurde es als Haltepunkt der Expeditionsstreitkrafte ausgewahlt. ’’

Die Arche sah Shambala finster an und murmelte. Stimmt . Der Grund, warum Silrinad der Haltepunkt war, war, dass es, wie Giran, die groste Handelsstadt im Furstentum Sinius war. Als Handelsstadt hatte es viele Strasen, die sich in alle Richtungen erstrecken. Wenn die Expeditionen in Silrinad blieben, konnten sie sich innerhalb kurzer Zeit uberall im Furstentum Sinius bewegen. Aber es war nicht der einzige Grund, warum die Stadt ausgewahlt wurde. Wenn sich Schudenberg und Bristania zusammenschlossen, waren es 130.000 Soldaten! Es war naturlich, dass sich so viele Soldaten in einer grosen Stadt versammelten. Sie brauchten Mahlzeiten und Unterkunfte fur 130.000 Menschen. Wenn sie sich die Nase putzten, waren 130.000 Seidenpapier notwendig. Es wurden riesige Mengen an Vorraten benotigt. Vor allem beim Beginn des Damonischen Krieges. Das Problem war, dass eine riesige Menge an Vorraten uber Land gebracht wurde. Und dieses Problem wurde sich verscharfen, je weiter sie marschierten. Daher mussten die Expeditionsarmeen eine Versorgungsroute sichern, und beide Konigreiche stimmten zu, in Silrinad anzuhalten.

’’ Sie sind den ganzen Weg hierher gekommen und wussten nicht? ’’

’Was? Warum bist du so schlecht gelaunt? ’

’ ’Mussen Sie fragen? Warum denkst du, dass ich so bin? “

Ark antwortete mit einem wutenden Ausdruck. Gerade als er etwas anderes sagen wollte, war das raue Gerausch eines Hufs zu horen. Es war die Vorauspartei, die zuerst in Silrinad eintraf, um sie zu erkunden, und kam zuruck. Hastig fragte Haverstein den fuhrenden Parteichef.

’’ Wie ist die aktuelle Situation von Silrinad? ’’

’’ Sie unterscheidet sich nicht von den anderen Bereichen. Die umliegenden Dorfer sind Ruinen, wahrend die Bewohner entweder getotet oder irgendwo gefluchtet wurden. ’’

’’ Neuigkeiten uber die Bristania-Expedition? ’’

’’ Wir sind auf der Route der Bristania-Vorauskundschaftergruppe begegnet. Sie waren ziemlich uberrascht, uns zu sehen. Es scheint, als wurden sie heute Abend Silrinad erreichen. ’’

Der Anfuhrer antwortete mit einem glucklichen Lacheln. Dann seufzte der Anfuhrer erleichtert.

’’ Oh, jetzt kann ich mich wohl fuhlen. ’’

Trotz des Ansturms aus der Festung Pabiun kannten sie die Situation der Bristania-Expedition nicht und waren innerlich besorgt. Naturlich hatte die Schudenberg-Expedition die Arche der Schopfung erhalten, so dass sie sich keine Sorgen machen mussten, dass die Kontrolle weggenommen wurde. Aber zuerst an den Ort zu gelangen, war immer noch eine gute Sache. Haverstein sah auch erleichtert aus und stellte eine Frage.

’’ Die Damonen ’

’ ’Sie scheinen zu wissen, dass sich die Expeditionstruppen hier versammeln. Die damonischen Monster, die sich in dieser Region ausbreiten, versammeln sich. Ich kann die korrekte Zahl noch nicht erfassen, aber es sind ungefahr 70.000 Damonen versammelt. Dann sollten sie mehr als 80.000 Monster haben, wenn sie sich weiterhin sammeln. Haverstein uberlegte einen Moment, bevor er bestellen konnte.

’’ Wenn mehr von ihnen anfangen zu sammeln, wird dies gefahrlich. Bewegen Sie sich in die westliche Region und bauen Sie dort ein Lager auf. Sobald die Bristania-Expedition ankommt, werden wir die Arche der Schopfung einsetzen, um den schwarzen Nebel zu reinigen und die Invasion zu beginnen! ""

\'\' Ohhhhhh! \'\'

Die Soldaten jubelten auf Befehl Und sie marschierten weiter und murmelten mit erwartungsvollen Gesichtern.

’’ Wir konnen die Gottin morgen wieder sehen? ’’

’’ Huhuhu, ich kann es kaum erwarten, die Gesichter der Bristania-Expedition zu sehen. ’’

’’ Jeder, der nicht erstaunt ist, nachdem er das Aussehen gesehen hat, ist nicht menschlich. Wenn sie die Gottin sehen, mussen die Bristania-Jungs die Fuhrung ohne einen Ton abgeben. ’’

Die Gottin, an die sie dachte, war Lariette. Nachdem sie die Pabiun-Festung mit Sanctuary erobert hatte, betrachtete die Militarexpedition Lariette wirklich als Gottin. Die Wirkung von Sanctuary war so uberwaltigend, dass es ausreichte, Benutzer und NPCs niederzuknien. Lariette wurde als Gottin gelobt, so dass Ark sie kaum noch treffen konnte. Wie auch immer, das waDer Grund, warum Haverstein auf die Bristania-Expedition warten wollte, bevor die Schlacht begann. Selbst wenn die Schudenberg-Expedition zuerst eintraf, war es nicht bekannt, ob Bristania die Initiative einraumte. Sie konnten die Ausrede gebrauchen, die bristanische Grenze sei weiter weg, um die Initiative zu ergreifen. Aber wenn sie sahen, dass Sanctuary benutzt wurde, wurde sich die Situation andern. Die Auswirkungen von Sanctuary waren uberwaltigend.

\ \'Dammit! \\'

Im Gegensatz zu den Soldaten war Ark \ \'s Gesicht permanent runzlig. Haversteins Worte uber die Arche der Schopfung hatten ihn an ein groses Problem erinnert. Wenn Sie die Arche der Schopfung nutzen wollen, war heiliges Blut notwendig. Mit anderen Worten, bevor die Bristania-Expedition beitritt ... Es bedeutete, dass die Konkurrenz um das Heilige Blut heute Abend gelost werden musste.

\ \'Ist es moglich, die Zeit zuruckzuspulen? \\'

Der Verrat von Sid war fur Ark ein todlicher Schlag. Sid \'s Verrat bedeutete, dass das heilige Blut, das er hatte, an Nadin gegeben wurde. Glucklicherweise konnte er JusticeMan und die Mitglieder der Rehabilitation anweisen, das heilige Blut zu sichern. Aber die Zeit, die Ark gegeben wurde, betrug drei Tage. In dieser Situation war nicht abzusehen, wie lange es dauern wurde, bis das heilige Blut hierher kam.

\ \'Es gibt keine Garantie, dass ich auch dann ankomme, wenn die Artikel rechtzeitig ankommen. Tatsachlich hatte er selbst nach Erreichen von Silrinad keinen Kontakt von JusticeMan und den Rehabilitationsmitgliedern erhalten. Ark hatte also gehofft, dass einige Probleme auftreten wurden und die Schudenberg-Expedition hinter den Zeitplan zuruckfallen wurde. Aber das ist nicht passiert. Nachdem die Expedition die Festung Pabiun passiert hatte, waren sie nicht wirklich auf damonische Monster gestosen. Deshalb waren Ark \'s Funktionen unangenehm.

’’ "Verdammt, nichts geht in meine Richtung!" Arkade kratzte sich argerlich am Kopf. Egal wie viel Ark schmollte, es gab keine Moglichkeit, die 45.000 Soldaten zu bremsen. Nach zwei Stunden war es der Expeditionsarmee gelungen, die westliche Region zu erreichen und ihr Lager zu errichten. Die Schicksalszeit, die er vermeiden wollte, war endlich da.

’’ Wer geht zuerst? ’

Sie waren im Zelt in der Mitte des Lagers. Die Truppenfuhrer standen in einer Reihe, wahrend Haverstein Ark und Nadin fragte. Ark hielt seine Zunge und mied ihren Blick. Die Gegenstande waren noch nicht einmal eingetroffen, also wie konnte er zuerst berichten? Nadin schien die Umstande zu erfassen, als er Ark \'Reaktion betrachtete und antwortete mit einem selbstgefalligen Ausdruck.

’’ Wir gehen zuerst. ’’

Zur gleichen Zeit betraten 10 Handler das Zelt und hielten eine grose Kiste. Es war Ark\'s Konkurrenz von der Handlergilde in Selebrid. Die Kaufleute legten die Kiste mit einer blitzartigen Geste ab und begrusten Haverstein.

’’ Wie geht es Ihnen? Ich bin Tito, Selebrids Filialleiter. Wir sind dem Kommandanten der Schudenberg-Expedition fur diese Gelegenheit dankbar. Der plotzliche Vorschlag hat uns verwirrt, aber wir haben alles Mogliche getan, um die erforderlichen Gegenstande zu erhalten. Und ...... ’’

Er fuhr fort, als wurde er einen langen Roman schreiben. Ark fuhlte Wut in sich hoch, als er Titos Geplapper horte.

\ \'Verwirrt durch den plotzlichen Vorschlag? Sie haben alles unternommen, um das heilige Blut zu erlangen? \ \'

Sie wussten von Beginn an dank Sid\'s Verrat von der Konkurrenz. Und Sid, Nadin und Tito waren alles Komplizen! Offensichtlich kaufte Tito das ganze heilige Blut von Sid, das der Arche gehoren sollte. Es war, als wurden sie mit ihm spielen. Schamlosigkeit konnte eine grundlegende Fahigkeit von Handlern sein, aber war dieser Kerl nicht zu ubertrieben?

»Sollte ich die Dinge nicht zuerst sehen, bevor ich urteile?« »

\\ n \\ n \\ n

Haverstein unterbrach einen unbehaglichen Ausdruck, als Tito scheinbar nicht aufhorte zu reden. Tito beendete seine Rede und offnete die Kiste.

’’ ... . Ich hoffe das entspricht deinen Erwartungen.

Die Kommandeure der Einheiten riefen aus, als die Box geoffnet wurde. Die Schachtel war mit einer absurden Zahl von Sacred Blood gefullt. Das heilige Blut war den Kommandanten lange Zeit wie ein Stein auf der Strase gewesen. Aber jetzt waren die Steine ​​aus heiligem Blut wertvoller als Tausende Soldaten. Daher wirkten die gewohnlichen Steine ​​jetzt wie glanzender Schmuck.

’’ Ist das alles? ’’

’’ Es ist 1.000, wie Sie es bestellt haben. ’’

antwortete Tito mit stolzem Ausdruck.

\ \'1.000 ... . \ \'

Ark spurte ein schweres Gefuhl in seiner Brust. Ark hatte geglaubt, Sid wurde nicht in der Lage sein, 1.000 vom heiligen Blut zu erhalten. Wegen des damonischen Krieges wurde das Kriegsrecht erlassen, damit die Benutzer nicht richtig handeln oder jagen konnen. Die Verbindungsrate zum Spiel war also niedrig und es gab nicht viele Benutzer in den Dorfern. In einer solchen Situation war es nicht einfach, 1.000 von seltenen Gegenstanden wie dem Heiligen Blut zu finden. Und das war Ark einzige Hoffnung gewesen. Aber Sid hatte es geschafft.

’’ Jetzt sind Sie dran. ’’

Nadin laugheAls er Ark betrachtete. Die Gegenstande von Ark waren jedoch noch nicht eingetroffen. Ark kaute auf seinen Lippen, bevor er einen langen Seufzer aussties und die Niederlage akzeptierte.

’’ Ich bin immer noch ...... ’’

’Ark-nim!’ ’

Nein, er wollte eine Niederlage anerkennen. Einige Benutzer rannten plotzlich in die Zentrale und brullten. Ark \'Kopf schoss sofort wie eine Feder in die Hohe. Nur wenige Augenblicke vor der Katastrophe waren Mitglieder des Dark Eden Mitglieder des Zeltes. Sie waren die Versorgungstruppen von JusticeMan. Sie atmeten grob, als sie die Kiste ablegten.

\'\' Wir haben das heilige Blut! \'\'

\'\' Wie viele? \'\'

\'\' 1, 000! \'\'

Die Koalitionsmitglieder offneten die Kiste und antworteten. Es gab auch eine grose Anzahl von Sacred Blood in ihrer Box. Er hatte sich erst vor drei Tagen mit JusticeMan in Verbindung gesetzt, also wusste er nicht, wie es ihnen gelungen war, so viele heilige Bluts zu erhalten. Aber er stellte es nicht zu sehr in Frage. Das Wichtigste war, dass Ark auch 1.000 heiliges Blut erhielt! Trotzdem konnte Ark immer noch nicht entlastet werden.

\ \'Es ist immer noch ein Unentschieden. \'\'

Nadin startete mit uberraschten Augen beim Heiligen Blut, bevor er lachelte und sprach.

’’ Ich respektiere auch die Fahigkeiten von Lord Ark. Ich bin ehrlich uberrascht. Aber haben Sie es vergessen?

Wenn beide Seiten es schaffen, 1.000 Sacred Blood zu sichern, wird der Sieg durch den Kaufpreis entschieden. ’’

Das ist richtig. Wenn es egal war, wie viel Sacred Blood er erhielt, wenn der Preis zu hoch war. Wenn er im Wettbewerb besiegt wurde, erleidet er einen riesigen Verlust.

’’ Das ist richtig. Dies ist die detaillierte Erklarung der Geschafte. ’’

Tito ubergab die Transaktionserklarung an Haverstein. Wenn ein Handler bestimmte Waren kaufte, konnte eine detaillierte Aufstellung der Transaktion ausgestellt werden.

’’ Wir kauften jedes Sacred Blood fur 10 Gold und die gesamte Kaufsumme von 10.000 Gold. ’’

Danach ubergab Ark seine Transaktionserklarung an Haverstein. Haverstein uberflog es und sein Gesicht versteifte sich. Ein Ausdruck der Freude breitete sich auf Nadins Gesicht aus. Ark hatte das Heilige Blut innerhalb kurzer Zeit gekauft, daher war Nadin sicher, dass er es zu einem hohen Preis gekauft hatte. Bei den nachsten Worten von Haverstein bekam Nadins Gesicht eine aschfahle Farbe.

’’ ’’ Lord Ark kaufte jedes Sacred Blood zu einem Goldpreis zu einem Gesamtkaufpreis von 1.000 Gold. ’’

’’ Huh? Was sagst du... . . ? ’’

’’ Sehen Sie sich das an. ’’

Haverstein ubergab die Transaktionserklarung an Nadin, die zu Stein wurde. Uberraschenderweise wurden die Worter, die Haverstein sagte, in die Transaktionsaussage geschrieben.

-Transaction Item: Sacred Blood

Preis: 1 Gold Gesamtbezugspreis: 1.000 Gold

’U-unglaublich .... . ! ’’

Nadin stotterte und schuttelte den Kopf.

’’ T-this .... Das ist lacherlich. Der Marktpreis fur Sacred Blood betragt derzeit 10 Gold.

Auch wenn Sie es billig kaufen, wird es nur einen Rabatt von wenigen Silber geben. Das muss ein Trick sein! ’’

’’ Diese Worte sind ernst. ’’

Ark runzelte die Stirn und erklarte scharf.

’’ Ich habe an dem Wettbewerb teilgenommen, an den Lord Nadin gedacht hat. Ich habe mich bemuht, dieses Ergebnis zu erzielen. Ist es nicht schrecklich zu sagen, dass diese Ergebnisse auf einen Trick zuruckzufuhren sind? Haben Sie Beweise? \'\'

\'\' E-Beweise? \'\'

Nadin zuckte zusammen und sah sich erneut die Transaktionsaussage in seiner Hand an.

’’ T-das ist richtig. Diese Aussage . Diese Aussage wurde offensichtlich manipuliert! ’’

\\ n \\ n \\ n

’’ Warum sollte ich so etwas tun? Ich kaufte es fur 1 Gold, wahrend Selebrid es fur 10 Gold kaufte, so dass der Lieferpreis fur Sacred Blood nur um 5 Gold und 50 Silber lag. Wenn ich das Sacred Blood fur 10 Gold kaufte und es manipulierte, um zu sagen, dass ich es fur 1 Gold kaufte, hatte ich dann nicht einen Verlust von 4 Gold und 50 Silber? \'\'

\'That Ein Verlust konnte sich erholen, wenn Sie weiterhin die Munition liefern! \'\'

\'\' Bah, Sie gehen wirklich zu weit. Dann schau es dir richtig an. Sie sind jahrzehntelang als Supply Officer tatig, sollten Sie dann nicht beurteilen konnen, ob diese Handelsaussage echt ist oder nicht? ’’

’’ Bah! Okay, dann werde ich es richtig einschatzen! “

Nadin schnaubte und begann die Transaktionsaussage zu untersuchen. Es war nicht notig zu sagen, aber die Fertigkeit "Falschung" gab es in der Neuen Welt. Es war jedoch moglich, dass "gefalschte" Papiere von Benutzern oder NPCs mit einer hohen "Buchhaltungsfahigkeit" erkannt wurden. Als Zulieferer hatte Nadins Buchhaltung wahrscheinlich den Master erreicht. Aber der Schweis tropfte gerade aus Nadins Mund, nachdem er die Handelsaussagen eine Zeitlang untersucht hatte. Ark fragte Nadine mit einem herausfordernden Ausdruck.

\'\' Gibt es etwas Seltsames? \'\'

\'\' T-das ist unmoglich ...... \'\'

\'\' Lord Nadin, Ihre Haltung ist zu ubertrieben! «In diesem Moment schrie Haverstein mit wutender Stimme.

’’ Lord Ark ist ein ehrenhafterRitter mit vielen Erfolgen. Obwohl dieser Wettbewerb notwendig ist, ist Ihre Einstellung gegenuber Lord Ark zu viel. Du solltest deine Emotionen kontrollieren. ’’

Nadin offnete ein paar Mal stumm den Mund, bevor er seufzte und ging. Als Nadin gegangen war, verbeugte sich auch Tito und verlies das Zelt. Als sich die Situation in Ordnung stellte, sah Haverstein Ark an.

’’ Ich weis nicht, ob ich feiern mochte, dass Sie den Wettbewerb gewonnen haben oder nicht. Ich weis nicht, wie Sie es geschafft haben, das Sacred Blood fur 1 Gold zu erhalten, als Tito sagte, der Marktpreis betrug 10 Gold. Wenn die Gilde des Handlers dies sagt, muss es wahr sein. Bedeutet das nicht, dass Sie jetzt jedes Mal, wenn Sie das heilige Blut liefern, einen Verlust von 4 Gold und 50 Silber erleiden werden? “

Das hat Recht. Er gewann den Wettbewerb, aber er konnte sich nicht daruber freuen. Um zu gewinnen, musste er einen Trick spielen, wodurch er von nun an Geld verlieren wurde. Er hatte seine Position als Lieferant irgendwie geschutzt, aber es wurde immer noch ein Defizit geben, wenn er das heilige Blut lieferte. Aber so war es gewesen, seit der Wettbewerb entschieden wurde.

’’ Das wird irgendwie gelost, wenn Munition geliefert wird. Der Grund, warum ich die Position des Lieferanten ubernahm, war nicht fur meinen personlichen Nutzen. Selbst wenn ich einen Verlust erleiden muss, mochte ich dem Konigreich Schudenberg irgendwie helfen. ’’

Seine Worte unterschieden sich nicht wesentlich von dem Roman, den Tito zuvor gesprochen hatte. Als Ark in dieser Situation solche Worte sprach, war das Gewicht der Worter jedoch unterschiedlich.

’’ Wie von Lord Ark erwartet ......! ’

Haverstein und die Anfuhrer der Einheiten sahen Ark mit beeindruckten Augen an. Nach einer Weile ubergab Haverstein ihm den Vertrag uber die Lieferung des Heiligen Bluts mit einem entschuldigenden Ausdruck.

-Schudenberg Royal Agreement

Die Schudenberg-Expedition wird beauftragt die Lieferung von Sacred Blood an die Ark Corporation.

Der Lieferpreis fur das heilige Blut liegt bei 5 Gold und 50 Silber.

–––––––––––––––––––––––––hart als er das Zelt verlies. Es gab einen Grund, warum Nadin versucht hatte, Ark von der Lieferantenposition zu entfernen. Herzog Sarkin und Tito vom Zweig Selebrid hatten lange zusammengearbeitet. Und Tito hatte Herzog Sarkin und Nadin erhebliche Bestechungsgelder gegeben, um der ausschliesliche Lieferant dieser Expedition zu werden. Aber Haverstein war der Kommandant geworden, und Ark hatte sich die Position des Lieferanten entreist. Daher befand sich Nadine, die die Bestechung angenommen hatte, in einer schwierigen Position. Nadin musste Ark auf jeden Fall aus der Position entfernen. Aber das Ergebnis war diesmal ein Misserfolg! Es war, als ware er vor Haverstein und den Einheitsfuhrern geschlagen worden. Das war aber nicht das Problem.

’’ Lord Nadin, wie ist das passiert? “Tito lief zu ihm, sobald er das Zelt verlassen hatte.

’’ Wissen Sie, wie viel Schaden wir dadurch bekommen haben? Wie ist das Ergebnis so ausgefallen? Haben Sie nicht gesagt, dass Lord Ark definitiv das heilige Blut nicht erhalten wurde? Trotzdem hat er es geschafft, das heilige Blut fur einen lacherlichen Preis von 1 Gold zu bekommen? \'\'

\'\' T-das ist ...... \'\'

\'\' That \ \'ist okay . ’’

Tito wollte Nadin nicht mehr und unterbrochen horen.

’’ Haben Sie nicht gesagt, dass Sie die Kosten tragen wurden, wenn dieser Wettbewerb fehlschlagt? Bitte zahlen Sie das 2.000 Gold in den Versandkosten. Und auch das 5.000 Gold, das ich dir gegeben habe, zuruckgeben. ’’

Das war das Problem. Nadin war sich zu 100% sicher, dass er diesen Wettbewerb gewinnen wurde. Sid war der Grund, warum Nadine sich so sicher war. Sid war der Agent von Ark gewesen, um das heilige Blut zu kaufen. Trotzdem hatte Sid Ark verraten und sich vor dem Wettkampf mit Nadin verbunden. Und die im Voraus bestellte Heilige Blut-Arche war Nadin gegeben worden. Zu diesem Zeitpunkt war die Niederlage von Ark bereits abgeschlossen. Daher hat Nadin nie die Wahrscheinlichkeit seines Scheiterns in Betracht gezogen und angeboten, die Kosten fur Tito zu ubernehmen.

’’ Hor mir einfach zu. ’’

’’ mochte ich nicht. Wenn Sie die Versandkosten und die Gebuhr nicht zurucksenden, werde ich Ihnen mitteilen, dass Lord Nadin Bestechungsgelder als Gegenleistung fur den exklusiven Liefervertrag angenommen hat. ’’

’’ Werden Sie wirklich so sein? ’’

’’ Ein langes Gesprach ist nicht erforderlich. Wirst du mir das Geld geben? “Tito drohte ihm, als ware er ein privater Geldgeber. Schlieslich seufzte Nadin und nickte.

’’ Ich verstehe. Ich werde dir das 7.000 Gold schicken. ’’

’’ Also werden wir gehen. ’’

Tito schnaubte und ging. Nadin sah aus, als wurde er vor Verzweiflung zusammenbrechen. Er musste die Versandkosten bezahlens und das Bestechungsgeld an Tito zuruckgeben. Das waren 2.000 Gold fur nichts.

’’ Verdammt! Woher bekomme ich das Geld jetzt? Wenn ich den Zahlungstermin hinausschiebe, weis ich nicht, wie sich Tito verhalten wird ... Nadin stand da und seufzte. Plotzlich rannte ein kleiner Hobbit hinter einem Zelt hervor. Er sah sich unruhig um, bevor er zu Nadin rannte.

’’ Lord Nadin, was ist passiert? Naturlich hat es richtig funktioniert? “

Der Hobbit, dessen Augen erwartungsvoll glanzten, war Sid. Wut schnappte in Nadin. Dieser Typ . Wegen des Hobbits verlor Nadin 2.000 Gold. Wenn es nicht fur ihn ware, ware eine Situation wie diese nicht aufgetreten. Nadin konnte den Arger in sich nicht bandigen und packte Sid\'s Hals.

’’ Hat es funktioniert? Haben Sie gerade gefragt, ob es funktioniert hat? ’

’ ’Hik! W-warum? ’’

’’ Fragen Sie, ob es gut gelaufen ist? Als ich mich vor dem Commander und den Einheitsfuhrern verlegen fuhlte? Als mich ein bloser Kaufmann wie Tito bedrohte? Oder wenn Ark es geschafft hat, das heilige Blut zu sichern? ’’

’\'Oh, Ark-nim hat es geschafft, die erforderliche Menge zu erhalten?’ ’

’ ’Ja. Er hat es auch fur 1 Gold gekauft! \'\'

\'\' T-dann die Konkurrenz? \'\'

\'\' Wenn Sie wissen, dann fragen Sie nicht! \'\'

Nadin schrie und schlug Sid. Sid fiel mit blutiger Nase zu Boden. Aber Sid hob nur den Kopf, als hatte er keinen Schmerz und fragte.

’’ Was ist dann mit der Ladenerlaubnis in Selebrid, die Sie mir versprochen haben? ’\'

Das ist richtig. Dies war der Grund, warum Sid etwas so Gefahrliches getan hatte, wie Ark zu verraten.

Es war der Preis, den er fur den Verrat an Ark erhielt! Wahrend seiner Tatigkeit bei der Continental Commerce Company hatte Sid viel Geld verdient. Mit so viel Geld in der Hand begann der gierige Sid von Unabhangigkeit zu traumen. Und der Ort, an dem Sid einen Laden wollte, war in Selebrid. Selebrid war jedoch die Hauptstadt des Konigreichs Schudenberg. Alle Rechte an den Filialen waren vor langer Zeit von anderen Benutzern aufgehoben worden. Dann befahl Ark, Sid das heilige Blut zu kaufen. Und Sid hatte eine geniale Idee. Nadin wollte die Position der Versorgungsgruppe von Ark wegnehmen. Also tauschte er Informationen uber das heilige Blut gegen eine Erlaubnis fur ein Geschaft in Selebrid aus. Naturlich war Nadin nur ein Vorgesetzter fur die Expedition, also hatte er keine solche Autoritat, aber er konnte Herzog Sarkin darum bitten. Obwohl er Ark nicht fur immer tauschen konnte, machte es der Gedanke, seinen eigenen Laden in Selebrid zu erwerben, es wert. Das war der Plan von Sid. Sid war sich sicher, dass Nadin gewinnen wurde und traumte von seiner rosigen Zukunft als Besitzer eines Geschafts.

’’ Fail? Es ging schief? Was ist dann mit meiner Ladenerlaubnis? H H H

Sid mit einer blutigen Nase an Nadins Hose geklebt.

"Wollen Sie wirklich sterben?"

Nadin hob ein scharfes Schwert mit einem grausamen Gesichtsausdruck. Aber Sid hatte bereits das Leben aufgegeben, nachdem er Ark verraten hatte.

’’ Dann tote mich einfach schon. Gib mir irgendwie die Ladenerlaubnis.

Sie sind vielleicht in der Konkurrenz besiegt worden, aber ich habe nicht wie versprochen getan? "„

". Dieser Typ macht immer noch Gerausche .... . ! ’’

Der wutende Nadin trat auf Sid.

Kung Kung Kung, jeok jeok jeok!

Das Gerausch, dass jemand geschlagen wird, wird fortgesetzt. Sid wurde komplett wie Teigwaren geknetet und verlor das Bewusstsein.

’’ Che, dieser ungluckliche Hobbit-Bastard! ’

Nadin spuckte und verlies Sid. Endlich gewann Sid seinen Geist wieder und sah auf. Als er Nadin nicht mehr sehen konnte, ging er weg und trank.

’’ Huk! Ich war bereit, von Ark getotet zu werden, um meine Ladenberechtigungen zu erhalten. ’’

Nadin war im Wettbewerb besiegt worden. Trotzdem war seine Ladenerlaubnis weggeflogen, sodass die einzige Wahl blieb, zu gehen und zu sterben. Dann trat jemand vor Sid. Sid, der immer noch Tranen tropfte, zuckte zusammen und sah auf. Und sein Gesicht wurde sofort schwarz.

’’ A-Ark-nim ......! ’

Vor Sid standen Ark und Shambala. Ark schaute in Sid\'s Gesicht, das wie ein blutiger, abgeflachter Reiskuchen aussah und lachelte angenehm.

’’ Follow me. ""

 mdash;–mdash;–mdash;–mdash;–mdash;mdash;Sid;Sid&Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Sid Der Ort, an den Ark den gefangenen Sid gebracht hatte, war Ark \'Zelt. Es war offensichtlich, was jetzt passieren wurde. Obwohl Ark am Ende den Wettbewerb gewonnen hatte, war er kurz davor, seine Lieferantenposition zu verlieren. Selbst wenn er 10% der Provision erhalt, erleidet er jedes Mal, wenn er das heilige Blut liefert, 4 Gold und 50 Silber. Das alles war wegen Sid\'s Verrat!

’\'Nun, wo war ich? Ah, was hast du gegen Wette bekommen?mich strahlen lassen? ’

Ark murmelte mit zusammengekniffenen Augen. Dann zuckte Sid zusammen und weinte erneut.

’’ Huk, bitte tote mich. ’’

’’ Oh? Du willst, dass ich dich tote?

’’ Okay, da Sie vorbereitet sind, muss ich nichts sagen. ’’

Ark lachelte blutig und naherte sich Sid. Shambala schaute nur auf die Szene, wo es schien, als wurde ein Tiger seine Beute fressen. Und er wartete auf das Schreien.

\'\' Huk huk huk, huk, h ...... Huhuhu, hahaha! \'\'

Warum haben sich Sid \'Schreie plotzlich in Gelachter verwandelt?

\'\' Was, was? Ist dieser Typ verruckt geworden? “Shambala sah Ark verwirrt an, nachdem er Sid\'s seltsames Verhalten gesehen hatte. Aber Sid war nicht der einzig seltsame. Nachdem Sid angefangen hatte zu lachen, konnte Ark es auch nicht mehr halten und fing an zu kichern.

\'\' Hahaha! \'\'

\'\' Hahaha! \'\'

\'\' Waren wir nicht bis zum Ende aktiv? \'\'

\'\' Was ist mit Ark-nim? Nadin, Haverstein und Shambala fielen darauf herein. Huhuhu, um den Feind zu tauschen, mussen wir zuerst unsere Verbundeten tauschen. ’’

’’ Es ist wunderbar. ’’

Sid verdrehte beide Hande und zitterte. Shambala konnte nicht verstehen, was los war.

’’ Was, was? Sind Sie beide verruckt? \'\'

\'\' Kuahahaha! \'\'

\'\' Hihihihi! \'\'

Shambala sah Ark und Sid an, die auf dem Boden herumrollten vor Verwirrung lachen.

’’ Was? Gibt es etwas, was ich nicht weis? Was ist es? Ich werde wirklich wutend? "Shambala runzelte die Wut und schrie. Ark und Sid hatten kaum gelacht und setzten sich.

"Sie verstehen es immer noch nicht?"

Jemand wurde 1 Gold fur den Kauf des Heiligen Bluts zahlen! Das Gerucht verbreitete sich unter den Nutzern und sie versammelten sich in einem Auktionsraum. Ark hatte also 20.000 Sacred Blood fur 20.000 Gold gekauft! Es war keine Ubertreibung zu sagen, dass er den grosten Teil des heiligen Blutes in der Neuen Welt gekauft hatte. Nachdem er so viel gekauft hatte, begann er sich zu bedauern.

\ \'Wenn ich fur 20.000 Gold eine Provision von 10% erhalte, dann sind das nur 2.000 Goldgewinne. 2.000 Gold war fur die meisten Menschen keine geringe Menge.

\ \'Gibt es nicht einen Weg, um mehr Gewinn von der Arche der Schopfung zu erzielen?\'

Wahrend er daruber nachdachte, kam Ark \'eine brillante Idee.\' s Kopf.

\ \'Nadin wird jede Chance nutzen, um mich aus der Nachschubposition zu entfernen. Was wird Nadin tun, wenn ihm vorher Informationen uber das heilige Blut und die Arche der Schopfung gegeben wurden? Und wenn ich erwahne, dass ich das heilige Blut nur schwer wiederfinden kann? Zweifellos wird Nadin diese Chance nutzen, um uber eine Regelung nachzudenken. Und wenn ich das Schema von Nadin kontrolliere, wird es moglich sein, mehr Gewinn fur das heilige Blut zu erzielen! \ \'

Dies war die spezielle Mission, die Ark an Sid hinterlassen hat. Also hatte Sid Nadin mit Informationen uber die Arche der Schopfung angesprochen und ihn dazu angeregt, an diesen Wettbewerb zu denken. Stimmt . Ark hatte die Idee, in Nadins Kopf einen Wettstreit um das heilige Blut zu haben. Wahrend Ark Sid benutzte, um Nadin zu erregen, benutzte er die Dark Eden-Mitglieder, um die Preise in der Auktion zu erhohen.

\ \'Heiliges Blut fur 10 Gold verkaufen. Ark schrieb diesen Satz, aber er hatte nicht vor, das Heilige Blut zu verkaufen. Kein Benutzer wurde 10 Gold ausgeben, um einen nutzlosen Stein zu kaufen. Die Benutzer waren jedoch uberraschend einfach. Vor einem Tag hatte jemand riesige Mengen dieses wertlosen Kieselsteins fur 1 Gold gekauft. Und jetzt gab es einen Benutzer, der es fur 10 Gold verkaufte. Das Phanomen lies die Benutzer glauben, dass das heilige Blut irgendwo verwendet werden konnte. Zum Beispiel konnte das heilige Blut ein notwendiges Material sein, um eine seltene Rustung herzustellen. Aufgrund dieser Situation begann sofort ein Wettbewerb. Zu diesem Zeitpunkt begann die Handlergilde in Selebrid mit dem Kauf des Heiligen Bluts. Als die Handler-Gilde die Benutzer ansprach, betrug der Preis unbedingt 10 Gold. Aus diesem Grund glaubten Nadin und Tito, dass der Preis fur das heilige Blut 10 Gold betrug.

’’ Niemand konnte es fur billiger kaufen. Deshalb glaubten Nadin und Tito fest daran, dass sie den Wettbewerb gewinnen wurden. Sie wussten nicht, dass ich vor einigen Stunden das ganze heilige Blut von der Auktion gekauft hatte. Nadin und Tito konnten von dieser Situation nichts wissen und glaubten, Sid habe mich betrogen, also kauften sie 1.000 Sacred Blood fur 10 Gold. \'\'

\'\' Wie hat Tito es dann geschafft, die 1.000 Sacred Blood zu kaufen, wenn Sie alles gekauft hatten? \'\' \'

, fragte Shambala mit einer Stimme, die anzeigte, dass er es nicht konnte verstehen . Ark winkte mit dem Finger und schnalzte mit der Zunge.

’’ Tsk tsk tsk, habe ich es nicht gerade gesagt? Naturlich hat Sid das Heilige Blut verkauft. ’’

Tito musste irgendwie die 1.000 Sacred Blood in oder bekommenum die Lieferantenposition zu erhalten. Also kauften sie das heilige Blut, das Sid fur Ark fur 10 Gold gekauft hatte.

’’ Er kaufte 1.000 Sacred Blood fur 10 Gold, wahrend ich es fur 1 Gold kaufte. Das bedeutet einen Gewinn von 9.000 Gold. ’’

Shambalas Mund wurde breiter, als er Ark \'Worte horte. Es war auf einmal enorme Gewinne! Aber 9.000 Gold waren nicht der einzige Gewinn, den Ark mit dieser Strategie erzielte.

’’ Jetzt kann ich die restlichen 19.000 Sacred Blood fur jeweils 5 Gold und 50 Silber liefern. Ich habe es fur 1 Gold gekauft und bekomme dafur 5 Gold und 50 Silber. Das bedeutet, dass der tatsachliche Betrag, den ich erhalten werde, 4 Gold und 50 Silber betragt. Am Ende werde ich 85.500 Gold fur die Lieferung von 19.000 Artikeln erhalten. Zusammen mit den 9.000 Gold aus dem Verkauf an Tito bedeutet dies einen Gewinn von 94.500 Gold fur das heilige Blut. Verstehst du das? ’

94.500 Gold!

.... . Dies war das wahre Ziel von Ark.

’’ Y-you scammer! ’

’ ’Es ist ein Betrug. Aber alles Geschaft ist nur ein erfolgreicher Betrug. ’’

Ark lachte und murmelte. Stimmt . Die ganze Konkurrenz mit Sacred Blood war nur ein Betrug mit Ark als Regisseur und Hauptdarsteller!

\'\' Obwohl mein Gesicht als Reiskuchen endete ... \'\'

murmelte Sid und rieb sich sein geschwollenes Gesicht. Bei diesem Betrug war der Hauptdarsteller der Doppelagent. Sid, der den Doppelagenten gespielt hatte, hatte Nadin und Tito perfekt ausgetrickst. Auserdem hatte Sid bis zum Schluss wie ein Goldgraber gehandelt und wurde von Nadin geschlagen. Aber ein Lachen breitete sich nur auf Sid\'s Gesicht aus. Sid erhielt 20% des Gewinns vom Erfolg dieses Betrugs! Das waren 18.900 Gold aus der Lieferung des Heiligen Bluts. Wer interessiert sich fur ein blutiges, geschwollenes Gesicht mit so viel Gewinn?

’’ Aber was passiert, wenn Ihnen das Heilige Blut ausgeht? Sie haben mit der Expedition einen Vertrag uber die Lieferung von Sacred Blood abgeschlossen. Jetzt ist der Marktpreis auf 10 Gold gestiegen. Dann erleiden Sie nicht einen Verlust, wenn Sie ihn weiter ausliefern? ""

"Das heilige Blut kann nur fur die Arche der Schopfung verwendet werden. Der Preis ist auf 10 Gold gestiegen, aber kein Benutzer wird es kaufen. Und ich habe mir schon 19.000 Sacred Blood gesichert. Egal wie schnell sie es benutzen, ich muss das Heilige Blut fur ein paar Monate nicht kaufen. Wenn es nicht innerhalb eines Monats gekauft wird, fallt der Preis wieder. ’’

Das war nicht alles. Ark hatte seine Koalitionsmitglieder mobilisiert, um das Heilige Blut fur 99 Silber auf dem Auktionsgelande zu kaufen. Der gegenwartige Marktpreis betrug 10 Gold, aber wenn niemand innerhalb eines Monats es kaufte, wurden die Benutzer 99 Silber als Marktpreis akzeptieren.

’’ Ich bin die einzige Person, die das heilige Blut kaufen wird. ’’

Es war kein Gegenstand, der popular werden wurde.

’’ Der Preis wird also kontinuierlich fallen. Mein Ziel ist es, es schlieslich auf 1 Silber fallen zu lassen. Dann ist der Gewinn, wenn ich das heilige Blut gebe, 4 Gold und 49 Silber. Wuhahaha! ’’

’’ ...... . Krank ’’

Shambala schuttelte den Kopf und murmelte. Aber egal, was Shambala dachte, Ark und Sid tanzten vor Freude. So wie Ark sein Gluck genoss.

’’ Ark-nim! ’’

Plotzlich schrie ein Bote aus seinem Zelt.

’’ Es ist ernst! Nagaran wurde von einer grosen Anzahl von Monstern angegriffen! ’’

’-W-was?’ ’

....... Es war, als hatte ein Blitz aus dem Himmel geschlagen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ark Volume 22 Chapter 3

#Read#Novel#Ark###Volume#22###Chapter#3